Ungewöhnliche Rezepte

Rucola-, Karotten- und Kichererbsensalat mit Weizenbeeren

Rucola-, Karotten- und Kichererbsensalat mit Weizenbeeren

Neulich wurde mir klar, dass ich viel mehr Salate gepostet habe als die meisten anderen Blogs. Herzhafte Salate mit Getreide oder Bohnen (oder beides, wie hier der Fall) sind hervorragende Beilagen für Familienessen und einfache Potluck-Angebote. Ich bin auch davon überzeugt, dass sie das ultimative Single-Girl-Essen sind. Ich kann eine große Schüssel Salat machen und sie für Fertiggerichte im Kühlschrank aufbewahren oder einfach eine Gabel für einen Snack hineinstecken. Wenn ich alleine lebe, kann ich ohne hochgezogene Augenbrauen direkt aus der Schüssel essen. Das Single-Leben ist gut, meine Freunde, und die Vorteile sind vielfältig.

Diese Reise nach New York erinnerte mich daran, wie sehr ich mein ruhiges Leben mit Cookie liebe. Jeder Moment dieser Reise wurde mit anderen verbracht, anderen, deren Anwesenheit ich sehr genieße, aber ich brauche viel Zeit alleine, um mich wie ich selbst zu fühlen. Cookie versteht das; Sie sitzt auf der Couch und kommt vorbei, um Hallo zu sagen, wenn ich zu viel Zeit damit verbracht habe, auf diesen Bildschirm zu starren. Jeden Tag läuft unser Gespräch ungefähr so: "Cookie, habe ich dir gesagt, wie hübsch du heute aussiehst?" Sie wedelt mit dem Schwanz.

Mein Reisebegleiter befahl mir immer wieder, "aufzupäppeln!" aber die Wahrheit ist, ich bin nicht die ganze Zeit peppig. Ich rede nicht gern, um zu reden. Ich könnte Ausrufezeichen großzügig schriftlich verwenden, aber im wirklichen Leben bin ich nicht sprudelnd. Mein Kopf ist normalerweise in den Wolken verloren und ich ärgere mich, wenn jemand versucht, mich wieder auf die Erde zu bringen. Diese Introversion ist ein unbestreitbarer Teil von mir, aber vielleicht werde ich eines Tages jemanden finden, der versteht und mich in Gedanken schweben lässt und nie genug interessante Ideen zum Teilen hat. Ich hoffe, dass er auch Salate mag, denn ich werde nicht aufhören, sie zuzubereiten.

Zum Glück scheinen Sie alle Salate fast genauso zu genießen wie ich (ich weiß, dass Sarah es zumindest tut!). Ich habe dieses aus zwei meiner Lieblingsrezeptquellen, Melissa Clark (Kochen Sie dies jetzt) und Amerikas Testküche (Gesundes Familienkochbuch). Ich wusste, dass es gut werden würde, aber das Endergebnis war ein Sprung, der meine bereits hohen Erwartungen übertraf.

Wenn ich für den Rest meines Lebens einen Salat zum Essen auswählen müsste, könnte es dieser sein. Eine kühne Aussage, ich weiß, aber es ist eine Aussage, die zu diesem entschuldigungslos kühnen Salat passt. Es ist überfüllt mit würzigem Rucola, salzigem Feta-Käse, süßen und knusprigen Karottenbändern, zähen Weizenbeeren und erdigen Kichererbsen, die in einer hellen, zitronigen Olivenöl-Vinaigrette geworfen werden.

Rucola-, Karotten- und Kichererbsensalat mit Weizenbeeren

  • Autor:
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 60 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 1x
  • Kategorie: Salat

Dieser kühne Salat kann als ausgewogene Mahlzeit stehen.

Rahmen

Zutaten

Salat Zutaten

  • 1 Tasse getrocknete Weizenbeeren (oder Dinkelbeeren oder Farro, Kochzeit entsprechend anpassen)
  • 2 Tassen gekochte Kichererbsen oder 1 Dose Kichererbsen, gespült und abgetropft
  • 4 Karotten, mit einem Gemüseschäler in Bänder geschnitten
  • ½ Tasse Feta-Käse, zerbröckelt
  • 4 bis 6 Tassen Rucola (wenn es sich nicht um Baby-Rucola handelt, sollten Sie ihm ein paar Koteletts geben, um ihn in kleinere Stücke zu zerbrechen)

Dressing Zutaten

  • ⅓ Tasse Olivenöl
  • 2 Teelöffel Honig
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • ¼ Teelöffel rote Pfefferflocken
  • 1 kleine Zitrone, entsaftet
  • ½ Teelöffel gemahlenes Meersalz oder koscheres Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Anleitung

  1. Kochen Sie die Weizenbeeren: Da das Kochen von Weizenbeeren ungefähr eine Stunde dauert, mache ich gerne extra und friere sie für später ein. Zum Kochen der Weizenbeeren 4 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Weizenbeeren und ½ Teelöffel Salz einrühren. Decken Sie den Topf teilweise mit einem Deckel ab und kochen Sie ihn unter häufigem Rühren, bis die Beeren zart, aber immer noch ein wenig zäh sind (ca. eine Stunde). Lassen Sie die Weizenbeeren abtropfen und lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen (Sie können den Abkühlvorgang beschleunigen, indem Sie sie auf ein umrandetes Backblech gießen oder unter gelegentlichem Rühren in eine große Schüssel geben).
  2. In der Zwischenzeit die Zutaten für das Dressing verquirlen. Übertragen Sie die abgekühlten Weizenbeeren in eine große Schüssel. Fügen Sie die Kichererbsen, Karotten, Feta-Käse und Rucola hinzu und werfen Sie sie zusammen. Das Dressing beträufeln und zum Überziehen werfen. Sofort servieren.

Anmerkungen

  • Das Rezept erschien ursprünglich in meiner Kolumne "Frisches Vegetarisch" bei Chesapeake Taste.
  • Wenn Sie diesen Salat nicht sofort servieren oder wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie Reste haben, würde ich den Rucola vom Rest des Salats getrennt halten, bis er servierfertig ist. Der Verband neigt dazu, den Rucola ziemlich schnell zu verwelken.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigten Informationen sind Schätzungen, die von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt werden. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden.

P.s. Wenn Sie einen kleinen Blick in meine selten fotografierte, bescheidene kleine Küche werfen möchten, ist sie diese Woche bei Houzz!


Schau das Video: 3 Zutaten - 1 Gericht: Kichererbsensalat. Maditas MITTKOCH (Oktober 2021).