Neue Rezepte

Spröd 101

Spröd 101

Cooking Light ist Teil der Allrecipes Food Group. © Copyright 2020 Meredith Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Cooking Light kann für einige Links zu Produkten und Dienstleistungen auf dieser Website eine Vergütung erhalten. Angebote können ohne Vorankündigung geändert werden.DatenschutzerklärungDieser Link öffnet sich in einem neuen TabNutzungsbedingungenDieser Link öffnet in einem neuen Tab


Grillen von Obst 101

Dieses Rezept erinnert mich an die Frucht-Müsli-Joghurt-Parfait-Schalen, die ich früher zum Frühstück gegessen habe. Der Mandel-Ingwer Krokant kommt in der Zeit zum Grillen der Früchte zusammen!

Von Natalie Perry von Perry's Plate.

Pluots oder eine andere Art von Steinobst

Gehackter kandierter oder kristallisierter Ingwer

Grill auf hohe Hitze vorheizen.

Früchte halbieren und entkernen. Sprühen Sie das Innere der Frucht mit Antihaftspray ein.

Wenn der Grill aufgeheizt ist, legen Sie die Pluot-Hälften mit der Schnittseite nach unten auf den Grill. Ohne Deckel 2&ndash3 Minuten grillen oder bis die Früchte warm sind und sich schöne Grillspuren gebildet haben.

In der Zwischenzeit Mandeln, Sirup, Ingwer und Salz in eine kleine Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten kochen. Der Sirup wird sprudeln und etwas verdampfen, wobei eine klebrige Nuss-Ingwer-Mischung zurückbleibt. Den Krokant zum Abkühlen auf einen Teller geben.

Servieren Sie gegrillte Pluots mit ein paar Löffeln Joghurt und etwas Krokant.

Das Ende des Sommers ist eine lustige Zeit, die sich gleichzeitig nach der Rückkehr des Kürbiswahnsinns sehnt, aber so viel süßes, reifes Steinobst und Melone wie möglich isst, bevor sie für ein weiteres Jahr weg sind.

Wir leben in Nord-Nevada mit Bauernmärkten von Juni bis September, und ich bin so aufgeregt, wenn sie öffnen! Um ehrlich zu sein, kreiere ich viele Dessertrezepte auf Fruchtbasis, weil ich sie lieber so esse, wie sie sind. Sie sind so ein Leckerbissen für sich!

Das gleiche gilt für Nutella. Ich brauche nur einen Löffel.

Wenn Sie frische Sommerfrüchte im Überfluss haben oder etwas ausgefallenes (aber einfaches!) Nachtisch zubereiten möchten, versuchen Sie es mit dem Grillen! Steinobst funktioniert gut und Feigen auch. Melone ist eine unerwartete Wahl, aber auch köstlich.

Jetzt zeige ich Ihnen drei verschiedene Ideen zum Grillen von Obst und einige allgemeine Tipps.

1 - Gegrillte Pluots mit Joghurt und Mandel-Ingwer-Krokant

Steinobst ist die beliebteste Wahl zum Grillen, also fangen wir dort an. Pfirsiche, Pflaumen, Nektarinen und Aprikosen funktionieren alle gut! Meine persönlichen Favoriten sind pluots&mdasha Hybrid aus Pflaume und Aprikose.

Ich war versucht, sie in meinen versteckten Schokoladenvorrat zu stecken, weil meine Kinder auch in sie verliebt sind.

Für diese habe ich sie einfach gegrillt und dann mit Vanille-Mandel-Milchjoghurt und einem Ingwer-Mandel-Krokant belegt, den ich während des Grillens der Früchte geschlagen habe. Das vollständige Rezept findet ihr unten!

2 - Gegrillte Feigen mit Honig mit Orangenduft

Feigen sind für mich etwas neu und ich frage mich, warum es so lange gedauert hat, sie frisch zu probieren! (Möglicherweise, weil ich als Kind Fig Newtons nicht mochte?)

Ich habe diese gegrillten Feigen mit einem Orangen- und Vanillehonig belegt. Das ist wirklich so einfach, so elegant und sie sind auch bei Raumtemperatur gut!

Sie können Honig auch auf Steinobst oder Melone verwenden!

3 - Cantaloupe mit gegrilltem Prosciutto

Dieser ist etwas unkonventionell. Haben Sie schon einmal in Prosciutto eingewickelte Cantaloupe gegessen? Wenn Sie es haben, kann ich mir vorstellen, wie Sie gerade aussehen. Ich hatte den gleichen Gesichtsausdruck, als mir zum ersten Mal eine Dame in Österreich welche angeboten wurde. Sie war gerade von ihrem Urlaub in Italien zurückgekehrt, wo sie in Prosciutto eingewickelte Melone gegessen hatte. Wenn die Italiener das machen, muss es doch gut sein, oder? Es hat eine fabelhafte salzig-süße Atmosphäre. Lecker.

Ich ging noch einen Schritt weiter und grillte das Ganze. Ich glaube so gefällt es mir noch besser! Durch das Grillen wird der Prosciutto etwas knusprig und bekommt einen speckartigen Geschmack.

Gut. Nun zu einigen grundlegenden Tipps.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Früchte reif genug sind, um gut zu schmecken, aber nicht zu reif. Wenn es am Anfang matschig ist, kann es sein, dass Sie nach dem Grillen Marmelade bekommen. Abhängig von Ihrem Ziel ist dies möglicherweise keine schlechte Sache.
  2. Sprühen Sie die Schnittseite der Früchte immer mit Antihaftspray ein. Der Zucker aus den Früchten haftet sehr gut auf dem Grillrost. Lassen Sie die Hälfte Ihrer Früchte nicht zurück, weil sie klebt!
  3. Grillen Sie es heiß und schnell. Sie möchten, dass sich ein paar schöne Grillspuren bilden, aber wenn der Grill nicht wirklich heiß ist, dauert es lange, bis sich diese bilden. Sie wollen Obst nicht lange grillen oder es beginnt zu zerfallen und wird richtig matschig. Nur 2&ndash3 Minuten sollten ausreichen.

Schnappen Sie sich Obst vom Bauernmarkt und grillen Sie, bevor der Sommer endet!


Mikrowellen-Erdnuss-Krokant-Rezept

Für dieses unkomplizierte Mikrowellen-Erdnuss-Krokant-Bonbon-Rezept ist kein Süßigkeiten-Thermometer erforderlich. Und es dauert nur 10 Minuten Hands-on-Zeit. Einfacher geht's nicht!

Der Freund meiner Schwiegermutter, Leo, macht die süchtig machendsten Erdnusskrokanten, die ich je gegessen habe! Es ist süß und nussig, zergeht knusprig im Mund. Ich weiß nicht, ob dieser letzte Teil überhaupt Sinn macht, aber es bedeutet im Grunde, dass es nicht steinhart oder zäh an den Zähnen ist, dass Sie beten, dass Sie beim Essen keine Zähne verlieren.

Nein, nichts dergleichen. Stattdessen hat dieser Erdnusskrokant eine leichte und luftige Textur mit dem befriedigendsten Crunch.

Jedes Jahr zu Weihnachten teilt meine MIL ihre Tüte mit Leckereien von Leo mit mir, weil sie weiß, wie sehr ich sie liebe. Nun, im vergangenen Januar hat sie mir und meiner Mutter wieder eine Tüte voller toller Krokant mitgebracht.

Meine Mutter liebte diese Krokanten so sehr, dass sie darauf bestand, dass ich Leo wegen des Rezepts anrief, und ich kam ihr nach. Ich weiß nicht, warum es so lange gedauert hat, aber ich bin so froh, dass ich es getan habe.

Und heute zeige ich dir, wie du die einfachste und süchtig machendste Süßigkeit aller Zeiten herstellst. Bereit?

Wie ich vorher sagte, das sind die einfachsten Erdnusskrokanten der Welt! Keine Übertreibung hier, denn 1. Du brauchst kein Zuckerthermometer. 2. Kein Rühren der Zuckermischung über heißem Herd für lange Zeit. 3. Es dauert nur 10 Minuten Hände auf Zeit, eine Schüssel mit Deckel, eine Mikrowelle und eine Handvoll einfacher Zutaten.

Hier sind meine Tipps und Tricks für den Erfolg:
  • Alle Zutaten vorbereiten und abmessen bevor es losgeht. Der Prozess geht super schnell und du willst jetzt diese Margarin, dieses Backpulver!
  • Apropos Margarine. Jawohl, du brauchst margarine. Und nein, du kannst keine Butter verwenden, ich habe es vergeblich versucht. (<- Ich habe steinharte Krokant!) Ich habe nachgegeben und eine Packung Margarin nur für dieses Rezept gekauft, aber es lohnt sich.
  • Mikrowellengeeignete Schüssel mit Deckel ist unerlässlich. Leo betonte, dass die Schüssel einen Deckel haben muss, sonst riskierst du, die Mischung zu verbrennen.
  • Backpulver macht die Bonbons so luftig und leicht. Nach dem Einmischen von Soda schäumt die Mischung auf. Seien Sie nicht beunruhigt, denn es ist eine gute Sache. Nehmen Sie sich jedoch nicht zu viel Zeit mit dem Mischen, rühren Sie nur ein paar Mal gut um, bis die Mischung gleichmäßig aufgeschäumt ist, und gießen Sie sie auf ein gebuttertes Backblech. Ich verwende 2 Gabeln, um es gleichmäßig zu verteilen, aber nicht zu dünn.
  • Die Anweisungen zum Timing in diesem Rezept gelten für 1000Watt Mikrowelle.

Ich kenne das Rezept jetzt auswendig, da ich unzählige Chargen gemacht habe, um das Verlangen meiner Mutter zu stillen. Ich habe sogar einige zu meinen Schwestern in die Mongolei geschickt, und sie alle waren begeistert. Nun, ich meine, was gibt es hier nicht zu lieben??


Erdnusskrokant-Rezepte - 10 Rezepte

Genießen Sie die schnelle und einfache Zubereitung dieses Erdnuss-Krokant-Rezepts - die Mikrowelle macht es einfach! Großartig, um bei einem loszulegen.

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Maissirup
  • 1 Tasse rohe Erdnüsse
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Teelöffel Backpulver

Beste Erdnusskrokant

Von Foodiewife, ein Fest für die Augen

Dies ist mein erster und nicht letzter Versuch, Erdnusskrokant zu machen

  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 1/2 Tasse heller Maissirup
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 Tassen Erdnüsse
  • 2 Esslöffel Butter, weich
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel reine Vanille

Einfache Erdnusskrokant

  • 1/2 Tasse heller Maissirup
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Erdnüsse
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Backpulver

Erdnusskrokant

Erdnusskrokant zu Hause selbst zu machen ist so einfach und macht es so süß und lecker

  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Maissirup
  • 1/2 Tasse Butter
  • 2 Tassen Erdnüsse
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanille

Berühmter Soft Peanut Brittle-A Clone aus dem Davenport Hotel

Dieser weiche Erdnusskrokant ist ein Klon aus dem Davenport Hotel in Spokane, WA und ist weltberühmt

  • 2 Tassen cremige Erdnussbutter
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1 1/2 Tassen heller Maissirup
  • 1/4 Tasse, plus 1 Teelöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Tassen Erdnüsse roh oder geröstet
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanille

Erdnusskrokant

Hausgemachter Erdnusskrokant ist einfach zuzubereiten und so lecker! Butterig, süß und voller Erdnüsse (oder Cashewnüsse) wirst du

  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Maissirup
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 1/2 Tasse Erdnüsse (oder Cashewnüsse)
  • 4 Esslöffel Butter
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanille

Erdnusskrokant

Mikrowellenleistungsstufe: hoch (10) In einer 1 1/2 qt Auflaufform Zucker und Maissirup verrühren


Gesalzene Karamellnusskrokant (Keto und Low Carb) #ketonutkrottle #lowcarbnutkrottle #ketocandiednuts

Das Rezept dieser Woche ist Salted Caramel Nut Brittle (Keto und Low Carb), dies ist ein köstliches und sehr süchtig machendes Keto und ein Low-Snack. Dieses Rezept hat es in sich: das Süße, Salzige und Knusprige. Sie müssen auf jeden Fall Selbstbeherrschung üben, wenn Sie dieses Rezept machen. Dieses Rezept ist nicht schwer zuzubereiten, erfordert aber etwas Geduld, aber das fertige Produkt ist es wert! Wir hoffen, Sie genießen es!
.
Fühlen Sie sich frei, es auf Pinterest zu teilen und Bilder in der Facebook-Gruppe zu posten.
Holen Sie sich das vollständige Rezept und MACROS @.
http://www.cjsketokitchen.com/salted-caramel-nut-brittle-keto-and-low-carb/.
*****************************.
Keto-Kandierte Pekannüsse: https://youtu.be/7reNuijrlJA.
Low Carb Zuckerfreie Mandelkrokant: https://youtu.be/My-AL5xWFDY.
************************************.
Intro-Musik aus dem Video:
Lied: Mumbo Zucker.
von “Arc De Soleil”.
https://www.epidemicsound.com/track/gbhmHczdjn.
Outro-Musik aus dem Video:
Lied: Der Dieb in Marrakesch.
von “Arc De Soleil”.
https://www.epidemicsound.com/track/oJFgAYwv7B.
Verwendet mit Genehmigung von EpidemicSound.com.
********************************************************************.
Alle Nährwertangaben sind ungefähre Angaben. Bitte lesen und verwenden Sie Ihre eigenen Etiketten für genauere Informationen.
********************************************************************.
BESUCHEN SIE UNSEREN AMAZON STORE FÜR PRODUKTEMPFEHLUNGEN.
https://amzn.to/2HUny5n.
*****************************************************************.
CJSKETOKITCHEN KINDNESS-POLITIK:
Dieser Kanal ist ein Ort für freundliche, positive, hilfreiche, rücksichtsvolle Kommentare und Feedback. Wir werden nicht zulassen, dass verletzende, unfreundliche Kommentare auf dieser Seite verbleiben, noch werden sie beantwortet.
*****************************************************************.
*Wenn unsere Videos dir geholfen haben, mit Keto erfolgreich zu sein, indem sie dir Keto-Lebensmitteloptionen oder Motivation gegeben haben, den Keto-Lebensstil fortzusetzen, erwäge, unseren Kanal über PATREON zu unterstützen.*.
https://www.patreon.com/cjsketokitchen.
Aktuelle Patreon’s Danke!
1. Connie K..
2. Dani T..
3. Daphne W..
4. Justine E..
5. Terry R..
6. Denise S..
7. Becky K..
********************************************************************.
MÖCHTEN SIE MEHR GUTE REZEPTE? GUCK DIR DIESE AN:
Unser beliebtestes Rezept:
https://goo.gl/dW2971.
Holen Sie sich mehr Rezepte Schauen Sie sich unseren vollständigen Kanal an!
https://goo.gl/fjhxA8.
FOLGEN SIE UNS AUF UNSEREN SOZIALFEEDS.
Folgen Sie uns auf Instagram: https://www.instagram.com/Cjsketokitchen.
Treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei: Cjsketokitchen.
Schauen Sie sich unseren Blog an: www.cjsketokitchen.com.
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/cjsketokitchen.
Gefällt uns auf unserer Facebook-Seite: https://bit.ly/2YNRWsk.
**********************************************************************.
CjsKetoKitchen Merchandise “Komm und hol dir was!”.
https://teespring.com/stores/cjsketokitchen-gear.
*******************************************************************.
NUR MIT KETO STARTEN? Dies sind einige der besten Keto-Informationen, die es gibt!
Keto Academy @ Ruled.me.
Bei Interesse nutzen Sie bitte unseren Affiliate-Link (Vielen Dank):.
https://transactions.sendowl.com/stores/3909/39949.
*Dies ist das beste Geld, das ich je ausgegeben habe, als ich mit Keto angefangen habe. Tolle Ressourcen für Anfänger, um mit Keto zu beginnen und Erfolg zu haben, Schritt für Schritt zusammengestellt.
********************************************************************.
Bücher, die wir DRINGEND EMPFEHLEN:
Keto Clarity von Jimmy Moore und Dr. Eric Westman = https://amzn.to/2Kptrrw.
Der Fettleibigkeitscode entschlüsselt die Geheimnisse der Gewichtsabnahme von Dr. Jason Fung = https://amzn.to/2JA4Hvv.
Warum wir fett werden und was wir dagegen tun können von Gary Taubes = https://amzn.to/2JC2mAa.
********************************************************************.
Dieser Kanal wird von TubeBuddy betrieben: Wenn Sie Ihren YouTube-Kanal ernsthaft erweitern möchten, schauen Sie sich TubeBuddy an. Ich empfehle diesen Service und dieses Produkt, weil ich gesehen habe, dass es Wunder für unser YouTube-Wachstum bewirkt.
Schaut mal unter https://www.tubebuddy.com/CjsKetokitchen vorbei.
Verwenden Sie den Partnercode: CjsKetoKitchen.
********************************************************************.
Offenlegung von Partnern.
Einige der Links in der Beschreibung sind Affiliate-Links für verschiedene Produkte und Dienstleistungen, die wir verwenden. Wenn Sie diese Dienstleistungen erwerben, stellen uns diese Unternehmen eine sehr kleine Provision ohne Kosten für Sie zur Verfügung. Dieses Geld ermöglicht es uns, unseren Kanal weiter auszubauen und die Keto-Botschaft weiter zu verbreiten. Wir schätzen ihre Unterstützung..
CjsKetoKitchen ist Teilnehmer am Amazon Services LLC Associates Program, einem Affiliate-Werbeprogramm, das Websites die Möglichkeit bietet, durch Werbung und Verlinkung mit Produkten auf Amazon.com Werbegebühren zu verdienen.

Video vom Kanal: CJsKetoKitchen.com

Schritte zur Herstellung Bereiten Sie ein Backblech vor, indem Sie es mit Folie auslegen und die Folie mit Antihaft-Kochspray besprühen. In einem kleinen Topf mit schwerem Boden die. Anfahrt In einer 1-1/2-Quart-Mikrowellen-sicheren Schüssel, kombinieren Sie Zucker und Maissirup.

Mikrowelle auf höchster Stufe für 3 Minuten. $ 4,95 – $ 12,00 Kona Kaffee Macadamianusskrokant wird auf altmodische Weise aus frisch gerösteten 100% hawaiianischen Macadamianüssen, Sahnebutter, echtem Zucker, Kona Kaffee und einer Prise Salz hergestellt. Unser Kona Kaffee Macadamianuss Krokant ist a. Macadamia Brittle, unser beliebtester Krokant, ist legendär.

Ein nussiger, knuspriger Leckerbissen mit der "perfekten Nuss" und cremiger Butter. Unsere Produkte werden immer noch auf “alte hawaiianische Weise” hier auf O’ahu handgefertigt mit Aloha hergestellt. Die Einheimischen verschenken unsere Süßigkeiten seit vielen Jahren stolz an ihre Ohana (Familie) und Freunde auf der ganzen Welt. Butterkeksblatt und großen Topf.

In einem gebutterten Topf Zucker, Maissirup und Wasser gut vermischen. Unter Rühren zum Kochen bringen. Aufschnittform mit Wachspapier auslegen und leicht mit Öl einfetten.

Macadamianüsse bei mittlerer Hitze in eine warme Pfanne geben, schwenken und rösten.


Kaffee Nusskrokant

Auf der Suche nach einem köstlichen selbstgemachten Geschenk für Familie und Freunde in dieser Weihnachtszeit? Oder suchen Sie nach etwas Neuem und Anderem für Ihr Weihnachtsdessert-Tablett? Dann sind Sie bei unserem Kaffee-Nuss-Krokant genau richtig!

Dieser Kaffee-Nuss-Krokant ist süchtig machend lecker und ganz einfach zuzubereiten.

Wir beginnen mit dem Erhitzen einer klassischen Krokant-Mischung aus Butter, Zucker und Maissirup auf dem Herd zusammen mit starkem, gebrühtem Kaffee plus Kaffeeextrakt für einen reichen Geschmack, der die zuckerhaltige Süße des Krokants ausgleicht.

Als nächstes rührten wir verschiedene gemischte Nüsse und Samen – Cashewnüsse, Erdnüsse, Mandeln und Sonnenblumenkerne – sowie einige getrocknete Preiselbeeren unter, bevor wir die spröde Mischung auf einem Blech verteilen. Eine Prise Meersalz darüber, während der Coffee Nut Krokant abkühlt, ist der perfekte Abschluss!

Nach dem Aushärten brechen Sie Ihre Kaffeenusskrokant in große Stücke und servieren Sie sie auf einem Tablett oder verpacken Sie sie in dekorativen Behältern oder Tüten zum Verschenken.


Erdnusskrokant-Rezept mit braunem Zucker

Brown Sugar Peanut Brittle ist so lecker und wird jeden begeistern, dem Sie ihn serviert haben. Dieses altmodische hausgemachte Erdnuss-Krokant-Rezept ist schnell und einfach zuzubereiten und schmeckt genau wie die Profis. Tatsächlich stellt dieses Rezept im Laden gekaufte Erdnusskrokant in den Schatten! Auch Brown Sugar Peanut Krokant ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für Ihre Familie und Freunde.

In diesem Rezept ist viel Zucker enthalten, also Vorsicht. Wenn Sie einen Leckerbissen haben, von dem Sie wissen, dass er schlecht für Sie ist, ist es dann nicht sinnvoll, den bestmöglichen Leckerbissen zu haben und das Verlangen zu stillen?

Dieses Rezept und die Fotos sind mit freundlicher Genehmigung von Cynthia Detterick-Pineda aus Andrews, TX. Schauen Sie sich mehr von Cynthias Südwest-Rezepten an.

  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse (fest verpackt) hellbrauner Zucker
  • 1 Tasse heller Maissirup
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Butter*
  • 2 bis 3 Tassen Erdnüsse, roh und geschält
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver*

Eine Backform oder Keksbleche (mit Seiten) einfetten oder mit beiseite gelegten Silikon-Backmatten auslegen.

Kombinieren Sie in einer großen schweren Soßenpfanne (mindestens 3-Quart-Größe) Kristallzucker, braunen Zucker, Maissirup, Wasser und Salz. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Unter ständigem Rühren weiterkochen, bis die Mischung gerade zum Kochen kommt.

Butter einrühren. Kochen Sie ohne Rühren weiter, bis ein Süßigkeitenthermometer 230 Grad F erreicht hat. Wenn es diese Temperatur erreicht hat, sollte sich ein Faden bilden, wenn der Löffel in die Mischung getaucht und angehoben wird. Kochen und rühren, bis Sie 280 Grad F oder das weiche Crack-Stadium erreichen. (Wenn Sie kein Thermometer haben, geben Sie einen kleinen Tropfen der Mischung in eine Schüssel mit Wasser mit Raumtemperatur, die Mischung sollte eine feste Kugel bilden, die leicht knusprig ist).

Wenn Sie 290 ° F erreicht haben, fügen Sie die Erdnüsse (alle auf einmal) hinzu und rühren Sie sie ein. Rühren Sie ständig weiter, bis Sie 300 ° F oder das Stadium des harten Knackens erreichen (eine kleine Menge der Mischung wird beim Herunterfallen eine harte Kugel bilden im Wasser) . Mir wurde beigebracht, weiter zu rühren, bis die Erdnüsse anfangen zu „pop&rdquo, und dann den Topf vom Herd nehmen.

Backpulver einrühren und gut vermischen. Es wird &ldquoschaum&rdquo, was dir leichte, luftige Sprödigkeit verleiht. Rühren Sie es gut um, aber rühren Sie es nicht ganz flach um, es sei denn, Sie möchten wirklich flach, hart, knusprig spröde.

Gießen Sie die Süßigkeitenmischung schnell auf das vorbereitete Backblech. Entweder mit dem Spatel verteilen oder die Bonbons kippen, schütteln und &ldquoshimmy&rdquo, bis sie sich so weit wie möglich auf der Pfanne verteilt haben. Sie müssen dies so schnell tun, wie es schnell eingerichtet ist!

Tipp: Legen Sie Ihr Backblech in einen warmen Ofen. Auf diese Weise gibst du die heiße Bonbonmischung in eine warme Pfanne statt in eine kalte. Dadurch haben Sie etwas mehr Zeit, um die Mischung gleichmäßiger zu verteilen.

Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann die Pfanne anheben und auf den Tisch fallen lassen (zumindest mache ich das so, man kann sie mit dem Rücken eines schweren Messers oder sogar mit den Händen in Stücke brechen, wenn das hättest du wohl gerne) .

Sie haben jetzt ungefähr 2 Pfund wunderbaren, knusprigen Erdnusskrokant! Also viel Spaß!

Erdnusskrokant lagern: Bewahre den Krokant in einem luftdichten Behälter auf, sobald er vollständig abgekühlt ist.

* Backpulver fügt Blasen hinzu, die die spröde porösere und zartere Textur machen. Butter hilft auch, die Bonbons zart und leichter zu kauen.

/>Viele Leser fragen, welches Koch-/Fleischthermometer ich beim Kochen und Backen bevorzuge und verwende.Ich persönlich benutze das Thermapen Thermometer. Das Super-Fast Thermapen Thermometer wurde ursprünglich für den professionellen Einsatz entwickelt und wird von Köchen auf der ganzen Welt verwendet. Ich befürworte auf meiner Website nur einige Produkte, die ich mag und regelmäßig verwende.

Sie können mehr erfahren oder Ihres kaufen unter: Superschnelles Thermapen-Thermometer.

Gesponserte Inhalte

Verwandte Rezepte

Kommentare und Bewertungen

5 Antworten zu &ldquoBrauner Zucker Erdnuss-Krokant-Rezept&rdquo

Kristie

OMG! Ich hinterlasse keine Kommentare für irgendetwas, aber für diesen musste ich es tun! Ich habe alle “Beste Erdnuss-Krokant-Rezepte online ausprobiert. Ich war so enttäuscht, nachdem sie alle schrecklich waren und direkt im Müll landeten. Ich suchte nach einem Rezept, das “airy” war und dieses war das Richtige! Der ABSOLUT BESTE Erdnusskrokant der Welt! Dieser Krokant ist so perfekt, knusprig und luftig und voller Geschmack! Und süchtig! Ich bin so froh, dieses Rezept gefunden zu haben und werde es nie anders machen.

Janet Joyce

Das erste Mal hatte ich Erfolg mit Erdnusskrokant. Sehr lecker.

Ich habe nicht ganz verstanden, was zwischen 280 und 290 zu tun ist (wurde 280 nur erwähnt, da es die harte Crack-Phase war?). Wie auch immer, ich habe 3 Tassen Erdnüsse genommen und diese bei 290 Grad hinzugefügt, verursachte einen schnellen Temperaturabfall. Wir haben gerührt, bis die Erdnüsse vollständig vermischt waren, dann ließen wir es ziemlich ohne Rühren stehen, bis die Temperatur wieder auf 300 stieg. Kann jemand sagen, was zu tun ist, wenn die Temperatur der Erdnüsse so stark sinkt? Abgesehen davon denke ich, dass das Endergebnis vielversprechend aussieht, aber zu früh, um es zu sagen, da es immer noch SEHR heiß ist.

Juwelen

Ich erhitze meine Erdnüsse im Ofen, damit sie nicht so kalt sind, es hilft zwar etwas, aber man muss aufpassen, dass sie nicht anbrennen

Rhonda Russell

WOW………….DAS BESTE ÜBERHAUPT. Ich habe viele Kroketten gemacht, aber die braune Zuckerkomponente macht dieses Rezept “übertrieben”. Dieser kommt ins “Familienkochbuch”!


Auf Rezepten aufbauen

Sie haben vielleicht gehört, wie ich von Zeit zu Zeit durch meine verschiedenen Videos und Rezepte-Blog-Posts über Rezepte aufbauen spreche.

Wenn du neu hier bist, dann lass es mich erklären.

Ich habe diese Art des Backens, basierend auf meiner Erfahrung in der professionellen Backindustrie, die es mir ermöglicht, mit minimalem Aufwand und Personalaufwand Hunderte von verschiedenen Artikeln pro Tag herzustellen.

Es ist ein System namens “Building On Recipes”.

Es ist dieses System, das es mir ermöglicht, einen Kuchen von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zu bauen, zu frieren und zusammenzubauen.

Es ist dieses System, das es mir ermöglicht, einen Tag alten Pfundkuchen zu nehmen, ihn in Würfel zu schneiden, etwas Vanillepudding hinzuzufügen und ein köstliches Brotpudding-Rezept zu kreieren, während so viel Abfall wie möglich vermieden wird.

Im Grunde bedeutet das alles, dass wir verschiedene “Basisrezepte” haben, die wir im Voraus vorbereiten.

Zum Beispiel unsere Kuchenmischungen, Ganaches, Puddings, Mousses und Buttercremes.

Ganz zu schweigen von Brownies, Kuchenschichten und Keksteig.

Alle sind fertig (richtig im Kühl- oder Gefrierschrank gelagert) und warten darauf, im Handumdrehen zu etwas Erstaunlichem verarbeitet zu werden.

Dies ist der Inbegriff von Organisation.

Dies ist der Schlüssel zum Erfolg bei der gleichzeitigen Ausführung von 100 Bestellungen an einem arbeitsreichen Wochenende!

Dies ist das Ende von Mise en Place!

Das macht es für mich spannend!

Wir arbeiten die ganze Woche lang daran, die Basisrezepte zuzubereiten, und am Wochenende ist in der Regel alles zu Hunderten von verschiedenen Kuchenspezialitäten oder Desserts verarbeitet, die im Laden verkauft werden.

Dann fangen wir wieder von vorne an!

Ein guter Konditor wird Ideen haben, die dieselben Grundrezepte auf neue Weise verwenden oder das Standard-Grundrezept aufpeppen, um etwas ganz Neues zu kreieren.

Hast du Vanillesoße? Haben Sie Ganache? Haben Sie Biskuitkuchen?

Wie wäre es mit einem Boston Creme Pie in weniger als 10 Minuten?

Ich habe es schon einmal gesagt und ich werde es noch einmal sagen: “Alles ist möglich mit der Aufbau-auf-Rezept-Theorie!”

Lass mich wissen, was DU dir einfallen lassen kannst, basierend auf dem, was du in deiner Speisekammer hast!

Hier ist ein Beispiel für ein Building On Recipe-Projekt und Sie können sehen, wie ich die Zutaten und Schritte gut durchdacht und organisiert aufliste, um den Prozess einfach und stressfrei zu gestalten!


Speck-Pekannuss-Krokant-Rezept

Unser Speck-Pekannuss-Krokant-Rezept ist ein luftig-luftiges hausgemachtes Karamellbonbon, gesprenkelt mit salzigem Speck und Pekannüssen. Es macht ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.

große Auswahl an Keksen. Zu anderen Zeiten machen wir weiche, zähe Karamellen. Und dann machen wir ab und zu geschichteten Fudge.

Egal, was wir uns entscheiden, in Massen zu kochen, um es an unsere Freunde zu verteilen, wir haben immer Spaß!

Holen Sie sich das vollständige Rezept für Speck-Pekannuss-Krokant unten


Science-y Haarblog

Wählen Sie kleinere Proteine ​​(beliebige Aminosäuren, Peptide oder hydrolysiert: Seide, Keratin, Kollagen), wenn Sie neu bei Proteinen sind oder raues Haar haben. Größere Proteine ​​(Hafer, Weizen, Soja, Gemüse, Quinoa) eignen sich für feines und mittleres Haar und gelegentlich sogar für grobes Haar.

Tiefer Zustand nach der Verwendung von Protein?: Nach der Verwendung eines proteinhaltigen Produkts oder einer Proteinbehandlung stellen manche Menschen fest, dass sich ihr Haar struppig oder steif anfühlt. Dies ist manchmal ein Zeichen dafür, dass Sie zu viel Protein verwendet haben, zu oft Protein verwendet oder das falsche Protein verwendet haben. Aber bevor Sie diese Schlussfolgerung ziehen - Versuchen Sie entweder 1) eine zusätzliche Spülung aufzutragen und einige Minuten einwirken zu lassen, oder 2) eine Tiefenspülung (eine intensive Spülung) aufzutragen und diese mindestens einige Minuten mit etwas Wärme einwirken zu lassen. Wenn Ihr Haar dadurch wieder in einen flexiblen, weniger verfilzenden Zustand zurückversetzt wird, müssen Sie die Proteinanwendung mit einer zusätzlichen (oder tiefen) Pflege ergänzen.

  • Das Haar kann steif, verworren, klebrig, brüchig werden, Lockenmuster können beeinträchtigt werden, es kann sich trocken anfühlen und zu viel Volumen haben
  • Das Haar kann zu weich, schlaff, flach werden und seine Welle oder Locke verlieren. Oder zu glatt.
  • Haare, die ihre Sprungkraft verlieren, benötigen möglicherweise Protein.
  • Haare, die sich trotz intensiver Pflege oder der Verwendung von Ölen einfach nicht verhalten, benötigen wahrscheinlich Protein.
  • Haare, die abbrechen, obwohl Sie viel gute (proteinfreie) Spülung verwenden, benötigen wahrscheinlich Protein.
  • Haare, die trotz der Verwendung von Ölen und Conditionern trocken bleiben, benötigen möglicherweise Protein zur Hydratation.
  • Haare, die sich im nassen Zustand "kleiner" anfühlen - und homogen oder matschig - wie ein sehr altes, weiches Unterhemd benötigen möglicherweise Protein. Das Haar sollte sich im nassen Zustand wie einzelne Fasern anfühlen. Wenn es sich im nassen Zustand weich und matschig und nicht faserig anfühlt, benötigen Sie möglicherweise etwas Protein.
  • Aminosäuren und Peptide sind am kleinsten und stimmen wahrscheinlich mit den unterschiedlichsten Haartypen überein – fein, mittel und grob, porös, normale Porosität und sogar geringe Porosität.
  • Hydrolysierte Seide, Keratin und Kollagen sind kleiner und können mit einer Vielzahl von Haartypen übereinstimmen - fein, mittel und grob und mit geringer bis hoher Porosität.
  • Gelatine ist zwischen mittel und groß - besser für poröses oder sehr geschädigtes / sprödes Haar oder feines / mittleres Haar.
  • Hydrolysiertes Weizen-, Hafer-, Quinoa-, Mais-, Soja-, Lupinen- und andere pflanzliche oder pflanzliche Proteine ​​haben in der Regel mittlere bis große Bestandteile und werden am besten von porösem Haar, feinem und mittlerem Haar, strapaziertem Haar, chemisch behandeltem Haar vertragen. Seltene Anwendung empfohlen für grobes Haar oder Haar mit geringerer Porosität.
  • Lassen Sie proteinhaltige Produkte oder eine Proteinbehandlung länger einwirken, damit sich mehr Protein (vorübergehend) an Ihr Haar binden kann, um eine bessere Feuchtigkeitsversorgung zu erzielen. Dadurch wird die Behandlung intensiver.
  • Verwenden Sie Hitze mit einem proteinhaltigen Produkt oder eine Proteinbehandlung, um das Haar sanft und leicht anschwellen zu lassen, um die Proteinbindung an das Haar zu verbessern und die Fläche zu vergrößern, mit der Proteine ​​​​binden können. Dadurch wird die Behandlung intensiver.
  • Lassen Sie proteinhaltige Produkte für eine weniger intensive Behandlung kürzer oder ohne Hitze einwirken – zum Beispiel für raues Haar oder mittelgrobes Haar, für häufige Proteinkonsumenten oder für Haare mit geringerer Porosität.
  • Das Haar fühlt sich nach der Verwendung von Protein struppig und rau an? Spülen Sie sehr, sehr gut. Tragen Sie viel Spülung zum Ausspülen oder eine tiefe (intensive) Spülung auf und lassen Sie sie 3 oder 5 bis 15 oder 30 Minuten (mit oder ohne Hitze) einwirken. Wenn dieses raue Gefühl mit dieser Tiefenpflege nach der Proteinzufuhr nicht verschwindet, dann hast du 1) das Protein zu lange angelassen, 2) das Protein war das falsche Protein für dein Haar, 3) dein Haar brauchte kein Protein jetzt oder 4) das Protein war zu konzentriert (zu stark). Wählen Sie entweder ein proteinärmeres Produkt oder verdünnen Sie das Produkt, das Sie haben, mit Wasser oder Conditioner, um es beim nächsten Mal weniger konzentriert zu machen.
  • Protein ist in jedem Produkt, das Sie verwenden, oder in fast jedem Produkt enthalten. Beschränken Sie Protein nur auf einige Produkte, damit es einfach ist, Protein nur dann hinzuzufügen, wenn Ihr Haar es braucht, und Sie vermeiden, dass Sie versehentlich zu viel Protein geben.
  • Sie haben ein Produkt gekauft, das mehrere große Proteine ​​​​(Hafer, Soja, Mais, Weizen) und vielleicht einige kleinere kombiniert und es bei jeder Haarwäsche verwendet. Wenn du nicht sehr viel Erfahrung mit Proteinen hast, versuche, bei 1-2 Proteinquellen in einem Produkt zu bleiben, damit du keinen schlechten Eindruck von einem Produkt bekommst, weil es ein sehr proteinreiches Produkt oder eine schlechte Proteinkombination für dein Haar war .
  • Dieses Protein-Produkt funktioniert in jedem Haar, aber nicht in meinem - mein Haar muss Protein-intolerant sein. Vielleicht - aber vielleicht funktioniert es in deinem Haar einfach nicht und dein Haar würde ein anderes Produkt mit einem anderen Protein (oder weniger Zeit oder keine Hitze oder mehr Hitze) gut vertragen.
  • Ich verwende ausschließlich Naturprodukte mit vielen Kräuterextrakten - mein Haar wird bei jedem Protein steif. Probieren Sie ein Produkt mit Protein, aber ohne Kräuterextrakte oder Vitamine aus, bevor Sie Protein für immer abschreiben. Manchmal können Pflanzenextrakte tatsächlich ein steifes Gefühl im Haar hinterlassen, ebenso wie einige Vitamine wie Biotin.
  • Sie möchten Protein probieren, also verwenden Sie es täglich. Es besteht eine gute Chance, dass das zu oft sein wird. Oder Sie haben möglicherweise eine negative Wirkung von einem anderen Produkt, das Sie dem Protein zuschreiben.
  • Sie konditionieren automatisch nach Protein, egal ob Ihr Haar es braucht oder nicht. Wenn Sie Protein zur Stärkung verwendet haben und sich Ihr Haar nicht zu rau oder steif anfühlt, verwenden Sie ausreichend Spülung, um das Haar zu entwirren, damit sich das Haar glatt anfühlt, und warten Sie, bis Ihr Haar getrocknet ist, um festzustellen, ob es mehr Weichheit oder mehr Gewicht von der Spülung benötigt. Auf der anderen Seite, wenn sich Ihr Haar nach der Verwendung von Protein sehr rau und struppig anfühlt, entscheiden Sie sich für die Tiefenpflege.

89 Kommentare:

Hallo, vielen Dank für diesen sehr interessanten Beitrag, ich werde ihn auf meiner FB-Seite teilen. Ich ging einmal zu einer Blogger-Veranstaltung, die von einer Haarpflegefirma veranstaltet wurde, und uns wurde dort gesagt, dass die Verwendung einiger Proteine ​​​​wie Keratin nutzlos wäre, wenn Sie sie nicht mit Hitze an den Haarschaft "binden" würden. Ich hatte immer diese Zweifel, was ist Ihre Erkenntnis zu diesem Thema? Und passiert das mit allen möglichen Proteinen? Ich dachte darüber nach, etwas Kollagen zu kaufen, um es meinem Leinsamen-Gel hinzuzufügen.

Hallo Eli,
Diese Informationen sind nicht korrekt. Es stimmt, dass Hitze die Proteinbindung an das Haar erhöht – aber das bedeutet nur, dass sich in einer bestimmten Zeit mehr Protein an das Haar binden kann, wenn Sie Hitze verwenden. Nicht, dass sich Protein ohne Hitze nicht an das Haar bindet. Hydrolysierte Proteine ​​haben eine "milde" positive Ladung. Haare, insbesondere geschädigtes Haar, sind negativ geladen. Gegensätze ziehen sich an – so verbindet sich das Protein mit den Haaren. Aber auch für die Hydratation ist die filmbildende Wirkung sehr wichtig.

Es kann einige Salonprodukte geben, die Keratin enthalten, die speziell für die Hitzeaktivierung entwickelt wurden. Und natürlich erfordert das Glätten von Keratin Wärme, um zu funktionieren. Aber ansonsten benötigt Protein in Haarpflegeprodukten keine Wärme, um Porosität und Feuchtigkeit (und Elastizität, Stärke und Glanz) zu kontrollieren.

Protein in hausgemachtem Leinsamengel ist großartig, wenn Ihr Haar Protein liebt! In den USA ist "Neutral Protein Filler" ein flüssiger Proteinzusatz, der sich leicht in Leinsamengel mit hauptsächlich Keratin und etwas Weizenprotein einmischen lässt. Ich mag Kollagen in Flachsgel auch - wenn Sie ein Pulver bekommen, lösen Sie es am besten zuerst in etwas Wasser auf und mischen Sie es dann in das Gel, damit Sie keine Klumpen bekommen.

Vielen Dank für die Pflege dieses Blogs, es ist erstaunlich, endlich eine Quelle wissenschaftlich fundierter Informationen zur Pflege von lockigem Haar zu haben!

Kurze Frage - haben Sie eine Vorstellung davon, welcher Prozentsatz an hydrolysiertem Protein erforderlich ist, um bei einem Auswaschzustand, einem Leave-in-Conditioner und einem Tiefenbehandlungsprodukt wirksam zu sein? Ich mache gerne meine eigenen Haarpflegeprodukte, aber die empfohlenen Verwendungsraten für Proteine ​​​​der Lieferanten haben eine sehr große Bandbreite (z. B. "Empfohlene Verwendung 1-10%").

Hallo Melanie,
Sie können ein spürbares Ergebnis von Protein sehen, wenn nur 0,5% bis 1% in einem ausspülbaren oder belassenen Produkt enthalten sind. Zwischen 2% und 4% wird es zu einem stärkeren Produkt, das bei rauem Haar unerwünschte Nebenwirkungen verursachen kann - oder bei lockigem Haar eine hervorragende Feuchtigkeits- und Lockenunterstützung. Über 5% befinden Sie sich im Bereich "starke Proteinbehandlung". Wenn ein Produkt eine Verwendung von 10 % vorschlägt, kann es sich um einen konditionierenden Proteininhaltsstoff handeln, oder er kann verdünnter sein. Flüssige Proteinadditive können beispielsweise 25 % Wirkstoffe oder 50 % Wirkstoffe aufweisen. Wenn es 50 % Wirkstoffe gibt, dann macht die Verwendung dieses Inhaltsstoffs mit 10 % insgesamt 5 % im Endprodukt aus. Was immer noch viel Protein ist. Viel Glück!

Vielen Dank für die ausführlichen, anfängerfreundlichen Informationen! Ich bin neu bei Protein und mein Friseur hat mir empfohlen, es auszuprobieren, also war das großartig, um mir den Einstieg zu erleichtern.

Ich bin seit etwas mehr als 7 Monaten in meinem Übergang und stelle derzeit Proteine ​​in Frage. Ich habe Sie bereits wegen meiner Haare kontaktiert und muss sagen, dass ich nur zurückkommen kann, um Ihren Rat einzuholen, da Sie äußerst sachkundig und gründlich sind.

Also hier: Ich habe Ihnen zuvor erwähnt, dass ich seit 8 Jahren natürlich bin, aber meine Haare immer heiß gestylt habe (Dominican Blowouts, Flat Ironing). Ich habe meine Reise zu gesundem Haar erst vor etwa einem Jahr begonnen, daher habe ich beim Hitzestyling nie die entsprechenden Produkte verwendet (Hitzeschutzmittel, proteinreiche Conditioner, Feuchtigkeitspflege usw.). Unnötig zu erwähnen, dass ich extreme Hitzeschäden habe. Ich habe jede zweite Woche Protein-Tiefenspülungen/Rekonstruktoren als Teil meiner Kur verwendet, um mein Haar stark zu halten. Seit Beginn meiner Umstellung (April) habe ich verwendet: Aphogee 2 Minute, Shescenit Okra Reconstructor, Hydratherma Naturals Protein Treatment und jetzt Shea Moisture Yucca Masque. Meine Haare brechen immer noch. Die kleinste Manipulation (Befeuchtung mit der "Praying Hands"-Methode) führt zu kurzen und mittellangen Strähnen über mein Waschbecken, meinen Boden und meine Hände.

Glaubst du, ich sollte die Aphogee 2-Stufen-Proteinbehandlung machen? Oder wird der Bruchteil des bereits geschwächten hitzegeschädigten Haares noch schwächer? Es macht mir so große Angst zu sehen, wie Haare einfach so herauskommen. Da mein Haar hitzegeschädigt ist, muss ich jeden Tag Feuchtigkeit spenden. Wenn nicht, ist es HAY/STROH. Ich weiß, einige würden keine Manipulation empfehlen, aber die Trockenheit wäre zu extrem. Die oben genannten Proteinprodukte sind die einzigen Proteinquellen, die ich in meiner Kur verwende. Alles andere ist proteinfrei. Kann es sein, dass ich zu wenig Protein verwende? Ich habe mich aufgrund des aktuellen Zustands meiner Haare auf Feuchtigkeit konzentriert und ich habe das Gefühl, dass zu viel Protein dazu führen würde, dass es viel strohartiger wird.

Was mich zu meiner nächsten Frage führt: Mir ist aufgefallen, dass sich mein Haar, wenn es trocken ist (luftgetrocknet – die einzige Methode, die ich verwendet habe), in reines HEU/STROH verwandelt. Ich kann mein Leben lang nicht genau sagen, was meine Haare so aussehen lässt, wenn sie getrocknet sind. Ich mache die LOC-Methode und trotzdem ist das Ergebnis trockenes/brüchiges Haar. Könnten es Silikone sein? Ich persönlich glaube nicht, aber Sie können anderer Meinung sein. Außerdem habe ich Keteconzale 2% Shampoo verwendet (wie ich in meiner vorherigen E-Mail an Sie erwähnt habe) und ich habe online gelesen, dass es zu extremer Trockenheit und Veränderung der Haarstruktur führen kann. Meine Haare haben 3C, wenn sie nass und getrocknet sind, es sieht aus wie 4C. Sobald ich es wieder mit Feuchtigkeit versorgt habe, knallen die Locken sofort zurück. Das trockene Haar verursacht viele Knoten. Ich habe Kokosöl, Avocadoöl und Protein als mögliche Übeltäter eliminiert, aber das Haar verändert sich nach dem Trocknen nicht. Was schlagen Sie vor?

Ich verliere auch immer noch wie verrückt. Alle Tests des Arztes haben medizinische als Teil des Problems eliminiert. Ich habe Sie schon einmal dazu befragt, aber kann die Hitze den Haarausfall verursachen?

Sorry für die lange Frage und ich bedanke mich im Voraus für die Beantwortung.

Ich denke, wenn Sie sich im "Problemlösungsmodus" befinden, ist es eines der ersten Dinge, sich auf ein proteinhaltiges Produkt zu beschränken und sicherzustellen, dass es ein kleineres Protein ist und nicht zu konzentriert ist, wenn Sie sich bezüglich des Proteins in Ihrem Haar nicht sicher sind . Aus Ihrer Produktliste wäre das der Aphogee 2-Minuten-Rekonstruktor. Halte dich an kleinere Proteine ​​wie Keratin, Seide und Kollagen, wenn du Protein verwendest. Ich würde eine Pause von Hydratherma Naturals (kombiniert große Proteine), Aphogee 2-Step (sehr konzentriertes Protein) und Shea Moisture Yucca Masque einlegen, bis der Proteinbedarf Ihres Haares gedeckt ist. Zu viele Produkte machen es schwierig, das Feedback zu durchsuchen, das Ihnen Ihr Haar gibt!
Haar, das bricht und nicht robust auf Proteine ​​reagiert, benötigt wahrscheinlich mehr Emollientien (Öle und Conditioner) als Proteine. Ölbehandlungen (z. B. Sonnenblumenöl oder Kokosöl für 8 Stunden) vor dem Waschen können Wasserschwäche vorbeugen und die Flexibilität verbessern – sie gleichen die Porosität bei hitzegeschädigtem Haar aus. Tiefenpflege (proteinfreie Spülung + etwas Öl, bis zu 30 Minuten mit Hitze einwirken lassen) sollte helfen – aber nicht über Nacht, es sei denn, Sie tragen die Tiefenspülung auf trockenes Haar auf. Tägliche Feuchtigkeitspflege ist eine gute Idee und nicht allzu unvernünftig. Stellen Sie sicher, dass eines der Produkte, die Sie in LOC verwenden, etwas wie Aloe- oder Eibischextrakt oder Algenextrakt (Irish Moss) oder Flachsextrakt oder etwas Saftiges und Feuchthaltemittel enthält, um den Wasserverlust aus Ihrem Haar zu verlangsamen.
Sie können diese seltsame Trockenheit von Silikonen bekommen - aber das wird mit dem Ketoconazol-Shampoo ausgewaschen, also können Sie das ziemlich einfach testen, indem Sie Silikone für ein paar "Waschgänge" auslassen
Versuchen Sie vielleicht, Ihr Haar für einige Waschzyklen mit einer Öl-Vorwäsche zu behandeln, schließen Sie auch eine Tiefenpflege ein und verwenden Sie während dieser Zeit **kein Protein** und sehen Sie, ob sich der Bruch bessert. Befeuchten Sie Ihr Haar während dieser Zeit täglich. Wenn Sie eine "Schlafmütze" tragen oder Ihr Haar in einen seidigen Schal wickeln können, trägt dies oft dazu bei, während des Schlafens ein kleines, feuchtes Mikroklima um Ihr Haar zu schaffen.

Der verstärkte Haarausfall hört sich an, als hätten Sie zusätzliche Reibung in Ihrem Haar – und das kann von zu viel Protein sowie anderen Dingen wie Ablagerungen (Butter, hartes Wasser) herrühren. Massieren Sie Ihre Kopfhaut während des Waschens nicht mit großen Bewegungen - nicht einmal kleine Kreise. Nur kurze Hin- und Herbewegungen. Das habe ich vor kurzem dank meiner eigenen zusätzlichen Verwicklungen gelernt.

Das habe ich mir überlegt. Wenn es mein Haar wäre, würde ich entweder: 1) Nur das Aphogee 2 Minute Reconstructor Proteinprodukt verwenden und sorgfältig beobachten und sicherstellen, dass Sie Feuchtigkeit verwenden, täglich Feuchtigkeit spenden usw., um das Protein zu begrenzen. Oder
2) Eliminieren Sie Protein für ein paar Waschzyklen, verwenden Sie Ölbehandlungen und sehen Sie, ob sich etwas ändert (weiter täglich mit Feuchtigkeit versorgen).Ich hoffe das hilft!

Bei weiterem Nachdenken. Wenn es nicht funktioniert, an einem Protein in der gleichen Häufigkeit wie zuvor festzuhalten ODER proteinfrei zu werden, dann können Sie versuchen, das Protein wie von Ihnen vorgeschlagen zu erhöhen - verwenden Sie Protein wöchentlich oder integrieren Sie etwas Protein in Ihre Leave-on-Produkte.
Es scheint einfach eine gute Idee zu sein, zuerst eine "Proteinsensitivität" auszuschließen. Aber ich weiß nicht genau, wie viel Öl und Conditioner Sie verwendet haben. Wenn Sie viel und viel verwendet haben, ist die "Mehr Protein-Route" möglicherweise das erste, was Sie versuchen sollten. Aber ich würde trotzdem bei den kleineren Proteinen wie Keratin oder Kollagen bleiben.

Dein Blog! Was soll ich in seinem Lob sagen&8230 relevant, zuletzt etwas was mir sicher geholfen hat? Vielen Dank
Hausmittel gegen Haarausfall

Hallo, mein Haar ist wellig, kraus und wahrscheinlich hitzegeschädigt. Wenn ich ein paar Haarsträhnen durch meine Fingerspitzen fahre, fühlt sich die Strähne sehr holprig an. Ich glaube, ich habe Haare mit hoher Porosität, denen es an Feuchtigkeit mangelt.

Ich habe wunderbare Dinge über Kokosöl gelesen, also beschloss ich, es auszuprobieren. Ich habe es mit etwas Honig vermischt und auf mein Haar aufgetragen (im trockenen Zustand), ca. 30/45 min einwirken lassen, mit meinem normalen Shampoo (enthält hydrolysiertes Keratin) ausgewaschen und zum Schluss meine normale Spülung (enthält auch hydrolysiertes .) aufgetragen Keratin) und spülte es aus. Nach dem Trocknen an der Luft habe ich ein Anti-Frizz- / Glättungsprodukt aufgetragen, das Proplyenglykol und Silikone enthält. Den Rest lasse ich meine Haare an der Luft trocknen.

24 Stunden später fühlen sich meine Haare weicher an als sonst, brechen aber sehr leicht. Meistens an den Enden, aber ich kann mit sehr wenig Aufwand eine Strähne in zwei Teile brechen. Vorher würde es sich ein gutes Stück dehnen, bevor es bricht.

Ist mein Haar "proteinempfindlich"? Ich habe gelesen, dass manche Haare spröde, trocken, strohartig werden und brechen. Aber mein Haar fühlt sich toll an (naja, vielleicht bis auf die Spitzen, aber ich brauche wirklich einen Schnitt). Es scheint seine ganze Kraft verloren zu haben. Was habe ich falsch gemacht? Was kann ich tun, um es zu beheben?

Jeder Rat wird sehr geschätzt.

Es hört sich tatsächlich so an, als ob Ihr Haar nicht gut auf das Kokosöl reagiert hat. Aber es gibt viele "ifs" hier. *Wenn Sie normalerweise dieses keratinhaltige Shampoo und die Spülung zusammen verwenden, ohne das gleiche spröde Ergebnis zu erzielen (ich denke, Sie tun dies), dann ist Ihr Ergebnis möglicherweise nicht das Protein in diesen Produkten. *Das Kokosöl war nicht lang genug auf Ihrem Haar, um es wirklich einzusaugen und seine Sache zu machen. Kokosöl braucht 6-8 Stunden oder länger, um langsam in das Haar einzudringen - unterschiedliche Behandlungszeiten führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Da Sie bei diesem Versuch ein sprödes Ergebnis erhalten haben, sollten Sie eine längere Kokosölbehandlung am besten an einer 1-Zoll-Strähne durchführen und sehen, was passiert. Oder Sie möchten ganz auf Kokosöl verzichten – und das könnte vorerst eine kluge Wahl sein.
Wenn das Haar "kokosölempfindlich" ist, neigt es dazu, knusprig oder brüchig, trocken oder brüchig zu sein, wenn eine Person Kokosöl verwendet. Das hat wenig mit Proteinempfindlichkeit zu tun. Es gibt einige Verwirrung im Internet über Kokosöl und Protein. Bei geschädigtem Haar, wenn Kokosölbehandlungen verwendet und das Haar anschließend angefeuchtet (und gewaschen) wird, neigt es dazu, weniger Protein zu verlieren als unbehandeltes Haar. Woher kommt dieses Protein? Es sind Aminosäuren (kleine Proteinfragmente), die unter der Nagelhaut "leben" und die Aufgabe haben, Wasser anzuziehen, um das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Der Verlust dieser Proteine ​​bedeutet, dass Ihr Haar leichter dehydriert!
Anstelle von Kokosöl kann Sonnenblumenöl oder Avocadoöl oder Olivenöl verwendet werden, normalerweise ohne das spröde oder steife oder knusprige Ergebnis von Kokosöl, für eine durchdringende Ölbehandlung, um die Feuchtigkeit in porösem Haar zu erhalten.

Gönnen Sie Ihrem Haar eine kurze Pause von Proteinen und Ölen. Führen Sie ein paar "Waschzyklen" mit proteinfreien Produkten durch und sehen Sie, ob sich Ihr Haar erholt. Von dort aus könnten Sie versuchen, nur Ihre proteinangereicherte Spülung wieder einzusetzen (nicht das Shampoo, verwenden Sie zuerst ein proteinfreies Shampoo), um zu sehen, ob die Stärke zurückkommt.

Ihr Haar könnte die Sorte sein, die es vorzieht, ihre Ölbehandlungen und Proteine ​​getrennt zu halten. Mein Haar ist so mit aller Macht! Wenn ich diese Behandlungen überlappe, bekomme ich übermäßig weiches Haar und ich kann nicht zweifelsfrei herausfinden, was schief gelaufen ist, und es dauert länger, bis ich die Flauschigkeit wieder rückgängig mache. Also halte ich sie getrennt, um das Leben einfacher zu machen und mein "Ja, genau das brauchten meine Haare heute"-Ergebnis zu erhalten.
Viel Glück! Sie werden das klären und klüger sein.

Haften die Proteine ​​in Stylern weniger stark am Haar als in einem Shampoo oder Conditioner? Wird die Wirkung der Proteine ​​in den Stylern kumulativ sein (wenn ich zum Beispiel beginne, einen Styler mit Seidenprotein ganz oben auf der Liste zu verwenden, haftet dieses Protein bei jeder Verwendung am Haarschaft, wodurch ein kumulativer Effekt entsteht) ?

Hallo Crazycatholic,
Protein in Stylingprodukten verbindet sich wahrscheinlich mit dem Haar wie Proteine ​​in einer Spülung – die Wirkung von Proteinen in Stylingprodukten ist definitiv kumulativ. Wenn ich an "kumulativ" denke, denke ich, dass sich alle Vorteile des Proteins ansammeln - Sprungkraft, Hydratation und Unterstützung, und das wird (ein wenig) auch nach dem Waschen bestehen bleiben. Ich denke, Sie beziehen sich eher auf Schicht um Schicht von Protein, wie eine Anhäufung? Das ist nicht ganz der Fall – Protein muss sich an das Haar binden, wenn es sich ansammelt, und es gibt eine begrenzte Anzahl von Stellen, an denen es sich binden kann.
Während sich das proteinhaltige Stylingprodukt in Ihrem Haar befindet, hilft das Protein Ihrem Haar jedoch aktiv, mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben. Und das ist auch gut so, auch wenn ein Teil dieses Proteins beim Haarewaschen weggespült wird. Es wird kein Proteinaufbau entstehen. Obwohl das Haar einiger Menschen auf eine zu häufige Verwendung von Proteinen reagiert, indem es steif wird, ist dies nicht dasselbe wie Ablagerungen.

Danke für Ihre Hilfe. Ich habe die obige Frage gestellt, weil ich vor kurzem angefangen habe, einen Styler mit Seidenprotein (SheaMoisture Curl Enchancing Smoothie) zu verwenden, und nach ein paar Wochen wurde mein Haar sehr glänzend und glatt, aber auch zu weich und schlaff, mit einem lockereren Wellenmuster. Basierend auf Ihrer Antwort hört es sich so an, als hätte sich das Protein bei wiederholtem Gebrauch an mein Haar gebunden und es übermäßig weich gemacht. Ich versuchte, das Weichhaarproblem zu korrigieren, indem ich Gelatine PT verwendete und auch ein paar proteinreiche Conditioner (Aubrey GPB, Mineral Fusion Volumizing mit hydrolysierter Gerste) ausprobierte, und keines davon tat etwas, sogar das PT.

Ich glaube nicht, dass es sich aufbaut, weil sich meine Haare extrem sauber und leicht anfühlen, nicht beschwert oder rauh. Normalerweise bekomme ich raues Haar durch überschüssiges Protein, aber dies ist das erste Mal, dass ich Seide probiere, also ist mein Haar vielleicht empfindlich auf dieses.

Die anderen Produkte, die ich verwendet habe, sind das Shampoo und die Spülung der Linie SM Yucca und Wegerich, die hydrolysiertes Reisprotein enthalten. Könnte dieses Protein auch diese Art von Problem verursachen? Ich habe in den letzten Wochen auch ein paar Kokosöl-Pre-Poos gemacht, was ein weiterer Schuldiger sein könnte. (Ich habe Haare, die porös zu sein scheinen, also habe ich versucht, die Porosität zu verbessern.)

Ich glaube wirklich nicht, dass es sich um Ablagerungen handelt, da Ablagerungen in der Vergangenheit zu trockenem, rauem Haar geführt haben. Mein Haar fühlt sich jetzt überbefeuchtet an. Und mein Haar hat in der Vergangenheit Sheabutter gemocht, weil mein Haar porös und fein zu sein scheint und Sheabutter es versiegelt, aber nicht das beschwerte Gefühl gibt, das flüssige Öle haben. Also mache ich nicht so schnell die Schuld an der Sheabutter.

Fast jedes Protein, das im Übermaß oder zur falschen Zeit verwendet wird oder in Haaren, die kein Protein benötigen, kann entweder das zu weiche oder zu raue Ergebnis verursachen. Vieles hängt von der Formel ab, davon, wie lange das Produkt in Ihrem Haar ist und was sonst noch im Leben Ihres Haares vor sich geht – wie das andere Protein, das Sie verwenden – aber das wussten Sie.
Shea Moisture Curl Smoothie kann das Haar unabhängig vom Seidenprotein kumulativ weich machen. Das ist nicht unbedingt ein Aufbau – alle Öle und Feuchthaltemittel können das Haar sehr weich machen. Es kann also das Seidenprotein sein, oder es kann das Produkt als Ganzes sein, das Ihr Haar so weich (und schlaff) macht.
Wenn das Haar durch Weichmacher (Öle) zu weich wird, hilft das Hinzufügen von Protein oft nicht oder macht es sogar weicher. Es scheint, als ob mehr Protein auf das Haar geworfen werden sollte, um es zu versteifen – aber wenn es bereits zu weich ist, kann Protein das Haar leicht noch weicher machen.

Ich denke, Sie müssen möglicherweise für eine Weile auf Protein verzichten, sicherstellen, dass Ihr Haar ausreichend sauber wird, sanfte Produkte vorsichtig verwenden (leichte, aber angemessene Anwendung) und beobachten, was passiert. Wenn Sie zu viel Protein konsumieren, sollte diese Pause die übermäßige Weichheit allmählich verringern. Es kann ein oder zwei Wochen dauern. Dann können Sie wieder zeitweise Protein verwenden und auf ein zu weiches Ergebnis achten.
Viel Glück!

Danke für den Ratschlag. Ich habe ein klärendes Shampoo gemacht, und das hat das Problem nicht behoben, aber zumindest weiß ich, dass meine Haare sauber sind. Ich folgte ihm heute Morgen mit einer proteinfreien Tiefenpflege, um zu sehen, was passieren würde, und mein Haar blieb weich und schlaff – aber die Verwicklungen, die ich mit nassen Haaren bekam, verschwanden, was schön ist (obwohl mein Haar superglatt war, als es war?) trocken, bei Nässe war es würzig). Ich habe alle Proteine ​​aus meinen Produkten herausgeschnitten und gehe jetzt auf eine sehr leichte Anwendung auf Produkten ein. Ich werde auch versuchen, die Weichmacher abzusetzen, wie Sie erwähnt haben – nach meinem tiefen Zustand heute Morgen hatte ich das Gefühl, dass es besser gewesen wäre, mit einer proteinfreien Feuchthaltemittel-Art zu konditionieren. Nun gut, lebe und lerne. Ich werde mich vom Protein fernhalten und sehen, was in den nächsten Wochen passiert.

Hallo, ich bin ein großer Fan Ihres klinischen Blog-Stils. Ich habe mich gefragt, ob Sie Olaplex, das Bisaminopropyldiglykoldimaleat, kennen. Ich habe heute eine Behandlung gemacht, daher steht meine persönliche Meinung noch aus.

Ich habe mir das Patent für Olaplex angesehen und einige andere Informationen gelesen, z. Es ist alles ein bisschen vage und hypothetisch. Sie verwenden die Sprache der Polymerschöpfung. Da die Bindungen (Schwefel-Schwefel-Bindungen) im Haar während des Hervorhebens / Färbens / Dauerwellen usw -gebundene Proteinfragmente. In Olaplex-freien Situationen finden diese gebrochenen Bindungen etwas anderes, an das sie sich binden können, wie Sauerstoff, da nicht gebundene Atome in einem Molekül gerne ihre Valenzschalen auffüllen. Stylisten, die es verwenden, berichten, dass es bei anderen Arten von Schäden gut funktioniert, die die Bindungen im Haar brechen (hohe Hitze, viel Sonneneinstrahlung).
Ich denke, der "Schritt Eins", der bei chemischen Dienstleistungen verwendet wird, hat möglicherweise die besten Chancen, tatsächlich das zu tun, was behauptet wird. Das Molekulargewicht der Wirkstoffe ist laut einer Quelle, die ich gefunden habe, tatsächlich klein genug, um in die Kortex des Haares einzudringen, wo es sein müsste. Der Grund, warum ich das denke, ist, dass wenn Bleichmittel oder Dauerwellen oder Relaxer vorhanden sind, das Haar geschwollen ist und die Nagelhaut aufgetaucht ist und es für *jeden* Wirkstoff viel einfacher ist, sein Ziel zu erreichen.
Bei den anderen Schritten fühle ich mich ambivalenter. Wenn das Haar stark geschädigt ist, ist das Ergebnis vielleicht viel besser als bei leicht geschädigtem Haar.
Für mich ist das immer noch alles hypothetisch. Dies ist neu, es gibt ein Patent darauf, daher ist der Zugriff begrenzt. Mir sind keine veröffentlichten Studien über menschliches Haar bekannt. Ich habe gehört, dass einige Leute sagen, es funktioniert, andere sagen, dass sie nicht viel bemerken.

Für Menschen, die keine Zeit oder Lust haben, ihre Haare bei der Verwendung chemischer Dienste besonders zu pflegen, kann dies ein großer Vorteil sein. Aber ich bin nicht davon überzeugt, dass es besser ist als eine gewissenhafte, konsequente Haarpflege. (Basierend auf der Kommunikation mit Personen, die es verwendet haben, und der Analyse von Haarproben auf physikalische Eigenschaften, von denen einige mit Olaplex beteiligt waren).

Oh gut! Wie ich sehe, haben Sie meine Frage "Was halten Sie von Olaplex?" hier beantwortet. Ich bleiche meine Haare. Soll ich alle möglichen guten Dinge in das Bleichmittel mischen, da die Haare anschwellen und die Nagelhaut angehoben wird, also besonders empfänglich für Dinge, die ich dort hineingeben möchte?

Sehen Sie sich an, wie andere Menschen Dinge wie "Neutral Protein Filler" zur Aufhellung verwenden. Lesen Sie die Inhaltsstoffe in handelsüblichen Aufhellerformeln und sehen Sie, was sie bereits hinzufügen. Sie können einer Aufhellungsformel einige Dinge hinzufügen, müssen jedoch darauf achten, keine unbeabsichtigten chemischen Reaktionen oder andere Seltsamkeiten zu erzeugen.

Der hohe pH-Wert der meisten Haaraufhellungslösungen stört, wie sich Conditioner und sogar Proteine ​​normalerweise mit dem Haar verbinden, aber zumindest können sie als Puffer für das Haar dienen – um es während der Verarbeitung ein wenig zu schützen.

Vor dem Aufhellen können Sie Dinge wie eine lange Ölbehandlung mit einem durchdringenden Öl wie Kokosnuss oder Avocado oder Sonnenblume tun. Das hilft dem Haar, während des Bleichens weniger porös zu wirken. Das ist die Wäsche vor dem Aufhellen - aber manche Leute färben tatsächlich über Öl. Beim Bleichen über Öl bin ich mir nicht sicher.
Viel Glück! WS

Dieser Blog ist Wahnsinnig gut. Ich habe Stunden mit anderen verbracht und bin verwirrt oder einfach nur nervös, Fragen zu stellen, weil die Foren etwas aggressiv sein können! Ich kann nicht glauben, dass ich dich nicht früher gefunden habe - du bist ein Glücksfall und dein Ton ist so leicht und lustig, es ist eine Freude zu lesen.

Ok - zwei Fragen - (können Sie dies gerne nach unten bearbeiten, wenn es weitschweifig ist) Erstens - chemisch "gebleichtes" Haar.

Meine Haare sind superfein. Weich, nordeuropäisch. Es ist das, was ich "Mausfarbe" nenne, die an mir einfach eintönig aussieht, also werde ich chemisch blonder. (Ich weiß, ich weiß - aber zu meiner Verteidigung arbeite ich in der Unterhaltung und es knallt einfach besser, wenn es blond ist!) Ich habe eine großartige Coloristin - sie "überlappt" kaum, wenn sie die Basis macht, und wir nur Highlight vorne und sehr gelegentlich. Wir verwenden Kokosöl vor dem Färben (ich denke, das funktioniert wie ein neutraler Proteinfüller?) und Olaplaex alle drei oder vier Monate. Ich kümmere mich sehr gut darum, aber wie Sie sich vorstellen können, ist die Kontrolle des Schadens ein Vollzeitjob, und manchmal bekomme ich einfach ohne Grund einen zufälligen Bruch. Meine Frage ist: Glaubst du, dass es möglich ist, chemisch aufgehelltes Haar zu haben und es nicht brechen zu lassen? Ich kenne Leute, die das tun, aber ihre Haare sind ungefähr viermal so dick wie meine. (mein Pferdeschwanz hat einen Umfang von etwas mehr als einem Zoll).

Zweitens - Flugzeuge! Manchmal komme ich mit einer vierstündigen Reise davon, wenn ich Conditioner darauf auftrage und sie für den Flug anbehalte (was ziemlich eklig ist, aber hey..), aber wenn ich transatlantisch fliege, bekomme ich jedes Mal schreckliche Brüche. Es passiert nicht im Flugzeug, sondern in den drei oder vier Tagen, die folgen. Ich bin mir sicher, es ist die Trockenheit und die unnatürliche Luft und so weiter, aber Gott - es muss ETWAS geben, was ich tun kann? Das Schlimmste sind die Babyhaare im Nacken und die "Krone" - die oberste Schicht, in die ein Hut passen würde. (Außer ich wage es nie, einen Hut aufzusetzen, weil sie mir auch die Haare brechen - danke für deine Futtervorschläge übrigens!)

Ich weiß, es ist schwer, über das Internet eine "Diagnose" zu stellen, habe mich nur gefragt, ob Sie irgendwelche Gedanken zu diesen Schleppsachen haben, da Sie anscheinend an fast alles andere gedacht haben!

Hallo Jane,
Die Sache, die mir in den Sinn kam, ist - Flüssigkeitszufuhr. Kokosöl vor dem Färben ist ideal. Sie können Neutral Protein Filler während des Prozesses verwenden, unmittelbar danach oder vorher. Sie können auch 1/4 Teelöffel Neutral Protein Filler pro Esslöffel Spülung hinzufügen (solange Ihr Haar gut auf Protein reagiert) für zusätzliche Feuchtigkeit.

Es ist möglich, chemisch aufgehelltes Haar zu haben, ohne zu brechen, aber Sie müssen etwas tun, um dies zu bewältigen und jeden Tag die Feuchtigkeit zu maximieren – auch wenn Sie Ihr Haar nicht täglich waschen. Einige dieser Inhaltsstoffe werden deine besten Freunde in Spülungen zum Ausspülen und Spülen zum Einwirken sein: http://science-yhairblog.blogspot.com/2014/07/film-forming-humectants-what-they-are.html

Panthenol - das den Haarschaft durchdringt und für eine hervorragende Feuchtigkeitsversorgung von innen sorgt - suchen Sie nach diesem Panthenol!

Haben Sie regelmäßig tiefen Zustand? Wenn nicht, fang damit an. Du kannst etwas Honig (zur Flüssigkeitszufuhr) oder Aloe Vera Gel (zur Flüssigkeitszufuhr – mein Favorit ist Lily of the Desert Aloe-Gel, das auch Irish Moss enthält) mit ein paar Tropfen Öl in deine Spülung mischen und einwirken lassen 5 oder 10 Minuten mit etwas Hitze. Jede Woche, jede zweite Woche - was auch immer Ihr Haar braucht.
Protein – verwenden Sie es so oft, wie Ihr Haar es verträgt! Wenn Sie an jedem Waschtag oder an jedem zweiten Waschtag Protein in einer Spülung verwenden können, verwenden Sie es. Es hält Ihr Haar mit Feuchtigkeit versorgt und verhindert Haarbruch.
Wenn Kokosöl Ihr Haar nicht weicher macht - wechseln Sie zu Sonnenblumenöl.

Wenn Sie Ihr Haar nicht täglich waschen oder nass machen, besprühen Sie es leicht mit einer Mischung aus destilliertem Wasser und etwas Conditioner zur Feuchtigkeitsversorgung.
Wenn Ihr Haar mehr Flexibilität benötigt, tragen Sie ein oder zwei Tropfen Öl auf das Spray auf, um Flexibilität und Geschmeidigkeit zu erhalten und die Spitzen "zusammen" zu halten."
Flugzeuge - Wenn Sie zuvor eine Proteinbehandlung durchführen können (Aphogee 2 Minute Intensive, Ion Reconstructor, Ion Effective Care, Joico K-pak.), verwenden Sie diese, um Kraft und Feuchtigkeit aufzubauen. Tragen Sie ein wenig Öl (Jojoba, Sonnenblume, Kokosnuss, was auch immer Sie möchten) auf Ihr Haar auf. Dann mit einem Leave-in-Conditioner (der ein verdünnter Rinse-out-Conditioner sein kann) auffüllen, der diese filmbildenden Feuchthaltemittel (Panthenol, Irish Moss, Algen- oder Meeresalgenextrakte, hydrolysierte Proteine, Aloe, Aminosäuren, einige Kräuterextrakte) enthält. Das Öl kann nach Belieben über das Leave-In gehen, das sollte so viel Feuchtigkeit wie möglich einschließen und Ihr Haar geschmeidig halten.
Wenn Sie keinen Leave-in-Conditioner verwenden, verwenden Sie ihn bei jeder Haarwäsche. Suchen Sie nach einem, das filmbildende Feuchthaltemittel und etwas Öl enthält. Sie können sie auf sehr nasses Haar auftragen und dann etwas mehr Wasser hinzufügen - drücken Sie das Wasser in den Conditioner auf Ihrem Haar, um es extrem gut zu verteilen.
Gleiches gilt für die Anwendung des Conditioners. Bedecken Sie Ihr Haar, spritzen Sie dann etwas Wasser auf und drücken Sie das Wasser in Ihr Haar. Es sollte sich noch flexibler und rutschiger anfühlen. Fügen Sie mehr Spülung und Wasser hinzu, damit sich Ihr gesamtes Haar (einschließlich des Kronenbereichs) flexibel, rutschig und sehr gesättigt anfühlt. Diese Methode neigt dazu, dem Haar die beste Feuchtigkeit zu geben.
Ich hoffe das hilft!

Ich habe deinen tollen Blog gelesen, danke für die tollen Informationen. Ich war mir ein wenig unsicher, ob die Antwort für mein Haar Protein ist. Mein Haar ist lockig und die Probleme, die ich habe, sind, dass mein Haar kraus ist und sich ein Teil der Haare von der Locke löst. Meine Haare verheddern sich auch ziemlich.

Dies beschreibt mein Haar: mittlere Textur, federnde Locken, geringe Porosität, mittlere Dicke.

Ich habe den Schwimmtest gemacht, um die Porosität zu überprüfen. Ich weiß nicht genau, ob ich eine niedrige oder mittlere Porosität habe. Meine Haarsträhnen schwammen nach vier Minuten. Der Test scheint die Bestimmung der mittleren Porosität nicht zu ermöglichen. Ich kann es am Gefühl nicht sehr gut erkennen, ich habe Ihre Anweisungen dazu gelesen.

Wenn ich Protein benötige, ist es schwer zu sagen, welches ich verwenden soll.Ich habe Ihren Artikel über die verschiedenen Inhaltsstoffe in den Produkten gelesen, aber dann, ihn mit einem Produkt (anders als Ihrer Liste) zu kombinieren, ist eine andere Geschichte. Ich wäre auch an einem Rezept zur Lösung dieser Probleme interessiert. Optionen sind großartig!

Hallo KatM,
Wenn Sie Conditioner und Öle verwendet und eine Tiefenkonditionierung ausprobiert haben und nichts davon geholfen hat, dann kann Protein die Antwort sein.
Ein guter Anfang ist mit kleineren Proteinen wie Keratin in einer Spülung zum Ausspülen. Oder Neutral Protein Filler, der einem Conditioner zugesetzt wird. Wenn Sie weniger Frizz, mehr Glanz, mehr Sprungkraft, ein anderes/schöneres Gefühl bemerken - dann reagierte Ihr Haar gut. Einige Haare werden auch die größeren Proteine ​​wie Gemüse-, Quinoa- und Haferprotein "mögen" - und reagieren noch besser auf diese.
Das ist mein Vorschlag - beginnen Sie klein und mit einer kleinen Investition wie Neutral Protein Filler. Sehen Sie, wie Ihr Haar reagiert, und fahren Sie von dort aus fort.
Wenn Sie eine "etwas bessere Antwort, aber ich möchte mehr" erhalten, dann benötigen Sie möglicherweise eines der schwereren Proteine ​​​​oder ein stärker konzentriertes Produkt.
Viel Glück!

Hier bin ich fast ein Jahr später. Ich habe eine Reihe von Dingen ausprobiert und meine Haare ziemlich verbessert. Es ist noch nicht ganz da.

Ich denke, das Wichtigste, was ich jetzt ausprobieren muss, ist ein größeres Protein. Könnt ihr bitte Produkte empfehlen, damit ich nicht so viel Zeit damit verbringen muss?

Der Neutral Protein Filler hat geholfen. Mein Haar scheint nicht so verrückt nach kleinen Proteinen zu sein. Es mag Cholesterin von Queen Helene. Was es am meisten mag, ist Sallys Hartwasser-Shampoo und -Conditioner. Das einzige ist, dass die Ergebnisse sehr vorübergehend sind.

Ich habe beim Haarewaschen auf einen Wasserenthärter umgestellt. Das hat auf Anhieb geholfen. Ich habe Malibu C's Hard Water Treatments in den einzelnen Packungen verwendet und das hat geholfen.

Ich dachte auch, dass meine Haare jedes Mal wechselnde Produkte brauchen, was geholfen hat. Aber nach langem Hin und Her und Experimentieren mit Produkten sehe ich, dass ich immer noch das richtige Shampoo und die richtige Spülung brauche.

Ich habe Paul Mitchell's Curls Spring Loaded Shampoo und Conditioner gekauft. Meine Haare mögen es irgendwie.

Ich habe gerade angefangen, Ihren Artikel über Haare mit geringer Porosität zu lesen. Das kann mir auch helfen. Ich habe Haare mit geringer Porosität und meine Locken sehen aus wie Locken. Ich habe eine mittlere Textur. Jeder zusätzliche Rat wird sehr geschätzt.

Ich glaube, ich habe einige größere Proteinprodukte ausprobiert. Ich erinnere mich nur an einen mit Hafer. Ich glaube, es waren Tigi Catwalk Haferflocken und Honig. Vielleicht war es einfach nicht das Richtige. Irgendwelche Vorschläge zu größeren Proteinprodukten oder einer anderen Richtung? Danke!

Hallo Kat!
Es freut mich zu hören, dass Sie Fortschritte gemacht haben. Ein wirklich schönes Produkt, das ich mit einem größeren Protein empfehlen kann, ist Darcy's Botanicals Pumpkinseed Conditioner - es sei denn, Ihr Haar verträgt Kokosöl nicht gut, es hat eine großartige Mischung aus großem Protein + vielen Weichmachern. Es gibt auch Ion Reconstructor, Mill Creek Biotin Conditioner, Island Essentials Awapuhi Intensive Treatment, Not Your Mother's Naturals Leinsamen-Chia-Mischung und French Plum Seed Oil Volume Boost Conditioner.
Dies sind alles Conditioner mit Protein, du solltest vielleicht nicht jedes Mal eine Conditioner mit Protein verwenden, wenn du deine Haare wäschst. Für viele Menschen könnte das zu viel Protein sein, es sei denn, Ihr Haar ist auch porös.
Die Seite "Produktliste nach Kategorie" kann hilfreich sein. Es gibt eine Liste milder Shampoos etwa in der Mitte der Seite. Die erste Liste mit Conditionern könnte eine gute Wahl für Sie sein, um sie mit einer proteinhaltigen Conditioner abzuwechseln. http://science-yhairblog.blogspot.com/p/product-list-by-category.html

Hast du überhaupt Öl-Vorwaschbehandlungen ausprobiert? Wenn Ihr Haar die Queen Helene Cholesterol-Behandlung mag, kann es gut mit einer Vorwaschbehandlung mit Öl auskommen. Hier ist ein Link zu deren Verwendung. Links, die ich poste, sind normalerweise aktiv - kopieren und einfügen. http://science-yhairblog.blogspot.com/2014/03/oil-pre-shampoo-or-pre-wash.html

Manchmal helfen die Öl-Vorwaschbehandlungen mit Flexibilität, Lockendefinition, Weichheit auf eine Weise, bei der Protein und sogar tiefe Pflege nicht helfen. Haare können wählerisch sein, welche Öle Sie verwenden – genau wie bei Proteinen! Zum Beispiel - gerade in meinem Haus lieben die Haare meines Mannes Kokosöl und meine werden damit steif und seltsam. Aber mein Haar liebt Babassu-, Avocado- und Sonnenblumenöl. Alle diese Öle sind durchdringende Öle, um das Haar weicher zu machen, Flexibilität und Schmierung zu schaffen und die Porosität (kurz- und langfristig) zu kontrollieren. Der obige Blogbeitrag enthält viele Tipps, denn Ölbehandlungen sind sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft!
Schöne Grüße! -W

Vielen Dank WS für Ihre Hilfe, Sie sind unverzichtbar! Ich benutze das Kokosshampoo und die Spülung. Es hat mein Haar sehr verbessert, aber was es am meisten verbessert hat, ist die Vorwäsche mit Öl. 

Mein Haar liebt Babassuöl. Ich habe das Kokosöl verwendet und es hat es sehr verbessert, aber mein Haar reagiert darauf. Mein Haar wird vielleicht besser mit einem anderen Shampoo und Conditioner, ich weiß es noch nicht. 

Ich habe Haare mit geringer Porosität, daher geht es meinem Haar mit weniger Zeit für die Vorwäsche besser. Für mich sind sogar vier Stunden auf der langen Seite. Es mag zwei Stunden besser. Ich kann es eine Stunde lang versuchen und sehen, wie es funktioniert. 

Was ist mit dem Erhitzen des Öls, würde das möglicherweise helfen? Wenn ja, erhitzen Sie am Ende mehr Öl, als Sie verwenden, und wird es dann bei einer anderen Verwendung wieder erhitzt? Wirkt sich das negativ auf das Öl aus?

Hilft es, ein Trägeröl zu verwenden, um es zu verteilen? Sonnenblumenöl oder Avocadoöl (zumindest nicht allein) habe ich zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht probiert. Ich habe eine Mischung aus Kokosnuss, Jojoba und Avocado probiert. Es war nicht so gut wie das Babassuöl für meine Haare.

Du hast meine Haare total verändert, danke. Sie sollten ein E-Book oder E-Books mit den Informationen aus Ihren Beiträgen und den Kommentaren schreiben. Ich kenne niemanden, der auch nur ein Viertel Ihres Verständnisses hat.

Ich wollte auch mit dir darüber sprechen, dass mein Haar mit Feuchtigkeit versorgt wird. Ich habe Marshamallow-Wurzelextrakt gekauft. Ich habe fünf oder sechs Tropfen in 1 Unze gegeben. destilliertes Wasser in eine Sprühflasche. Als das nichts brachte, habe ich es direkt verwendet. Keine Antwort. Ich glaube, meine Haare mögen es nicht.

Aber ist das der richtige Weg, einen Extrakt zu verwenden? Ich habe schon Aloe Vera Saft und auch Conditioner im Wasser probiert und vernebelt. Mir ist gerade aufgefallen, dass du gesagt hast, die Marshmallow-Wurzel zu kochen. Heißt das, Sie kaufen es trocken und legen es in Wasser zum Kochen? Wenn ja, strapazieren Sie es? Ich wollte auch Brennnesseln und/oder Schachtelhalm probieren.

Hallo Kat,
Die Eibischwurzel wird normalerweise 15 bis 30 Minuten in Wasser gekocht, dann muss die Eibischwurzel abgeseiht werden. Brennnesseln und Schachtelhalm werden wie bei der Zubereitung eines Tees "geweicht" und dann abgeseiht.

Mein Haar scheint jedes Mal zu brechen, wenn ich es manipuliere. Es bricht sogar, wenn ich es befeuchte. Es bricht, je mehr ich es berühre und ob ich es nass oder trocken bearbeite. Ich denke jedoch, dass es bei Nässe leichter bricht. Ich neige dazu, mein Haar jeden Tag oder jeden zweiten Tag mit Wasser + VO5-Conditioner oder Wasser + Kokosöl zu befeuchten. Meine Haare sind normalerweise weich, sodass ich keine Probleme mit Feuchtigkeit habe. Ich frage mich also, ob ich mehr Protein benötige? Alle Conditioner, die ich verwende, die Protein enthalten, sind nicht sehr konzentriert, da die Proteine ​​​​in der Zutatenliste eher am Ende stehen. Ich verstehe nicht, warum meine Haare brechen, auch wenn ich etwas so Einfaches wie Feuchtigkeitspflege mache.

Hier ein kleiner Hintergrund:

Ich habe feines, dünnes, lockiges Typ-4-Haar mit geringer Dichte. Ich würde sagen, dass mein Haar eine normale bis geringe Porosität hat.

Für meine Kur (die ich kürzlich geändert habe, aber das Problem des Bruchs besteht weiterhin, seit ich mir vor über einem Jahr den Relaxer aus dem Kopf geschnitten habe),

- Ich trage eine Art Öl auf trockenes Haar auf (Kokosnuss, Olivenöl und ich möchte als nächstes Shea ausprobieren)

- Dann habe ich Trader Joes Teebaumspülung darüber und DC für etwa 30 Minuten - 1 Stunde aufgetragen. Dann ausspülen. Ich plane, meine Kopfhaut alle zwei Wochen zu shampoonieren, ansonsten verwende ich Conditioner nur auf der Kopfhaut. *Diesen Teil meiner Kur habe ich erst letzte Woche mit guten Ergebnissen begonnen.

- Dann kann ich etwas V05-Conditioner (einer ohne Protein) als Leave-In hinzufügen und mein Haar hochdrehen.

- Dann, wie oben erwähnt, befeuchte ich die ganze Woche mit Wasser + VO5-Conditioner (hat normalerweise Sojamilchprotein) oder Wasser + Kokosöl und trage das Kokosöl normalerweise großzügig auf, wenn mein Haar es am nächsten Tag aufsaugt.

Meine Haare sind zu 90% hochgedreht oder zu einem Knoten zusammengebunden. Ich trage meine Haare nur beim Waschen, feuchtigkeitsspendend und möglicherweise ein paar Mal im Monat.

Nun zu meiner Geschichte mit Protein:

Nach meinen Erfahrungen vertragen meine Haare niedrige Proteindosen, wie sie in meinem V05 und TJ Conditioner enthalten sind. Beide Conditioner enthalten Sojaprotein und funktionieren gut für mich, aber das Protein in ihnen bremst offensichtlich nicht meinen Bruch. Ich habe auch Shea Moist verwendet. Anti-Bruch-Maske (enthält pflanzliches Protein) und Anti-Bruch-Haarmilch (Reisprotein) und haben gute feuchtigkeitsspendende Ergebnisse erzielt, aber auch hier konnte der Bruch nicht gestoppt werden.

Ich habe ein Produkt mit Weizenprotein verwendet und es hat sich schrecklich verheddert, es war eine der schlimmsten Erfahrungen, die ich mit meinen Haaren gemacht habe. Der Weizen stand sogar ganz unten auf der Liste. Cassia (ich weiß, es ist kein Protein, aber ich denke, es schützt das Protein bereits im Haar) hat meine Haare auch sehr stark verheddert. Sowohl mit dem Weizenprotein als auch mit der Cassia hatte ich 2 Tiefenkonditionierungsbehandlungen hintereinander gebraucht, um mein Haar wieder normal zu machen.

Was ich also sage ist, dass mein Haar einige Arten von Proteinen mag, aber diese reichen nicht aus, um den Bruch zu stoppen. Ich habe das Gefühl, wenn ich eine starke Proteinbehandlung mache, werden meine Haare wieder ganz verknotet und brüchig. Ich denke nicht, dass mein Bruch übermäßig ist, aber ich habe es satt, kleine Haare an meinen Händen oder im Waschbecken zu sehen. Ich würde sagen, dass vielleicht 6-12 Haare brechen, wenn ich meine Haare manipuliere. Was soll ich also als nächstes tun? Ich habe das Gefühl, dass ich keine anderen Probleme mit meinen Haaren habe als den Bruch. Ich benutze keine Hitze, trage oft Haare, keine Farbstoffe oder chemische Behandlungen, Kämme, Bürsten usw. Glaubst du, dass dies nur die Natur von feinem, dünnem, extrem lockigem Haar ist? Oder meinst du ich kann da was machen?

Danke und sorry für den super langen Post! :)

Feines, dünnes, extrem lockiges Haar kann bei der Handhabung dazu neigen, zu brechen, da es zerbrechlich (Feinheit) ist. Sie müssen Ihre Arme und Hände sowie Nacken und Schultern für die Handhabung völlig entspannen, damit Sie in Ihren Bewegungen sensibler auf Spannungen in Ihrem Haar reagieren und nicht gehetzt werden. Jedes Mal, wenn du dein Haar manipulierst, ein Gleitmittel zu verwenden – wie ein Öl – oder eine Öl-Butter-Mischung, wenn du etwas dickeres brauchst – kann sehr helfen, besonders an den Spitzen.

Du hast Kokosöl erwähnt. Bei manchen Menschen verursacht Kokosöl tatsächlich Brüche. Nicht nur Haarbruch, sondern auch knackiges oder trockenes oder brüchiges Haar. Auf Kokosöl und die Verwendung anderer Öle solltest du also vorerst verzichten.

Wenn Sie eine starke oder schwere Proteinbehandlung ausprobieren, können Sie Haare retten, die beim Waschen oder Entwirren ausfallen. Kleben Sie ein Ende auf ein Stück Klebeband und falten Sie das Klebeband um, wenn Sie genug haben. Testen Sie Ihre stärkere Proteinbehandlung zuerst an dieser Haarsträhne! Folgen Sie der Konditionierung, die Sie tun würden, wenn Sie es auf alle Ihre Haare auftragen würden. Auf diese Weise müssen Sie es nicht tragen, wenn Sie kein gutes Ergebnis erzielen. Wenn das Test-Lock vielversprechend erscheint, können Sie eine Teststrähne auf Ihrem Kopf machen, bevor Sie es überall auftragen.

Als nächstes sagten Sie, dass Sojaprotein in Ordnung ist. Soja ist ein kleines bis mittleres Protein. Es wird sowohl eine feuchtigkeitsspendende als auch eine konditionierende Wirkung haben. Das von Ihnen verwendete Weizenprotein war wahrscheinlich ein Weizenprotein mit hohem Molekulargewicht. Es gibt Weizenproteine ​​mit niedrigerem Molekulargewicht, die sich eher wie Sojaprotein verhalten würden, aber sie müssten so gekennzeichnet werden, sonst können Sie sich nicht sicher sein. Auf dieser Grundlage könnten Sie mit kleineren bis mittleren Proteinen wie hydrolysierter Seide, Keratin, Mais, Soja oder vielleicht Kollagen besser dran sein. All diese Proteine ​​machen Ihr Haar weniger steif oder brüchig. Hydrolysiertes Pflanzenprotein kann ein größeres Protein sein - es ist nicht ganz klar. Es scheint sich wie ein großes Protein zu verhalten. Das ist also möglicherweise keine ideale Wahl.

Verwenden Sie ein Protein entweder in einer konditionierenden Basis oder folgen Sie der Proteinanwendung mit einem tiefen Conditioner, um sicherzustellen, dass Sie genügend Schmierung und Weichheit haben, um die Unterstützung durch das Protein auszugleichen. Und zu einem Test-Lock aus Ihrem Kopf oder einer Test-Strähne auf Ihrem Kopf.

Ich hoffe das hilft! Viel Glück. W

Vielen Dank für deinen Blog!

Ich bin mir nicht sicher, wie ich feststellen kann, ob mein aktuelles Feuchtigkeits-Protein-Gleichgewicht gut oder aus dem Gleichgewicht geraten ist. Hier die Details zu meinen Fragen:

Mein natürliches 4a-Haar bleibt mehr geschrumpft (super DUPER gewickelt) als früher und ich frage mich, ob es an zu viel Protein liegt oder ob ich vorher nicht die richtige Menge an Protein hatte und mein Haar sollte es sein diese geschrumpft.

Die wichtigste Änderung, die ich vorgenommen habe, besteht darin, dass ich mit Shea Moistures 10-in-1-Maske (Link unter http://www.sheamoisture.com/SuperFruit-Complex- 10-IN-1-Erneuerungs-System-Haar-Maske_p_1327.html). Danach fühlte sich mein Haar SUPER stark an und da bemerkte ich, dass es viel an Glanz verloren hatte. Ich weiß nicht, ob der vorherige Hang, den ich unter fließendes Wasser bekam, wirklich schlaff war. Aber ich weiß, dass mein Haar jetzt super federnd und stark ist und sich widerstandsfähiger gegen feuchtigkeitsspendende Conditioner anfühlt. Unter fließendem Wasser wird es nicht mehr annähernd so lange hängen bleiben wie früher.

Meine Coils fühlen sich stärker an, und das ist gut, aber ich konnte mein Haar früher mit Naturalicious Maroccan Rhassoul Clay reinigen / befeuchten / entwirren und es dann mit Shea Moisture's High Porosity Moisture-Seal Masque (Link hier http: //www.sheamoisture.com/Mongongo-Hemp-Seed-Oils-High-Porosity-Moisture-Seal-Masque_p_1507.html) und habe eine ernsthafte HANG TIME unter fließendem Wasser, die ich mit Stylingprodukten einfangen könnte. Das geht nicht mehr!

Ist das neue Maß an straffer Federung meiner Spiralen ein Zeichen für eine Proteinüberladung? Habe ich mit der 10-in-1-Maske vielleicht zu viel Protein in mein Haar bekommen und sind meine Locken deshalb jetzt so gewunden und kurz? Und dann könnte die Shea Moisture High Porosity Masque (die mir früher so viel weiche HANG TIME gab, bevor ich mit der anderen Shea Moisture-Maske tief konditioniert wurde) jetzt ein Haufen von zu viel Protein nach der tiefen Konditionierung mit den 10 -in-1-Maske?

Ich gab mir eine Feuchtigkeitsbehandlung, um zu sehen, ob ich einfach mehr Feuchtigkeit brauchte, um die Dinge auszugleichen. (Ich habe Bekuras Y.A.M. verwendet). Immer noch eng, eng gewickelte Spulen. . . wenn auch weicher!

Vielen Dank im Voraus für jeden Einblick, den Sie haben könnten. Ich vermisse meine Hangtime, aber vielleicht ist diese neue Supercoiliness meiner Coils "richtig" also gesund?

PS Und, oh!: Die andere Änderung, die ich vorgenommen habe, ist, dass ich in den letzten zwei Wochen jeden Morgen eine Tasse Beautifully Bamboo getrunken habe.

Der Shea Moisture 10-in-1 (vielen Dank für die Links!) hat so viel zu bieten. Kokosöl, Panthenol und hydrolysiertes Reisprotein. Das Reisprotein kann ein Protein mit mittlerem Molekulargewicht sein, und das Produkt weist keine hohe Proteinkonzentration auf. Vielleicht ist es also die Kombination von Inhaltsstoffen, die Feuchtigkeit und Flexibilität lieferte, die Ihnen eine so verbesserte Elastizität verlieh.
Sich stärker zu fühlen ist gut! Solange sich Ihr Haar nicht unflexibel oder trocken anfühlt. Eine wirklich gute Hydratation von Proteinen und Panthenol lässt Locken oft aufspringen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass dieses neue starke, aber widerstandsfähige, sich mit Stylingprodukten unter fließendem Wasser festzuhalten, eine Art übermäßige Starrheit ist, dann haben Sie möglicherweise ein Problem mit dem Kokosöl oder dem Protein.
Aber bevor Sie diese Inhaltsstoffe vermuten, haben Sie erwähnt, dass Sie die Behandlung 2 Stunden lang einwirken lassen. Je länger du Protein auf deinem Haar belässt, desto intensiver ist die Wirkung des Proteins! Es kann also sein, dass Sie mit einem solchen Produkt eine viel kürzere Einwirkzeit benötigt haben, um Ihr Haar trotzdem nach Belieben stylen zu können.
Das ist vielleicht definitiv zu viel Protein, aber aufgrund der Behandlungsdauer anstelle des Produkts selbst.

Die Shea Moisture Hi Porosity Masque hat ein anderes Protein - Soja, ein mittleres, konditionierendes Protein. Und es hat viel Butter. Butters erzeugen nur ein wenig Reibung oder "Griff" im Haar, die einigen Haaren hilft, besser aneinander zu haften.

Vielleicht möchten Sie für eine Weile ganz auf Protein verzichten - wie Sie vorgeschlagen haben. Es klingt, als hätten Sie von dem 10-in-1-Produkt profitiert. Eine kürzere Behandlung könnte genau das Richtige sein. Die Super-Wickeligkeit könnte sein, dass sich Ihr Haar ganz anders verhält als Reisprotein (es wird als Inhaltsstoff beworben, um Volumen zu geben) als andere Proteine. Es ist wahrscheinlich super hydratisiert, und wenn es das Protein ist, das die Hydratation liefert, sollte sich das nach einem oder zwei Waschgängen "abnutzen".
Wenn Sie Ihr Haar nicht so mögen, experimentieren Sie mit kürzeren Behandlungszeiten mit dem 10-in-1-Produkt (um nicht brüchiges Haar zu bekommen) oder verschiedenen Proteinen. Das sollte Ihnen sagen, ob dies für Ihr Haar "richtig" ist oder ob Sie kurz davor waren, es völlig zu übertreiben.

Einige Leute verwenden Öle und feuchtigkeitsspendende Produkte, um zu versuchen, zu viel Protein zu entfernen. Das funktioniert bei mir nie. Ich muss es einfach abwarten.

Oh wow - da gibt's einen Bambustee!? Das ist wirklich ordentlich. Es wird sich auf das neue Wachstum auswirken, aber es scheint vielleicht zu früh zu sein, um einen so großen Effekt auf alle Ihre Haare zu haben.
Schöne Grüße,
W

Meine Haare sind im Moment dunkelblond. Es ist von Natur aus eher grau-dunkelblond, ein bisschen wie Schnee auf der Straße im Winter.

Ich träume davon, meine Haare zu Hause zu dauerwellen, und ich träume davon, das aufzuhellen, was ich als Kind hatte (613 in Extensions, ich glaube, es heißt auf Englisch Platin)

Frage:
Könnte eine Proteinisierung vielleicht in Kombination mit einer entsprechenden Weichmacherei hypothetisch ein Haar auch nach starken chemischen Behandlungen wieder gesund machen?
Gibt es eine Möglichkeit für platinhelles Haar, das stark und wasserabweisend ist?

Hallo wieder!
Die Verwendung von Protein, Ölbehandlungen und Tiefenpflege kann dazu beitragen, dass sich chemisch behandeltes Haar gesund, stark und kämmbar und glänzend anfühlt. Wasserabweisend ist möglicherweise schwieriger, aber bei guter Pflege wirkt Ihr Haar möglicherweise nicht übermäßig porös, wenn es derzeit wasserabweisend ist. Sie müssen jedoch unbedingt Ihre Haarpflege planen. Wenn Ihr Haar beispielsweise Gelatine-Proteinbehandlungen verträgt und gut mit Sonnenblumenöl zurechtkommt, müssen Sie möglicherweise jede Woche eine Gelatine-Proteinbehandlung und alle 1-2 Wochen eine Sonnenblumenölbehandlung verwenden. Und alle 3-4 Wochen Tiefenkonditionierung.

Wenn Sie konsequent auf eine gute Pflege achten und genau darauf achten, wie Ihr Haar auf die verschiedenen Behandlungen reagiert, werden Sie genau wissen, was es braucht. Aber es ist immer noch ideal, einen Zeitplan einzuhalten, damit Sie keine Behandlung verpassen.

Wenn das Haar zu stark verarbeitet ist – der Aufheller ist zu stark oder zu lange einwirken oder mit zu hoher Hitze – wird es viel schwieriger, Ihr Haar gesund zu halten. Sie können möglicherweise Brüche verhindern, aber es wird mehr Arbeit sein.Wenn Sie also zum Beispiel Ihr Haar aufhellen möchten, bewahren Sie das Haar vor dem Waschen auf, bis Sie genug haben, um mit Aufheller zu testen, wie lange Sie es einwirken lassen müssen, wie stark es sein muss und wie sich das Haar danach anfühlt. Sie könnten sogar eine kleine Haarsträhne schneiden, um sie zu testen.

Die meisten Blitzschäden treten auf, wenn zu viel Hitze oder eine zu lange Verarbeitungszeit verwendet wird.

Wenn Sie sich für eine Aufhellung entscheiden, probieren Sie Ihre gut geplante Haarpflege mindestens 2 oder 3 Wochen im Voraus aus, um sicherzustellen, dass Ihr Haar vor dem Aufhellen gut mit Feuchtigkeit versorgt und stark ist. Viele Grüße - W

Hallo! Dein Blog ist unglaublich! Du machst wirklich einen tollen Job :).

Ich hätte nur eine kurze Frage. Ich habe mittleres bis feines 4a/4b Naturhaar, das Protein liebt. Ich verwende ein ausgewiesenes Proteinprodukt in meinem Haar - den Aphogee 2 Minute Reconstructor (mein feuchtigkeitsspendender DC enthält auch Protein, aber sehr wenig). Leider ist es nicht stark genug und funktioniert nur als Leave-In (stoppt den Bruch vollständig, wenn es drin gelassen wird).

Kennen Sie alternative Ausspülbehandlungen, die stärker sind als Aphogee und regelmäßig angewendet werden können (der Aphogee 2-Schritt ist ein intensiver Prozess)? Danke, danke, danke! :)

Hallo Ivy Classic,
Aphogee 2 Minute (laut den Inhaltsstoffen, die ich online gefunden habe) enthält Cocodimonium Hydrolyzed Hair Keratin und Sodium Coco Collagen Amino Acids. Da ist eine ordentliche Menge drin! Aber auch viele Conditioner, um das Haar geschmeidig zu halten.
Aphogee 2-Step ist eine sehr starke Proteinbehandlung. Wenn Sie Aphogee 2-Minuten belassen können, können Ihre Haare den Aphogee 2-Step wahrscheinlich vertragen (oder wirklich lieben). Das Etikett sagt, dass Sie einen Motorhaubentrockner verwenden sollten, um das Produkt in Ihrem Haar zu trocknen. Diese Methode packt einen riesigen Protein-Punch mit der hohen Hitze. Sie können es aber auch mit Plastik bedeckt mit etwas Hitze im Haar lassen, wenn die Haubentrockner- oder Fönmethode nicht ansprechend ist.
Aphogee 2-Step sagt, es einmal im Monat zu verwenden. Als ich es benutzt habe, habe ich es alle 2 Wochen benutzt.

Mein Gelatine-Protein-Behandlungsrezept war meine Lösung für den Aphogee 2-Step, weil ich mit dem Duft nicht umgehen konnte. Es ist nicht ganz dasselbe (man muss viel Conditioner hinzufügen, um Verwicklungen zu vermeiden), aber ich kann diese Behandlung wöchentlich anwenden, obwohl ich sie *halbe Stärke* verwende und 3-5 Minuten sanft einwirken lasse Wärme. Es gibt einen Link auf der rechten Seite in "beliebten Beiträgen" .
Hydratherma Naturals Amino Plus Protein Deep Conditioning Treatment ist ebenfalls konzentriert, obwohl es mit anderen Proteinen als das von Ihnen erwähnte Produkt hergestellt wird. One 'N Only Island Essentials Awapuhi Intensive Treatment ist auch proteinreich für proteinliebendes Haar.

Neutral Protein Filler (Protein und Kräuterzusatz von Sally's oder online kaufen) kann direkt aus der Flasche verwendet oder mit Conditioner gemischt werden und ist ein wirklich tolles Produkt für proteinliebendes Haar, das gut mit Keratin zurechtkommt.
Ich hoffe das hilft! W

Danke für das Antworten! Es ist schön zu wissen, dass der Aphogee 2-Step potenziell mit alternativen Wärmequellen verwendet werden kann. Zum Glück/leider besitze ich keinen Fön (haha). Außerdem werde ich Ihr Gelatinerezept auf jeden Fall ausprobieren - es hört sich so an, als würde es die Arbeit erledigen und kostengünstig sein.

Hallo, da Leinsamen und Eibischwurzel reich an Pflanzenprotein sind, habe ich mich gefragt, ob der Schleim von ihnen proteinempfindlich für das Haar ist? Wenn nicht, können Sie mir eine Liste von Schleimkräutern zur Verfügung stellen oder darauf verweisen, die mit Proteinen verträglich sind? Vielen Dank.

Gele aus Leinsamen und Eibischwurzel sind sehr, sehr proteinarm. Flachsgel funktioniert gut in einer Vielzahl von Haarbreiten und Texturen. Marshmallow-Wurzelgel funktioniert bei manchen Menschen wirklich gut, bei anderen jedoch nicht so gut. Es gibt andere Kräuter wie Brennnessel und Schachtelhalm, die das Haar einiger Leute glänzend und voll machen, und andere bekommen ein wenig Starrheit oder ein trockenes Gefühl von ihnen.
Ich weiß, dass manche Leute Flachsgel nie bekommen, um für sie zu arbeiten. Wenn Flachsgel das Haar strähnig macht, braucht es ein Verdickungsmittel. Wenn sich das Haar trocken anfühlt, muss möglicherweise Öl oder Conditioner hinzugefügt werden. Wenn sich das Haar dadurch zu weich anfühlt, ist möglicherweise auch ein Verdickungsmittel erforderlich. Wenn es nicht genug Feuchtigkeit spendet, braucht es möglicherweise die Hilfe oder ein anderes Feuchthaltemittel wie eine kleine Menge (0,5% bis 1%) Panthenol oder ein wenig Aloe Vera – für Haare, die Aloe- oder Eibischwurzel mögen. Ein wenig Pektin, das zu gespanntem Gel hinzugefügt wird (erneut erhitzen, um Pektin aufzulösen), kann ebenfalls feuchtigkeitsspendend sein, aber für manche Menschen ist es nach dem Trocknen zu steif. Es dauert nur 1/4 bis 1 Teelöffel, um eine Wirkung mit Pektin in Leingel zu sehen.
Ich hoffe das hilft! W

Hallo danke für deine Infos
Ich habe eine Frage, empfehlen Sie nicht, eine Proteinbehandlung bei einem sehr niedrigen Haarschnitt wie etwa 1/2 Zoll durchzuführen, da es nicht viel gibt, mit dem man arbeiten kann?

Hallo, ich habe eine Frage, empfehlen Sie nicht, eine Proteinbehandlung bei einem sehr niedrigen Haarschnitt wie etwa 1/2 Zoll durchzuführen, da es nicht viel gibt, mit dem man arbeiten kann?

Es ist wahrscheinlich nicht notwendig. Aber wenn Sie lange Zeit in der Sonne oder Hitze verbracht haben oder Ihr Haar gebleicht haben oder sich weich anfühlen und sich fragen, ob Sie es dazu bringen könnten, sich "stärker" zu fühlen - dann ist Protein vielleicht einen Versuch wert.
Wenn Sie Ihr Haar länger wachsen lassen und das Haar gut mit Protein vertragen kann, ist es jetzt an der Zeit, mit der Verwendung von Protein zu beginnen!

Wie hält man ein gutes Protein/Feuchtigkeits-Gleichgewicht aufrecht? Ist die Anwendung einer proteinbasierten Tiefenspülung einmal im Monat ausreichend? Ich versuche immer noch herauszufinden, ob mein Haar Protein mag (ich bin immer noch in der Übergangsphase von Hitzeschäden), weil ich viele proteinbasierte Produkte verwendet habe und mein Haar immer noch bricht und ausfällt.

Zählen Shea Moisture Yucca und Shea Moisture Jamaican Black Castor Oil Masques auch als Proteinbehandlungen? Oder müsste ich etwas Stärkeres nehmen? Sie wären die einzigen Produkte auf Proteinbasis, die in meiner Kur verwendet wurden.

Ist Seidenprotein stärkend? Ich verwende derzeit die Shea Moisture Curl und Style Milk als tägliche Feuchtigkeitscreme. Ich versuche nur sicherzustellen, dass es nicht zu viel ist und eine Proteinüberladung verursacht.

Letzte Frage (sorry): Was würden Sie für trockenes, sprödes und strohiges Haar empfehlen, das am selben Tag gewaschen wird (ich trockne es an der Luft)? Ich habe alles gemacht, wie Pre-Poo, Eliminieren von Kokosnuss, Eliminieren von Protein, Ausführen eines harten Proteins (Aphogee), LOC- oder LCO-Methode, Tiefenkondition, aber das Endergebnis ist das gleiche: sehr trockenes und heuartiges Haar am selben Tag I waschen. Vielen Dank!

Hallo! Zunächst einmal sind die 2 von Ihnen erwähnten Shea Moisture Produkte proteinangereichert, aber ich würde sie wahrscheinlich nicht als Proteinbehandlung betrachten, da ich Proteinbehandlungen als konzentriert in Protein vorstelle. Menschen mit Haaren, die bei Proteinen wählerisch oder proteinempfindlich sind, könnten eine Proteinbehandlung in Betracht ziehen, wenn dies sinnvoll ist. Je länger Sie ein solches Produkt in Ihrem Haar belassen, desto mehr Protein nimmt Ihr Haar auf. Wenn Sie es also nach einiger Zeit belassen, ist das Protein möglicherweise auffälliger.

Sie haben bereits erwähnt, dass Sie auf Kokosöl verzichten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Haare auf Kokosöl seltsam reagieren. Das Haar wirkt steif oder knackig oder trocken und brüchig und bricht. Es könnte sich lohnen, etwas länger zu vermeiden und Sonnenblumenöl oder Avocado für die Öl-Pre-Poo-Behandlungen zu verwenden.

Ich frage mich, ob Ihr Haar besser mit einem Produkt wie Shea Moisture Noni & Monoi Smooth and Repair Spülung ausspülen würde. Es ist ein Produkt mit einer anderen Textur und kann sich in Bezug auf Protein in Ihrem Haar etwas anders verhalten. Keratin ist ein kleineres Protein und spendet eher Feuchtigkeit und macht das Haar weicher als es versteift. Seidenprotein ist ziemlich klein und gut, um das Haar hydratisiert und weich zu halten. Manche Haare mögen flüssige Spülungen besser als dickere Masken. Ein weiteres gutes (und kostengünstiges!) Produkt für Protein ist Neutral Protein Filler. Es enthält Keratin und Weizenproteine. Sie können für eine Proteinbehandlung von ein paar Tropfen pro Esslöffel Conditioner bis zur Hälfte und Hälfte mit Conditioner hinzufügen.

Wenn Ihr Haar auf der feinen/mittleren Seite ist, ist Protein einmal im Monat wahrscheinlich nicht genug, es braucht möglicherweise häufiger Protein. Wenn Ihr Haar eher grobkörnig ist (breitere Haare), dann ist die Verwendung von Proteinen wahrscheinlich einmal im Monat das Maximum, und es ist besser, bei kleineren Proteinen wie Keratin und Seide zu bleiben.

Wenn Sie Ihr Haar konditionieren, fügen Sie dem Conditioner in Ihrem Haar Wasser hinzu. Handvoll zugeben, den Kopf schnell unter die Dusche stecken, etwas mit einer Tasse übergießen - dann ins Haar drücken. Die Spülung und das Haar sollten gesättigter, flexibler, schwerer und "schwungvoller" werden. Das gibt Ihnen die beste Feuchtigkeit und die beste Spülung. Dies ist eine großartige Möglichkeit, einen Leave-in-Conditioner aufzutragen, um das Haar flexibel zu halten, ohne den Conditioner zu übertreiben.

Haben Sie versucht, alles zu lockern? Wie bei Vorwaschbehandlungen mit leichtem Öl (leichte Anwendung), die mehrere Stunden einwirken lassen. Oder verwenden Sie eine proteinangereicherte Spülung zum Ausspülen und lassen Sie sie einige Minuten einwirken, um "nur ein bisschen" Protein zu verwenden. Tiefenkonditionierung - aber nur für 5 bis 10 Minuten. Manche Leute haben "alles in Maßen" Haare und das ist der beste Ansatz - ihr Haar ist nicht von starken oder schweren oder langen Behandlungen beeindruckt.

Ich hoffe, da war etwas hilfreich! Viel Glück - W

Ich bin seit fast 4 Monaten CG. Ich habe eine hohe Porosität und bin sehr empfindlich gegenüber Proteinen und Inhaltsstoffen, die wie Proteine ​​wirken, und außerdem hassen meine Haare Feuchthaltemittel! Ich bin sehr auf Produkte beschränkt, da alles eines oder beides enthält, muss ich noch meinen heiligen Gral finden. In letzter Zeit hatte ich viel Frizz. Ich habe mindestens einmal pro Woche eine tiefe Kondition, dachte aber, dass mir vielleicht Protein fehlt. Ich habe nicht länger als 6 Minuten mit Shea Moisture High Porosity konditioniert, die Protein enthält. Ich habe Angst, es länger zu lassen, es hat nicht geschadet, aber auch nicht geholfen. Ich bin sehr frustriert, da nichts zu funktionieren scheint und bin dabei, die Methode aufzugeben, mein Herz sagt mir, es nicht zu tun. Haben Sie Vorschläge?
Meine derzeitige Routine ist Cowashing, Konditionierung mit Shea-Feuchtigkeit, geringer Porosität, kein Protein, aber Feuchthaltemittel, ich zerquetsche, um sie zu konditionieren und vollständig auszuspülen. Ich benutze Kinky Curly Knot Today als Leave-In, Olivenöl zum Versiegeln und Herbal Totally Twisted und diffus.
Ich schätze Ihre Zeit.

Hallo Mercedes,
Da Sie nicht viel über Ihre Haare oder Ihr Wasser wissen, empfehle ich Ihnen, herauszufinden, ob Sie hartes Wasser haben. Wenn Sie dies tun, könnte dieser Beitrag hilfreich sein: http://science-yhairblog.blogspot.com/2016/03/hard-water-and-your-hair.html
Sheabutter kann für Haare, die Ablagerungen ansammeln und viele Inhaltsstoffe abzulehnen scheinen, lästig sein. Manchmal ist Kokosöl auch ein Problem für Haare, die sich so verhalten. Sie können diese Zutaten vermeiden und sehen, ob das hilft. WS

Hallo! Dieser Artikel war so hilfreich, danke für die Informationen! Ich bin jedoch immer noch ein wenig verloren und hatte gehofft, dass Sie einen Einblick haben könnten.

Ich habe mittlere/feine Lo-Po 2b/2c Haare. Wenn es gedehnt wird, dehnt es sich normalerweise ein gutes Stück, bleibt aber gerade. Dies führt dazu, dass ich denke, dass ich Protein brauche, in Kombination mit der Tatsache, dass mein Haar schlaff aussieht und Schwierigkeiten hat, die Wellen zu halten. Ich muss wirklich leichte Produkte verwenden, sonst wird es beschwert. Ich habe Proteinbehandlungen durchgeführt (sowohl Gelatine als auch der Aphogee 2-Schritt) und es macht mein Haar definitiv stärker, aber es scheint nicht beim Halt zu helfen.
Wenn ich jedoch unter der Dusche eine Haarsträhne hochhalte, die beim Entwirren herausgefallen ist oder so, sieht es so aus, als wäre es 3a. Was mich denken lässt, dass es vielleicht nicht so sehr ein Proteinproblem ist. Also habe ich Tiefenpflegebehandlungen ausprobiert (Oliven- und Mandelöl gemischt mit Conditioner, eine Avocadomaske), die mein Haar weicher machen, aber sonst nicht viel. Haben Sie eine Idee, was los sein könnte?

Wenn Sie zu oft Protein verwenden, können Sie auch Haare haben, die keine Locken oder Wellen halten - behalten Sie dies als Möglichkeit im Hinterkopf. Wenn Sie jedoch kein Stylingprodukt für leichten bis mittleren Halt verwenden, verliert Ihr Haar wahrscheinlich seine Welle. Vor allem, wenn es dort, wo du gerade wohnst, kalt und trocken ist. Normalerweise hilft eine Art Stylingprodukt dem Haar, sich in nasser und trockener Form in dieser Form zu formen, damit es auch im trockenen Zustand so bleibt. Produkte wie Leinsamen-Gel können bei der Hydratation helfen, denn wenn das Haar dehydriert (wie bei trockenem Wetter), neigt es dazu, seine Sprungkraft und Spirale zu verlieren.
Sobald Sie beginnen, Ihr Haar mit Protein usw. zum Locken zu ermutigen, werden Sie oft feststellen, dass einige Haare viel lockiger sind als andere. Das Haar neigt dazu, das Lockenmuster auszudrücken, das der "Median" aller benachbarten Haare ist. Wenn Sie 3a-Haare mit 2b-Haaren vermischt haben, erhalten Sie normalerweise ein etwas verschwommenes 2b- oder 2c-Wellenmuster.

Normalerweise benötigen Sie etwas zusätzlichen Halt von einer leichten Lockencreme, einem Lockenverstärker (z. B. Leinsamengel), einem Schaum, einem Stylinggel, insbesondere im Winter und Sommer (trocken oder feucht). Manchmal hat ein Leave-In Conditioner genug "Gripp", um dem Haar zu helfen, seine Welle zusammenzuhalten, wenn Sie keinen starken Halt suchen.
Suchen Sie nach Stylingprodukten oder Leave-in-Conditionern mit "filmbildenden Feuchthaltemitteln" - - diese Inhaltsstoffe helfen dem Haar, hydratisiert und federnd zu bleiben. Mehr dazu hier: http://science-yhairblog.blogspot.com/2014/07/film-forming-humectants-what-they-are.html Viel Glück! W

Ich sehe, dass der letzte Eintrag hier im November 2016 war. Ich hoffe, Sie beantworten trotzdem noch Fragen zu Proteinen. Ich würde mein Haar als fein, verworren, mit geringer Dichte, rau (brüchig und von geringer Reinheit) beschreiben. Mein Ziel ist es, zuerst gesundes Haar zu wachsen, dann Stärke und Länge. Mein Haar ist anfällig für Verwicklungen und einzelne Strähnenknoten (SSK) Ich habe gelernt, dass das Erwärmen aller Flüssigkeiten, die in mein Haar gelangen, eine bessere Aufnahme von leichten Ölen (Aragon, Jojoba, H20) ermöglicht. Ich muss gestehen, dass ich Angst vor "Protein" habe, weil es das Potenzial hat, meinen Zweck zu vereiteln, wenn ich es nicht tue #39t das richtige Gleichgewicht zwischen genügend Protein und Feuchtigkeit zu erreichen. Ich neige dazu, ayurvedische Produkte zu verwenden, um zu versuchen, mein Haar normal zu halten. Ich habe wöchentlich eine tiefe Kondition und die Produkte, die ich verwende, enthalten alle eine Art Protein, das ich korrigieren möchte dass ich jetzt, da ich Ihre FANTASTISCHEN Informationen zu Protein(en) gelesen habe, weiß, dass mein Haar stärker sein könnte und ich mehr Länge behalten könnte (glaube ich), wenn ich nicht so viel wie ich durch SSK und dünner werdende Spitzen verlieren würde denke, dass die Knoten mit den dünner werdenden Enden als kürzeres Haar verbunden sind neigen dazu, sich damit zu verheddern und Knoten zu bilden. Ich habe etwas hydrolysiertes Quinoa gekauft und würde gerne wissen, in welchem ​​Verhältnis ich es mit Conditioner mischen soll. Wie lange sollte ich es deiner Meinung nach anfangs einwirken lassen? Wie oft sollte ich es verwenden (beste Vermutung), ich shampooniere einmal pro Woche, aber ich spüle meine Haare zwischen den Waschtagen aus, da meine Kopfhaut empfindlich ist und juckt, da sich Produktansammlungen ansammeln und zum Ausdünnen der Haare beitragen. Ich würde mich über gute Ratschläge freuen, die Sie aufgrund der obigen Beschreibung haben könnten. Im Moment sind meine Haare kurz (5-6 Zoll).

Hallo Entschlossen,
Letzter Blogbeitrag - gestern (2017), ich bin nur ein sehr beschäftigter Blogger. Sie haben einen flüssigen hydrolysierten Quinoa-Zusatz (für alle, die dies lesen und nicht wissen, wie diese verkauft werden). Normalerweise werden solche Dinge nach Gewicht gemacht, und ich denke, wenn es meine Haare wären, würde ich mit 1% beginnen. Das wären 1 Gramm pro 100 g Conditioner. Bei 1% sollte es genug sein, um auffällig zu sein.
Vorsichtshalber können Sie eine solche proteinangereicherte Spülung 3-5 Minuten lang mit etwas sanfter Hitze auf Ihrem Haar lassen (unter der warmen Dusche mit Plastik bedeckt oder in ein warmes Handtuch eingewickelt). Wenn Sie damit ein gutes Ergebnis erzielen, reicht die Zeit möglicherweise aus. Sie können es länger einwirken lassen, aber besser, es beim ersten Versuch nicht länger als 3-5 Minuten einwirken zu lassen.

Wenn Sie ein gutes Ergebnis oder sogar einen Hinweis auf ein gutes Ergebnis erzielen, verwenden Sie das Protein nicht erneut, bis dieses gute Ergebnis nachlässt. Wenn sich Ihr Haar also nach der Anwendung stärker anfühlt und sich nach ein paar Spülungen immer noch stärker anfühlt, verwenden Sie es möglicherweise in der nächsten Woche nicht und warten Sie bis zur darauffolgenden Woche. Mit anderen Worten, verwenden Sie es erneut, wenn die Vorteile nachgelassen haben, damit Sie das Protein nicht übertreiben. Und - bereiten Sie sich mit einer intensiven Spülung oder einer Tiefenpflege vor, falls sich Ihr Haar nach der Anwendung der proteinangereicherten Spülung strähniger oder steifer anfühlt, als Sie möchten. Anschließend können Sie mit dem intensiven Conditioner die Geschmeidigkeit wiederherstellen. Protein verleiht Kraft und Unterstützung. Conditioner fügt Weichheit, Schmierung und Geschmeidigkeit hinzu. Viel Glück! W

Hallo WS. Ich habe mich gefragt, ob ein Protein- / Feuchtigkeitsgleichgewicht normalerweise in Bezug auf chemisch oder wärmebehandeltes Haar und nicht gesundes reines Haar aufrechterhalten wird? Wie wäre es mit Henna zur Stärkung der Haare anstelle von Protein? Wie in Form eines Tees oder einmal wöchentlich spülen- (Rezeptbeispiel: 1 Tasse abgekochtes Wasser

1 TL Hennapulver in Body Art Qualität

5 Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls (optional)

Nachdem Sie das Wasser gekocht haben, geben Sie die pulverisierten Zutaten in ein sauberes Glas, und legen Sie den Deckel darauf und lassen Sie es 4-8 Stunden oder über Nacht ziehen.) Vielen Dank im Voraus für jeden Hinweis, den Sie anbieten können.

Hallo Fretfire,
Chemisch behandeltes Haar neigt dazu, mehr Protein zu binden als nicht chemisch behandeltes Haar. Es verliert auch dieses Protein beim Waschen leichter. Diese beiden Dinge zusammen bedeuten, dass chemisch behandeltes Haar möglicherweise etwas häufiger Protein benötigt als unbehandeltes Haar.
Soweit ich weiß, hat Henna nicht ganz die gleiche Wirkung auf das Haar wie hydrolysiertes Protein. Henna und Cassia neigen dazu, das Haar hydrophob (wasserabweisend) zu machen, eine Studie zeigt dies. Auch gebleichtes Haar wird mehr Henna (oder Cassia) aufnehmen. Bei Protein ist die verbesserte Festigkeit das Ergebnis einer besseren Feuchtigkeitsversorgung, wodurch das Haar elastischer und daher bruchfester wird (wenn Protein geeignet ist). Ich weiß nicht, ob Henna diese Wirkung hat oder nicht. Die "Farbstoffmoleküle" in Henna sind klein genug, um in das Haar einzudringen, aber der Farbstoff ist hydrophob, daher scheint Stärke durch Feuchtigkeitszufuhr nicht das zu sein, was Henna das Haar stärker macht.

Entschuldigen Sie, ich wollte sagen, verwenden Sie diesen Tee als Leave-In-Konditionierungsspray

Hallo Wendy
Können Sie den Unterschied zwischen einer Proteinbehandlung und einer Cholesterinbehandlung erklären? Mein Haar mochte früher Letzteres, obwohl es nicht mehr farbbehandelt ist, ich wollte nur den Unterschied verstehen, bevor ich es noch einmal versuche. Ich glaube, ich habe Haare mit geringer Porosität.
Danke

Hallo Natalie,
Ich kann eine Vermutung anstellen. Eine Proteinbehandlung sollte mindestens 1% bis 2% hydrolysiertes Protein enthalten. Protein hilft bei der Feuchtigkeitsversorgung und Elastizität - und Stärke und verwaltet die Porosität im Haar. Cholesterinbehandlungen können viele verschiedene Inhaltsstoffe haben, es ist eher eine Tiefenspülung für Flexibilität, Weichheit und Schmierung im Haar. Wenn es tatsächlich Cholesterin enthält, ist das ein Weichmacher. Viele Grüße - W

Hey, ich muss sagen, dass ich als Student der Materialwissenschaften LIEBE, wie wissenschaftlich gründlich und analytisch deine Beiträge sind! Ich bin neu darin, mich wirklich um meine Haare zu kümmern, also beschloss ich, meine Not zu teilen.

Ich habe ständig mein feines, sehr poröses und derzeit mehrfach typisiertes Haar (alle 3 Typen, Abschnitte von 2b und sogar 1!) Ich habe eine Vielzahl von Produkten voller Sulfate, Parabene, Silikone und Trocknungsalkohole verwendet, bis ich in den letzten 3 Wochen beschloss, meine Definition wiederherzustellen und zu lernen, wie ich mit meinen natürlichen Locken umgehe. Überraschenderweise fühlten sich meine Locken am Tag 2 und auf Locken immer etwas trocken an, aber sie haben sich nie rau angefühlt. bis jetzt!

Die letzten "nicht lockigen" Produkte, die ich verwendet habe, waren Syoss's Repair Shampoo und Renew 7 Masque (benutzte immer Masken anstelle von "herkömmlichen" Conditionern), beide mit hydrolysiertem Keratin als 7. Zutat, PHYTO 7 Dry Hair Hydrating Day Cream With 7 Plants (http ://www.sephora.com/phyto-7-dry-hair-hydrating-day-cream-with-7-plants-P2882), zusammen mit einem silikonhaltigen Arganöl-Serum als Leave-Ins. Ich würde auch gelegentlich mit Gliss Kur Ultimate Repair Express Regenerating Conditioner Spray von Schwarzkopf mit Cocodimonium Hydroxypropyl Hydrolyzed Keratin und Hydrolyzed Keratin als 6. und 7. Zutat entwirren. Wie kommt es, dass sich mein Haar perfekt anfühlt, abgesehen von meinen Spitzen, an denen das Shampoo hart gewesen war?

Dann fing ich an, meine Haare an der Luft zu trocknen und verwendete DevaCurl’s No-Poo und One Condition (von denen ich jetzt erkannte, dass sie irgendwo in der Mitte Weizenaminosäuren enthalten) sowie Rizinusöl oder Aloe Vera Gel zum Versiegeln. Meine Spitzen begannen sofort zu glätten, bis ich Briogeo’s Rosarco-Milch verwendete (http://www.sephora.com/rosarco-milk-reparative-leave-in-condition-spray-P396733?skuId=1784735&icid2=products%20grid :p396733) in Wasser suspendiert, um sie vor dem Versiegeln zu befeuchten. Ich bemerkte, dass es mein Haar irgendwie beschwerte und es nach ein paar Stunden leblos machte, obwohl es feucht war. Am Ende des Tages waren meine Enden so rau wie nie zuvor. Die zweite Zutat ist Kokosöl, das ich schon früher zum Entwirren verwendet habe, aber ohne "knusprige" Nebenwirkungen.
Heute habe ich den Fehler gemacht, die Proteingrenzen meiner Haare zu testen und habe eine Bananen-Milch-Öl-Aloe-Vera-Tiefenspülung zubereitet, nachdem ich einen heißen Öl-Pre-Poo (mit Kokosöl) gereinigt hatte. Ich habe dann mit meiner eigenen Ölmischung versiegelt und mit einem anderen Briogeo-Produkt, Curl Charisma™ Rice Amino + Quinoa Frizz Control Gel (http://www.sephora.com/curl-charisma-rice-amino-quinoa-frizz-control) gestylt -gel-P408411?skuId=1784677&icid2=products%20grid:p408411). Meine Locken kamen im Allgemeinen ziemlich gut definiert heraus, extra federnd und voluminös, aber auch an einigen “selektiven” Innenbereichen herrlich glatt und an anderen gleichzeitig grob, steif und knackig, besonders an meinen Enden.

War das jetzt das Protein oder das Gel? Ich fühle mich so ein Idiot… Ich würde auch gerne Shea Moisture’s Mongongo & Hemp Seed Oils High Porosity Moisture-Seal Masque sowie den Coconut & Hibiscus Curl Enhancing Smoothie testen, aber ich habe Angst vor dem Protein Kokosnuss Öl und Glycerin (ich lebe in feuchtem Klima) enthalten sie! Was sind deine Gedanken?

PS: Sorry für den enormen Kommentar, es fühlte sich an wie ein Gespräch mit einem Priester! Ich hoffe, Sie können irgendwann antworten…

Hallo keftes,
Nehmen Sie diesen Prozess ein Produkt nach dem anderen! Es ist wirklich schwer zu sagen, was los ist, wenn Sie zu viele Dinge auf einmal ins Haar werfen.
Arbeite einige zuverlässige Reiniger und Conditioner aus, auf die du zwischen den Experimenten zurückkommen kannst.
Dein Haar mag nicht so gut mit Kokosöl, das den ganzen Tag darin belassen wird (wie in einem Produkt). Oder zusätzlich zur Sheabutter im Roscaro-Produkt, auch wenn es mit Kokosöl zum Entwirren okay ist. Je länger Kokosöl im Haar ist, desto mehr kann einziehen und das verändert das Haargefühl.
Das Briogeo könnte für einige Abschnitte Ihres Haares etwas zu proteinreich sein - es wäre normal, dass Ihr Haar in der Breite variiert - aber ich denke, ich würde eine inkonsistente Verteilung als mögliche Ursache für die steiferen Enden und zufälligen steiferen Abschnitte betrachten, die daraus resultieren auch davon ab, dieses Produkt zu verwenden. Protein bindet mehr an beschädigten Stellen wie den Haarspitzen. Es ist jedoch leicht, an den Enden oder in einigen Abschnitten zu viel Produkt zu haben. Das Produkt kann in Ordnung sein, wenn Sie es abseits von anderen Proteinen verwendet haben.

Quinoa ist ein unterstützenderes Protein als Seide, und eine höhere Konzentration (näher am Anfang einer Zutatenliste) ist unterstützender als eine niedrigere Konzentration. Diese Dinge sind sehr wichtig, wenn es um Protein geht - Proteinquelle und -konzentration. Und die Nähe zu anderen Proteinen verwenden. Isolieren Sie diese Variablen.
Viel Glück! W


Schau das Video: Material Properties 101 (Oktober 2021).