Ungewöhnliche Rezepte

Wildbretkuchen der alten Schule mit Wacholder, Rosmarin und Lorbeer

Wildbretkuchen der alten Schule mit Wacholder, Rosmarin und Lorbeer

Wildbretkuchen der alten Schule mit Wacholder, Rosmarin und Lorbeer

Mit goldenem Blätterteigdeckel

Mit goldenem Blätterteigdeckel

Serviert 4

Kocht in 4 Stunden 15 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 596 30%

  • Fett 23,6 g 34%

  • Sättigt 12,3 g 62%

  • Zucker 12,2 g 14%

  • Salz 1,78 g 30%

  • Protein 42,1 g 84%

  • Kohlenhydrate 38,5 g 15%

  • Faser 5,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Olivenöl
  • 3 mittelrote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Stück Butter
  • 4 Feldpilze
  • 1 kg hochwertiges Eintopfbret
  • ein paar Zweige frischer Rosmarin
  • 5-6 Wacholderbeeren
  • ein paar frische Lorbeerblätter
  • ein paar Zweige frischer Thymian
  • 500 ml Ale, vorzugsweise schottisch
  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl plus extra zum Abstauben
  • 350 g fertiger Blätterteig
  • 1 großes Freilandei

Methode

  1. Den Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen 4.
  2. Erhitzen Sie eine Portion Olivenöl in einer großen, ofenfesten Pfanne bei schwacher Hitze. Die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und ca. 10 Minuten leicht braten, bis sie schön süß sind. Lass sie nicht zu viel färben.
  3. In der Zwischenzeit Knoblauch und Karotten schälen und hacken sowie Sellerie abschneiden und hacken.
  4. Drehen Sie die Hitze auf und fügen Sie dann Butter, Knoblauch, Karotte und Sellerie hinzu. Die Pilze schälen, grob zerreißen und hinzufügen. Alles zusammen mischen.
  5. Schneiden Sie das Wildbret in 2 cm große Würfel, pflücken und hacken Sie die Rosmarinblätter und schlagen Sie die Wacholderbeeren in einen Stößel und Mörser. Wildbret, Rosmarin, aufgeschlagene Wacholderbeeren und Lorbeerblätter einrühren. Die Thymianblätter dazugeben und eine Prise Meersalz und 1 Teelöffel frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen.
  6. Alles schnell 3 oder 4 Minuten braten, dann das Ale einfüllen. Mehl einrühren und gerade genug Wasser hinzufügen, um es zu bedecken. Zum Kochen bringen, den Deckel aufsetzen und ca. 2½ Stunden in den Ofen stellen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren.
  7. Die perfekte Kuchenfüllung sollte zartes Fleisch in einem reichen, dunklen, dicken Eintopf enthalten. Wenn es also beim Herausnehmen aus dem Ofen noch ziemlich flüssig ist, stellen Sie die Pfanne auf das Kochfeld und reduzieren Sie sie etwa 15 Minuten lang, bis sie etwas dicker wird.
  8. Rollen Sie das Gebäck gleichmäßig auf einer bemehlten Oberfläche aus, bis es die Dicke einer Pfundmünze hat. Den Eintopf in die Kuchenform geben und das Gebäck auf die Torte legen.
  9. Kreuzen Sie die Oberseite des Gebäcks leicht mit einem scharfen Messer. Die Oberseite mit geschlagenem Ei bestreichen.
  10. Stellen Sie den Kuchen auf das untere Regal des Ofens und backen Sie ihn 40 bis 45 Minuten lang, bis das Gebäck gut gekocht, aufgebläht und golden ist - dann stecken Sie es hinein und genießen Sie es!


Schau das Video: Stecklinge von Koniferen. Vermehrung ganz einfach (Oktober 2021).