Traditionelle Rezepte

Schmorbraten

Schmorbraten

Schmorbraten

Mit einer köstlich klebrigen Feigensauce

Mit einer köstlich klebrigen Feigensauce

Serviert 8

Köche In 1 Stunde 25 Minuten plus Ruhezeit

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 575 29%

  • Fett 41,0 g 59%

  • Sättigt 15,7 g 79%

  • Zucker 5,8 g 6%

  • Protein 31,5 g 63%

  • Kohlenhydrate 7,6 g 3%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Olivenöl
  • 2 mittelrote Zwiebeln, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1,5 kg Schweinelende mit höherem Wohlbefinden, ohne Knochen, ohne Haut, gerollt und gebunden
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 kleines Bündel frischer Thymian, Blätter gepflückt
  • 2 Knöpfe Butter
  • 6 Feigen, geviertelt
  • 2 Weingläser Marsala
  • 275 ml Bio-Hühnerbrühe
  • 3 gehäufte Esslöffel Crème Fraîche, optional

Methode

  1. Diese Methode des Kochens von Schweinefleisch verhindert das Austrocknen und hält es saftig und weich. Sie erhalten auch eine wunderbare reichhaltige klebrige Sauce!
  2. Heizen Sie Ihren Backofen auf 200 ° C / Gas vor. 6. Erhitzen Sie eine Auflaufform mit geeigneter Größe, fügen Sie eine Portion Olivenöl hinzu und schwitzen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch vorsichtig an, bis sie weich sind. Das Schweinefleisch in die Gewürz- und Thymianblätter rollen. Schieben Sie die Zwiebeln auf eine Seite der Pfanne, fügen Sie einen Stück Butter hinzu und bräunen Sie das Schweinefleisch leicht an.
  3. Rühren Sie die geviertelten Feigen in die Zwiebeln, gießen Sie ein Glas Marsala über das Fleisch und lassen Sie den Rest der Butter hinein. Zerreißen Sie ein Stück Backpapier, das groß genug ist, um das Schweinefleisch bequem zu bedecken, zerkleinern Sie es mit Ihren Händen und lassen Sie es unter den kalten Wasserhahn laufen. Entwirre es und stecke es in den Topf über Schweinefleisch, Feigen und Zwiebeln. Dies hilft dem Schweinefleisch beim Dämpfen sowie beim Braten und hält es wirklich feucht und saftig.
  4. In den heißen Ofen stellen. Heben Sie nach 20 Minuten das Papier ab, drehen Sie das Schweinefleisch in die Säfte und fügen Sie das andere Glas Marsala hinzu. Ersetzen Sie das Papier und kochen Sie weitere 30 bis 40 Minuten. Überprüfen Sie, ob das Schweinefleisch gekocht ist, nehmen Sie es auf einen Teller und lassen Sie es 15 Minuten ruhen, bevor Sie es in Scheiben schneiden.
  5. Während das Fleisch ruht, beenden Sie die Sauce, indem Sie das Fett von der Oberseite abschöpfen, die Hühnerbrühe hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Überprüfen Sie die Gewürze und fügen Sie die Crème Fraîche hinzu, wenn Sie verwenden. Das Schweinefleisch so dünn schneiden, wie Sie möchten, und mit der köstlichen Sauce servieren.


Schau das Video: Tim Mälzer kocht:Boeuf Bourgignon mit Kartoffelpüree und Großmutters Kopfsalat (Januar 2022).