Neue Rezepte

Vanillepuddingtörtchen mit Sahne und frischem Obst

Vanillepuddingtörtchen mit Sahne und frischem Obst

Wenn Eierkuchen-ähnliche Desserts Ihr Ding sind, werden Sie diese krustenlose Vanille-Torte lieben. Gebäckcreme wird durch Kochen von Eiern, Milchprodukten, Zucker und einem Verdickungsmittel hergestellt. Um ein Rühren der Eier zu vermeiden, verwenden viele Rezepte eine Technik namens Temperieren, bei der Sie den Eiern etwas heißes Milchprodukt hinzufügen, um die Temperatur allmählich zu erhöhen. Für dieses Tortenrezept wollten wir wissen, was passiert, wenn wir das Temperieren (und die zusätzliche Schüssel und Schöpfkelle) aufheben und stattdessen alle Zutaten langsam zusammenbringen. Das Ergebnis: eine glatte Gebäckcreme mit etwas weniger Aufwand – und viel weniger Unordnung.

Zutaten

  • Ungesalzene Butter, Zimmertemperatur (für Pfanne)
  • ¾ Tasse plus 2 EL. Zucker; plus mehr für Pfanne
  • 1½ Tassen gekühlte Sahne, geteilt
  • 1 Vanilleschote, längs geteilt oder 1½ TL. Vanilleextrakt oder Paste
  • 1 Pfund Steinobst, in Spalten geschnitten, Blaubeeren und/oder Brombeeren

Rezeptvorbereitung

  • Eine Kuchenform mit 9" Durchmesser einfetten. Den Boden mit einem runden Pergamentpapier auslegen; glatt streichen. Die Seiten mit Zucker bestreichen, überschüssigen abklopfen. Eigelb, Eier, Maisstärke, Salz und ¾ Tasse Zucker in einem großen Topf vorsichtig verquirlen, bis glatt streichen, dann kräftig rühren, bis die Farbe heller wird, 1-2 Minuten. Unter ständigem Rühren, nach und nach Milch eingießen, gefolgt von 1 Tasse Sahne; Seiten der Pfanne abkratzen , bis es anfängt einzudicken, dann kräftig rühren, bis sich ein Schneebesen bildet, 6–10 Min. Vanillepudding sofort vom Herd nehmen (nicht kochen lassen), etwas abkühlen lassen.

  • Pudding mit einem Gummispatel durch ein feinmaschiges Sieb in die vorbereitete Form drücken. Kühl, offen, 20 Minuten (es sollte warm, aber nicht heiß sein). Einen Rost in die Mitte des Ofens stellen und auf 400° vorheizen.

  • Pudding backen, bis die Oberseite stellenweise tief gebräunt ist, 40–50 Minuten (in der Mitte wird es noch wackelig). Abkühlen lassen.

  • Toss Obst mit den restlichen 2 EL. Zucker in einer mittelgroßen Schüssel. 15 Minuten sitzen lassen.

  • Schieben Sie ein Messer um die Seiten des Puddings, um ihn zu lösen, und legen Sie einen Teller mit der Oberseite nach unten über den Pudding; auf Teller umdrehen. Pergament abziehen und wieder auf einen anderen Teller stürzen. Die restliche ½ Tasse Sahne in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis sich weiche Spitzen bilden. Servieren Sie Vanillepuddingscheiben mit Früchten und Schlagsahne.

  • Voraus tun: Vanillepudding kann 1 Tag im Voraus gebacken werden. Abdecken und kalt stellen.

Abschnitt "Bewertungen"Dieses Rezept hat mir sehr gut gefallen! Ich bin überhaupt kein großer Bäcker, also habe ich es genossen, diese Herausforderung als Herausforderung anzunehmen. Viel Rühren, wie der andere Kommentator sagte, aber es war für mich ohne elektrischen Mixer machbar. Meine Torte kam nicht annähernd so schön heraus wie die auf dem Foto – meine war viel blasser (ich habe sie länger im Ofen gelassen, um zu sehen, ob sie sich verdunkeln würde, ohne Glück) und überhaupt nicht glänzend. Am Ende habe ich die Frucht auf die ganze Torte gestylt, um sie zu verschleiern. Aber es schmeckt super und cremig. Ich würde das wieder machen!GracegraceNew York09/08/18Als Antwort auf die vorherige Frage - nein, du bist nicht verrückt! - Es sieht aus wie eine Kruste. Aber ich habe das gemacht und festgestellt, dass es einfach so backt. Ich habe das Rezept befolgt und es schien auch eine Kruste zu haben. Ich glaube nicht, dass ich das noch einmal versuchen werde. Es war in Ordnung, aber mehr Mühe als es wert war. Es beinhaltet viel Rühren; mehr als ich tun könnte. Die letzten 5 Minuten habe ich meinen Handmixer benutzt. Das mag es dichter gemacht haben, als es hätte sein sollen. Ich fand, dass es etwas Arbeit erforderte, es durch das Sieb zu schieben. Der Geschmack war gut, aber ich hatte auf etwas mehr Vanillepudding gehofft.AnonymBainbridge Island09/06/18Die Fotos in der gedruckten September-Ausgabe von BA, das sieht definitiv so aus, als hätte es eine Kruste ... ebenso wie diese Fotos. Bin ich verrückt??

Klicken Sie hier, um dieses Rezept für später zu pinnen!

Schauen wir uns das nun wirklich an. Es liegen 3 einfache Schritte zwischen Ihnen und einer cremigen und doch erfrischenden Fruit Custard Tart.

Die Tortenschale ist die perfekte knusprige, knusprige Begleitung für die Füllung. Es ist ein sehr einfaches Gebäck, das in der Küchenmaschine hergestellt und dann super dünn gerollt wird, um diese knusprige Textur zu erhalten. Es backt eine halbe Stunde lang und dann sind Sie mit dem Ofen für dieses Rezept fertig. Sie können dies sogar ein paar Tage im Voraus backen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren, bis Sie es füllen.

Die Vanillepuddingfüllung ist bekannt als creme patissiere (französisch für Gebäckcreme). Alle Details zu dieser herrlichen Puddingfüllung finden Sie in meinem Beitrag. Es ist unglaublich einfach zuzubereiten und ist die gleiche Füllung, die für Windbeutel und Eclairs verwendet wird.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (9 Zoll) gekühlte Tortenkruste
  • 1 Tasse Egg Beaters® Original
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen fettfreie Milch
  • 2 Tassen verschiedene frische Früchte (wie Blaubeeren, geschnittene Erdbeeren und/oder Pfirsiche)
  • 8 Esslöffel Reddi-wip Original Schlagsahne

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Kuchenkruste in eine 9-Zoll-Kuchenplatte legen und die Kruste fest in die untere und obere Seite der Platte drücken. Flötenkante.

Schneebesen, Zucker und Vanille in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen schlagen, bis alles vermischt ist. Nach und nach Milch einrühren, bis sich alles verbunden hat. Teigschale in den Ofen stellen. Gießen Sie die Füllung vorsichtig in die vorbereitete Kruste. 40 Minuten backen oder bis das Messer, das in der Nähe der Mitte eingesetzt ist, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Chill bis fest, ca. 2 Stunden. Obst darauf anrichten.

Kuchen in 8 Scheiben schneiden. Auf jede Scheibe kurz vor dem Servieren eine Portion Reddi-Wip geben, falls gewünscht.


Waschen Sie frisches Obst nicht unter fließendem Wasser. Wischen Sie sie mit einem feuchten Papiertuch oder Tuch ab. Dadurch klebt die Glasur und die Früchte bleiben länger schön.

Krusten: Das Tortenteig kann 1-2 Monate im Voraus zubereitet werden und im Gefrierschrank aufbewahrt. Sie können die Teigrolle aufbewahren, oder Sie können die einzelnen Tortenschalen herstellen und einfrieren (ungebacken). Vorbereitete Krusten, ob gefroren oder nicht, können am Vortag gebacken werden.

Füllung: Du wirst brauchen Machen Sie den Vanillepudding mindestens 3 Stunden im Voraus So kann es beim Abkühlen fester werden. Wenn Sie es einen Tag im Voraus zubereiten, schlagen Sie es gut auf, bevor Sie es in die Schalen gießen.

Torten zusammenstellen: Stellen Sie die Torten an dem Tag zusammen, an dem Sie sie servieren möchten. Wenn Sie dies am Vortag tun, nehmen die Krusten Feuchtigkeit aus dem Pudding auf und verlieren ihre Knusprigkeit.

Fügen Sie die Früchte hinzu, während Sie sich zum Servieren vorbereiten. Die Frucht verliert schließlich Säfte, die ihr Aussehen beeinträchtigen. Wenn Sie Reste übrig haben, rufen Sie mich an und ich komme gerne und esse sie für Sie.

Mit diesem Rezept für die Mürbeteigkruste die Teigschalen selber machen. Formen erhältlich bei Amazon.

Custard Füllung

Fruchttörtchen haben normalerweise eine traditionelle Puddingfüllung, die dick und eiförmig ist, um die Früchte oben zu halten. Ich mag es, die Textur anzupassen und den Geschmack zu verstärken, indem ich ihn etwas leichter mache, indem ich Schlagsahne hinzufüge.

In einer Rührschüssel Eier und Zucker verquirlen. Dann das Mehl und die Maisstärke in diese Mischung sieben und gründlich vermischen. Milch und Vanille in die Schüssel rühren. Die Füllung in einen Topf bei mittlerer Hitze geben und weiter gut verquirlen. Die Füllung beginnt sich in der Pfanne sporadisch zu erhitzen und zu verdicken, daher müssen Sie sie ständig schlagen.

Die Flüssigkeit ständig verquirlen, so dass sich nach und nach innerhalb weniger Minuten der Vanillepudding bildet. Sie wollen kein Rührei machen. Während viele Köche sagen werden, dass es kocht, habe ich dies nicht erlebt und sofort eine Verdickung in meiner Pfanne gesehen (wenn Sie Ihre Pfanne kippen, sehen Sie möglicherweise kleine Klumpen undurchsichtiger Flecken am Boden der Pfanne). Ich würde vorschlagen, die Pfanne ständig zu verquirlen und vom Herd zu entfernen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie zu schnell aufheizt.

Konsistenz der fertigen Puddingfüllung

Ihr Vanillepudding sollte eine ähnliche Konsistenz wie dicker Pudding haben, wenn er fertig gekocht ist. Dieser Vorgang hängt auch von der Stärke Ihres Ofens ab, aber dieser Vorgang dauerte von Anfang bis Ende etwa ein bis zwei Minuten. Sobald Ihr Vanillepudding fertig ist, stellen Sie ihn zum Abkühlen in einen Glasbehälter auf der Theke und kühlen Sie ihn dann bis zum Zusammenbau, damit er schön dick ist.


Vanillepuddingtörtchen mit Sahne und frischem Obst - Rezepte

FOODday hat dieses Rezept vor einigen Jahren auf den Markt gebracht, nachdem Mitarbeiterin Katherine Miller es zubereitet und uns zum Probieren gebracht hatte. Wir alle haben es geliebt, vor allem die einfache Zubereitung. Die Kruste wird in der Küchenmaschine aufgewirbelt, ohne zu rollen in die Pfanne gedrückt und der Vanillepudding in den heißen Teig gegossen. Sie können es in weniger als 30 Minuten aufschlagen.

1/2 Tasse Kristallzucker (aufgeteilt)

1/4 Teelöffel Backpulver

Prise frisch geriebene Zitronenschale (optional)

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

In einer Küchenmaschine Mehl, 1/4 Tasse Zucker und Backpulver vermischen. Puls ein- oder zweimal. Fügen Sie Butter in Esslöffeln hinzu und verarbeiten Sie sie, bis die Butter eingearbeitet ist und die Mischung zu kleinen Krümeln reduziert ist (es bildet sich keine Kugel).

In eine 9-Zoll-Torte mit abnehmbarem Boden gießen und sanft über den Boden und die Hälfte der Seiten der Pfanne drücken. Verpacken Sie die Mischung nicht zu fest. 10 Minuten backen.

Während die Kruste backt, mischen Sie Eigelb, Sauerrahm, restliche 1/4 Tasse Zucker, Vanille und Zitronenschale, falls verwendet.

Die Kruste aus dem Ofen nehmen und sofort die Sauerrahmmischung in die heiße Kruste gießen. Zurück in den Ofen für weitere 10 Minuten. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen und kalt stellen.

Zum Servieren Nektarinenscheiben oder Beeren auf dem Vanillepudding anrichten.


Obst-Pudding-Tarte

Es ist der erste Post des NEUEN JAHRES, und in diesem Haushalt ist keine Zeit für Neujahrsvorsätze, es ist nur Zeit für ein leckere Obst-Pudding-Tarte!

Diese klassische Obst- und Vanille-Torte besteht aus vier Komponenten, einer geriffelten, süßen Gebäckkruste, köstlicher Crème-Patissiere, Schlagsahne und glitzernden Reihen frischer Früchte.

Während die Bestandteile dieser Obst- und Vanillepudding-Torte ein oder zwei Tage im Voraus zubereitet werden können, wird sie am besten am Tag der Zubereitung genossen. Die keksartige Gebäckkruste hat einen süßen Geschmack und eine knusprige Textur, die perfekt zum Halten von Gebäckpudding und Sahne ist. Sobald die Kruste gebacken und abgekühlt ist, wird die Kruste durch Aufstreichen einer dünnen Schicht Aprikosenglasur versiegelt. Dadurch wird verhindert, dass die Füllung mit der Zeit die Kruste aufweicht. Die klassische Füllung für eine Fruchttorte ist Crème Patissiere, eine reichhaltige, dicke Vanillesoße aus einer Mischung aus Milch, Vanille, Eiern, Zucker, Mehl und Maisstärke (einem Verdickungsmittel), die auf dem Herd gekocht wird. Wir haben eine Schicht Schlagsahne auf den Gebäckpudding gegeben, bevor wir unsere Früchte aufgetragen haben.

Das erste, was Sie an einer Obsttorte bemerken, ist natürlich die schöne Frucht, die in konzentrischen Kreisen auf der Creme angeordnet ist. Es gibt so viele Früchte zur Auswahl, aber es ist wichtig, dass die Früchte am besten aussehen und schmecken. Während Beeren mit ihren leuchtenden Farben immer beliebt sind, sind auch andere Früchte schön. Wir haben uns für konservierte Pfirsiche, Scheiben frischer Kiwi, Blaubeeren und Himbeeren entschieden. Zum Abschluss die Früchte entweder mit einer Aprikosenglasur (Rezept enthalten) glasieren, um den Früchten einen schönen Glanz zu verleihen und auch das Austrocknen der Früchte zu verhindern.

Suchen Sie nach anderen Desserts auf Fruchtbasis, dann schauen Sie sich unsere an Gegrillte Pfirsiche mit Ricotta und Balsamico-Glasur oder Apfel-Rhabarber-Crumble.


Vanillepuddingcreme gefüllte tropische Fruchttorte

Obstkuchen sind ein köstlicher, sättigender und gesunder Genuss. Sie sind bekannt für die Vielfalt der Texturen, die sie enthalten. Ein perfekter Obstkuchen hat eine perfekt gekochte Kekskruste, eine cremige Füllung und wird mit frischen, tropischen und Zitrusfrüchten gekrönt. Dies ist einer der Lieblings-Wüstenleckereien meiner Mutter, wenn ich sie mache.

Obstkuchen sind ein köstlicher, sättigender und gesunder Genuss. Sie sind bekannt für die Vielfalt der Texturen, die sie enthalten. Ein perfekter Obstkuchen hat eine perfekt gekochte Kekskruste, eine cremige Füllung und wird mit frischen, tropischen und Zitrusfrüchten gekrönt. Dies ist einer der Lieblings-Dessert-Leckereien meiner Mutter, wenn ich sie mache.

Ich liebe Torten! Es ist so einfach wie es sein kann! Sie können entweder herzhaft oder süß sein. Sie sind vielseitig und vor allem einfach herzustellen. Wenn Sie die Anweisungen genau befolgen, können Sie auf Anhieb ein Torten-Profi werden.

Wussten Sie, dass Torten eine lange Geschichte haben? Die erste in der Lebensmittelgeschichte erwähnte Torte erschien in Italien im 15. Jahrhundert. Es hatte eine Fleischfüllung, also war es ein herzhaftes. Aber erst im 8. Jahrhundert wurden Süßigkeiten in Torten verwendet.

Die allererste Obsttorte erschien in Frankreich. So können Sie verstehen, woher die Delikatesse stammt. Nun, wer auch immer Obstkuchen erfunden hat, ich bin froh, dass er es getan hat! Sie sind nicht nur geschmackvoll, sondern auch optisch ansprechend. Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen, aber schmackhaften Obstkuchenrezept sind, folgen Sie diesem Beitrag bis zum Ende. Ich garantiere Ihnen, dass dies ein erstaunliches Rezept ist.

Hauptbestandteile einer mit Vanillepudding gefüllten Tropenfruchttorte

Die mit Vanillepudding gefüllte tropische Fruchttorte besteht aus vier Hauptkomponenten. Diese sind wie folgt:

  • Kruste: Die Basis für diese Torte ist die Tortenschale. Die perfekte Kruste ist mundvoll, knusprig und hält die Form und die Zutaten perfekt. Sie werden mehrere verschiedene Tortenkrustenrezepte finden, aber nicht jeder ist perfekt. Lesen Sie weiter, um das beste Rezept für Tortenkrusten zu finden.
  • Füllung: Die Füllung bringt Cremigkeit und Geschmack. Obwohl Sie jede Art von Puddingfüllung herstellen können, ist die einfachste die Verwendung eines Puddingpulvers. Vanillepudding ist mit Abstand die einfachste und leckerste von allen. Es ist einfach elegant und lecker.
  • Beläge: Die Möglichkeiten für Toppings sind unbegrenzt. Sie können jedes frische Obst verwenden, das Sie mögen. Wir verwenden jedoch eine Vielzahl von frischen, tropischen Früchten. Ananas, Mango, Erdbeere und Blaubeere funktionieren am besten für mich. Ach ja, und nicht zu vergessen Kokosflocken. Mmm lecker!
  • Glasur: Eine köstliche, süße und aromatische Glasur ist perfekt, um das Austrocknen der Früchte zu verhindern und den Torten Geschmack zu verleihen. Die beste Art, eine Glasur herzustellen, besteht darin, eine Marmelade zu kochen und sie mit Wasser zu vermischen. Ich verwende gerne Guavenmarmelade, aber Sie können auch jede andere Marmelade verwenden.

Tipps und Tricks für die perfekte Tarte

Obstkuchen zu machen ist super einfach und macht Spaß. Allerdings müssen Sie einige Dinge beachten. Diese sind:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie kalte Butter für die Torten verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass das Wasser, das Sie für die Torte verwenden, sehr gut gekühlt ist.
  • Für die Konsistenz des Teigs gibt es keine Regel. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie es zu weich finden. *Wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden: Wenn sich der Teig nicht vollständig zu einer Kugel formt, 1 EL kaltes Wasser hinzufügen, dann erneut pulsieren*
  • Vergessen Sie nicht, den Teig zu kühlen, bevor Sie ihn verwenden.
  • Legen Sie die Tartes für einige Zeit in den Gefrierschrank, bevor Sie sie backen.
  • Vor dem Backen mit einer Gabel kleine Löcher in die Tarte stechen.
  • Bringen Sie den gekochten Vanillepudding vor dem Kühlen auf Raumtemperatur. Sie können den Pudding zum Kühlen in einen Spritzbeutel geben.
  • Probieren Sie Ihre Vanillepuddingfüllung und passen Sie den Zuckergehalt nach Ihren Wünschen an. Ich mag meine im Allgemeinen nicht zu süß, da es Ananas- und Guavenglasur gibt, die Zucker enthält.
  • Niemals Puddingfüllung auf heiße Tortenschalen spritzen. Es wird die ganze Torte ruinieren.
  • Sie können jede Art von frischem Obst verwenden, um diese Torte zu toppen.

Was können wir im Voraus machen?

Wenn Sie denken, können Sie diese Torte im Voraus zubereiten, lautet die Antwort: Ja, Sie können. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie beachten müssen. Da Obstkuchen frische Früchte verwendet, ist der Zeitplan entscheidend, um sicherzustellen, dass alles frisch und schmackhaft bleibt. Zunächst können Sie die Tortenschalen im Voraus vorbereiten. Sie müssen die gebackenen nicht kühlen, sie können bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Zweitens können Sie die Vanillepudding-Füllung auch im Voraus vorbereiten. In einen Spritzbeutel geben und aufbewahren. Sie können es bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Schließlich können Sie die Glasur auch im Voraus herstellen. Dies ist jedoch nicht erforderlich, da die Zubereitungsmethode super einfach ist. Wenn Sie also eine große Party in Ihrem Haus veranstalten, können Sie die Elemente im Voraus separat vorbereiten.

Wie lagere ich Obstkuchen?

Denken Sie bei der Lagerung von Obstkuchen daran, dass Sie das Endprodukt nur wenige Stunden bei Raumtemperatur aufbewahren sollten. Das liegt daran, dass die Früchte anfangen, ihren Saft auszulassen und die Tortenschale matschig wird. Es kann ein Durcheinander sein. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Je nach verwendetem Obst kann es bis zu zwei Tage frisch bleiben. Variationen

Es gibt so viele Möglichkeiten, eine Obsttorte zuzubereiten. Sie können weitere Aromen und Toppings hinzufügen. Hier sind ein paar Ideen:

  • Vanillepudding: Einfacher Vanillepudding ist immer ein Gewinner. Damit kann nichts schief gehen. Wenn Sie den Geschmack von Vanille lieben, können Sie sich darauf konzentrieren, indem Sie etwas mehr hinzufügen.
  • Zitronenquark: Wie wäre es mit einem Lemon Curd statt einer Vanillesoße. Es ist auch super einfach zu machen und der Zitronengeschmack ist vor Ort.
  • Schokoladenfüllung: Wenn Sie Ihre Liebe zur Schokolade stillen möchten, können Sie die Füllung vorbereiten und die Fruchttörtchen darin füllen. Vergessen Sie nicht, Erdbeeren mit der Schokoladenfüllung zu verwenden.
  • Nüsse: Neben frischen Früchten können Sie auch Rosinen und Nüsse zu einer Obsttorte hinzufügen. Es verleiht den Torten eine knusprige Note. Versuch es! Ich bin sicher, Sie werden es lieben.

Hier ist eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung einfacher Obstkuchen. Probieren Sie diese jetzt aus! Und ich wette, Sie und Ihre Lieben werden es lieben.


Noch ein paar Tortenrezeptideen zum Ausprobieren

Cremige Himbeertarte – Dieses Himbeer-Törtchen-Rezept ist eine ideale Balance zwischen butterweichem Mürbeteig und seidiger Himbeer-Ganache mit natürlichem Himbeergeschmack. Eines der einfachsten und leckersten Törtchen aller Zeiten! Rezept hier

Dreifache Haselnussnuss mit goldener Schokoladenscheibendekoration – Dieses Triple-Haselnuss-Tarte-Rezept ist ein Traum für Haselnussliebhaber, aber was es noch spezieller macht, ist die darauf geschmolzene goldene Schokoladenscheiben-Dekoration! Kontrastierende Schmelzschichten im Mund Haselnuss-Pâte Sablée-Törtchenschale, seidige Haselnuss-Ganache, knusprige Haselnuss .. ein super komplexes Desserterlebnis, das viel einfacher zuzubereiten ist, als es aussieht, probieren Sie es aus! Rezept hier

Erdbeer-Pistazien-Torte – Diese Erdbeer-Pistazien-Torte besteht aus Pâte Sablée süßem Mürbeteig, gefüllt mit seidiger Pistazien-Ganache und belegt mit köstlichen frischen Erdbeeren. Schöner Kontrast von reichhaltiger und nussiger Pistazien-Ganache und erfrischender Frucht in einem buttrigen, süßen, aber nicht zu süßen Schmelz in der Mund-Gebäck-Schale. Rezept hier

Feigen-Frangipane-Torte – Pâte Sablée (süßer Mürbeteig) gefüllt mit einer unglaublich leckeren, einfachen Mandelcreme (Frangipane) und einer Feigenscheibe macht diese Torte zu einem wirklich tollen Herbstrezept! Die Franginape-Törtchen sind süß, fruchtig und nussig zugleich, Sie werden sie lieben! Rezept hier

Karamellisierte Banane & Karamelltarte – Dies ist das perfekte einfache, aber ausgefallene Dessert, das Sie zu Hause zubereiten und alle beeindrucken können! Die Torte besteht aus 3 Elementen: Hausgemachte Pâte Sablée (süßer Mürbeteig) Tortenschale, 5 Minuten karamellisierte Bananenschicht, superschnell und einfach 3 Zutaten Karamellschicht obenauf. Rezept hier

Maracuja & Schokoladentorte – Wenn Sie noch nie versucht haben, Passionsfrucht und Schokolade zu kombinieren, verpassen Sie es, sie sind wirklich himmlisch! Seidige & reichhaltige Schokoladen-Ganache trifft auf blumige & tropische und doch würzige Maracuja-Quark in dieser Chocolate Pâte Sablée Tortenschale! Rezept hier

Salzkaramell & Schokoladentorte – Diese gesalzene Karamell-Schokoladentorte ist eine meiner Lieblingstörtchen aller Zeiten! Gesalzenes Karamell und Schokolade sind ein himmlisches Paar… Es schmeckt einfach phänomenal, wenn das butterige Karamell mit dem leichten salzigen Kick auf die seidige Schokoladenganache trifft! Rezept hier

Kaffeetorte – Dieses Rezept für Kaffeetörtchen oder Mokka-Torte ist ein Traum für Kaffeeliebhaber! Pâte Sablée gefüllt mit seidiger Kaffee-Ganache und verziert mit Sahne, die sie zu einer Cappuccino-Torte macht. Sobald die Pâte Tortenschalen gebacken sind, ist es ein super einfaches und schnelles Rezept, die Kaffeeganache besteht buchstäblich aus 3 Zutaten! Rezept hier

Zitronen-Baiser-Torte – Dieses Zitronen-Baiser-Torte-Rezept ist eine dekorative, individuelle Dessert-Version des bekannten Zitronen-Baiser-Kuchens. Ich liebe alles an diesem französischen Törtchenrezept! Pâte Sablée süßer Mürbeteig gefüllt mit spritzig-cremigem Lemon Curd und garniert mit süßem und seidigem Schweizer Baiser. Rezept hier