Neue Rezepte

So erhalten Sie Ihre Gemüsefüllung ohne Brokkoli

So erhalten Sie Ihre Gemüsefüllung ohne Brokkoli

Anscheinend brauchen wir täglich 9 Portionen Obst und Gemüse, um zu überleben

In Woody Allens Was auch immer funktioniert, beschwerte sich Larry Davids Charakter in einer sehr Larry David-Manier: "Himmel, wenn ich neun Portionen Obst und Gemüse am Tag essen muss, um zu leben, will ich nicht leben." Und er hat Recht. Wie zum Teufel sollen wir jeden Tag neun Portionen Obst essen, während wir noch unser Protein, unser Getreide und gelegentliche schuldige Freuden hineinpassen? Und was genau ist überhaupt eine "Portion"?

Klicken Sie hier, um die Diashow So erhalten Sie Ihre Gemüsefüllung ohne Brokkoli zu sehen

Uns wurde immer gesagt, dass wir etwa fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag essen sollen, und a Januar 2011 Studie schlug tatsächlich vor, dass es acht sein sollten, wenn Sie Ihr Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben, ernsthaft senken möchten. Wir sind bei Ihnen – acht Klänge, als müssten wir unsere Taschen mit Selleriestangen und Karotten stopfen, damit wir den ganzen Tag daran knabbern können.

Das Ernährungsrichtlinien des US-Landwirtschaftsministeriums von 2010 empfehlen, täglich 2 Tassen Obst und 2,5 Tassen Gemüse zu essen. (Zumindest wechselten sie zu "Tassen" anstelle der mysteriösen "Portionen" der Pyramide; für das Protokoll bedeuten diese Maße etwa neun Portionen.)

Aber die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten verfolgen einen individuelleren Ansatz. Schließlich müssen sich die Anforderungen unseres Körpers mit Alter und Lebensstil unterscheiden, oder? Das CDC bietet einen Rechner, der Ihr Alter, Geschlecht und Ihre körperliche Aktivität abfragt und ausgibt, wie viel Obst und Gemüse Sie täglich zu sich nehmen sollten. Klicken Sie hier, um es herauszufinden wieviel brauchst du.

Laut dem Rechner der CDC benötigt eine 26-jährige Frau mit weniger als 30 Minuten Bewegung pro Tag – zusätzlich zu den leichten Aktivitäten des Alltags – täglich etwa 1,5 Tassen Obst und 2,5 Tassen Gemüse.

Meine empfohlenen 4 Tassen Obst pro Tag mögen immer noch etwas überwältigend klingen, aber es ist eigentlich nicht so schlimm, wie es scheint. Klicken Sie sich durch unsere Diashow, um zu sehen, wie Sie Ihre 4 Tassen Obst pro Tag erhalten.

— Melissa Valliant, HellaWella

Mehr von HellaWella:

• Top 10 der ärgerlich hartnäckigen Ernährungsmythen entlarvt

• Media Mash: Ägyptische Mumien, Bier zum Mitnehmen & stromerzeugende Viren

• Wie fettleibig ist Ihr Staat?

• Was wir alle von olympischen Diäten lernen können

• Amerikaner geben fast 25 % ihres Lebensmittelgeldes für verarbeitete Lebensmittel aus


Machen Sie 4 mit Gemüse gefüllte Gerichte zu Ehren des Earth Day

Unser Planet versorgt alle seine Lebewesen mit einer Fülle an pflanzlichen Nahrungsquellen. Aber das bedeutet nicht, dass es immer einfach ist, alle Ihre Grüns zu erreichen. Also zu Ehren von Tag der Erde, Matt Abdoo teilt einige seiner Lieblingsrezepte mit Gemüse: Brokkoli und Apfelsalat mit würzigem Ranch-Dressing, gebratener Gemüseblumenkohlreis, Karottensuppe mit Pesto und gepflückten Rüben.

Brokkoli und Grüner Apfelsalat mit würziger Buttermilch Ranch

Es ist eine gesunde Version eines klassischen Gerichts, das wir alle kennen und lieben, und es verwendet einen Teil des Brokkolis und des Grünkohls, den die meisten Leute wegwerfen. Die Gochujang-Buttermilch-Ranch bringt es auf die nächste Stufe.

Karotten-Ingwer-Suppe mit Karotten-Pesto

Diese Suppe ist super hell und würzig. Ich fühle mich immer gesund, wenn ich es esse! Der frische Ingwer sorgt für einen Hauch von Wärme, während die Kokoscreme das Gericht kühl und samtig hält.

Blumenkohl-Gemüse-gebratener Reis

Ich liebe dieses Rezept, weil es eine gesunde Version eines klassischen Gerichts ist, das wir alle kennen und lieben, und es verwendet einen Teil des Blumenkohls, der oft ungenutzt bleibt.

Eingelegte übrig geröstete Rüben

Ich liebe eingelegtes Gemüse! Einlegen ist eine großartige Möglichkeit, die Seite von gestern in den leckeren Snack, Salat oder Sandwich-Topper von morgen zu verwandeln. Rüben eignen sich besonders gut zum Einlegen, weil sie ihre leuchtende Farbe behalten und die salzige Sole so gut mit ihrer natürlichen Süße harmoniert.

Wenn Sie diese köstlichen vegetarischen Rezepte mögen, sollten Sie auch diese probieren:


Vorbereitung

Kruste

Schritt 1

Salz und 2 Tassen Mehl in einer großen Schüssel verquirlen. Mit den Fingern in Butter einarbeiten, bis die größten Stücke erbsengroß sind. Mit ¼ Tasse Eiswasser beträufeln und mit den Fingern vermischen. Teig auf eine Arbeitsfläche stürzen und leicht durchkneten, bis ein zottiger Teig entsteht (es dürfen keine trockenen Stellen bleiben). In Plastikfolie platt drücken und mindestens 2 Stunden und bis zu 2 Tage im Voraus kühl stellen, bis sie fest sind.

Schritt 2

Einen Rost in die Mitte des Ofens auf 350 ° vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einer 14-Zoll-Runde ausrollen. Teig in die Pfanne geben. Heben Sie die Ränder an und lassen Sie den Teig in die Pfanne sinken, dann in die Ecken und an den Seiten der Pfanne klopfen. Glätten Sie den Teig, damit er keine Knicke oder Falten hat, und schneiden Sie ihn bis knapp unter den Rand. (Bewahren Sie alle Reste zum Flicken auf.) Frieren Sie sie ein, bis sie sehr fest sind, etwa 20 Minuten.

Schritt 3

Teig mit 2 Lagen überlappendem Pergamentpapier auslegen und mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen (idealerweise bis zum Rand plündern die Vorratskammer für alte getrocknete Bohnen und Reis, um dorthin zu gelangen). Backen, bis die Kruste rundherum goldbraun ist (unter das Pergament gucken), 60–75 Minuten. Entfernen Sie vorsichtig Pergament und Tortengewichte. Falls nötig, flicken Sie alle Risse mit reservierten Teigresten und backen Sie die Kruste, bis die Flecken undurchsichtig sind, etwa 5 Minuten. Kruste abkühlen lassen.

Befüllung und Montage

Schritt 4

Backofenhitze auf 325 ° reduzieren. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Schalotten und Knoblauch unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis sie weich sind. Brokkoli dazugeben und unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten kochen, bis er knusprig zart ist. Mangoldblätter hinzufügen und kochen, oft schwenken, nur bis sie welken, etwa 2 Minuten. Abkühlen lassen. Feta und Cheddar unterrühren.

Schritt 5

Eier, Eigelb, Sahne und halb und halb in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, nur um sie zu kombinieren. Schnittlauch untermischen und mit Pfeffer würzen. Kratzen Sie die Gemüsemischung in die Kruste, dann gießen Sie vorsichtig die Eimischung ein. Backen Sie die Quiche, bis die Füllung leicht gebräunt ist, und stellen Sie sie auf die Oberfläche, aber in der Mitte leicht wackelig, 75–90 Minuten. Quiche in der Pfanne abkühlen lassen, bevor sie aus der Form genommen und in Scheiben geschnitten wird.

Schritt 6

Voraus tun: Quiche kann 2 Tage im Voraus gebacken werden. Abdecken und kalt stellen.

Wie würden Sie Brokkoli-Käse-Quiche bewerten?

Ich habe dies mit einer 9-Zoll-gefrorenen Tortenkruste gemacht und hatte

1/3 der Füllung übrig, nachdem sie bis zum Rand der Kruste gegossen wurde. Mein Fehler, eine Ecke zu schneiden, aber zu Ihrer Information. Wenn Sie gefroren werden, gehen Sie größer oder tiefer.

Ich habe das im Laufe der Jahre viele Male gemacht und es ist immer ein Showstopper! Es ist einfach, es in Teilen zuzubereiten, wenn Sie im Voraus planen möchten, aber Sie können das Kochen nicht überstürzen. Lecker!!

Der Trick bei diesem Rezept ist, dass Sie es nicht eilig haben und keine Zeitbegrenzung haben, wann Sie essen möchten! Das Endergebnis war super, aber nur 4 Sterne wert, da das Innere beim Schneiden noch ziemlich "feuch" war und sich nicht verfestigt hatte. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, es abkühlen zu lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank zu stellen, wie im Rezept beschrieben. Ich habe Mangold durch geriebene Zucchini ersetzt und das Geschmacksergebnis war immer noch ausgezeichnet. Ich füge immer mehr Knoblauch hinzu, als die Rezepte verlangen, da er den Geschmack verbessert. Ich hatte auch ein Eigelb weniger als das, was das Rezept verlangte, aber es schien keine Rolle zu spielen. Wie einer der vorherigen Rezensenten erwähnte, verwenden Sie auf jeden Fall ein Backblech, um die Springform darauf zu legen, wenn Sie die Quiche in den Ofen stellen, sobald die Ei-Brokkoli-Mischung drin ist, sonst wird der ganze Ofen durchsickern.

Das war so verdammt gut. Ich habe es in einer 10" Springform anstelle einer 9" gemacht, was anscheinend keine Rolle spielt. Die Verwendung alter Bohnen und Hülsenfrüchte als Pastete war eine gute Ausrede, um die Getreidevorräte auszuräumen, die ich unbewusst gehortet habe. Ich empfehle, ein Backblech mit niedrigem Rand oder etwas unter die Springform zu legen, falls ein Ei durchsickert. Meine Freundin und ich mussten in den Schadenskontrollmodus starten und gekochte Eier vom Boden des Ofens kratzen, als dies geschah. Es stellte sich immer noch großartig heraus und fütterte uns für 3 Mahlzeiten.

Ich war dieses Wochenende in zwei Lebensmittelgeschäften und konnte keinen Mangold finden! Ich beschloss, dem Rezept zu folgen, den Mangold wegzulassen und etwas mehr Brokkoli hinzuzufügen. Es war total lecker! Es war ein Hit bei unserem Osterbrunch. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen, hoffentlich mit etwas Mangold beim nächsten Mal.


Hier sind 5 unserer besten Eintopfrezepte, die Sie Ihrem Kochbuch hinzufügen können:

1. Kerala Gemüseeintopf Rezept

Wer hat gesagt, dass Vegetarier langweilig sein müssen? Dieses Rezept aus God's Own Country, Kerala, ist das perfekte Beispiel dafür, wie einfache Zutaten zu einem exquisiten Gericht zusammengefügt werden. Gemüse wie Kartoffeln, Karotten, Blumenkohl, Bohnen, die zu Hause herumliegen, kommen mit einer gesunden Portion Kokosmilch in diesen Eintopf. Kokosmilch, die auch als veganer Ersatz für Büffel- oder Kuhmilch beliebt ist, verleiht dem Eintopf eine schöne und reichhaltige cremige Textur. Folgen Sie dem Rezept und in weniger als einer Stunde haben Sie einen leckeren gelben Eintopf, der darauf wartet, serviert zu werden.

2. Brokkoli-Eintopf

Wenn Ihre Ernährung es erfordert, reichlich Brokkoli zu sich zu nehmen, werden Ihnen möglicherweise bald die innovativen Möglichkeiten zur Verwendung des Gemüses ausgehen. An solchen Tagen können Sie auf dieses Rezept zurückgreifen, um die perfekte Mischung aus Geschmack und Gesundheit zu erhalten. Der Brokkoli-Eintopf enthält auch Kokosmilch, die mit Vitaminen, Eisen, Selen, Natrium, Kalzium, Magnesium und Phosphor gefüllt ist. Hier ist das Rezept.

3. Rezept für Ladakhi-Eintopf

Für Experimentierfreudige ist dieser Eintopf ein wunderbares Rezept. Das traditionelle ladakhische Gericht wird mit Hühnchen, Paneer, Kartoffeln, Spinat und Gerstenmehl zubereitet. Das Gericht ist zwar ideal für den Winter, kann aber dank seiner ausgeprägten Aromen zu jeder Jahreszeit genossen werden. Der beste Teil? Es kann in knapp 60 Minuten zubereitet werden. Schau dir das Rezept hier an.

4. Rezept für Lammeintopf

Bildnachweis: The Grill Room, Taj Mahal Hotel

Viele würden argumentieren, dass nichts einen guten Lammeintopf schlagen kann. Dieses Rezept fügt dieser Meinung weitere Glaubwürdigkeit hinzu. Das Gericht aus Lammfleisch, Kidneybohnen, blanchiertem Gemüse und Brühe ist der perfekte Muntermacher am Ende eines langen Tages. Die Geschmacksexplosion bei jedem Bissen sorgt dafür, dass Sie immer eine zweite – und dritte – Portion einnehmen. Klicken Sie hier für das Rezept.

5. Portugiesisches Fischeintopf-Rezept

Bildnachweis: Keys Café, Keys Hotels

Eine Liste über Eintöpfe ist ohne die Erwähnung eines klassischen Meeresfrüchterezepts unvollständig. Dieser portugiesische Fischeintopf ist so köstlich wie es nur geht. Das Rezept verwendet Weißwein und reichlich Gewürze, um die Aromen von Kartoffeln, Fischfilet, Garnelen und Gemüse zu kombinieren und zu verstärken, die in den Eintopf-Reis einfließen. Das einfache und einfache Rezept eignet sich hervorragend für einen Wochenendbrunch oder ein Abendessen und passt gut zu Reis. Hier ist das vollständige Rezept.


Brokkoli dämpfen

Brokkoli zu dämpfen ist eine schnelle und gesunde Art, dieses nahrhafte Gemüse zu kochen. Es bewahrt die leuchtend grüne Farbe und den frischen Geschmack des Brokkolis ohne Zugabe von Öl. Während gekochter Brokkoli oft matschig ist, ist gedünsteter Brokkoli charakteristisch knusprig-zart. Außerdem werden beim Kochen von Brokkoli einige der Nährstoffe in das kochende Wasser ausgewaschen. Beim Dämpfen müssen Sie sich darüber keine Gedanken machen.

Ihr gedünsteter Brokkoli ist ein großartiger Baustein für die Zubereitung von Mahlzeiten, da er wie eine leere Leinwand ist. Er kann pur als einfache Beilage serviert oder später in viele Gerichte eingerührt werden. Wie auch immer Sie es genießen möchten, beginnen Sie mit unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung unten mit dem Dampfen.


Zutaten

  • 3/4 Tasse Woolworths Free From Gluten Plain Flour
  • 1-2 EL Makro-Brokkoli-Pulver
  • 1/2 Tasse Makro Bio Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 Tasse vegane Butter, geschmolzen
  • 1/3 Tasse Ahornsirup
  • 1/3 Tasse abgepackter Kokoszucker
  • 2 Chia-Eier oder 2 große Eier
  • 1 TL Vanille

Methode

1. Backofen auf 180°C vorheizen. In einer großen Schüssel Mehl, Kakao, Brokkolipulver, Backpulver und Salz vermischen.

2. Stellen Sie eine mittelgroße Schüssel auf, rühren Sie geschmolzene Butter, Zucker, Eier und Vanille glatt.

3. Fügen Sie die nasse Mischung der trockenen Mischung hinzu und rühren Sie von Hand, bis sie kombiniert und vermischt ist.

4. In eine vorgefettete Aufschnittform gießen und 25-30 Minuten backen, bis sich die Ränder federnd anfühlen (bitte diese Brownies nicht überbacken).

5. Kühlen Sie sie auf einem Gitterrost ab oder lassen Sie sich so schnell wie möglich verwöhnen.

Diese Keto-Energiebällchen sind kohlenhydratarm und eignen sich perfekt für einen besseren Snack oder eine süße Leckerei.

Diese Keto-Energiebällchen sind kohlenhydratarm und eignen sich perfekt für einen besseren Snack oder eine süße Leckerei.


Jetzt zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du Gemüsesuppe auf dem Herd zubereitest. Es ist superschnell!

Zu Beginn einige Zwiebeln und Paprika in Olivenöl anbraten, bis sie schön weich sind. Die Zwiebeln sollten anfangen, etwas braun zu werden. Fühlen Sie sich frei, nach Ihrem Geschmack zu braten! Ich mag sie schön gebräunt, bis die Zwiebeln anfangen zu karamellisieren.

Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und braten Sie ihn noch eine Minute lang an, damit sich der Geschmack entfalten kann.

Fügen Sie den Rest der Suppenzutaten hinzu – Blumenkohl, grüne Bohnen, gewürfelte Tomaten aus der Dose, Brühe und italienische Gewürze. Stecken Sie auch ein paar Lorbeerblätter zusammen mit Salz und Pfeffer hinein.

PROFITIPP: Sie können jede beliebige Brühe verwenden! Ich bevorzuge den Geschmack von Hühnerbrühe, die Kohlenhydrate spart, aber wenn das keine große Sache ist, macht Gemüsebrühe dies zu einem kohlenhydratarmen vegetarischen Gemüsesuppenrezept (und auch vegan!).

Die Suppe zum Kochen bringen, abdecken und 10 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Ich liebe es, dass das so schnell geht!


Wie man 20 Gemüse kocht

Wenn Sie mehr Ballaststoffe, Nährstoffe und Antioxidantien in Ihrer Ernährung haben möchten und mehr Gemüse erhitzen!

Ein Kochführer für 20 Gemüse.

Wenn Sie mehr Ballaststoffe, Nährstoffe und Antioxidantien in Ihrer Ernährung haben möchten, essen Sie mehr Gemüse! Wir wissen, dass es schwierig ist, Ihr Gemüsevokabular zu erweitern, wenn Sie nicht wissen, wie man unbekannte Sorten kocht, deshalb haben wir diesen Kochführer für 20 unserer Lieblingsgemüse zusammengestellt. Beginnen Sie für die folgenden Kochtipps mit einem Pfund ungetrimmtem rohem Gemüse.

Suchen: Enge, kleine Köpfe ohne Bräunung oder Druckstellen.

Vorbereitung: Schneiden Sie die harten äußeren Blätter ab, schneiden Sie das obere Viertel ab und schneiden Sie den verholzten Stiel ab.

Schmoren: 2 Teelöffel natives Olivenöl extra in einer großen Pfanne erhitzen, Baby-Artischocken hinzufügen und 1 Minute unter ständigem Rühren kochen. Fügen Sie je 1 Tasse Weißwein (oder trockenen Wermut) und Wasser und 1 Teelöffel getrockneten Thymian (oder Rosmarin oder Estragon) hinzu. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und kochen, bis sie weich sind, etwa 15 Minuten.

Grill: Artischocken halbieren, bei Bedarf den Choke herauslöffeln, dann mit 1 Esslöffel nativem Olivenöl extra und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen. Grill vorheizen. Legen Sie die Artischocken bei direkter, mittlerer Hitze und kochen Sie sie, indem Sie sie ein- oder zweimal wenden, bis sie weich sind, etwa 8 Minuten.

Mikrowelle: Artischocken in eine große Glaskuchenform oder Auflaufform geben, 1/2 Tasse Weißwein (oder trockenen Wermut), 1/2 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel getrockneten Thymian hinzufügen. Decken Sie es fest und stellen Sie es in der Mikrowelle auf High, bis es weich ist, etwa 8 Minuten.

Dampf: Legen Sie die Artischocken in einen Dampfkorb über 5 cm Wasser in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und dämpfen, bis sie weich sind, etwa 15 Minuten.

Suchen: Robuste Speere mit engen Köpfen, die abgeschnittenen Enden sollten nicht vertrocknet oder verholzt aussehen. Frischer Spargel sollte beim Biegen brechen.

Vorbereitung: Schneiden Sie die Stielenden ab und rasieren Sie alle holzigen Stellen mit einem Gemüseschäler ab.

Schmoren: Stellen Sie eine große Pfanne bei starker Hitze auf. Spargel, 1/2 Tasse Wasser und eine Zitronenscheibe hinzufügen. Abdecken, zum Köcheln bringen und etwa 5 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Grill: Grillrost leicht vorheizen. Legen Sie den Spargel über direkte, mittlere Hitze, bis er gebräunt ist, und wenden Sie ihn gelegentlich, etwa 6 Minuten.

Mikrowelle: Legen Sie den Spargel auf eine Glasplatte oder eine Kuchenform, fügen Sie 1/4 Tasse Wasser hinzu, beträufeln Sie ihn mit 1 Teelöffel nativem Olivenöl extra und bedecken Sie ihn fest. Mikrowelle auf hoher Stufe, bis sie weich ist, etwa 3 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Verteilen Sie den Spargel auf einem Backblech oder in einer Pfanne, die groß genug ist, um ihn in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 2 Teelöffeln nativem Olivenöl extra bestreichen. Braten, einmal nach der Hälfte der Garzeit wenden, bis sie zusammengefallen und gebräunt sind, etwa 10 Minuten.

Suchen: Kleine Rüben mit fester, dunkler Rubin- oder leuchtend orangefarbener Schale.

Mikrowelle: Schneiden Sie die Rüben in 1/4-Zoll-dicke Ringe und legen Sie sie in eine große Glasauflaufform oder Kuchenform. Fügen Sie 1/4 Tasse Wasser hinzu, bedecken Sie es fest und stellen Sie es 10 Minuten lang auf High in die Mikrowelle. Vor dem Servieren 5 Minuten zugedeckt stehen lassen.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Schneiden Sie Rote Bete in 11/2-Zoll-Stücke. Auf einem Backblech oder in einer Pfanne verteilen, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 2 Teelöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. Braten, einmal nach der Hälfte der Garzeit wenden, bis sie weich sind, etwa 30 Minuten.

Saué: 1 Esslöffel natives Olivenöl extra in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Rüben mit der großlochigen Seite einer Kastenreibe in die Pfanne reiben. 1 gehackte Knoblauchzehe hinzufügen. Unter ständigem Rühren 1 Minute kochen. 1/3 Tasse Wasser hinzufügen und zum Köcheln bringen. Abdecken, Hitze reduzieren und kochen, bis sie weich sind, etwa 8 Minuten.

Dampf: Rote Bete vierteln. Legen Sie in einen Dampfkorb über 2 Zoll Wasser in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und dämpfen, bis sie weich sind, etwa 15 Minuten.

Rübenrezepte zum Ausprobieren:
Unsere besten Rote-Bete-Rezepte

Suchen: Robuste, dunkelgrüne Speere mit dichten Knospen, keine Vergilbung und ein hohes Verhältnis von Röschen zu Stiel.

Vorbereitung: Röschen abschneiden, Stiele der Länge nach halbieren und dann in 1 Zoll dicke Halbmonde schneiden.

Mikrowelle: Stiele und Röschen in eine große Auflaufform aus Glas geben. Bedecken Sie es fest und stellen Sie es in der Mikrowelle auf High, bis es weich ist, etwa 4 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Auf einem Backblech oder in einer Pfanne verteilen, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 1 EL nativem Olivenöl extra bestreichen. Braten, einmal nach der Hälfte der Garzeit wenden, bis sie weich und stellenweise gebräunt sind, etwa 10 Minuten.

Dampf: Legen Sie die Stiele in einen Dampfkorb über 2 Zoll Wasser (mit 1 Esslöffel Zitronensaft hinzugefügt) in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und 2 Minuten dämpfen. Röschen bedecken und weiter dämpfen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten mehr.

Suchen: Enge, feste, kleine, tiefgrüne Köpfe ohne vergilbte Blätter oder Insektenlöcher. Die Sprossen sollten möglichst noch am Stiel sein.

Vorbereitung: Äußere Blätter abziehen, Stiel abschneiden.

Schmoren: Sprossen und 1 Tasse trockenen Weißwein in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Abdecken und schmoren, bis sie weich sind, etwa 7 Minuten. Sprossen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, die Hitze erhöhen, 1 Teelöffel Butter hinzufügen und die Flüssigkeit zu einer Glasur reduzieren. Über die Sprossen gießen.

Mikrowelle: Sprossen in eine große Auflaufform aus Glas geben. Fügen Sie 1/4 Tasse Brühe (oder Wasser) hinzu, bedecken Sie sie fest und stellen Sie die Mikrowelle auf High, bis sie weich ist, etwa 6 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Sprossen halbieren. Auf einem Backblech oder in einer Pfanne verteilen, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 1 Esslöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. Braten, einmal nach der Hälfte der Garzeit wenden, bis sie gebräunt und zart sind, etwa 20 Minuten.

Dampf: Legen Sie die Sprossen in einen Dampfkorb über 2 Zoll Wasser in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und dämpfen, bis sie weich sind, 6 bis 8 Minuten.

Rosenkohl-Rezepte zum Ausprobieren:
Köstliche Rosenkohl-Rezepte

Suchen: Orangefarbene, feste Speere ohne graue, weiße oder ausgetrocknete Rückstände auf der Haut. Die Grüns sollten möglichst noch angebracht sein.

Vorbereitung: Abgeschnittenes Grün schälen.

Mikrowelle: Karotten in 1/8 Zoll dicke Runden schneiden. In eine große Glasauflaufform oder Kuchenform geben. Fügen Sie 1/4 Tasse Brühe (oder Weißwein) hinzu. Decken Sie es fest ab und stellen Sie es in der Mikrowelle auf High, bis es weich ist, etwa 3 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Karotten der Länge nach halbieren und dann in 1 1/2 Zoll lange Stücke schneiden. Auf einem Backblech oder in einer Pfanne verteilen, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 2 Teelöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. Braten, einmal nach der Hälfte des Garvorgangs wenden, bis er anfängt braun zu werden, etwa 15 Minuten.

Saué: Karotten in 1/8 Zoll dicke Runden schneiden. 1 EL Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Karotten hinzu, rühren Sie um und kochen Sie, bis sie weich sind, ungefähr 4 Minuten. 1 TL Zucker dazugeben und glasig rühren.

Dampf: Karotten in 1/8 Zoll dicke Runden schneiden. Legen Sie in einen Dampfkorb über 1 Zoll Wasser in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und 4 Minuten dämpfen.

Karottenrezepte zum Ausprobieren:
Einfache Karottenbeilagen

Suchen: Enge weiße oder violette Köpfe ohne braune oder gelbe Flecken, die grünen Blätter am Stängel sollten noch fest mit dem Kopf verbunden sein, nicht schlaff oder verwelkt.

Vorbereitung: In 2,5 cm breite Röschen schneiden, Kern und dicke Stiele wegwerfen.

Schmoren: Röschen in eine große Pfanne mit 1/2 Tasse trockenem Weißwein und 1/2 Teelöffel Kümmel geben. Zum Köcheln bringen, Hitze reduzieren, abdecken und kochen, bis sie weich sind, etwa 4 Minuten.

Mikrowelle: Röschen in eine große Auflaufform aus Glas geben. Fügen Sie 1/4 Tasse trockenen Weißwein (oder trockenen Wermut) hinzu. Bedecken Sie es fest und stellen Sie es in der Mikrowelle auf High, bis es weich ist, etwa 4 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Verteilen Sie die Röschen auf einem Backblech oder in einer Pfanne, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 1 Esslöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. Nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden, bis sie weich sind und anfangen zu bräunen, etwa 15 Minuten.

Dampf: Legen Sie die Röschen in einen Dampfkorb über 5 cm Wasser in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und 5 Minuten dämpfen.

Blumenkohlrezepte zum Ausprobieren:
Gesunde Blumenkohl-Rezepte

Suchen: Blasse bis dunkelgrüne Schalen mit feuchter Seide, jedes Ohr sollte sich schwer in der Hand anfühlen, der Kolben füllt die Schale gut aus.

Grill: Ziehen Sie die Schalen zurück, ohne sie zu entfernen, ziehen Sie die Seide heraus. Ersetzen Sie die Schalen und weichen Sie die Ohren 20 Minuten lang in Wasser ein. Grill vorheizen. Den Mais (in Schalen) bei starker Hitze auf den Grill legen und dabei gelegentlich wenden, bis er leicht gebräunt ist, etwa 5 Minuten. Vor dem Servieren die Schalen entfernen.

Mikrowelle: In einer großen Glasauflaufform oder einem mikrowellengeeigneten Behälter den Mais schälen und die Ähren an dritter Stelle abschneiden. Bedecken Sie es fest und stellen Sie es in der Mikrowelle auf High, bis es weich ist, etwa 4 Minuten.

Saué: Kerne von Kolben entfernen. 2 Teelöffel Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Maiskörner hinzu, kochen Sie unter ständigem Rühren, bis sie weich sind, etwa 3 Minuten. Vor dem Servieren 1/2 Teelöffel Weißweinessig einrühren.

Dampf: Den Mais schälen, dann die Ähren brechen oder halbieren, damit sie in einen Dampfkorb passen. Stellen Sie über 2 Zoll Wasser in einen großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und dämpfen, bis sie weich sind, etwa 4 Minuten.

Maisrezepte zum Ausprobieren:
Einfache Zuckermais-Rezepte

Suchen: Glatte, glänzende Haut ohne Falten oder schwammige Stellen, jede Aubergine sollte sich für ihre Größe schwer anfühlen.

Vorbereitung: In 1/2-Zoll-dicke Runden schneiden (Schälen ist optional).

Schmoren: Auberginenscheiben in Würfel schneiden. Mischen Sie mit einem 8-Unzen-Glas Salsa. In eine Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Bedecken Sie und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis es dickflüssig ist, ungefähr 15 Minuten.

Grill: Grill vorheizen. Auberginenscheiben leicht mit nativem Olivenöl extra bestreichen. Bei mittlerer Hitze bei mittlerer Hitze grillen, dabei einmal wenden, bis sie gebräunt sind, ca. 8 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Beide Seiten der Auberginenscheiben mit 2 Teelöffel nativem Olivenöl extra bestreichen und auf einem Backblech oder einer Pfanne anrichten, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Braten, einmal nach der Hälfte der Garzeit wenden, bis sie weich sind, etwa 15 Minuten.

Saué: Auberginenscheiben in Würfel schneiden, mit 2 TL Salz vermischen. 5 Minuten stehen lassen, dann mit Papiertüchern trocken tupfen. 2 Teelöffel natives Olivenöl extra in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Aubergine hinzu, bis sie weich ist, und rühren Sie oft, etwa 4 Minuten.

Suchen: Kleine, weiße, unbefleckte Zwiebeln mit leuchtend grünen Stielen und gefiederten Wedeln.

Vorbereitung: Schneiden Sie die Stiele und Wedel dort ab, wo sie auf die Zwiebel treffen, entfernen Sie alle beschädigten äußeren Schichten, schneiden Sie 1/4 Zoll vom Boden ab und entfernen Sie den Kern.

Schmoren: Zwiebel in 1-Zoll-Stücke schneiden. 1 Esslöffel natives Olivenöl extra in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fenchel und 2 Teelöffel getrockneten Rosmarin dazugeben, zerdrückt. 1 Minute unter ständigem Rühren kochen. Fügen Sie 1/2 Tasse trockenen Weißwein (oder trockenen Wermut) hinzu. Abdecken, Hitze reduzieren und kochen, bis sie weich sind, etwa 15 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Zwiebel in 1/4-Zoll-Stücke schneiden. Auf einem Backblech oder in einer Pfanne verteilen, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 2 Teelöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. 18 bis 20 Minuten rösten und nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden, bis sie weich sind und anfangen zu bräunen.

Dampf: Zwiebel in 1-Zoll-Stücke schneiden. Legen Sie in einen Dampfkorb über 5 cm Wasser (mit 1 Teelöffel Senfsamen und Lorbeerblättern) in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und dämpfen, bis sie weich sind, etwa 15 Minuten.

Fenchelrezepte zum Ausprobieren:
Rezepte mit frischem Fenchel

Suchen: Kleine, dünne, feste Bohnen.

Vorbereitung: Stielenden abschneiden.

Mikrowelle: Bohnen in eine große Auflaufform aus Glas geben. Fügen Sie 1/4 Tasse Brühe (oder Wasser) hinzu. Abdecken und 4 Minuten auf High in die Mikrowelle stellen.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Verteilen Sie die Bohnen auf einem Backblech oder in einer Pfanne, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 1 Esslöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. Braten, einmal nach der Hälfte der Garzeit wenden, bis sie weich sind und anfangen zu bräunen, etwa 10 Minuten.

Saué: 2 EL Walnussöl in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie Bohnen hinzu, kochen Sie unter ständigem Rühren 2 Minuten lang.

Dampf: Legen Sie die Bohnen in einen Dampfkorb über 1 Zoll Wasser in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und 5 Minuten dämpfen.

Rezepte mit grünen Bohnen zum Ausprobieren:
Frische Rezepte für grüne Bohnen

Suchen: Lange, dünne Stängel, die sich nicht verbiegen und nicht gequetscht werden, die äußeren Schichten sollten nicht faltig oder ausgetrocknet sein.

Vorbereitung: Schneiden Sie die dicken grünen Blätter ab, lassen Sie nur die hellgrünen und weißen Teile zurück, ziehen Sie beschädigte äußere Schichten ab und lassen Sie das Wurzelende intakt. Längs halbieren. Unter kaltem fließendem Wasser die inneren Schichten auffächern, um Splitt und Sand auszuspülen.

Schmoren: Lauch in eine große Pfanne mit 1/2 Tasse Gemüse (oder Hühnerbrühe), 1 Zweig frischem Rosmarin (oder 6 Wacholderbeeren und 6 schwarzen Pfefferkörnern) geben. Bei starker Hitze zum Köcheln bringen. Abdecken, Hitze reduzieren und kochen, bis sie weich sind, etwa 12 Minuten. Warm oder kalt mit einem Vinaigrette-Dressing servieren.

Grill: Grill vorheizen. Lauch mit 1 EL nativem Olivenöl extra bestreichen. Auf direkte, mittlere Hitze stellen und grillen, dabei gelegentlich wenden, bis sie leicht gebräunt sind, etwa 8 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Vom Lauch die Wurzelenden abschneiden, quer halbieren und dann der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Auf einem Backblech oder einer Pfanne verteilen, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 2 Teelöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. Nach der Hälfte des Garvorgangs einmal umrühren, bis sie gebräunt und zart sind, 10 bis 15 Minuten.

Saué: Lauch in dünne Halbmonde schneiden. 1 EL Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Lauch hinzugeben, unter häufigem Rühren kochen, bis er weich und sehr aromatisch ist, etwa 5 Minuten.

Lauchrezepte zum Ausprobieren:
Rezepte mit frischem Lauch

Suchen: Wenn sie frisch sind, suchen Sie nach festen, leuchtend grünen Schoten ohne Flecken und mit noch befestigtem Stielende.

Vorbereitung: Wenn es frisch ist, öffnen Sie den Rumpf mit dem Reißverschluss und verwenden Sie das Stielende als Lasche. Wenn gefroren, vor dem Gebrauch nicht auftauen.

Mikrowelle: Erbsen in eine Auflaufform aus Glas oder eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und 2 Esslöffel Brühe (oder ungesüßten Apfelsaft) hinzufügen. Fest abdecken und 2 Minuten auf High in die Mikrowelle stellen.

Saué: 2 Teelöffel Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Erbsen hinzu, kochen Sie unter häufigem Rühren, bis sie hellgrün sind, etwa 3 Minuten.

Dampf: Legen Sie Erbsen in einen Dampfkorb über 1 Zoll Wasser in einem großen Topf bei starker Hitze. Abdecken und 2 Minuten dämpfen.

Kartoffeln, rotschalig oder gelbfleischig

Suchen: Kleine Kartoffeln mit fester Schale, die nicht locker, papierartig oder gequetscht ist.

Vorbereitung: Schrubben Sie Schmutz ab (Peeling ist optional, die Haut ist ballaststoffreich und die Nährstoffe sind etwa 1/2 Zoll unter der Haut angehäuft).

Schmoren: Kartoffeln in 1/2-Zoll-Stücke schneiden. In eine große Pfanne mit 1/2 Tasse Gemüsebrühe und fettfreier Milch und 1 Teelöffel Butter geben. Zum Köcheln bringen, abdecken, Hitze reduzieren und kochen, bis der größte Teil der Flüssigkeit aufgesogen ist, ca. 20 Minuten.

Braten: Backofen auf 500ଏ vorheizen. Kartoffeln halbieren und dann in 1/2-Zoll-Keile schneiden. Auf einem Backblech oder in einer Pfanne verteilen, die groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Mit 2 Teelöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. Nach der Hälfte des Garvorgangs einmal umrühren, bis sie außen knusprig und gebräunt und innen zart sind, 20 bis 25 Minuten.

Saué: Kartoffeln schälen (falls gewünscht) und dann mit der großen Lochseite einer Kastenreibe zerkleinern. 1 EL Rapsöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Kartoffeln hinzufügen, Hitze reduzieren. 6 Minuten kochen und mit der Rückseite eines Holzlöffels andrücken. Drehen Sie den Kuchen um und kochen Sie weiter, bis er gebräunt ist, ungefähr 5 Minuten mehr.

Dampf: Legen Sie die Kartoffeln in einen Dampfkorb über 5 cm Wasser in einem großen Topf bei starker Hitze. Bedecken und dämpfen, bis sie weich sind, wenn sie mit einer Gabel durchstochen werden, etwa 10 Minuten.


Probieren Sie unsere anderen gesunden Suppenrezepte

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 2 große Karotten, gehackt
  • 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 14-Unzen-Dose gewürfelte Tomaten
  • 1 Tasse Brokkoli- oder Blumenkohlröschen
  • 4 Tassen Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Dose weiße Bohnen, zum Beispiel Cannellini
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 4 Tassen Grüns, entstielt und gehackt
  • 2 Esslöffel frische Petersilie, gehackt

16 kreative Blumenkohlrezepte, die die ganze Familie lieben wird

Der Blumenkohl-Wahn fegt über den Süden und wir sind voll dabei. Obwohl das flauschige weiße Gemüse oft mit Brokkoli verglichen wird, zeichnet sich Blumenkohl durch seinen delikaten Geschmack, seine weiche Textur und seine Vielseitigkeit aus. Dieses faserige Gemüse ist ein hervorragender Absorber für Kräuter, Öl und Gewürze und eine frische, nährstoffreiche Alternative zu vielen Stärkezutaten. Wenn Sie verrückt nach Blumenkohl sind, dann ist es an der Zeit, schlau zu werden. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, dieses Gemüse in Ihre täglichen Gerichte zu integrieren. Tauschen Sie Kartoffelchips gegen gerösteten Blumenkohl aus oder kombinieren Sie gebratenes Hühnchen mit gedünstetem Blumenkohl. Egal, ob Sie es vorziehen, zu dämpfen oder zu braten, Sie werden nie müde von den verschiedenen Möglichkeiten, dieses Gemüse zu verzieren. Probiere geriebenen Blumenkohl für eine einfache Beilage, die weniger Kohlenhydrate enthält. Nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Lieblingsrezepte für Blumenkohl und Sie werden im Handumdrehen mit Blumenkohl kochen.


15. Slow Cooker Veganes Chili

Die Einbeziehung von Bohnen und Linsen in dieses Rezept fügt eine gute Menge an Ballaststoffen hinzu und hält es gleichzeitig fettarm. Um dies zu einer abgerundeten Mahlzeit zu machen, versuchen Sie es mit einer Beilage von grünem Gemüse wie Brokkoli, Spinat oder Grünkohl oder einem Beilagensalat.

Holen Sie sich hier das Slow Cooker Vegan Chili Rezept und Nährwertinfos.