Ungewöhnliche Rezepte

Richtige schottische Eier

Richtige schottische Eier

Richtige schottische Eier

Mit herrlichem schottischem Käse und Gurke servieren

Mit herrlichem schottischem Käse und Gurke servieren

Serviert 8

Kocht in 40 Minuten

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 613 31%

  • Fett 47 g 67%

  • Sättigt 11,4 g 57%

  • Zucker 1,2 g 1%

  • Salz 2,6 g 43%

  • Protein 28,6 g 57%

  • Kohlenhydrate 20,7 g 8%

  • Faser 1,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 10 große Eier aus Freilandhaltung
  • 8 Würste mit höherem Wohlbefinden
  • ½ Bund frischer Schnittlauch
  • ½ Bund frische Petersilie
  • 1 ganze Muskatnuss zum Reiben
  • 1 Esslöffel englischer Senf
  • einfaches Mehl zum Abstauben
  • 150 g frische weiße Semmelbrösel
  • 2 Liter Pflanzenöl

Methode

  1. 8 Eier in eine Pfanne mit kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen. 3 bis 4 Minuten kochen lassen, dann in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Nach dem Abkühlen vorsichtig schälen.
  2. Drücken Sie die Würste aus der Schale und in eine Schüssel.
  3. Die Kräuterblätter pflücken und fein hacken, zusammen mit einem guten Stück Muskatnuss, Senf und einer guten Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer zum Wurstfleisch geben. Geben Sie alles gut zusammen und teilen Sie es in 8 Kugeln.
  4. Halten Sie 3 Teller bereit - einen mit einer kleinen Handvoll Mehl, einen mit den beiden verbleibenden Eiern (schlagen Sie sie zuerst zusammen) und einen dritten mit den Semmelbröseln.
  5. Beginnen Sie mit dem Mehl Ihrer Hände und drücken Sie dann in einer Handfläche eine der Wurstbällchen zu einem ovalen Pastetchen flach.
  6. Rollen Sie ein geschältes Ei in Mehl und legen Sie es dann in die Mitte des Pastetchens. Formen Sie das Fleisch vorsichtig gleichmäßig um das Ei und formen Sie es mit Ihren Händen, bis es versiegelt ist.
  7. Rollen Sie das mit Fleisch umwickelte Ei in das Mehl, schütteln Sie überschüssiges Ei ab und tauchen Sie es in das geschlagene Ei, gefolgt von den Semmelbröseln. Rollen Sie das Ei und die Semmelbrösel erneut ein, um eine wirklich gute Beschichtung zu erhalten.
  8. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Pfanne oder Fritteuse auf ca. 150 ° C. Wenn Sie ein Kochthermometer haben, ist es eine gute Idee, es zu verwenden. Testen Sie andernfalls, ob das Öl heiß genug ist, indem Sie ein Stück rohe Kartoffel hinzufügen und es etwa 1 Minute lang stehen lassen. Wenn es brutzelt und bräunt, ist es fertig.
  9. Senken Sie die Eier vorsichtig in die Pfanne und kochen Sie sie 4 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind. Drehen Sie sie dann von Zeit zu Zeit. Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und auf Küchenpapier abtropfen lassen (wenn Sie befürchten, dass das Fleisch zu wenig gekocht wird, frittieren Sie die Scotch-Eier, bis sie golden und knusprig sind, und legen Sie sie dann einige Minuten lang in einen heißen Ofen .)
  10. Die schottischen Eier leicht abkühlen lassen und an Bord mit einem guten Stück schottischem Cheddar, etwas Gurke und ein paar eingelegten Zwiebeln anrichten. Himmel.

Tipps

Es ist nicht immer leicht zu erkennen, ob ein Ei sein Bestes gegeben hat. Eine schnelle Möglichkeit, die Frische eines Eies zu testen, besteht darin, es in ein Glas kaltes Wasser zu legen: Wenn es sinkt, ist es frisch; Wenn es steigt, ist es abgestanden. Und je flacher das Ei auf dem Boden des Glases liegt, desto frischer ist es. Genius!



Schau das Video: Verdammt, ein Leben lang hab ich meine Eier falsch gemacht. SO gehts wirklich. (Oktober 2021).