Neue Rezepte

Hühnchen mit Gemüse und Petersilienknödel

Hühnchen mit Gemüse und Petersilienknödel

Zutaten

  • 4 ganze Hähnchenschenkel
  • 2 Selleriestangen, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 1 große Karotte, geschält, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 4 Tassen salzarme Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Zuckerschoten, geputzt
  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen, in 2,5 cm große Würfel geschnitten
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • Petersilienknödel (für Rezept anklicken)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 400 °C vorheizen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchenschenkel-Schenkelstücke mit Salz und Pfeffer bestreuen. Hähnchen in die Pfanne geben und goldbraun braten, ca. 5 Minuten pro Seite. Fügen Sie 1-Zoll-Stücke Sellerie, Zwiebel und Karotte und Lorbeerblatt hinzu. Unter gelegentlichem Rühren etwa 8 Minuten kochen, bis das Gemüse weich wird. Fügen Sie Wein hinzu und rühren Sie 1 Minute um, wobei Sie die gebräunten Stücke abkratzen. Brühe hinzufügen, abdecken und im Ofen schmoren, bis das Hühnchen weich ist, etwa 40 Minuten.

  • Hähnchen auf Teller geben. Brühe in eine mittelgroße Schüssel abseihen und auf die Feststoffe drücken, um Flüssigkeit freizusetzen. Feststoffe im Sieb entsorgen. Entfernen Sie das Fleisch von den Bein-Oberschenkel-Hähnchenstücken und geben Sie es in eine Schüssel. Entsorgen Sie Haut und Knochen. DO AHEAD Brühe und Hühnchen können 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Brühe und Hühnchen getrennt abdecken und kühl stellen.

  • Zuckerschoten und gehackten Sellerie in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser ca. 1 Minute knusprig kochen. Mit einem geschlitzten Löffel das Gemüse zum Abkühlen in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Babykarotten im gleichen Wasser ca. 5 Minuten knusprig-zart kochen. Mit einem Schaumlöffel zum Abkühlen in dieselbe Schüssel mit Eiswasser geben. Perlzwiebeln in demselben Wasser kochen, bis sie weich sind, etwa 8 Minuten. Mit einem Schaumlöffel zum Abkühlen in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Wurzelende der Zwiebeln abschneiden; schälen. Zuckerschoten, Sellerie, Babykarotten und Perlzwiebeln in eine mittelgroße Schüssel geben. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Abdecken und kühl stellen.

  • Butter in einer schweren, sehr großen Pfanne oder einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Hähnchenbruststücke mit Salz und Pfeffer bestreuen; Hähnchen in die Pfanne geben und 2 Minuten braten. Mit Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze rühren, bis das Hühnchen gerade durchgegart ist, etwa 8 Minuten. Rühren Sie reserviertes Hähnchenschenkelfleisch, Hühnerbrühe, Zuckerschoten, Sellerie, Karotten, Perlzwiebeln, Sahne, Petersilie und Thymian ein. Rühren Sie, bis das Gemüse warm ist und die Sauce etwa 5 Minuten eindickt. Hähnchen und Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knödel einrühren und köcheln lassen, bis die Knödel durchgewärmt sind, ca. 1 Minute.

Rezept von Cafe Zuzu in Scottsdale AZReviews Section

Rezept für Hühnchen und Knödel

Dieses Rezept für Hühnchen und Knödel ist ein Grundnahrungsmittel für Komfort. Einfach zuzubereiten mit Brathähnchen und frischem Gemüse für einen kräftigen Geschmack.

Sie alle wissen, dass ich für supereinfache Abendessen lebe. Dieses Hühnchen-Knödel-Rezept ist genau das. Ich habe rohes Hühnchen gegen zerkleinertes Rotisserie getauscht, was die Vorbereitungs- und Kochzeit verkürzt. Von Anfang bis Ende ist dieses Rezept in weniger als einer Stunde auf dem Tisch.

Es ist auch eines meiner absoluten Lieblings-Komfortnahrungsmittel. Es ist ein bauchwärmender Favorit, der den ganzen Winter über hergestellt wird. Da es von meinem wählerischen Kind genehmigt ist, verwenden wir es auch gerne, um zusätzliches Gemüse einzuschleusen!


Altmodisches Hühnchen und Knödel

Old Fashioned Chicken and Dumplings ist ein beliebtes Familienessen, das sowohl beruhigend als auch köstlich ist! Dieses einfache Rezept wird von Grund auf neu erstellt, einschließlich der zarten Knödel und des saftigen Hühnchens in einer einfachen hausgemachten Brühe.

Dieses Rezept beginnt mit einem ganzen Hühnchen, das mit Gemüse und Gewürzen zart gegart wird. Einfache Knödel mit Zutaten aus der Vorratskammer werden in der Brühe geköchelt, bis sie prall und zart sind. Dies ist ein Familienfavorit, der immer wieder nachgefragt wird!

Hausgemachtes Hühnchen und Knödel ist gutes altes Hausmannskost vom Feinsten. Während ich schnelle und einfache Crock Pot Chicken and Dumplings liebe, gibt es nichts Schöneres als eine Mahlzeit, die komplett hausgemacht ist.

Altmodisches Hühnchen und Knödel von Grund auf neu zuzubereiten ist viel einfacher, als Sie denken. Die meiste Zeit wird damit verbracht, die Brühe köcheln zu lassen, bis sie würzig ist und das Hühnchen zart gegart ist.

Dieses Rezept beginnt mit Hühnchen, Zwiebeln und Karotten, die auf dem Herd geschmort werden. Bei der Zubereitung der Brühe wähle ich eine große Zwiebel und lasse die Haut dran, um der Brühe zusätzliche Farbe und Geschmack zu verleihen. Fühlen Sie sich frei, Ihre Lieblingskräuter wie Lorbeerblatt, eine Prise Geflügelgewürz und frische Petersilie hinzuzufügen. Sobald das Huhn gekocht ist, wird es zusammen mit dem Gemüse aus der Brühe genommen.

Wir essen das Gemüse gerne als Beilage, aber Sie können die Karotten und den Sellerie gerne hacken und wieder in Ihre Brühe geben.


Dieses Gericht besteht im Wesentlichen aus Hühnchen mit Soße und Keksen, was bedeutet, dass fast jedes Gemüse darin gut schmecken würde. Wenn du ein Hühnchen-Knödel-Purist bist, kannst du sie komplett weglassen (außer vielleicht die Karotten – du brauchst etwas Farbe drin!) und das Hühnchen verdoppeln.

1/4 Tasse ungesalzene Butter (1/2 Stange)

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 große Karotten, geschält und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

2 Tassen geschälte und gewürfelte (1/2 Zoll) Butternuss oder anderer Winterkürbis

2 Tassen gewürfelte, knochenlose, hautlose Hähnchenschenkel oder -brüste oder gekochtes, gewürfeltes oder zerkleinertes Hähnchen

1 Tasse Erbsen oder kleine Brokkoli- oder Blumenkohlröschen

1-1/2 Tassen Allzweckmehl

1-1/2 Teelöffel Backpulver

1 Esslöffel gehackte frische Petersilie oder Dill (optional)

2 EL ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

Um Hühnchen zu machen: Schmelzen Sie die Butter in einem Schmortopf bei mittlerer bis hoher Hitze. Mehl einrühren und etwa 1 Minute kochen lassen. Die Brühe langsam nach und nach einrühren, damit die Mehlschwitze die Flüssigkeit aufnimmt und glatt wird, bevor Sie mehr hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann Karotten und Kürbis hinzufügen. Wenn Sie ungekochtes Hühnchen und Brokkoli oder Blumenkohl verwenden, fügen Sie es jetzt hinzu (wenn Sie gekochtes Hühnchen oder Erbsen verwenden, fügen Sie es später hinzu). Die Mischung zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen, während du die Knödel machst.

Knödel zubereiten: Mehl, Backpulver, Salz und Kräuter, falls verwendet, in die Schüssel einer Küchenmaschine pulse geben, um sie zu vermengen. Fügen Sie Butter hinzu und pulsieren Sie, bis sie in kleine Stücke reduziert sind. Fügen Sie Milch hinzu, pulsieren Sie, um zu kombinieren. Den Teig zu einer Kugel formen und Stücke von der Größe eines Golfballs abschneiden und zu Kugeln rollen.

Nehmen Sie den Deckel vom Topf, rühren Sie um und fügen Sie die Knödel in gleichmäßigen Abständen hinzu. Den Topf zudecken und 15 Minuten kochen lassen, ohne zu gucken, oder bis ein Messer, das in die Mitte der Knödel gesteckt wird, sauber herauskommt. Wenn Sie Erbsen und gekochtes Hühnchen verwenden, rühren Sie sie jetzt ein und köcheln Sie weiter, bis sie durchgeheizt sind.


1 bis 1 Stunde 30 Minuten (25 Minuten aktiv)

Dieses Rezept wurde erstmals 2002 veröffentlicht und stammt von den Köchen des Vintage Room Restaurants des Reserve Vineyards and Golf Club. Das Geheimnis: Die Köche kochten die Knödel in einem Bambus-Dampfgarer, der wunderbar zarte Knödel herstellt.

1 mittelgroße Zwiebel, in 2,5 cm große Würfel geschnitten

2 Karotten, längs halbiert und schräg in 2,5 cm große Stücke geschnitten

2 Sellerierippen, diagonal in 2,5 cm große Stücke geschnitten

4 große Hähnchenbrusthälften ohne Knochen und Haut, in 1-Zoll-Würfel geschnitten (etwa 2 Pfund)

1 Esslöffel Kräuter der Provence

2 Kartoffeln, geschält und in 2,5 cm große Würfel geschnitten

4 Tassen Hühnerbrühe (hausgemacht, aus der Dose oder mit Hühnerboden und Wasser zubereitet)

4-2/3 Tassen Allzweck-Backmischung (Bisquick)

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Frische Petersilie zum Garnieren

In einer großen Pfanne mit tiefem Rand die Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel, Karotten und Sellerie hinzu und braten Sie ohne Bräunung etwa 10 Minuten lang oder bis die Zwiebel durchscheinend ist.

Fügen Sie das Huhn, Thymian und Kräuter der Provence hinzu und braten Sie weitere 12 Minuten oder bis das Huhn fast fertig ist. Hähnchen nicht bräunen. Fügen Sie die Kartoffeln und die Hühnerbrühe hinzu, erhöhen Sie die Hitze auf mittlere bis zum Köcheln, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie 10 Minuten oder bis die Kartoffeln weich sind.

In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl mit der Sahne glatt rühren. Fügen Sie die Sahnemischung zum köchelnden Eintopf hinzu und rühren Sie, bis sie eingearbeitet ist. Wieder zum Köcheln bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen oder bis die Mischung eingedickt ist und das gesamte Gemüse zart ist. (Wenn die Sauce zu dick wird, mit etwas Milch verdünnen.)

Während der Eintopf köchelt, vermischen Sie die Backmischung mit dem Wasser in einer mittelgroßen Schüssel. Rühren Sie nur, bis sich ein steifer Teig bildet. Die Schichten eines Bambusdämpfers (siehe Hinweis) mit Pergamentpapier auslegen. Lassen Sie den Knödelteig mit einer 1/4-Tassen-Schaufel auf das Pergament fallen und lassen Sie etwa 1 Zoll zwischen den Knödeln. Stapeln Sie die Schichten und decken Sie sie ab. Über kochendem Wasser 10 bis 12 Minuten dämpfen, oder bis die Knödel in der Mitte fertig sind.

Wenn der Eintopf eingedickt ist, die Erbsen hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz köcheln lassen, bis die Erbsen heiß sind.

2 Knödel in eine flache Schüssel geben und den Eintopf darüber geben. Mit Petersilie garnieren und heiß servieren.

Notiz: Wenn kein Bambusdämpfer verfügbar ist, stellen Sie Wasser in einem tiefen Topf mit Deckel zum Kochen. Während das Wasser kocht, legen Sie mit Pergamentpapier ein flaches Dampfgitter, Kuchengitter oder einen Spritzschutz aus Drahtgeflecht aus, der groß genug ist, um auf dem Topf zu liegen. Knödel dämpfen, indem Sie sie auf das Pergamentpapier legen und mit dem Topfdeckel abdecken.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (3 Pfund) Brathähnchen
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Rippen Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 (14,5 Unzen) Dosen Hühnerbrühe
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ¼ Teelöffel getrockneter Thymian
  • ¾ Pfund neue Kartoffeln, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Tassen gefrorenes gemischtes Gemüse
  • 1 ½ Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel Butter
  • ¾ Tasse Milch oder mehr nach Bedarf
  • 2 Esslöffel getrockneter Dill

Hähnchen entbeinen und in Stücke schneiden oder zerkleinern. Beiseite legen.

2 Esslöffel Butter in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und Zwiebel und Sellerie etwa 10 Minuten weich rühren. 2 Esslöffel Mehl einstreuen und kontinuierlich rühren, um eine dicke Mehlschwitze zu erhalten, etwa 2 Minuten. Gießen Sie langsam Hühnerbrühe hinzu und wischen Sie, um alle Klumpen zu entfernen. Fügen Sie 1 Teelöffel Salz, schwarzen Pfeffer, Basilikum, Thymian, Kartoffeln und gemischtes Gemüse hinzu. Den Eintopf zudecken und bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist, 15 bis 20 Minuten. Hähnchenfleisch einrühren und weiter köcheln lassen.

In der Zwischenzeit 1 1/2 Tassen Mehl, Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz in einer großen Schüssel mit 3 Esslöffeln Butter vermischen, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Milch und Dill einrühren. Geben Sie abgerundete Esslöffel Teig in den köchelnden Eintopf. 10 Minuten ohne Deckel kochen. Abdecken und kochen, bis die Knödel weich sind, weitere 8 bis 10 Minuten.


Hühnchen und Knödel Zutaten

Für die Hühnersuppe benötigst du:

  • Zwiebeln, Karotten und Sellerie
  • Allzweckmehl
  • Kondensmilch
  • Hühnerbrühe
  • Geschnetzeltes gekochtes Hühnchen
  • Gewürze: Italienische Gewürze, Salz und Pfeffer

Sammeln Sie diese Zutaten für die einfachen Knödel:

  • Allzweckmehl
  • Backpulver und Salz
  • 2 Esslöffel frische Petersilie, gehackt
  • Ei und Milch
  • Speiseöl


Zoom4Diet® Lab, Neue Ideen für eine gute Form

Ständig, bis zur Verdickung, 1 bis 2 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Petersilienknödelteig in 6 Häufchen auf kochendes Hühnchen und Gemüse geben (nicht direkt hineinfallen lassen).

flüssig). Hitze reduzieren und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Ohne Deckel 10 Minuten länger köcheln lassen.

3/4 Tasse Vollkorngebäckmehl

1 Esslöffel fein gehackte Petersilie

1. Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Butter mit dem Teigmixer einschneiden, bis die Mischung grob wird

Krümel. Milch einrühren, bis ein weicher Teig entsteht. Petersilie einrühren.

das war Hühncheneintopf mit Petersilienknödel unser Rezept heute probiert es aus und teilt diese Seite bitte auf euren sozialen Seiten


Rezeptzusammenfassung

  • 2 ½ &ndash 3 Pfund fleischige Hähnchenstücke (Brusthälften, Oberschenkel und Trommelstöcke)
  • 3 Tassen Wasser
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • ¾ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel getrockneter Salbei oder Majoran, zerdrückt
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Tasse geschnittener Sellerie (2 Stängel)
  • 1 Tasse dünn geschnittene Karotten (2 mittelgroß)
  • 1 Tasse geschnittene frische Champignons
  • 1 Rezept Knödel
  • ½ Tasse kaltes Wasser
  • ¼ Tasse Allzweckmehl

Hühnchen haut. In einem 4-Liter-Dutch-Ofen kombinieren Sie Hühnchen, die 3 Tassen Wasser, die Zwiebel, Salz, Salbei, Pfeffer und Lorbeerblatt. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren. Zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen. Sellerie, Karotten und Champignons hinzufügen. Bringen Sie die Mischung zum Kochen zurück und reduzieren Sie die Hitze. Zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis das Gemüse zart ist und das Hühnchen nicht mehr rosa ist (170 Grad F für Brüste, 180 Grad F für Oberschenkel und Trommelstöcke). Lorbeerblatt entsorgen. Ordne die Hähnchenteile mit einer Zange neu an, sodass sie auf dem Gemüse ruhen.

Währenddessen Knödel vorbereiten. Knödelteig in sechs Hügel auf das Hühnchen geben. (Teig nicht in die Flüssigkeit löffeln.) Zurück zum Kochen bringen Hitze reduzieren. Zugedeckt 12 bis 15 Minuten köcheln lassen oder bis ein in einen Knödel gesteckter Holzzahnstocher sauber herauskommt. Deckel während des Köchelns nicht anheben. Hähnchen, Knödel und Gemüse mit einem Schaumlöffel auf eine Servierplatte geben und warm halten.

Für die Soße 2 Tassen Kochflüssigkeit in einen großen Messbecher geben. Fett von flüssigem Altfett abschöpfen. Gießen Sie die Flüssigkeit in den Dutch Oven. Rühren Sie die 1/2 Tasse kaltes Wasser in das Mehl ein und rühren Sie es in die Flüssigkeit im Schmortopf. Bei mittlerer Hitze kochen und rühren, bis die Mischung verdickt und sprudelnd ist. Kochen und noch 1 Minute rühren. Die Soße über Hühnchen, Gemüse und Knödel servieren.

Nährwertangaben (Huhn und Knödel)


Hühnchen mit Gemüse und Petersilienknödel - Rezepte

Die Hühnerbrühe in einem mittelgroßen Topf leicht köcheln lassen. Die Hähnchenteile in die Brühe geben und etwa 30-40 Minuten köcheln lassen, bis das Hähnchen gerade zart ist. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Hähnchenteile aus dem Topf und entfernen Sie die Haut und das überschüssige Fett, sobald sie kühl genug sind, um sie anfassen zu können. Stellen Sie die köchelnde Brühe und die Hähnchenstücke beiseite.

In einem großen Schmortopf die Butter und das Olivenöl bei mittlerer Hitze schmelzen. Sellerie, Karotten, Lauch und Zwiebel zugeben und ca. 5 Minuten rühren, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind. Fügen Sie dann den gehackten Knoblauch, Thymian, Salbei und Lorbeerblätter hinzu und rühren Sie, bis alles eingearbeitet ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und noch einige Minuten rühren. Dann das Mehl hinzufügen und umrühren, dabei darauf achten, dass das gesamte Gemüse bedeckt ist. Reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe und rühren Sie die Mehl-Gemüse-Mischung einige Minuten lang um, wobei Sie darauf achten müssen, dass sie nicht anbrennt.

Den Sherry zur Mehl-Gemüse-Mischung geben, dann eine Schöpfkelle heiße Hühnerbrühe dazugeben und gut umrühren. Fügen Sie die Brühe unter ständigem Rühren hinzu, bis die Brühe zusammenkommt. Sobald die gesamte Hühnerbrühe eingearbeitet ist, fügen Sie das reservierte Hühnerfleisch hinzu. Erhöhen Sie die Hitze und bringen Sie sie zum Köcheln, dann reduzieren Sie die Hitze, um ein sanftes Köcheln beizubehalten, während Sie die Knödel zubereiten.

Mehl, Maismehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Die gehackten frischen Kräuter dazugeben. Dann die geschmolzene Butter und Buttermilch zu den trockenen Zutaten geben. Vorsichtig mit einem Holzlöffel mischen, bis die Mischung gerade zusammenkommt.

Lassen Sie den Knödelteig in den köchelnden Eintopf fallen, indem Sie Löffel voll häufen. Während des Kochens werden die Knödel doppelt so groß. Abdecken und köcheln lassen, bis die Knödel gar sind, etwa 15 Minuten. Wenn Sie die Pfanne abgedeckt haben, versuchen Sie nicht, einen Blick darauf zu werfen, während die Knödel kochen! Damit die Knödel leicht und fluffig werden, müssen sie dämpfen, nicht kochen. Durch das Aufdecken der Pfanne wird der Dampf freigesetzt. Knödel sind fertig, wenn sie sich verdoppelt haben. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, halbieren Sie einfach eine Hälfte, um zu sehen. Sie haben die Textur und das Aussehen eines weichen Kekses.

Der Eintopf wird immer dicker, je länger er ruht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit mehr frischer Petersilie und Schnittlauch belegen. Schöpfkelle in deine Lieblingsschüssel und genieße den Geschmack des Herbstes.

Rezept von Natalie McGill, Perennial Roots Farm, Accomac, Virginia