Neue Rezepte

Die besten Süßkartoffel-Kokosmilch-Rezepte

Die besten Süßkartoffel-Kokosmilch-Rezepte

Einkaufstipps für Süßkartoffel-Kokosmilch

Kaufen Sie nur Kartoffeln, die fest, intakt und ohne Sprossen oder Grünteile sind.

Süßkartoffel-Kokosmilch-Kochtipps

Kartoffeln oxidieren schnell; Stellen Sie Ihre Kartoffeln nach dem Schneiden in eine Schüssel mit kaltem Wasser, damit sie nicht oxidieren.


Süßkartoffelauflauf mit Kokos

Die Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit ausreichend kaltem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und 2 Teelöffel Salz hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie, bis sie sehr zart sind, 20 bis 25 Minuten. Kartoffeln abgießen und zurück in den Topf geben.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 325°F erhitzen. In einer kleinen Schüssel Kokosnuss, braunen Zucker, Pekannüsse und ½ Teelöffel Salz vermischen.

Kristallzucker, Milch, Butter, Eier, Vanille und ½ TL Salz zu den Kartoffeln geben und glatt rühren.

Übertragen Sie die Mischung auf ein 8-Zoll-Quadrat oder eine andere flache 2-Liter-Backform und bestreuen Sie sie mit der Kokosnuss-Mischung. 30 bis 35 Minuten backen, bis sie durchgewärmt sind (Zelt locker mit Folie auflegen, wenn die Oberseite zu schnell braun wird).


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen weißer Langkornreis
  • 1 (14 Unzen) Dose Kokosmilch
  • 1 ¼ Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel weißer Zucker oder mehr nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Kokosraspeln oder nach Geschmack (optional)

Reis, Kokosmilch und Wasser in einem Topf verrühren. Zucker in der Flüssigkeit auflösen.

Bringen Sie die Mischung zum Köcheln, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe, legen Sie einen Deckel auf den Topf und lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten köcheln, bis der Großteil der Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde. Lassen Sie den Topf auf dem Herd, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Reis dämpfen, bis er klebrig ist, ungefähr 5 bis 10 Minuten mehr. Mit Kokosraspeln garnieren.


Ingwer-Süßkartoffel-Kokosmilch-Eintopf mit Grünkohl und Linsen, so herzhaft und einfach zuzubereiten !!

Ich benutze dieses (https://thefirstmess.com/2020/02/19/sweet-potato-coconut-milk-stew/) Rezept, der einzige Unterschied ist, dass ich die Süßkartoffeln, Linsen, Gemüsebrühe und Kokosmilch um ein winziges reduziere ein bisschen (etwa ein Fünftel), weil ich etwas kleinere Portionen bevorzuge und weil mein Freund eine ganz andere Ernährung hat als ich, also bin ich der einzige, der diesen riesigen Topf Suppe für die Woche isst, lol.

Normalerweise verwende ich auch Olivenöl anstelle von Kokos, weil ich es gerade zur Hand habe, und in dieser Charge habe ich einen ganzen Kopf Grünkohl verwendet, der am Ende viel zu viel war und ich nach dem Kochen einen Haufen Grünkohl aus dem Topf essen musste um es auf eine vernünftige Menge zu reduzieren lol. Der Grünkohl ist auch etwas weniger knusprig und grün als normalerweise, wenn ich ihn zubereite, weil ich ihn ein wenig verkocht habe, um alles zum Schrumpfen zu bringen. Selbst mit meinen Kochpannen kann man damit immer noch schwer etwas falsch machen, die Aromen sind so lecker und beruhigend !!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Pfund Orangenfleisch-Süßkartoffeln
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 (2 Zoll) Stück frische Ingwerwurzel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel rote Currypaste
  • 1 (15 Unzen) Dose ungesüßte Kokosmilch
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 3 ½ Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • ½ Tasse gehackter frischer Koriander

Den Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Legen Sie die Süßkartoffeln direkt auf den Rost und backen Sie sie etwa 45 Minuten, bis sie weich genug sind, um sie leicht mit einer Gabel zu durchstechen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Das Öl in einem großen Topf oder Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Ingwer hinzu und rühren Sie, bis sie weich sind, ungefähr 5 Minuten. Currypaste einrühren und 1 Minute erhitzen, dann Kokosmilch und Gemüsebrühe einrühren. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Von den Süßkartoffeln die Haut entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. In die Suppe geben und weitere 5 Minuten kochen, damit sie den Geschmack aufsaugen können. Zitronensaft einrühren und mit Salz würzen. In Schüsseln anrichten und mit etwas Sesamöl und etwas Koriander garnieren.


Bestes Süßkartoffel-Brownies-Rezept aller Zeiten Dies ist das beste Rezept für Süßkartoffel-Brownies aller Zeiten. Die Süßkartoffeln fügen nur ein wenig Süße hinzu und machen sie auch schön saftig und man merkt nicht einmal, dass man einen gesünderen Brownie als normal isst. Meine Kinder LIEBEN Süßigkeiten, besonders meine Ältesten. Sie liebt es zu lernen, neue Rezepte zuzubereiten und mit anderen zu teilen. Es ist eine ihrer Lieblingsmethoden, anderen ihre Liebe zu zeigen. Sie wird weiterhin zuckerhaltige Leckereien essen und essen, bis du es ihr wegnimmst. 🙂 (Ich denke, einige von uns können das definitiv nachvollziehen). Also, meiner Tochter und allen zuliebe, mit denen sie ihre Leckereien teilt, habe ich dieses Dinkel-Brownies-Rezept entwickelt. Auf diese Weise erhalten Sie mindestens eine Portion Gemüse für den Tag! Als Eltern kann es manchmal schwierig sein, unsere Kinder davon zu überzeugen, warum es wichtig ist, unser Gemüse und Obst zu essen und auf Zucker zu verzichten. Tricks können also von Zeit zu Zeit nützlich sein. Ich sage nicht, dass diese das Gesündeste sind und Sie sollten sie nicht zwanghaft essen. Aber komm schon, sie sind so gut und reich und feucht! Diese Brownies mache ich besonders gerne, weil sie nicht nur lecker im Mund zergehen, sondern auch gesünder sind als normale Brownies. Ich liebe die Süßkartoffel in diesen Brownies, weil sie sie so saftig und reichhaltig machen. Und, hey, jede Möglichkeit, mehr Gemüse in unser Leben zu bekommen, ist gut, oder? Diese Brownies sind super dekadent und so weich. Sie werden mit einem reichhaltigen Ganache-Zuckerguss mit nur zwei Zutaten gekrönt – Kokosmilch und Clean Eating-Schokoladenstückchen. Ich meine, meine 12-jährige Tochter macht das, also wenn sie es kann, kannst du es tun! Um eine Süßkartoffel zu kochen, lege ich sie in eine Auflaufform und backe sie bei 400 Grad etwa 45 Minuten lang. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Süßkartoffel vollständig durchgegart ist, bevor Sie sie in die Brownies geben. Sie können die Brownies nach dem Backen in jede gewünschte Größe schneiden. Ich schneide sie in 20-24 Stücke, damit die Portionen nicht so groß sind, besonders für Kinder, die sie essen. Ich würde gerne hören, ob Sie diese Brownies machen und wofür Sie sie gemacht haben. Bitte kommentieren Sie unten und lassen Sie es mich wissen. Thailändische Süßkartoffel-Karotten-Suppe

Wir sind an unserem letzten Halt hier in Thailand, und ich habe meinen gerechten Anteil an Pad Thai, grünem Curry, Frühlingsrollen und Tom Yum Suppe.

Ich glaube, ich hatte genug thailändisches Essen für mein ganzes Leben.

kann ich noch haben Thai-inspiriert Geschirr, oder?

Denn das ist es.

Eine gemütliche Süßkartoffel-Karotten-Suppe mit all den lustigen thailändischen Aromen von leichter Kokosmilch, pikantem Zitronensaft und frischen Korianderblättern.

Ich liebe auch die Verwendung von Babykarotten hier, damit Sie keine Zeit mit Schälen und Würfeln verbringen müssen.

Dafür hat niemand Zeit.

Außerdem wird die Suppe mit dem Stabmixer perfekt glatt und samtig, ohne einen Finger zu rühren!


Gesundes Süßkartoffel-Soufflé

Dieses Rezept wurde ursprünglich am 20. November 2019 veröffentlicht. Es wurde am 20. Januar 2021 mit neuen Rezeptinformationen und Fotos aktualisiert.

Bitte beachten: Mae's Menu wird von Lesern unterstützt. Viele der Produktlinks auf Mae's Menu sind Affiliate-Links, bei denen diese lesergestützte Veröffentlichung einen kleinen Gewinn ohne Kosten für Sie einbringt. Weitere Informationen finden Sie in meiner Offenlegungsrichtlinie. Vielen dank für Ihre Hilfe!

Thanksgiving-Süßkartoffeln müssen keine Zuckerbombe sein, um lecker zu sein. Holen Sie sich viel Geschmack undErnährung damit Gesundes Süßkartoffel-Soufflé, ein glutenfreier und milchfreier Süßkartoffelauflauf.

Sind Sie ein traditioneller Thanksgiving-Mensch, möchten Sie es jedes Jahr ändern oder würden Sie sagen, dass Sie eine Mischung aus beiden sind?

Da ich in letzter Zeit Rezepte geplant und erstellt habe, habe ich viel darüber nachgedacht. Wie viele Menschen bleiben gerne bei ihrem traditionellen Thanksgiving-Menü und wie viele andere ändern es jedes Jahr gerne?

Ich persönlich bin ein Hybrid aus beidem. Obwohl ich jedes Jahr gerne etwas ändere, behalte ich das Allgemeine immer noch gerne bei Typ der Gerichte gleich: ein schöner herzhafter Herbstsalat, Truthahn in irgendeiner Weise, verschiedene Füllungen, eine Interpretation von Süßkartoffeln usw.

Vielleicht ist es so schwer für mich, etwas zweimal genau gleich zu machen. Oder vielleicht liegt es daran, dass ich in meiner Kindheit von der Aufregung süchtig wurde, jedes Jahr neue Gerichte in zu entdecken Kochlicht oder Guten Appetit Zeitschriften.

(Ja, wir machen eine kurze Reise zurück in Chelseas nerdige Kindheit, aber ich verspreche, dass wir nicht lange hier bleiben.)).

Vielleicht stehe ich also eigentlich nur auf die Tradition des Mangels an Tradition. Ich freue mich jedes Jahr auf das Gefühl, etwas Neues auszuprobieren. Dieses gesunde Süßkartoffel-SoufflÉ ist eine Neuinterpretation einer alten Tradition. Ich wünsche dir und deiner Familie viel Spaß beim Umstellen gerade genug, auch.

Sag es mir bitte auch in den Kommentaren unten-- Was für ein Thanksgiving-Typ sind Sie? Möchten Sie Ihre Gerichte jedes Jahr umstellen oder nicht? Ich bin wirklich gespannt, wie andere Leute an ihre Weihnachtsmenüs herangehen. 🙂

Hier bei Mae's Menu haben wir eine Vielzahl von Lesern: diejenigen, die mehr Erfahrung in der Küche haben und wollen zu direkt zum Rezept und diejenigen, die mehr über das Gericht, mögliche Ersatzstoffe und mehr erfahren möchten.

Um direkt zum Rezept zu springen, klicke einfach oben links in diesem Beitrag auf "Zum Rezept springen". Um den Beitrag schnell zu durchsuchen, klicken Sie einfach auf die Überschriften im Inhaltsverzeichnis unten.

Inhaltsverzeichnis

Dies Gesundes Süßkartoffel-Souffle ist.

  • Licht
  • Flauschige
  • Reich
  • Von Natur aus süß
  • Voller Vitamine und Mineralstoffe
  • Einfach zu machen
  • Hergestellt ohne Eiweiß zu schlagen
  • Gluten-frei
  • Milchfrei
  • Zuckerfrei verarbeitet
  • Auch perfekt für Weihnachten!
  • . aberEs fehlt nicht an diesem Thanksgiving-Geschmack, den wir kennen und lieben.

Es ist ein gesundes und einfaches Süßkartoffelgericht das ist wenig Aufhebens (einfach die Zutaten in einen Mixer geben, mixen und backen) und reich an heimeligem und beruhigendem Geschmack, während die traditionelle Thanksgiving-Süßkartoffelpräsenz lebendig und gut erhalten bleibt.

Rezeptzutaten:

  • Süßkartoffeln - wir werden sie backen, bevor wir sie zum Soufflé geben, um die Aromen zu karamellisieren
  • Kokosnussöl
  • Backpulver - macht das Gericht schön leicht und fluffig
  • Salz
  • Ahornsirup - versüßt das Gericht ohne Zusatz von verarbeitetem Zucker
  • Kokosmilch - fügt Fülle und Cremigkeit hinzu, ohne Milchprodukte hinzuzufügen
  • Orangensaft
  • Orangenschale - verleiht den Süßkartoffeln Dimension und Geschmack ohne überschüssige Feuchtigkeit
  • Glutenfreie Mehlmischung
  • Große Eier - hält das Gericht zusammen, sodass es beeindruckend und dennoch leicht zu schöpfen und zu servieren ist
  • Reiner Vanilleextrakt

Zutatenaustausch:

  • Kokosnussöl - wenn Sie nicht milchfrei sind, können Sie Butter ersetzen
  • Kokosmilch -- stark cremig oder halb und halb funktioniert anstelle der Kokosmilch, fügt dem Rezept jedoch Milchfett hinzu
  • Ahornsirup - Honig (vorzugsweise roh) kann den Ahornsirup ersetzen, obwohl er den Geschmack ein wenig verändert. Für dieses Rezept verwende ich lieber Ahornsirup als Honig
  • Mehl - wenn Sie nicht glutenfrei sind, können Sie auch die gleiche Menge Allzweckmehl verwenden

So machen Sie dieses Soufflé:

  1. Heizen Sie den Ofen vor und wickeln Sie Ihre Süßkartoffeln in Alufolie ein.
  2. Backen Sie die Süßkartoffeln, bis sie gar und zart sind, wenn Sie sie mit einem Messer durchstechen.
  3. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und die Haut vorsichtig abziehen.
  4. Senken Sie die Ofentemperatur und sprühen Sie die Auflaufform mit Antihaftspray ein.
  5. Die Kartoffeln und die restlichen Soufflé-Zutaten in eine große Rührschüssel geben. Bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem Schneebesen-Aufsatz oder Handrührgerät schlagen, oder bis die Mischung glatt ist.
  6. Die Süßkartoffeln in die vorbereitete Auflaufform geben und 40 Minuten backen, oder bis das Soufflé an den Rändern goldbraun ist und in der Mitte nicht mehr wackelt.
  7. Heiß servieren!

Tipps, um dieses Rezept immer perfekt zu machen:

  1. Die Süßkartoffeln komplett backen- bis sie zart und karamellisiert sind. Dadurch erhält das Gericht die beste Textur und Geschmack. Siehe meine Hinweise unten zum Backen von Süßkartoffeln.
  2. Die Süßkartoffeln gründlich aufschlagen - wir brauchen die Mischung schön cremig, um die beste endgültige Textur zu haben.
  3. Zeste deine Orangen nicht bis ins Mark - wir brauchen nur die äußere Schicht der Orangenschale. Das Abreiben bis zum weißen Teil macht die Schale bitter.
  4. Das Souffle backen, bis es durch ist - das soufflé ist fertig, wenn es an den rändern goldbraun und in der mitte fest ist (d.h. nicht mehr wackelt). Wir wollen das Gericht nicht unterkochen.

So braten Sie ganze Süßkartoffeln:

Zum Glück ist es ziemlich einfach, ganze Süßkartoffeln zu rösten. Gerade:

  1. Backofen auf 425 Grad vorheizen.
  2. Schrubbe deine Süßkartoffeln unter warmem Wasser, bis die Körner und der Sand abgewaschen sind.
  3. Tupfe sie mit einem Handtuch oder Papiertuch ab.
  4. Die Süßkartoffeln jeweils 2-3 Mal mit einem scharfen Messer einstechen und etwa 1-2 Zoll einstechen.
  5. Wickeln Sie die Süßkartoffeln in Quadrate aus Aluminiumfolie und achten Sie darauf, dass sie fest verschlossen sind.
  6. Legen Sie Ihre Süßkartoffeln direkt auf den Rost und schließen Sie die Ofentür.
  7. 50-65 Minuten backen, oder bis die Süßkartoffeln leicht nachgeben, wenn man sie mit den Fingern drückt (natürlich in ein Handtuch oder einen Topflappen gewickelt!).

Wie schäle ich gebackene Süßkartoffeln am einfachsten?

Gebackene Süßkartoffeln schälen Sie am einfachsten, indem Sie sie aus dem Ofen nehmen, die Folie abziehen und 5-10 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Fahren Sie dann mit einem scharfen Messer leicht über die Länge der Süßkartoffel, schneiden Sie nur durch die Haut, ohne das innere Fleisch zu durchstechen.

Ziehen Sie die Haut von der Schnittlinie zurück und sie lässt sich leicht lösen. Ziehe den Rest der Haut von beiden Seiten der Schnittlinie zurück, bis alles abgezogen ist.

Wiederholen Sie dies mit dem Rest Ihrer Süßkartoffeln und genießen Sie!

Wie servieren Sie dieses SoufflÉ?

Dieses Rezept eignet sich perfekt für die Feiertage (Erntedank, Weihnachten usw.) sowie für Sonntagsessen und Dinnerpartys. Ich serviere es gerne mit:

Kannst du dieses Rezept verdoppeln oder verdreifachen?

Ja, Sie können dieses Rezept sicherlich verdoppeln oder verdreifachen. Multiplizieren Sie einfach die Zutaten mit der gewünschten Menge und folgen Sie den Anweisungen wie aufgelistet, indem Sie die Süßkartoffelmischung auf die Anzahl der Backformen aufteilen, mit der Sie das Rezept multipliziert haben.

Wie lange sind Rezeptreste haltbar?

Rezeptreste halten sich abgedeckt im Kühlschrank 4-5 Tage. Sie können bis zu 2 Monate in einem gefriersicheren Behälter eingefroren werden, werden aber am besten frisch oder innerhalb von 5 Tagen nach dem Backen verzehrt.

Sonstiges Gesunde Thanksgiving-Rezepte:

Holen Sie sich alle meine neuen Rezepte, sobald sie fallen! Melden Sie sich an, um jede Woche neue Rezepte zu erhalten.

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten und mögen, überprüfen Sie es bitte und bewerten Sie es mit 5 Sternen oben auf der Rezeptkarte. Das hilft anderen Leuten, die Rezepte zu finden und hilft mir auch!

Vielen Dank für Ihr Feedback und Ihre Unterstützung von Mae's Menu!


Rezepttipps

Dieses Rezept enthält Zutaten – Garam Masala und Kokosmilch – die in der indischen und südostasiatischen Küche üblich sind. Garam Masala, was "scharfe Gewürze" bedeutet, ist eine Mischung aus gemahlenen Gewürzen wie Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom und Nelken. Es kann auch Safran, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Fenchelsamen und Bockshornklee sowie andere Gewürze enthalten. Sie können es im Gewürzregal finden oder selbst herstellen.

Kokosmilch wird in mehreren thailändischen Rezepten verwendet, um Cremigkeit zu verleihen und wird oft mit würzigen Zutaten kombiniert, um dem Gericht eine kühlende Note zu verleihen. Achte darauf, Kokosmilch und keine Kokoscreme zu verwenden, da die Kokoscreme viel dicker ist als die Milch. Kokoscreme ist ein gesüßtes Produkt, das nicht ersetzt werden sollte.


Tipps zum Mischen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Süßkartoffeln und Karotten Gabel zart sind. Sie möchten kein noch steifes Gemüse pürieren. Andernfalls erhalten Sie einen nicht cremigen und leicht stückigen Suppenboden.
  • Lassen Sie den oberen Teil Ihres Mixers offen, damit der Dampf entweichen kann. Wenn Sie diese Öffnung geschlossen halten, baut sich in Ihrem Mixer Druck auf und höchstwahrscheinlich öffnet sich der Deckel. Eine unordentliche Küche ist nicht ideal!
  • Füllen Sie Ihren Mixer nicht über die maximale Fülllinie hinaus. Es wird nicht nur nicht so glatt verschmelzen, wie Sie es möchten, sondern Sie könnten auch den Deckel unerwartet öffnen.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 große Süßkartoffeln
  • 3 EL Butter, weich
  • 1 Tasse verpackter brauner Zucker
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse
  • 1 Tasse Kokosflocken (optional)
  • ⅓ Tasse Allzweckmehl
  • ½ Tasse weißer Zucker
  • 2 Eier
  • ¼ Tasse Milch
  • 1 Esslöffel geriebene Orangenschale
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffeln stechen, die Süßkartoffeln auf einem Backblech anrichten. Fetten Sie eine 11x7 Zoll große Glasbackform ein.

Süßkartoffeln 1 Stunde backen. Abkühlen lassen, dann in einer großen Schüssel zerdrücken. Es sollten ungefähr 3 2/3 Tassen Süßkartoffelpüree sein.

Weiche Butter mit braunem Zucker, Nüssen, Kokosnuss und Mehl mischen und mit einer Gabel verrühren. Beiseite legen.

Zucker, Eier, Milch, Orangenschale, Butter, Vanille, Salz mit dem Süßkartoffelpüree verrühren. Schlagen Sie die Mischung mit einem elektrischen Mixer, bis sie glatt ist. Mischung in die vorbereitete Auflaufform geben. Die braune Zucker-Nuss-Mischung darüber streuen.