Ungewöhnliche Rezepte

Keralan Tomatensalat mit Curryblättern

Keralan Tomatensalat mit Curryblättern

Keralan Tomatensalat mit Curryblättern

Ein schöner kleiner Kick für Currys

Ein schöner kleiner Kick für Currys

Serviert 4

Kocht in 10 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 37 2%

  • Fett 1,9 g 3%

  • Sättigt 0,3 g 2%

  • Zucker 4,3 g 5%

  • Salz 0,8 g 13%

  • Protein 1,7 g 3%

  • Kohlenhydrate 4,8 g 2%

  • Faser 1,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 12 reife Pflaumentomaten, geschält und entkernt
  • Salz zum Bestreuen
  • 1 Spritzer Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 1 kleine Handvoll Curryblätter
  • 2 kleine getrocknete Chilischoten
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 1 Esslöffel Rot- oder Weißweinessig

Methode

  1. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Pflaumentomaten grob zu zerschneiden und dann mit Salz zu bestreuen.
  2. Eine Pfanne vorheizen und ein wenig Öl zusammen mit Senfkörnern, Curryblättern, getrockneten Chilis und Knoblauch hinzufügen. Braten Sie, bis der Knoblauch goldbraun ist, nehmen Sie ihn vom Herd, gießen Sie die Tomaten hinein und fügen Sie den Rot- oder Weißweinessig hinzu. Etwas spucken und brutzeln lassen, dann in eine Schüssel geben und würzen.


Schau das Video: VOYCE - BABY LANGSAM DESPACITO AUF DEUTSCH (Oktober 2021).