Traditionelle Rezepte

Mediterran geröstete Süßkartoffel & Farro Salat

Mediterran geröstete Süßkartoffel & Farro Salat

Manchmal stelle ich mir gerne vor, dass ich eine glamourösere Existenz als Food-Blogger habe. Eines, in dem das Mittagessen mehr als eine Ansammlung von Kochbuchresten ist, und ich mache mir jeden Abend das richtige Abendessen. Dies alles findet in meiner schönen, mit U-Bahnen gefliesten, selbstreinigenden Küche statt (ein Mädchen kann träumen!).

Meine Realität sieht ganz anders aus. Ich habe mich intensiv darauf konzentriert, das Frühstückskapitel für mein Kochbuch zu fotografieren, deshalb habe ich in letzter Zeit in Yogahosen gelebt und auf Scones überlebt. Mein Esstisch ist in die Mitte meines Wohnzimmers gerückt, und jetzt steht ein Stativ dort, wo mein Couchtisch normalerweise steht. Alles ist ein Chaos.

Mit tadellosem Timing bot Blue Apron an, mir Zutaten im Wert von drei Mahlzeiten (jeweils zwei Portionen) mit einfachen Anweisungen zu deren Herstellung zu schicken. Sie fütterten mich zum ersten Mal seit einer Woche wieder mit einem richtigen Mittagessen. Es war wundervoll. Ich hätte weinen können.

Wenn das Leben sehr beschäftigt ist, bleiben gesunde Mahlzeiten so leicht auf der Strecke. Gute Abendessen sind mehr als nur Treibstoff - sie sind eine Zeit zum Ausruhen, Aufladen und für die Kontaktaufnahme mit Freunden und Familie. Sie sind wichtig und machen sich nicht selbst.

Blue Apron erleichtert das Abendessen, indem perfekt portionierte, nachhaltig produzierte Zutaten mit einfachen, vom Küchenchef kreierten Menüs geliefert werden. Ich fühlte mich fast ein wenig schuldig, Hilfe von außen angenommen zu haben, und ich machte mir Sorgen, mit zusätzlichen Verpackungen mehr Abfall zu erzeugen. Ich war erleichtert, als ich die Schachtel öffnete und feststellte, dass die Verpackung vollständig minimiert wurde (kein Styropor!) Und sogar Recyclingprogramme angeboten wurden. Ich werde meine Box (kostenlos) per USPS an sie zurücksenden. Hier finden Sie weitere Informationen zu ihren Recyclingoptionen.

In dieser hektischen Zeit war es eine große Erleichterung zu wissen, dass ich alle Zutaten, die ich brauchte, im Kühlschrank auf mich warten ließ. Lieferungen mit blauer Schürze scheinen eine perfekte Lösung für besonders arbeitsreiche Wochen, für Verabredungen in oder für die erste Woche in einem neuen Haus zu sein. Ich kann mir vorstellen, eine Sendung an neue Eltern zu verschenken, die auch gerne kochen.

Heute teile ich den herrlich gerösteten Süßkartoffel-Farro-Salat, den Blue Apron mir geliefert hat. Es ist etwas, das ich normalerweise kochen würde, aber ich hätte nicht gedacht, es mit Minze, Ricotta-Salata und Sumach zu verfeinern. Sumach ist ein rötliches Gewürz mit einem köstlichen, fast zitronigen, säuerlichen Geschmack.

Sie können hier mehr Rezepte von Blue Apron lesen, ohne dass eine Mitgliedschaft oder ein Kauf erforderlich ist. Wenn Sie Blue Apron selbst ausprobieren möchten, bieten sie Cookie- und Kate-Lesern ein Special an - die ersten 50 Leser erhalten zwei kostenlose Mahlzeiten bei ihrer ersten Blue Apron-Bestellung! Klicken Sie einfach hier.

Mediterran geröstete Süßkartoffel & Farro Salat

  • Autor:
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde
  • Ausbeute: 2 bis 4 Portionen 1x
  • Kategorie: Salat
  • Küche: Mittelmeer

Dieser herzhafte geröstete Süßkartoffel-Farro-Salat hat dank des Salats aus Sumach, Zitrone, Minze und Ricotta einen köstlichen orientalischen Touch. Rezept ergibt 2 große Portionen oder 3 bis 4 bescheidenere Portionen.

Rahmen

Zutaten

  • ¾ Tasse Farro (die halbperlige Sorte kocht schneller)
  • 1 Pfund Süßkartoffeln (1 große oder 2 kleine), geschält und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 bis 2 Esslöffel Olivenöl sowie mehr zum Nieseln
  • 2 Teelöffel gemahlener Sumach (optional, aber empfohlen)
  • Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Bund toskanischer Grünkohl (auch als Lacinato-Grünkohl bekannt), Rippen entfernt und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 kleine rote Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Zucker oder Honig oder Ahornsirup
  • 1 mittlere Zitrone
  • 1 Handvoll frische Minzblätter
  • 3 Esslöffel grob gehackte Haselnüsse
  • ⅓ Tasse (ca. 2 Unzen) zerbröckelter Salata-Käse oder Feta-Käse (optional)

Anleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vor. So kochen Sie den Farro: Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bei starker Hitze. Fügen Sie den Farro hinzu und reduzieren Sie die Hitze, um das Sieden aufrechtzuerhalten. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Farro zart, aber immer noch angenehm zäh ist (perlmuttfarbener Farro dauert nur 15 Minuten; unverarbeiteter Farro dauert 25 bis 40 Minuten). Lassen Sie das überschüssige Wasser ab und geben Sie den Farro in den Topf zurück. Beiseite legen.
  2. So rösten Sie die Süßkartoffeln: Legen Sie ein großes Backblech mit Pergamentpapier zur einfachen Reinigung aus. Legen Sie die gewürfelte Süßkartoffel in die Pfanne und beträufeln Sie sie mit ausreichend Olivenöl, um die Süßkartoffeln leicht zu überziehen. Streuen Sie den Sumach über die Süßkartoffeln, gefolgt von Salz und Pfeffer, und werfen Sie ihn, bis die Süßkartoffeln gründlich mit Öl und Gewürzen überzogen sind. Die Süßkartoffeln in einer Schicht anordnen und 20 bis 30 Minuten braten, bis sie an den Rändern karamellisiert und zart sind, wenn sie mit einer Gabel durchbohrt werden.
  3. Zwiebel einlegen: Zwiebel, Essig, Zucker und ½ Tasse Wasser in einer kleinen Pfanne oder einem mittelgroßen Topf vermengen. Bei mittlerer Hitze kochen, gelegentlich die Pfanne 4 bis 8 Minuten lang schwenken oder bis sich der Zucker aufgelöst hat und das Volumen der Flüssigkeit leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  4. Sobald der Farro fertig gekocht ist, den gehackten Grünkohl in den Topf geben. Mit Olivenöl beträufeln und umrühren. Mit Salz (ich habe ¼ Teelöffel hinzugefügt) und Pfeffer abschmecken.
  5. So stellen Sie den Salat zusammen: Lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit aus den eingelegten Zwiebeln ab und geben Sie die Zwiebeln in den Topf mit Farro und Grünkohl. Fügen Sie die gerösteten Süßkartoffeln hinzu und drücken Sie den Saft einer ganzen Zitrone in den Topf. Umrühren und großzügig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teilen Sie den Salat in einzelne Schalen und belegen Sie jede mit Minzblättern, gehackten Haselnüssen und zerbröckeltem Käse.

Anmerkungen

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Blue Apron.
Machen Sie es milchfrei / vegan: Überspringen Sie den Käse. Veganer verwenden entweder Zucker oder Ahornsirup für die eingelegten Zwiebeln.
Machen Sie es glutenfrei: Ich denke, eine Tasse gekochter Wildreis oder eine Wildreismischung wäre ein großartiger Ersatz für den Farro.
Machen Sie es nussfrei: Ersetzen Sie die Haselnüsse durch geröstete Pepitas.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigten Informationen sind Schätzungen, die von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt werden. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden.

Dieser Beitrag wurde in Zusammenarbeit mit Blue Apron erstellt und ich erhielt eine Entschädigung für meine Teilnahme. Die Meinungen sind immer meine eigenen. Vielen Dank für die Unterstützung der Sponsoren, die C + K unterstützen!


Schau das Video: Самый Вкусный ГРЕЧЕСКИЙ САЛАТ! Классический Рецепт! Greek salad! (Oktober 2021).