Neue Rezepte

Die Ruhmeshalle des täglichen Essens: Frédy Girardet

Die Ruhmeshalle des täglichen Essens: Frédy Girardet

Das Daily Meal nimmt die Aufnahme in seine Hall of Fame für 2016 auf. Die Hall of Fame ehrt lebende und verstorbene Schlüsselfiguren aus der Welt des Essens. Wir stellen die Geehrten vor, einen pro Wochentag. Der heutige Neuzugang ist Frédy Girardet.

Bevor das Fernsehen die Einschätzung der Welt, wer wirklich ein Weltklassekoch war, so zentral veränderte, sprachen wir (damals) junge Türken in diesem Land in diesem ungetwitterten Universum von einigen wenigen Köchen, die wir verehrten – Vergé, Pic, Troisgros, Guérard, Senderens, Chapel – was schwer war, denn so wenige hatten die Mittel, um ihre Gastronomietempel zu betreten und hautnah zu erleben. Von denen, vor denen wir uns um 1978 verneigten, kamen fast keine aus Amerika, und diejenigen, die es taten, würden wahrscheinlich André Soltner oder Jacques Pépín heißen.

Nachdem ich mich mit Charlie Trotter und Emeril Lagasse angefreundet hatte, gesellte sich ein neuer Name zu diesen anderen, ausschließlich französischen: der von Frédy Girardet, der fast Hysterie verursachte, indem er das herstellte, was viele als das beste Essen der Welt ansahen – und er war nicht Französisch! Er war Schweizer und kochte im Restaurant de l'Hôtel de Ville in Crissier bei Lausanne.

Ich arbeitete in der tropischen Inselstadt Key West, als ich eines Tages zum örtlichen Buchladen ging und ein Exemplar des ersten Buches des Kochs fand. Die Küche von Frédy Girardet, innerhalb. Ich hatte das Gefühl, ein Buch über Magie entdeckt zu haben, das Houdini selbst begehrt hätte. Ich nahm es mit nach Hause und staunte über die einfache, aber göttliche Reinheit seiner Ideen. Es gab kein einziges Foto auf den Seiten, also musste ich meine Fantasie voll ausschöpfen. Es war frustrierend! Aber in gewisser Weise trug es noch mehr zu Girardets Mystik bei.

In den folgenden Jahren unterhielten sich Charlie und Emeril und ich viele Male bei Flaschen mit einem entsprechend guten Wein darüber, wie in Amerika etwas rutschte, als die meisten unserer eigenen jungen Köche noch kaum von dem Genie aus dieser kleinen, verträumten, köstlichen Stadt gehört hatten Schweiz.

Girardet war ein Perfektionist – ich glaube, dass unser eigener Perfektionist, Charlie, sowohl von Girardets Hingabe als auch von seinen kulinarischen Ideen inspiriert war – und er war immer in seiner Küche, um Standards zu etablieren, die sogar seine bekannteren französischen Kollegen und dieser junge Amerikaner bewunderten Köche der damaligen Zeit konnten nur staunen. Ich glaube, dass sogar diejenigen, die noch nie von ihm gehört haben, irgendwie von dem Engagement für Exzellenz profitieren, das er verkörpert und an so viele von uns weitergegeben hat.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküche und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit ausgeklügelten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in lässigeren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und erstaunlich deutlich.

Mit den neuen Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (ebenfalls leitender Redakteur des Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale –, die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen - von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen des täglichen Familienessens zeichnet die Autorin Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten, die alle dazu gedacht sind, eine Menschenmenge oder eine kleinere Versammlung zu ernähren, den Spaß wieder in die Unterhaltung zurück 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßigkeiten Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verführerischen Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht unterschiedliche Thementreffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Chefkoch Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stilrichtungen der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Glanzzeit der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, wunderschön stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

"Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden", sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie in Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat.Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküche und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit raffinierten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in einfacheren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und erstaunlich deutlich.

Mit den neuen verfügbaren Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (auch leitender Redakteur für den Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale – die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen – von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen des täglichen Familienessens zeichnet der Autor Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten den Spaß zurück in die Unterhaltung 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßwaren Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verlockenden Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht unterschiedliche Thementreffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Chefkoch Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stilrichtungen der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Tage der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

"Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden", sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie mit Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküche und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit.Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit ausgeklügelten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in lässigeren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und erstaunlich deutlich.

Mit den neuen Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (ebenfalls leitender Redakteur des Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale –, die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen - von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen des täglichen Familienessens zeichnet die Autorin Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten, die alle dazu gedacht sind, eine Menschenmenge oder eine kleinere Versammlung zu ernähren, den Spaß wieder in die Unterhaltung zurück 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßigkeiten Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verführerischen Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht unterschiedliche Thementreffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Chefkoch Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stilrichtungen der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Glanzzeit der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, wunderschön stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

"Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden", sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie in Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküche und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit ausgeklügelten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken.Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in einfacheren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und erstaunlich deutlich.

Mit den neuen verfügbaren Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (auch leitender Redakteur für den Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale – die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen – von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen des täglichen Familienessens zeichnet der Autor Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten den Spaß zurück in die Unterhaltung 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßwaren Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verlockenden Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht unterschiedliche Thementreffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Chefkoch Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stilrichtungen der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Tage der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

"Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden", sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie mit Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküche und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit raffinierten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in einfacheren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und erstaunlich deutlich.

Mit den neuen verfügbaren Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J.Rathbun (auch leitender Redakteur für den Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale – die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen – von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen des täglichen Familienessens zeichnet der Autor Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten den Spaß zurück in die Unterhaltung 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßwaren Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verlockenden Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht unterschiedliche Thementreffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Chefkoch Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stilrichtungen der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Tage der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

"Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden", sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie mit Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküche und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit raffinierten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in einfacheren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und erstaunlich deutlich.

Mit den neuen verfügbaren Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (auch leitender Redakteur für den Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale – die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen – von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen des täglichen Familienessens zeichnet der Autor Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten den Spaß zurück in die Unterhaltung 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen.Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßigkeiten Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verlockenden Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht verschiedene Themen-Treffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Küchenchef Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stile der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Glanzzeit der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, wunderschön stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

„Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden“, sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie in Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküchen und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit raffinierten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in lässigeren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und atemberaubend deutlich.

Mit den neuen Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (ebenfalls leitender Redakteur des Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale –, die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen - von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, den Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen der alltäglichen Familienmahlzeiten zeichnet der Autor Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten, die alle dazu gedacht sind, eine Menschenmenge oder eine kleinere Versammlung zu ernähren, den Spaß wieder in die Unterhaltung zurück 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßigkeiten Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verlockenden Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht verschiedene Themen-Treffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Küchenchef Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens.Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stile der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Glanzzeit der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, wunderschön stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

„Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden“, sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie in Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküchen und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit raffinierten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in lässigeren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und atemberaubend deutlich.

Mit den neuen Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (ebenfalls leitender Redakteur des Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale –, die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen - von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, den Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen der alltäglichen Familienmahlzeiten zeichnet der Autor Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten, die alle dazu gedacht sind, eine Menschenmenge oder eine kleinere Versammlung zu ernähren, den Spaß wieder in die Unterhaltung zurück 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßigkeiten Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verlockenden Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht verschiedene Themen-Treffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Küchenchef Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stile der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Glanzzeit der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs.Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

"Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden", sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie mit Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküche und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit raffinierten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in einfacheren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und erstaunlich deutlich.

Mit den neuen verfügbaren Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (auch leitender Redakteur für den Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale – die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen – von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen des täglichen Familienessens zeichnet der Autor Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten den Spaß zurück in die Unterhaltung 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßwaren Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verlockenden Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht unterschiedliche Thementreffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Chefkoch Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stilrichtungen der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Tage der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

"Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden", sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie mit Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


The Daily Meal Hall of Fame: Frédy Girardet - Rezepte

Jeder Amerikaner hat ein bestimmtes gegrilltes Käsesandwich – es ist das Sandwich unserer Kindheit, Familienküche und Lieblingserinnerungen. Aber wer kann heutzutage schon laut zugeben, dass er nur eine Kraft-Single auf Weißbrot will? Für diejenigen, die sich nach ihren Lieblingsgerichten aus der Kindheit sehnen, aber ihr Gesicht nicht verlieren möchten, hat Laura Werlin eine Lösung, oder 50. Durch die Europaisierung des amerikanischen Grundnahrungsmittels mit mediterranen Zutaten hüllt sie unser Lieblingshauskost mit Stil geschickt ein. Was sind Burrata, Prosciutto und sautierte Peperoni, wenn nicht die Antwort eines Erwachsenen auf ein BLT?

Deborah Krasner bietet mit diesem Buch über den gesamten Prozess der Zubereitung von nachhaltigem Fleisch eine unsentimentale Perspektive auf ein heißes Thema. Jedes Kapitel, einfach nach einer bestimmten Fleischsorte betitelt, behandelt das Weiden oder Aufziehen des Tieres, das Verständnis der Anatomie durch Schneiden und das Kochen des Fleisches. Sie schreibt offen über die unappetitlichen Facetten der Beschaffung wie den Schlachtprozess und wie man Tiere benennt, von denen man weiß, dass sie ihnen irgendwann dienen werden. Gelassene Bilder einer Kuh und ihres Kalbes werden unverblümt mit Fotografien des Zerlegens einer Rinderhaxe gepaart. Das Tier sowohl als Lebewesen als auch als Lebensmittel zu betrachten, ist nicht unbedingt angenehm, aber ehrlich. Wenn Sie anfangen, die Rezepte zu lesen, werden Sie sich vielleicht in rasender Geschwindigkeit mit der Sterblichkeit auseinandersetzen: Nichts ist tabu, auch (natürlich) Reststücke.

Kim Boyces aufschlussreiches Kochbuch über Vollkornprodukte kombiniert eine breite Palette von Vollkornmehlen nach Geschmacksprofilen und Texturen mit geeigneten (und verlockenden) Rezepten. Amaranth zum Beispiel „passt sehr gut zu stark schmeckenden Süßungsmitteln wie Honig … da sie die Kühnheit des Mehls mildern, ohne seinen Geschmack zu überdecken.“ Die folgenden Rezepte verschmelzen den anspruchsvollen Gaumen erfahrener Profis (Boyce zählt Nancy Silverton und Sherri Yard zu ihren Mentoren) mit einer mütterlichen Herzlichkeit. Sie wertet einfache Gerichte wie Muffins, Pfannkuchen und Kekse mit ungewöhnlichen Geschmacksprofilen auf – Waffeln werden mit Ingwer-, Karotten-, Orangen- und Maismehlkleie-Muffins gewürzt, die von Amaranth, Melasse und Trockenfrüchten belebt werden. Ganz gleich, ob Sie das Geschmacksspektrum Ihres Gebäckprogramms erweitern oder einen gesundheitsbewussteren Kundenstamm anlocken möchten, Boyces Erkenntnisse über Vollkorngebäck sind ein großer Gewinn.

Für Al Brown, Koch von Beruf und lebenslanger Fischer von Beruf, "befriedigt es mich mehr als fast alles andere, einen Fisch zu fangen und dann zu kochen, so einfach es klingen mag." In Go Fish sammelt Brown seine Leidenschaft für die Schätze des Salzwassers tief in einem farbenfrohen, herzlichen Kompendium von Rezepten, praktischen Tipps und persönlichen Geschichten, die Jahrzehnte des Angelns, Kochens und Essens umfassen. Brown teilt großzügig seine eigenwillige und sehr persönliche Beziehung zum Fischen und gibt den Lesern ein Gefühl von Eigenverantwortung und Verantwortung, ähnlich dem, was er selbst als kleiner Junge gelernt hat. Nach einer Einführung, in der er von seinen ersten prägenden schlammigen Tagen beim Aalfischen am Bach bis zu seinen ersten Erfahrungen beim Fischen im Meer erzählt, vertieft sich Brown in Gerichte, die die besten und weniger bekannten Arten Neuseelands enthalten. Und die Philosophie des Küchenchefs, so einfach wie möglich zu kochen, die er täglich im Wellington's Logan Brown praktiziert, lässt die unverfälschte Reinheit des Fisches in jedem Gericht durchscheinen und macht dieses Kochbuch ebenso zu einer regionalen Repräsentation neuseeländischer Meeresfrüchte wie zu einem Kochführer. Mit raffinierten Rezepten, die Experimentierfreude und Flexibilität fördern, sowie Tipps, die nicht nur praktisches, sondern auch kulturelles Wissen vermitteln, wirkt Go Fish wie eine literarische Einführung in die reiche Tradition und kulinarische Kultur der neuseeländischen Fischerei.

Joe David hat seinen Teil des Reisens und Essens geleistet, und dieses, sein fünftes Buch, ist ein Beweis für sein Können und seine Leidenschaft als kulinarischer Reisender. Für Gourmet Getaways hat David das Land bereist, um Urlaub für die Feinschmecker unter uns zu machen. Anstatt einfach nur Krabben am Pool in einem Resort zu essen, führen Davids Kurzurlaube kulinarische Abenteurer wie ihn in die Küche einiger der interessantesten und vielfältigsten Kochschulen des Landes. Vom Nordosten bis zum Südwesten und überall dazwischen hat David die Landschaft nach Kochschulprogrammen abgesucht, um eine Vielzahl von Kochinteressen und Könnensstufen zu wecken. Schwergewichtige wie das Culinary Institute of American im Hyde Park bieten ein eintägiges Bootcamp an, das von echten Mitarbeitern unterrichtet wird, um die CIA-Erfahrung zu erleben, oder ein fünftägiges Programm für diejenigen, die die Grundlagen der klassischen Küche erlernen möchten. Aber Davids Empfehlungen gehen weit über die Sterne der Kochschule hinaus. Die Blair House Inn Cooking School im idyllischen Wimberly, Texas, bietet einen unterhaltsamen, genussvollen Ausflug in die Grundlagen des Kochens mit sechs oder sieben Haupttechniken, die die drei- und fünftägigen Kursprogramme verankern, während das kulinarische Programm von Chef Hugh Carpenter Camp Napa Reisenden bietet eine praktische Erfahrung der kulinarischen Fülle von Napa – über das typische Touristenerlebnis hinaus. Hintergrundinformationen zur Philosophie jeder Schule, komplett mit Kursbeschreibungen, Beispielrezepten und Mitarbeiterbiografien, helfen dem Fernweh-Feinschmecker oder Urlaubskoch bei der Auswahl des richtigen Programms.

Ferran Adria stellt Chefkoch Jason Atherton, „einen großartigen Koch“, in einer kurzen, aber herzlichen Vorfreude auf dieses Kochbuch-Destillat von Gordon Ramsays mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Londoner Außenposten Maze vor. Unter der Leitung von Adria und dem britischen kulinarischen Kraftpaket Ramsay entwickelte Atherton seinen eigenen fantasievollen Ansatz für die Küche, der sowohl ehrgeizig als auch fest in den Grundlagen verwurzelt ist. Im Maze präsentiert Atherton die preisgekrönte Speisekarte des Restaurants, die östliche und westliche Elemente (z. Das Kochbuch ist als eine Art inverse Pyramide aufgebaut, mit Rezepten (in den Kategorien „Savory“ und „Süß“) direkt aus der Speisekarte des Restaurants oben, gefolgt von zwei Rezepten, die das gleiche zentrale Protein- oder Geschmacksprofil in einfacheren Zubereitungen verwenden . Mit nur diesem kurzen Ausflug in die hintere Küche von Maze werden der Erfolg des Restaurants und das nachgewiesene Potenzial von Chefkoch Atherton sofort und erstaunlich deutlich.

Mit den neuen verfügbaren Eismaschinen und Sheldon-Johns ausführlichen Anleitungen und 60 Rezepten können Eisliebhaber endlich ihr Verlangen nach Italiens beliebtestem Dessert stillen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Weniger Fett als Eiscreme nach amerikanischer Art und einfacher zuzubereiten, ist hausgemachtes Eis das perfekte Gegenmittel für diejenigen, die sich nach dem Geschmack des Sommers in Italien sehnen.

Mixologe und Dichter A.J. Rathbun (auch leitender Redakteur für den Kitchen & Housewares Store auf Amazon.com) füllt dieses gigantische Buch mit 450 Cocktails – einige Klassiker, aber viele unverschämte Originale – die den Humor, den Lebensunterhalt und die Kameradschaft, die die Kunst des Getränks begleiten, einfangen sollen. Rathbun unterteilt das Buch in 12 verspielte Kapitel, die jeweils passend zum jeweiligen Thema benannt sind: „Turning Up the Heat“ bietet Drinks wie Hot Whiskey Punch und French Chocolate für die Wintermonate und „Pacifying a Crowd“ bietet Krugdrink-Rezepte für laute Kunden (zB American Punch and Harvest Bowl). Tipps, farbenfrohe Anekdoten und historische Fakten sind in jedem Cocktail enthalten, zusammen mit einer breiten Palette von Hinweisen – von der Herstellung Ihrer eigenen Spirituosen- und Glaswarenauswahl bis hin zu Spotlights auf weniger bekannte Liköre. Ebenfalls im ganzen Buch verstreut finden Sie die vier besten Bars des Landes für eine französische 75 und "Random Excuses for a Party".

Gordon Ramsay ist mit seinen fantasievollen Interpretationen klassischer britischer Gerichte in seinem gleichnamigen Londoner Restaurant zum Starkoch der Gegenwart geworden. Sein neues Kochbuch präsentiert seine typischen Gerichte und unterstreicht, wie der Titel schon sagt, seine Verliebtheit in die saisonalen Produkte der englischen Landschaft. Während sich einige der Rezepte wiederholen, sieht seine unprätentiöse Küche erdig und würzig aus, und im Gegensatz zu den übermäßig komplexen Rezepten in vielen Büchern von Starkochs können viele Ramsay-Gerichte in der heimischen Küche nachgebildet werden.

Teils Memoiren, teils Kochbuch, ist dies die kulturelle und kulinarische Geschichte einer Frau, die Kindheitserinnerungen mit liebevoll zusammengestellten Rezepten verwebt. Mit Beschreibungen der traditionellen koreanischen Küche, Vorbereitungen für besondere Festtage und den Ritualen des täglichen Familienessens zeichnet der Autor Hi Soon Shin Hepinstall ein einnehmendes Porträt einer selten zu sehenden Lebensweise.

Rachael Ray, die beliebte Moderatorin von "30-Minute Meals" und "$40 a Day", die täglich im TV Food Network zu sehen sind, bringt mit dieser aufregenden Sammlung von Rezepten den Spaß zurück in die Unterhaltung 30 Minuten oder weniger. Mit ihrem typischen freihändigen Kochstil und leicht verfügbaren Zutaten lässt Rachael "Menschen bei sich haben" mühelos erscheinen. Sie gibt überall hilfreiche Koch- und Organisationstipps. Wenn es um Unterhaltung geht, glaubt Rachael, dass weniger mehr ist. Halten Sie es einfach, und Sie werden Ihre eigene Party mehr genießen. Ihre Rezepte werden Sie "so cool" aussehen lassen.

Gewinnerin des IACP-Preises 2004 in der Kategorie Brot, andere Backwaren und Süßwaren Carole Walter, die Autorin der preisgekrönten Great Cakes und Great Pies and Tarts, greift jetzt auf ihre Fähigkeiten als Bäckermeisterin und das Wissen, das sie durch jahrelange Lehrtätigkeit erworben hat, zurück, um zu helfen Anfänger und alte Hasen backen jedes Mal den perfekten Keks. Great Cookies ist das ultimative Kompendium der beliebtesten Leckereien aller Zeiten, vollgepackt mit 200 unvergleichlichen Rezepten, 150 verlockenden Vollfarbfotos sowie Tipps und Techniken von Experten.

Granita Magic ist eine Kollektion innovativer süßer und herzhafter Empfindungen, die mit nur einer Gabel, einem Topf und etwas Platz im Gefrierschrank zubereitet werden können. Und sie können zu jeder Tageszeit serviert werden. Leichte, einfache und geschmacksintensive Granitas sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, zu erfrischen oder zu beenden. Hier ist das erste Rezeptbuch für diesen glitzernden Eisgenuss.

2004 IACP-Award-Nominierter für die Kategorie Gesundheit und spezielle Ernährung "Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein eines jeden gesunden Lebensstils", schreibt Michel Stroot, und er sollte es wissen. Als Küchenchef im berühmten Golden Door Spa in Südkalifornien hat er die Kunst des bewussten Kochens und der Ernährung perfektioniert und teilt jetzt über 150 seiner einzigartigen und köstlichen Rezepte in Golden Door Cooks Light and Easy. Das Golden Door Spa ist eines der exklusivsten ganzheitlichen Wellness-Retreats Amerikas, und die Feier des Essens - vom Garten bis zum Tisch - ist ein Eckpfeiler der "Einfachheit ist Luxus"-Ideologie des Spas.

Der Garten ist der ideale Rahmen für eine Party, sei es ein romantisches Abendessen unter einer Rosenlaube, ein entspanntes Mittagessen inmitten von Wildblumen oder ein lustiger Kindergeburtstag in einem Gemüsebeet. Suzy Bales präsentiert acht unterschiedliche Thementreffen in Garden Parties, komplett mit verlockenden Menüs und cleveren Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Fülle des Gartens zu nutzen, um jedes Thema zu unterstreichen.

Die Nominierung für den James Beard Award 2004 und die Nominierung für den IACP Award 2004 Edna Lewis – deren The Taste of Country Cooking zu einem amerikanischen Klassiker geworden ist – und der in Alabama geborene Chefkoch Scott Peacock bündeln ihre Kräfte in dieser bemerkenswerten Sammlung von 225 Rezepten und Überlegungen zur Küche des Südens. Was dieses Buch einzigartig macht, ist, dass es die Mischung verschiedener Stilrichtungen der südlichen Küche darstellt: Miss Lewis’s Virginia Country Cuisine und Scott’s Alabama Food, großzügig gewürzt mit indianischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen sowie vernachlässigten traditionellen Rezepten, die die beiden Köche kochen , in ihren gemeinsamen Forschungsjahren, ausgegraben und zu ihren eigenen gemacht.

Gewinner des IACP-Preises 2004 in der Kategorie "Amerikanisch" Eine Reise zu den Quellen einiger der verlockendsten und köstlichsten Speisen der Welt - der 4,8 km langen Küste, die sich von Florida nach Louisiana und weiter nach Texas und Yucatan erstreckt. Ein mit Rezepten gefüllter, anekdotenreicher Wegweiser zu guten Zeiten und gutem Essen vermittelt dieser Band alle Aromen und die Gastfreundschaft der Region. Die 200 Rezepte, ob für klassische Gerichte oder innovative Variationen, lassen sich alle ganz einfach vom heimischen Koch zubereiten.

„Gin ist sowohl ein lebhaft gezeichneter Ausflug in die gingetränkte Unterwelt des London des 18.

Douglas Rodriguez war immer der Innovator und war der erste amerikanische Koch, der Ceviche die Aufmerksamkeit schenkte, die es verdient, und kreierte so charakteristische Gerichte wie Spicy Shrimp Ceviche mit Popcorn und das dekadente Squid Ceviche in Black Ink Sauce. In The Great Ceviche Book präsentiert Rodriguez über 50 traditionelle und zeitgenössische Rezepte sowie umfassende Informationen zu den Grundlagen der Zutaten, Fragen der Lebensmittelsicherheit und Vorschläge für die Kombination von Ceviche mit anderen Gerichten.

Der Autor von Great Wine Made Simple löst das Geheimnis der Kombination von Speisen mit Wein und macht es einfach, die besten Weine auszuwählen, die alles vom Grillen bis zum Lammkarree begleiten. Hunderte von Wein- und Speisenempfehlungen werden durch hervorragende weinfreundliche Rezepte hervorgehoben.

Gewinner des James Beard Award 2003! Mediterrane Kategorie Seine preisgekrönten Bücher wurden von der New York Times und dem Gourmet-Magazin sowie von kulinarischen Koryphäen wie den Köchen Daniel Boulud, Jeremiah Tower und Alice Waters gelobt. Jetzt bringt James Peterson seinen enormen Schatz an kulinarischem Wissen, Energie und Fantasie in diesen frischen und inspirierenden Blick auf die klassischen Gerichte der französischen Küche ein.

Während der berauschenden Tage der Haute Cuisine in den 1970er Jahren speisten Feinschmecker aus der ganzen Welt in feinen Restaurants in Paris, Lyon, Roanne und anderen Teilen Frankreichs. Ein weiteres illustres kulinarisches Ziel befand sich in einem renovierten Rathaus in einem Dorf außerhalb von Lausanne in der Schweiz, wo Frédy Girardet erhabene französische Küche mit internationaler Anerkennung kreierte und drei Michelin-Sterne erhielt. Küchenchef Girardet trat 1996 in den Ruhestand, und jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Kochbuchs, ist das mit Spannung erwartete zweite Buch erschienen. Über 100 klassische Rezepte werden präsentiert, darunter typische Gerichte mit klassischen Girardet-Zutaten wie Gänseleber, Trüffel und Zitrusfrüchten.

Dieses umfassende, stimmungsvolle Kochbuch ist eine außergewöhnliche kulinarische und historische Tour und zeichnet ein schönes, detailliertes Porträt einer Kultur, in der Essen als Nahrung, Notwendigkeit und Genuss verehrt wird. Von der reichhaltigen Bergküche von Epirus, Roumeli und Thessalien bis hin zur einfallsreichen Küche der kargen, trockenen griechischen Insel bietet The Glorious Foods of Greece mehr als 400 Rezepte aus Generationen der griechischen Küche, die alle einheimischen Zutaten verwenden. einschließlich Geflügel, Getreide, Käse, Gemüse, Meeresfrüchte, Trauben und Oliven - die von Hausköchen zubereitet werden können.

Der Gründer der renommierten TomatoFest-Feier bietet einen saftigen Genuss eines Buches, das Geschichte und Anbauinformationen für so süße Köstlichkeiten wie den Hypothekenheber von Radiator Charlie enthält.

Ja, man KANN Gold essen und Nan Lyons schreibt entzückend über diejenigen, die es haben. Also nimm an der Feier teil und lade einen Freund ein. Der Autor entlarvt Junk-Food-Junkies und enthüllt fröhlich, was echte Royals und Hollywood-Prinzen und Prinzen wirklich essen – und findet so Seelenverwandte für jeden, der jemals ein Mitternachtspint Eiscreme poliert hat. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne essen.

"Ein Leben ist nicht lang genug, um all die wunderbaren Bücher zu genießen, die über Essen und Kochen geschrieben wurden", sagen Susan Wyler und Michael McLaughlin. Aber ihr prägnanter, vertrauenswürdiger Index mit fünfhundert großartigen Büchern für Köche wird Ihnen sicherlich helfen, aus der appetitlichsten Auswahl zu wählen. Hier finden Sie Kochbücher aller Art.
Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, ein unerfahrener Koch, der neue Welten der Küche erkunden möchte, oder sogar ein Fremder in Ihrer eigenen Küche sind, werden Sie mit Great Books for Cooks mit neuem kulinarischem Elan glänzen. Die Suche nach dem richtigen Kochbuch kann den Unterschied ausmachen.

Francoise Bernard und Alain Ducasse sorgen für eine ungewöhnliche, aber sehr komplementäre kulinarische Paarung. Françoise Bernard ist die Autorin von Les Recettes Faciles, einem der Prüfsteine ​​der französischen Küche, das Generationen von Köchen inspiriert hat. Mit ihrer Botschaft vom sparsamen, einfachen Kochen erreicht sie weiterhin Millionen ihrer Landsfrauen über ihre Fernsehauftritte. Alain Ducasse ist ein Meisterkoch und Restaurantfachmann, der für seine Drei-Sterne-Michelin-Restaurants in Paris und Monaco und für das außergewöhnliche Erlebnis, das er denjenigen bietet, die im Ducasse in Manhattan speisen, weltweit bekannt ist. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Sphären und sind doch Erben einer gemeinsamen kulinarischen Tradition.


Schau das Video: Bon Jovi perform Livin On A Prayer at the 2018 Rock u0026 Roll Hall of Fame Induction Ceremony (September 2021).