Neue Rezepte

Gulasch

Gulasch

Das Fleisch wird in Scheiben oder Würfel geschnitten und in heißem Öl gebräunt. Von allen Seiten wenden, bis der Saft austritt. Köcheln lassen und wenn der ganze Saft gefallen ist, die gehackte Zwiebel und den Pfeffer hinzufügen. Unter ständigem Rühren etwas erhitzen, Tomatensaft, Kreuzkümmel und Paprika dazugeben. Es wird mit Wasser "ausgelöscht", solange es alles gut bedeckt.

Wenn das Fleisch fast gar ist, die Kartoffeln in große Stücke schneiden. Den Geschmack von Salz und Pfeffer anpassen, Lorbeerblatt hinzufügen.

Weitere 20 Minuten kochen, bis das Fleisch und die Kartoffeln weich sind.

Mit Petersilie bestreut servieren.


Ein Gulasch wie in Budapest

Für dieses Futter benötigen Sie folgende Zutaten:

- 600 g Rinderbrei, das Fleisch wird mit einer Seitenlänge von 2 cm² in Stücke geschnitten

- 2-3 in Stücke geschnittene Kartoffeln

- 1 Esslöffel ungarischer Paprika

- 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Für Csipetke (eine Art Nudeln speziell für Gulasch) braucht man:

Ungarisches Gulasch wird wie folgt zubereitet:

Die Zwiebel in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, bis sie goldgelb und glasig wird. Paprika dazugeben und ständig umrühren, damit dieser nicht anbrennt. Jetzt müssen Sie die Fleischwürfel hineinlegen, die Sie hart werden lassen, bis sie sich leicht verfärben. Wenn das Fleisch fertig ist, ist es Zeit, Knoblauch, gemahlenen Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer nach Geschmack, Lorbeerblatt und genug Wasser hinzuzufügen, um alle Zutaten zu bedecken. Alles anderthalb Stunden bei schwacher Hitze stehen lassen. Damit das Rindfleisch gefriert, können Sie den Deckel aufsetzen, damit der Dampf seine Arbeit verrichtet.

Wenn die Zusammensetzung gefallen ist, geben Sie die Pastinaken, Karotten, Kartoffeln, Sellerieblätter in die Pfanne, sehen Sie, ob alles salzig genug ist, und fügen Sie dann zwei weitere Tassen Wasser hinzu. Lassen Sie es etwa 30 Minuten auf dem Feuer, bis das Gemüse gar ist, und fügen Sie die grüne Paprika und Tomaten hinzu. Kümmern Sie sich in der Zwischenzeit um die Csipetke: Bereiten Sie einen Teig aus den Zutaten zu und formen Sie dann kleine Klumpen, die Sie in die Sauce geben. Lassen Sie alles 5-10 Minuten auf dem Feuer, dann können Sie das ungarische Gulasch genießen.

Bereiten Sie sich vor, wenn Sie a Ungarisches Gulasch und Sie werden den aromatischen Geschmack eines besonderen Gerichts genießen!


Italienisches Rindergulasch

Ja, Sie haben richtig gelesen. Und die Italiener haben ihr Gulasch, und jetzt kann man es auch genießen. Das Rezept für Italienisches Rindergulasch es ist einfach, gesund und spricht alle Fleischliebhaber an.

Italienisches Rindergulasch Es ist voller Nährstoffe, Protein, Vitamin E und B, Zink, Eisen, Selen und enthält alle essentiellen Aminosäuren. Dank Rindfleisch kannst du auf natürliche Weise deine Muskelmasse aufbauen, also lass uns ein paar Übungen machen! Außerdem ist Rindfleisch leichter verdaulich als Schweinefleisch und steckt voller gesunder Nährstoffe, die Ihr Körper auf jeden Fall zu schätzen weiß. Aus diesem Grund ist es gut, von Zeit zu Zeit Rindfleisch in Ihren Speiseplan aufzunehmen, beispielsweise in Form dieses köstlichen Gerichts. Tomatenpüree macht das Essen saftiger und weniger süß, und die richtige Gewürzkombination verleiht dem Fleisch einen besonderen Geschmack, der es wird dir im mund zergehen buchstäblich.

Genießen Sie dieses italienische Gulaschrezept zum Mittag- oder Abendessen, es ist sättigend und nahrhaft. Ist ein Lebensmittel mit leckerem und gesundem Rindfleisch und hat einen hohen Proteingehalt (eine Portion enthält bis zu 49 g Protein und 3 g Kohlenhydrate) und es ist sehr einfach zuzubereiten. Er wird ideal mit Gemüse, Kichererbsen-Gnocchi, Vollkornnudeln oder Reis serviert. Um den italienischen Look dieses Gerichts zu vervollständigen, können Sie geriebenen Käse darüber geben. Guten Appetit!


Lammgulasch, das traditionelle ungarische Rezept

Mögen Ihre Lieben Lamm? Dann können Sie ein köstliches ungarisches Rezept für Lammgulasch zubereiten. Es ist in etwa zweieinhalb Stunden fertig, aber Sie erhalten ein zartes, duftendes und nahrhaftes Mittagessen.

Zutaten für Lammgulasch:

3 Scheiben Speck, in kleine Stücke geschnitten
2 mittelgroße Zwiebeln, gereinigt und in dünne Scheiben geschnitten
900 Gramm Lamm, gewürfelt
2 Esslöffel Paprika
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
1 Knoblauchzehe, gereinigt und fein gehackt
1 mittelgroße grüne Paprika, in Scheiben geschnitten und gehackt
1 mittelgroße rote Paprika, in Scheiben geschnitten und gehackt
1 Tasse Wasser
3 mittelgroße Kartoffeln, geschält und in größere Würfel geschnitten
1 große, geschnittene Tomate

4 Schritte zur Zubereitung von Lammgulasch:

1. In einer gusseisernen Pfanne den Speck bei mittlerer Hitze in etwas Pflanzenöl goldbraun braten. Entfernen Sie den Speck mit einem Spatel auf Papiertüchern, um das Öl abzulassen, aber behalten Sie den Speck, in dem er gegart wurde, in der Pfanne.

2. Die gehackte Zwiebel in den Topf geben und weich kochen. Die Zwiebel aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Das Lamm zugeben und bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten.

3. Speck und Zwiebel zusammen mit Paprika, Salz, Kreuzkümmel, Knoblauch und der halben Menge gehackter Paprika in den Topf geben. Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und anderthalb Stunden köcheln lassen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu.

4. Mischen Sie die restlichen Paprika und Kartoffeln und bringen Sie die Zusammensetzung zum Kochen. Hitze reduzieren und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten hinzufügen, 10 Minuten kochen lassen oder bis das Fleisch und das Gemüse zart sind. Passen Sie die Gewürze gegebenenfalls an.

Wenn Sie diesen Artikel nützlich fanden, LIKEN Sie unsere Facebook-Seite, wo Sie mindestens andere ebenso interessante Artikel finden.


Gulaschrezepte: 11 Gulaschrezepte

Gulasch oder Guia, wie die Ungarn es nennen, wird in einem Kessel zubereitet und ist mehr als eine dicke Suppe. Es ist eher ein Rindfleischgericht, das Originalrezept, Zwiebel, Paprika, Paprika und eine weitere scharfe, rote, etwas Kreuzkümmel und grüne Petersilie.

Alle Zutaten müssen ihre Aromen in dem auf den Pirostrien platzierten Kessel mischen. Gulasch ist ein ungarisches kulinarisches Gericht, das die Aufmerksamkeit von Feinschmeckern in Cheia, Serbien, Rumänien usw.

1. Gulaschrezept im Kessel

Zutaten Gulasch im Kessel

1 Esslöffel Paprika, gute Qualität

2 Esslöffel Paprikapaste

1 Liter Tomatenbrühe

2 kg Kartoffeln, putzen und in Würfel schneiden

3 Karotten und 3 Petersilienwurzel - optional

ein geriebener Löffel gemahlener Kreuzkümmel

gehackte grüne Petersilie zum Bestreuen, endlich

für Knödel:

1 Ei, Grieß und Mehl zu gleichen Teilen, bis ein passender Teig entsteht

Wie man Gulasch in einem Kessel zubereitet

Zunächst habe ich die Maus entfernt und entfettet, indem ich den Speck in Streifen geschnitten habe. Ich habe das Gemüse gereinigt und sehr fein gehackt. Den Speck im Kessel schmelzen. Nachdem die Jakobsmuscheln gebräunt sind, nehmen Sie sie heraus und legen Sie die Zwiebel in das Schmalz im Kessel, wenn sie glasig wird, geben Sie dann die Paprika hinzu. Schnell umrühren und sofort mit heißem Wasser abschrecken – der Paprika darf nicht karamellisieren, da er seinen Geschmack verändert. Legen Sie das Fleisch, Lorbeerblatt, zerkleinerten Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer.

Als der Ciolan kochte, nahm ich ihn aus dem Topf und entbeinte ihn. Die Kartoffeln, das in geeignete Stücke geschnittene Fleisch und die Pfefferpaste hinzugeben.

Als die Kartoffeln kochten, fügte ich die Brühe hinzu und kostete den Saft, passend zum Geschmack von Salz und Pfeffer. Ich schlug das Ei mit etwas Salz und fügte nacheinander einen Löffel Grieß, dann einen Esslöffel Mehl hinzu, bis ich einen dicken Teig bekam. Mit einem Teelöffel lege ich die kleinen Teigstücke in das Gulasch und koche für 7-8 Minuten.

2. Rezept für Kalbsgulasch

Zutaten Kalbsgulasch

Rindfleisch vorzugsweise, Pulpe,

Kartoffeln: für ein halbes kg Fleisch ein kg Kartoffeln.

Gemüse: Karotten, Petersilienwurzel, Paprika, Gemüse, Donuts, Zwiebeln 4-5 große Stücke.

Zubereitung Kalbsgulasch

Schneiden Sie die Zutaten in geeignete Stücke. Das Schmalz erhitzen, dann das Fleisch gut goldbraun braten, dann das Gemüse, die Zwiebeln dazugeben, noch etwas Wasser dazugeben, damit es nicht klebt und hart werden lassen. Nachdem Sie die Zutaten angebraten haben, gießen Sie Wasser ein, lassen Sie es kochen, fügen Sie dann die Kartoffeln hinzu und lassen Sie es bei schwacher Hitze kochen.

Wenn die Kartoffeln weich sind, fügen Sie die Gewürze hinzu und achten Sie darauf, die scharfe Paprika erst zum Schluss hinzuzugeben.

3. Rezept für Schweinegulasch

Wie bereitet man Schweinegulasch zu?

Schmalz in einer großen Schüssel schmelzen, das geschnittene Fleisch in Stücke schneiden und bräunen lassen. Sobald sie eine leichte Kruste haben, werden die Fleischstücke herausgenommen und warm gehalten.

Die gehackte Zwiebel und den Fisch in das restliche Schmalz geben. Nachdem es goldbraun ist, fügen Sie den Knoblauch, die Karotte (durch die große Reibe gegeben), die in Scheiben geschnittenen Tomaten und die Fleischstücke hinzu. Fügen Sie Paprika, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Zucker hinzu und gießen Sie so viel Wasser ein, dass das Essen bedeckt ist.

Lassen Sie den Topf bei schwacher Hitze köcheln. Wenn das Fleisch fast gar ist, gießen Sie eine weitere Tasse heißes Wasser hinzu und fügen Sie die in Viertel geschnittenen Kartoffeln hinzu.

Vor dem Servieren saure Sahne und grüne Petersilie hinzufügen.

4. Ungarisches Gulaschrezept

Zutaten Ungarisches Gulasch

1,5 Kilogramm Rindfleisch

4 fleischige Tomaten (oder 2 geschälte Tomaten aus der Dose)

2 Esslöffel Paprika

2-3 Lorbeerblätter (optional)

ein Bund Petersilie, der zeigt, wie frisch und roh sie ist

Zubereitungsmethode für ungarisches Gulasch

Schneiden Sie das Rindfleisch in Würfel, die so groß sind wie der Bissen eines Mannes. Eine Zwiebel schälen und in kleine, nicht sehr dünne Fische schneiden. Die Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Lassen Sie die Kartoffeln in einer Schüssel mit Wasser nicht dunkel werden. Kürbis schälen, reiben und in große Quadrate schneiden. Machen Sie dasselbe mit den kleinen, aber schneiden Sie sie kleiner. Mach das Feuer. Trink ein Bier.

Das Schmalz in einem Kessel erhitzen und nach dem kräftigen Braten das Rindfleisch dazugeben. Rühren Sie einige Sekunden kräftig um, damit es gut braun wird, bis das Fleisch beginnt, seinen Saft abzugeben. Mach dir keine Sorgen, dass es eine Sünde Gottes ist. Lassen Sie das Fleisch an seiner Mischung haften, lassen Sie es köcheln. Wenn der ganze Saft gefallen ist und das Fleisch wieder im Fett zu braten beginnt, Zwiebeln und Paprika hinzugeben und gekonnt garen. Wenn sie weich werden, fügen Sie die Paprika- und Kreuzkümmelsamen (gemahlen oder ganz) hinzu. Lass sie auch braun werden. Aber pass auf, dass du sie nicht verbrennst. Mit etwa zweieinhalb Liter Wasser ablöschen und etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Trink noch ein Bier.

Wenn das Fleisch fast gar ist, fügen Sie die Kartoffeln und Tomaten hinzu (in großzügige Stücke geschnitten), und achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrennen (vergessen Sie nicht, dass Sie bereits zwei Bier getrunken haben! Lassen Sie es einfacher). Die Mischung leicht salzen und wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, mehr hinzufügen. Übertreiben Sie es nicht mit Wasser. Zutaten sollten bis zur Grenze abgedeckt werden. Fügen Sie den Teelöffel Zucker hinzu, um aus der Tomatensauce zu schneiden.

Das Gulasch etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Das Fleisch sollte weich, die Kartoffeln gekocht und der Eintopf dick und lecker sein. Mit Salz und Pfeffer auffüllen. Wenn Sie es dicker haben möchten, können Sie den Eintopf mit etwas Mehl gemischt mit Sahne oder Tomatensaft binden. Achte nur darauf, dass das Mehl gut in die Flüssigkeit eingearbeitet ist, bevor du es in das Gulasch gibst.

Mit gehackter Petersilie, einer Scheibe Pita, einer scharfen Paprika und einem Esslöffel Sauerrahm daneben servieren.

5. Kartoffelgulasch und geräuchertes Rezept

Zutaten Kartoffelgulasch und geräuchert

Zubereitungsart Kartoffelgulasch und geräuchert

In einem Topf fein gehackte Zwiebeln anbraten. Wenn die Zwiebel hart ist, die geräucherten Stücke, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Wenn es abnimmt, fügen Sie mehr Wasser hinzu, um das Fleisch zu bedecken. Das Fleisch bei schwacher Hitze lange (mindestens 20 Minuten) garen.

Wenn das Fleisch zart ist, fügen Sie die Brühe und die Kartoffeln hinzu, die in etwa doppelt so große Stücke wie die geräucherten Stücke geschnitten sind. Viel Paprika, Majoran und etwas gehackten Kreuzkümmel zugeben.

6. Gulaschrezept mit Kohl und geräuchertem

Zutaten Gulasch mit Kohl und geräuchert

2 große Karotten in Runden / Würfel geschnitten

- 2 große Zwiebeln, fein gehackt

- 1 gewürfelte gelbe Paprika

- 1 gewürfelte rote Paprika

- 1 fein gehackte Pastinakenwurzel

- 2 fein gehackte Petersilienwurzeln

- 4 gewürfelte Kartoffeln

- 700g gehacktes Sauerkraut

- 500g geräucherter Ciola ohne Knochen

- 2 Esslöffel Gewürze für Gulasch

Wie man Gulasch mit Kohl und geräuchertem zubereitet

Zuerst wählen wir einen großen Topf, der Platz für alle Zutaten bietet, in dem wir das Öl erhitzen. Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind, dann Paprika dazugeben und weich dünsten. Vom Herd nehmen, Gewürze, Paprika, Pfefferpaste, Karotten, Petersilie, Pastinaken hinzufügen. Gut mischen und so viel Wasser einfüllen, dass alles bedeckt ist. Wir stellen den Topf wieder auf das Feuer und lassen ihn bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse al dente ist (das Morvoc ist weich, es kann gebissen, aber nicht mit einem Löffel geschnitten werden) und die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert.

Dann das Fleisch und die Passata hinzufügen, mischen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Kohl dazugeben, gut mischen und weitere 20 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und fertig ist das Essen.

7. Rezept für Schafgulasch

Zutaten für Schafsgulasch

Wie bereitet man Schafsgulasch zu

Das Hammelfleisch wird in Stücke geschnitten, gebräunt, das Gemüse in kleine Stücke geschnitten und ebenfalls hinzugefügt. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass das Gemüse bedeckt ist. Etwa 30 Minuten kochen lassen, dann Brühe und Salz hinzufügen. Lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen.

Die Eier mit Mehl und etwas Wasser verquirlen. Über das Essen gießen. Umrühren und vom Herd nehmen.

8. Gulaschrezept mit Knödeln

Zutaten Gulasch mit Knödel

½ Teelöffel Paprika

So bereiten Sie Gulasch mit Knödeln zu

Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in Öl etwas anbraten, dann das in passende Stücke geschnittene Fleisch dazugeben. Gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden. Wenn es anfängt zu bräunen, Paprika, Brühe, Salz und etwas Wasser hinzufügen.

Zum Köcheln bringen, ab und zu etwas Wasser hinzufügen, bis das Fleisch zart ist. Separat einen Esslöffel Butter, ein Ei, Mehl, etwas Wasser und Salz einreiben. Alles gut vermischen. Nehmen Sie einen Teelöffel der Paste und lösen Sie die Knödel in kochendem Wasser. 10 Minuten kochen lassen. Abgießen, in Butter anbraten und in das Essen geben oder als Garnitur servieren.

Das Essen muss sehr heiß serviert werden.

9. Rezept für Putengulasch

Zutaten Putengulasch

400 g Putenbrust, in kleine Stücke geschnitten

1 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel zerdrückte Kreuzkümmelblätter

100 g kleine, in Scheiben geschnittene Champignons

2 Teelöffel Worcestershiresauce

200 g gehackte Tomaten (aus der Dose)

4 Esslöffel griechischer Joghurt

So bereiten Sie Putengulasch zu

Das Putenfleisch in heißer Butter mit Öl ca. 6-8 Minuten von allen Seiten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel in das Fett des Steaks geben und einige Minuten ruhen lassen, dann die Champignons hinzufügen und 4-5 Griffe anbraten.

Brandy, Wein, Paprika, Worcestershire-Sauce und Rosiille dazugeben und 3-4 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss Joghurt und Truthahn darauf geben und erhitzen. Salz und Pfeffer einrühren und mit Pilaw servieren.

10. Rezept für Rindergulasch

Zutaten für Rindergulasch

2 Esslöffel Tomatenmark

100ml Kochcreme von Milli

Für Knödel:

So bereiten Sie Rindergulasch zu

Zwiebel hacken und in Öl weich braten.

Fügen Sie das gewürfelte Rindfleisch hinzu und lassen Sie es bräunen, bis es seine Farbe ändert. Das Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Paprika dazugeben und mit 2 Tassen Wasser/Suppe abschrecken. Gehackten Knoblauch, Pfeffer und geriebene Würstchen hinzufügen. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und kochen Sie für 50 Minuten. Wir mischen sie von Zeit zu Zeit.

Zum Schluss Tomatenmark und Sahne dazugeben und verrühren. Lassen Sie es noch eine Minute kochen.

Knödel zubereiten:

2 Eier mit Salz und einem Teelöffel Butter verquirlen, 100 ml Wasser und dann Mehl dazugeben, bis ein weicher, aber dicker Teig entsteht, dann habe ich das Öl dazugegeben.

Einen Topf voll Wasser mit 1 Teelöffel Salz aufkochen, den Teig in eine Plastiktüte geben und eine kleine Ecke in die Tüte schneiden. Das Wasser in kleine Teigstücke lassen. Verwenden, die Knödel fallen durch die Löcher des Instruments in die Wasser), einige Minuten kochen lassen, wenn es an die Oberfläche steigt, sind sie fertig.

Mit einem Spatel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und dann in das Gulasch geben, um die Sauce aufzunehmen.

11. Rezept für Hühnergulasch

1 Bund frische Petersilie

ein scharfes gemahlenes Pfefferpulver

Wie bereitet man Hühnergulasch zu?

Die Hähnchenschenkel waschen und die Haut entfernen, dann die Zwiebel schälen und in Schuppen schneiden. Geben Sie Öl in einen Topf und braten Sie die Zwiebel an. Nachdem sie goldbraun geworden ist, fügen Sie das Hühnchen hinzu.

Braten Sie das Fleisch an, bis es gut gebräunt ist, und fügen Sie dann die fein gehackte Paprika, Paprika und Tomate hinzu. Nach Geschmack würzen und ein Glas Wasser hinzufügen und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.

Währenddessen Kartoffeln, Karotten und Petersilienwurzel in kleine Würfel schneiden und über das Fleisch legen. Nachdem Sie das Gulasch mit Peperoni und Salz gewürzt haben, fügen Sie einen weiteren Liter Wasser hinzu und lassen Sie die Speisen bei schwacher Hitze mit einem Deckel bedeckt.

Wenn das Essen gut gegart ist, können Sie auch aus Ei und Mehl zubereitete Knödel hinzufügen oder mit etwas mit Wasser gefaltetem Mehl glatt streichen.

Wenn das Hühnergulasch fertig ist, mit fein gehackter grüner Petersilie bestreuen und bei Bedarf mit Gewürzen abschmecken.


Gulaschszekler mit Kohl

Nein, Gulasch ist nicht gleich Kartoffeln mit Kartoffeln. Dies war auch eine Überraschung für mich, aber die Idee ist, dass es eine endlose Liste von Optionen gibt. Ich habe dieses Rezept von Covasna von einem Freund bekommen, also nimm es mit Zuversicht.

  • 900g Schweinekeule
  • Ein Esslöffel Schmalz
  • 1-2 große Zwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1kg süßer Kohl
  • 2-3 grüne Paprika (rumänisch, von denen mit dünner Haut)
  • 400ml Creme (Covalact 25%)
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1-2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • Sos Tabasco
  • 1 Bund Dill
  • Grobes Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Interessant ist die Geschichte des Szekler Gulaschs oder Székely Káposzta oder Székely Gulyás. Siehe Wikipedia. Ich meine, kurz gesagt, es ist ein Gericht, das eines Abends mit Resten zubereitet wird. Ich denke, es ist das Geheimnis vieler erfolgreicher Rezepte.

Die Zwiebel schneiden und zusammen mit frisch gemahlenem Pfeffer in Schmalz hart werden lassen. 3-5 Minuten einwirken lassen.

Das gewürfelte Fleisch dazugeben, Salz und Paprika hinzufügen. 3-5 Minuten bei starker Hitze kochen und gelegentlich umrühren.

Kreuzkümmel und fein gehackten Knoblauch hinzufügen, ein paar Tropfen Tabasco nach Geschmack hinzufügen, Wasser hinzufügen, um das Fleisch zu bedecken, und 1 Stunde kochen lassen. Es muss runter, aber nicht.

Den Kohl sorgfältig schneiden, in einen anderen Topf geben und mit etwas Wasser aushärten und fertig. Lassen Sie es etwa 10 Minuten aushärten, bis es etwas weich wird. Gelegentlich umrühren, damit er von allen Seiten weich wird.

Geschnittenen Kohl und grüne Paprika über das Fleisch geben und alles vermischen. Lassen Sie das Feuer weitere 10 Minuten brennen.

Die Sahne mit einem Esslöffel Mehl vermischen, damit sie nicht klumpig wird. Sahne über das Fleisch rühren, umrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Dill hacken und darüber geben, sofort mit Peperoni und einem guten Rotwein servieren, zum Beispiel Drăgaică Roșie aus Oprișor.


Gulaschrezepte: 11 Gulaschrezepte

Gulasch oder Guia, wie die Ungarn es nennen, wird in einem Kessel zubereitet und ist mehr als eine dicke Suppe. Es ist eher ein Rindfleischgericht, das Originalrezept, Zwiebel, Paprika, Paprika und eine weitere scharfe, rote, etwas Kreuzkümmel und grüne Petersilie.

Alle Zutaten müssen ihre Aromen in dem auf den Pirostrien platzierten Kessel mischen. Gulasch ist ein ungarisches kulinarisches Gericht, das die Aufmerksamkeit von Feinschmeckern in Cheia, Serbien, Rumänien usw.

1. Gulaschrezept im Kessel

Zutaten Gulasch im Kessel

1 Esslöffel Paprika, gute Qualität

2 Esslöffel Paprikapaste

1 Liter Tomatenbrühe

2 kg Kartoffeln, putzen und in Würfel schneiden

3 Karotten und 3 Petersilienwurzel - optional

ein geriebener Löffel gemahlener Kreuzkümmel

gehackte grüne Petersilie zum Bestreuen, endlich

für Knödel:

1 Ei, Grieß und Mehl zu gleichen Teilen, bis ein passender Teig entsteht

Wie man Gulasch im Kessel zubereitet

Zunächst habe ich die Maus entfernt und entfettet, indem ich den Speck in Streifen geschnitten habe. Ich habe das Gemüse gereinigt und sehr fein gehackt. Den Speck im Kessel schmelzen. Nachdem die Jakobsmuscheln gebräunt sind, nehmen Sie sie heraus und legen Sie die Zwiebel in das Schmalz in den Kessel, wenn sie glasig wird, geben Sie dann die Paprika hinzu. Schnell umrühren und sofort mit heißem Wasser abschrecken – der Paprika darf nicht karamellisieren, da er seinen Geschmack verändert. Legen Sie das Fleisch, Lorbeerblatt, zerkleinerten Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer.

Als der Ciolan kochte, nahm ich ihn aus dem Topf und entbeinte ihn. Die Kartoffeln, das in geeignete Stücke geschnittene Fleisch und die Pfefferpaste hinzugeben.

Als die Kartoffeln kochten, fügte ich die Brühe hinzu und kostete den Saft, passend zum Geschmack von Salz und Pfeffer. Ich schlug das Ei mit etwas Salz und fügte nacheinander einen Löffel Grieß, dann einen Esslöffel Mehl hinzu, bis ich einen dicken Teig bekam. Mit einem Teelöffel gebe ich die kleinen Teigstücke in das Gulasch und koche sie 7-8 Minuten.

2. Rezept für Kalbsgulasch

Zutaten Kalbsgulasch

Rindfleisch vorzugsweise, Pulpe,

Kartoffeln: für ein halbes kg Fleisch ein kg Kartoffeln.

Gemüse: Karotten, Petersilienwurzel, Paprika, Gemüse, Donuts, Zwiebeln 4-5 große Stücke.

Zubereitung Kalbsgulasch

Schneiden Sie die Zutaten in geeignete Stücke. Das Schmalz erhitzen, dann das Fleisch gut goldbraun braten, dann das Gemüse, die Zwiebeln dazugeben, noch etwas Wasser dazugeben, damit es nicht klebt und hart werden lassen. Nachdem Sie die Zutaten angebraten haben, gießen Sie Wasser ein, lassen Sie es kochen, fügen Sie dann die Kartoffeln hinzu und lassen Sie es bei schwacher Hitze kochen.

Wenn die Kartoffeln weich sind, fügen Sie die Gewürze hinzu und achten Sie darauf, die scharfe Paprika erst zum Schluss hinzuzugeben.

3. Rezept für Schweinegulasch

Wie bereitet man Schweinegulasch zu?

Schmalz in einer großen Schüssel schmelzen, das geschnittene Fleisch in Stücke schneiden und bräunen lassen. Sobald sich eine leichte Kruste gebildet hat, werden die Fleischstücke herausgenommen und warm gehalten.

Die gehackte Zwiebel und den Fisch in das restliche Schmalz geben. Nachdem es goldbraun ist, fügen Sie den Knoblauch, die Karotte (durch die große Reibe gegeben), die Tomatenscheiben und die Fleischstücke hinzu. Fügen Sie Paprika, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Zucker hinzu und gießen Sie so viel Wasser ein, dass das Essen bedeckt ist.

Lassen Sie den Topf bei schwacher Hitze köcheln. Wenn das Fleisch fast gar ist, gießen Sie eine weitere Tasse heißes Wasser hinzu und fügen Sie die in Viertel geschnittenen Kartoffeln hinzu.

Vor dem Servieren saure Sahne und grüne Petersilie hinzufügen.

4. Ungarisches Gulaschrezept

Zutaten Ungarisches Gulasch

1,5 Kilogramm Rindfleisch

4 fleischige Tomaten (oder 2 geschälte Tomaten aus der Dose)

2 Esslöffel Paprika

2-3 Lorbeerblätter (optional)

ein Bund Petersilie, der zeigt, wie frisch und roh sie ist

Zubereitungsmethode für ungarisches Gulasch

Schneiden Sie das Rindfleisch in Würfel, die so groß sind wie der Bissen eines Mannes. Eine Zwiebel schälen und in kleine, nicht sehr dünne Fische schneiden. Die Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Lassen Sie die Kartoffeln in einer Schüssel mit Wasser nicht dunkel werden. Kürbis schälen, reiben und in große Quadrate schneiden. Machen Sie dasselbe mit den kleinen, aber schneiden Sie sie kleiner. Mach das Feuer. Trink ein Bier.

Das Schmalz in einem Kessel erhitzen und nach dem Braten das Rindfleisch dazugeben. Rühren Sie einige Sekunden kräftig um, damit es gut braun wird, bis das Fleisch beginnt, seinen Saft abzugeben. Mach dir keine Sorgen, dass es eine Sünde Gottes ist. Lassen Sie das Fleisch an seiner Mischung haften, lassen Sie es köcheln. Wenn der ganze Saft gefallen ist und das Fleisch wieder im Fett zu braten beginnt, Zwiebeln und Paprika hinzugeben und gekonnt garen. Wenn sie weich werden, fügen Sie die Paprika- und Kreuzkümmelsamen (gemahlen oder ganz) hinzu. Lass sie auch braun werden. Aber pass auf, dass du sie nicht verbrennst. Mit etwa zweieinhalb Liter Wasser ablöschen und etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Trink noch ein Bier.

Wenn das Fleisch fast gar ist, fügen Sie die Kartoffeln und Tomaten hinzu (in großzügige Stücke geschnitten), und achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrennen (vergessen Sie nicht, dass Sie bereits zwei Bier getrunken haben! Lassen Sie es einfacher). Die Mischung leicht salzen und wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, mehr hinzufügen. Übertreiben Sie es nicht mit Wasser. Zutaten sollten bis zur Grenze abgedeckt werden. Fügen Sie den Teelöffel Zucker hinzu, um aus der Tomatensauce zu schneiden.

Das Gulasch etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Das Fleisch sollte weich, die Kartoffeln gekocht und der Eintopf dick und lecker sein. Mit Salz und Pfeffer auffüllen. Wenn Sie es dicker haben möchten, können Sie den Eintopf mit etwas Mehl gemischt mit Sahne oder Tomatensaft binden. Achte nur darauf, dass das Mehl gut in die Flüssigkeit eingearbeitet ist, bevor du es in das Gulasch gibst.

Mit gehackter Petersilie, einer Scheibe Pita, einer scharfen Paprika und einem Esslöffel Sauerrahm daneben servieren.

5. Kartoffelgulasch und geräuchertes Rezept

Zutaten Kartoffelgulasch und geräuchert

Zubereitungsart Kartoffelgulasch und geräuchert

In einem Topf fein gehackte Zwiebeln anbraten. Wenn die Zwiebel hart ist, die geräucherten Stücke, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Wenn es abnimmt, fügen Sie mehr Wasser hinzu, um das Fleisch zu bedecken. Das Fleisch bei schwacher Hitze lange (mindestens 20 Minuten) garen.

Wenn das Fleisch zart ist, fügen Sie die Brühe und die Kartoffeln hinzu, die in etwa doppelt so große Stücke wie die geräucherten Stücke geschnitten sind. Viel Paprika, Majoran und etwas gehackten Kreuzkümmel zugeben.

6. Gulaschrezept mit Kohl und geräuchertem

Zutaten Gulasch mit Kohl und geräuchert

2 große Karotten in Runden / Würfel geschnitten

- 2 große Zwiebeln, fein gehackt

- 1 gewürfelte gelbe Paprika

- 1 gewürfelte rote Paprika

- 1 fein gehackte Pastinakenwurzel

- 2 fein gehackte Petersilienwurzeln

- 4 gewürfelte Kartoffeln

- 700g gehacktes Sauerkraut

- 500g geräucherter Ciola ohne Knochen

- 2 Esslöffel Gewürze für Gulasch

Wie man Gulasch mit Kohl und geräuchertem zubereitet

Zuerst wählen wir einen großen Topf, der Platz für alle Zutaten bietet, in dem wir das Öl erhitzen. Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind, dann Paprika dazugeben und weich dünsten. Vom Herd nehmen, Gewürze, Paprika, Pfefferpaste, Karotten, Petersilie, Pastinaken hinzufügen. Gut mischen und so viel Wasser einfüllen, dass alles bedeckt ist. Wir stellen den Topf wieder auf das Feuer und lassen ihn bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse al dente ist (das Morvoc ist weich, es kann gebissen, aber nicht mit einem Löffel geschnitten werden) und die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert.

Dann das Fleisch und die Passata hinzufügen, mischen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Kohl dazugeben, gut mischen und weitere 20 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und fertig ist das Essen.

7. Rezept für Schafgulasch

Zutaten für Schafsgulasch

Wie bereitet man Schafsgulasch zu

Das Hammelfleisch wird in Stücke geschnitten, gebräunt, das Gemüse in kleine Stücke geschnitten und ebenfalls hinzugefügt. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass das Gemüse bedeckt ist. Etwa 30 Minuten kochen lassen, dann Brühe und Salz hinzufügen. Lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen.

Die Eier mit Mehl und etwas Wasser verquirlen. Über das Essen gießen. Umrühren und vom Herd nehmen.

8. Gulaschrezept mit Knödeln

Zutaten Gulasch mit Knödel

½ Teelöffel Paprika

So bereiten Sie Gulasch mit Knödeln zu

Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in Öl etwas anbraten, dann das in passende Stücke geschnittene Fleisch dazugeben. Gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden. Wenn es anfängt zu bräunen, Paprika, Brühe, Salz und etwas Wasser hinzufügen.

Zum Köcheln bringen, ab und zu etwas Wasser hinzufügen, bis das Fleisch zart ist. Separat einen Esslöffel Butter, ein Ei, Mehl, etwas Wasser und Salz einreiben. Alles gut vermischen. Nehmen Sie einen Teelöffel der Paste und lösen Sie die Knödel in kochendem Wasser. 10 Minuten kochen lassen. Abgießen, in Butter anbraten und in das Essen geben oder als Garnitur servieren.

Das Essen muss sehr heiß serviert werden.

9. Rezept für Putengulasch

Zutaten Putengulasch

400 g Putenbrust, in kleine Stücke geschnitten

1 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel zerdrückte Kreuzkümmelblätter

100 g kleine, in Scheiben geschnittene Champignons

2 Teelöffel Worcestershiresauce

200 g gehackte Tomaten (aus der Dose)

4 Esslöffel griechischer Joghurt

So bereiten Sie Putengulasch zu

Das Putenfleisch in heißer Butter mit Öl ca. 6-8 Minuten von allen Seiten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel in das Fett des Steaks geben und einige Minuten ruhen lassen, dann die Champignons hinzufügen und 4-5 Griffe anbraten.

Brandy, Wein, Paprika, Worcestershire-Sauce und Rosiille dazugeben und 3-4 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss Joghurt und Truthahn darauf geben und erhitzen. Salz und Pfeffer einrühren und mit Pilaw servieren.

10. Rezept für Rindergulasch

Zutaten für Rindergulasch

2 Esslöffel Tomatenmark

100ml Kochcreme von Milli

Für Knödel:

So bereiten Sie Rindergulasch zu

Zwiebel hacken und in Öl anbraten, bis sie weich ist.

Fügen Sie das gewürfelte Rindfleisch hinzu und lassen Sie es bräunen, bis es seine Farbe ändert. Das Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Paprika dazugeben und mit 2 Tassen Wasser/Suppe abschrecken. Gehackten Knoblauch, Pfeffer und geriebene Würstchen hinzufügen. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und kochen Sie für 50 Minuten. Le mai amestecăm din când în când.

La sfârșit adăugăm pasta de tomate și smântâna și amestecăm. Mai lăsăm 1 minut la fiert.

Pregătire găluști:

Se bat 2 ouă cu sare și linguriță de unt,se adaugă 100 ml apă și apoi faina până se obține un aluat moale dar consistent, apoi am adăugat uleiul.

Se pune la fiert o oală plină cu apă cu 1 linguriță sare,aluatul se pune într-o pungă de plasic și se taie un colț mic la pungă.Se dau drumul în apă la mici bucățele de aluat.(cine are instrumentul special îl poate folosi, gălușcuțele cad prin găurile instrumentului în apă), se lasa să dea câteva clocote, când se ridică la suprafață,sunt gata.

Se scot cu o paletă din apă, scurgându-se bine și apoi se pun în gulaș să absoarbă sosul.

11. Rețetă gulaș de pui

1 legătura pătrunjel proaspăt

un praf de ardei iute măcinat

Mod de preparare gulaș de pui

Spălați pulpele de pui și îndepărtați-le pielea apoi curățați ceapă și tăiați-o solzișori . Puneți ulei într-o cratiță și căliți ceapă iar după ce aceasta prinde o culoare aurie, adăugați și carnea de pui.

Prăjiți carnea până când aceasta se rumenește bine și apoi adăugați boia,ardeiul și roșia tăiate fin. Condimentați după gust și adăugați un pahar de apă, lăsând mâncarea să fiarbă la foc domol aproximativ jumătate de oră.

Între timp, tăiați cartofii, morcovii și rădăcina de pătrunjel în cubulețe mici și puneți-le peste carne. După ce ați condimentat gulașul cu ardei iute și sare după gust mai adăugați un litru de apă și lăsați mâncarea la foc mic acoperită cu capac.

Când mâncarea este bine fiartă puteți adăuga și găluște preparate din ou și faina sau o puteți drege cu puțină faina îndoită cu apă.

Când gulașul de pui este gata, presarați pătrunjel verde tocat mărunt și gustați adăugând condimente dacă mai este nevoie.


Mod de preparare

Carnea de vită se taie cuburi și se călește în ulei Unisol de primă presă. Se stinge apoi cu apă și se lasă la fiert până se frăgezește carnea.
Se adaugă ceapa tocată Julienne, morcovul rondele și restul de condimente, bulion. Se lasă totul la fiert circa 1 ora. La final, se adaugă galuștele de cartofi și se mai lasă la foc mic încă 5-7 minute.
Se servește cald cu pâine sau mămăligă.

Copyright Bunge Romania SRL 2017 Toate drepturile rezervate.

Telefonul Consumatorului: 08008 BUNGE (0800 828 643), Luni – Vineri: 9:00-17:00


Gulaș de miel, rețeta ungurească tradițională

Celor dragi le place carnea de miel? Atunci poți să le prepari o rețetă ungurească delicioasă de gulaș de miel. Este gata în aproximativ două ore jumătate, dar vei avea parte de un prânz fraged, aromat și hrănitor.

Ingrediente pentru gulaș de miel:

3 felii de bacon, tăiate în bucăți mici
2 cepe medii, curățate și tăiate în felii subțiri
900 grame de carne de miel, tăiată cubulețe
2 linguri de boia de ardei
1 linguriță de sare
1 linguriță de semințe de chimen
1 cățel de usturoi, curățat și tocat mărunt
1 ardei verde mediu, feliat și mărunțit
1 ardei roșu mediu, tăiat în felii și mărunțit
1 cană cu apă
3 cartofi medii, curățați și tăiați în cuburi mai mari
1 roșie mare, tăiată

4 pași pentru a prepara gulaș de miel:

1. Într-un ceaun de fontă se gătește baconul la foc mediu, până când se rumenește, în puțin ulei vegetal. Cu ajutorul unei spatule, se scoate baconul pe prosoape de hârtie, pentru a se scurge uleiul, dar se păstrează în tigaie cel în care a fost gătit.

2. Se adaugă ceapa mărunțită în ceaun și se gătește până când se înmoaie. Se scoate ceapa din ceaun și se lasă deoparte. Se adaugă carnea de miel și se gătește la foc mediu-mare, pe toate părțile, până când se rumenește.

3. Se pun din nou baconul și ceapa în ceaun, împreună cu boiaua, sarea, chimenul, usturoiul și jumătate din cantitatea de ardei mărunțiți. Se adaugă apa și se aduce la punctul de fierbere. Se reduce căldura, se acoperă și se fierbe timp de o oră și jumătate. Se mai adaugă apă, dacă este nevoie.

4. Se amestecă ardeii rămași și cartofii și se aduce compoziția la punctul de fierbere. Se reduce căldura și se mai lasă la fiert timp de 20 de minute. Se adaugă roșiile, se fierbe pentru 10 minute sau până când carnea și legumele se frăgezesc. Ajustați condimentele, dacă este necesar.

Dacă ți s-a părut util acest articol, dă LIKE paginii noastre de Facebook, unde găsești și alte articole cel puțin la fel de interesante.


Gulaș de miel, rețeta ungurească tradițională

Celor dragi le place carnea de miel? Atunci poți să le prepari o rețetă ungurească delicioasă de gulaș de miel. Este gata în aproximativ două ore jumătate, dar vei avea parte de un prânz fraged, aromat și hrănitor.

Ingrediente pentru gulaș de miel:

3 felii de bacon, tăiate în bucăți mici
2 cepe medii, curățate și tăiate în felii subțiri
900 grame de carne de miel, tăiată cubulețe
2 linguri de boia de ardei
1 linguriță de sare
1 linguriță de semințe de chimen
1 cățel de usturoi, curățat și tocat mărunt
1 ardei verde mediu, feliat și mărunțit
1 ardei roșu mediu, tăiat în felii și mărunțit
1 cană cu apă
3 cartofi medii, curățați și tăiați în cuburi mai mari
1 roșie mare, tăiată

4 pași pentru a prepara gulaș de miel:

1. Într-un ceaun de fontă se gătește baconul la foc mediu, până când se rumenește, în puțin ulei vegetal. Cu ajutorul unei spatule, se scoate baconul pe prosoape de hârtie, pentru a se scurge uleiul, dar se păstrează în tigaie cel în care a fost gătit.

2. Se adaugă ceapa mărunțită în ceaun și se gătește până când se înmoaie. Se scoate ceapa din ceaun și se lasă deoparte. Se adaugă carnea de miel și se gătește la foc mediu-mare, pe toate părțile, până când se rumenește.

3. Se pun din nou baconul și ceapa în ceaun, împreună cu boiaua, sarea, chimenul, usturoiul și jumătate din cantitatea de ardei mărunțiți. Se adaugă apa și se aduce la punctul de fierbere. Se reduce căldura, se acoperă și se fierbe timp de o oră și jumătate. Se mai adaugă apă, dacă este nevoie.

4. Se amestecă ardeii rămași și cartofii și se aduce compoziția la punctul de fierbere. Se reduce căldura și se mai lasă la fiert timp de 20 de minute. Se adaugă roșiile, se fierbe pentru 10 minute sau până când carnea și legumele se frăgezesc. Ajustați condimentele, dacă este necesar.

Dacă ți s-a părut util acest articol, dă LIKE paginii noastre de Facebook, unde găsești și alte articole cel puțin la fel de interesante.


INGREDIENTE gulaș secuiesc la Thermomix

Bifează ingredientele pe măsură ce le pui în coșul de cumpărături.

750 g varză murată

420 g pulpă de porc

150 g ciolan afumat fiert

150 g ceapă

20 g usturoi

90 g ardei roșu

120 g roșii

1 fir cimbru sau 1 linguriță uscat

15 g boia de ardei dulce

70 g ulei

½ linguriță chimen măcinat

2 foi de dafin

1 linguriță sare

1 linguriță piper negru măcinat