Neue Rezepte

Frittata mit Frühlingszwiebeln und Kartoffeln

Frittata mit Frühlingszwiebeln und Kartoffeln

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Frittata mit Frühlingszwiebeln und Kartoffeln:

Ich habe die Kartoffeln abends gekocht, weil ich morgens nicht viel Zeit habe. Sie können sie morgens kochen, wenn Sie Zeit haben. Die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Paprikapulver. Etwas Olivenöl in einen heißen braten und dann die Zwiebel hinzufügen. Bei schwacher Hitze ruhen lassen, bis sie weich ist. Die Kartoffeln hinzufügen und mischen. Es ist Zeit, die geschlagenen Eier hinzuzufügen. Etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze ruhen lassen. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen. Überstreuen die Zusammensetzung vor dem Einschieben in den Ofen, eine Prise Salz, Pfeffer und geriebenen Käse geben Die Pfanne in den Ofen stellen und etwa 10 Minuten bei 180 Grad C stehen lassen.

Tipps Seiten

1

Sie können auch einen Butterwürfel zu Lasten des Olivenöls geben.


Omelett mit Baguette und Käse

  • Omelett mit Champignons
  • Omelett mit Hühnchen und Rucola

Mal sehen, welche Zutaten wir verwendet haben.

Omelett mit Baguette und Käse & # 8211 Zutaten

1 Laib Brot
2-3 Zweige Frühlingszwiebeln
1 kleiner Bund grüne Petersilie
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
6 Eier
Cascaval Sofia & # 8211 Delaco
1 Pfanne mit Deckel
Salz, Pfeffer nach Geschmack

Omelett mit Baguette und Käse & #8211 Zubereitung

Schneiden Sie die Frühlingszwiebel in Runden. Schneiden Sie die grüne Petersilie in kleine Stücke. Knoblauch wird auf eine feine Reibe gegeben. Der Käse wird auf die große Reibe gelegt. Die Eier mit einer Gabel etwas schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Der Zauberstab wird in etwa 2-2,5 cm dickere Scheiben geschnitten.

Gehackte Zwiebeln werden zu geschlagenen Eiern hinzugefügt, aber wir können auch anderes Gemüse, Paprika, Brokkolistücke, Blumenkohl usw. hinzufügen. Die gehackte Petersilie wird mit Knoblauch und Olivenöl vermischt.

Fetten Sie die Unterlegscheiben an einer Seite ein. Die so vorbereiteten Wäschen werden in die mit etwas Olivenöl eingefettete Pfanne gegeben.

Die Eiermischung darüber gießen. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und stellen Sie das Feuer auf dem Herd.

Einige Minuten backen (mit einem Spatel prüfen, ob der Boden gar ist), bis die Eier oben geronnen sind. Nehmen Sie einen größeren flachen Teller und wenden Sie das Omelett. Wir legen es zurück auf den Teller in der Pfanne mit der Oberseite, um etwas mehr zu backen.

Wir drehen es nach ein paar Minuten mit Hilfe des Tellers um und streuen geriebenen Käse darüber. Wieder mit dem Deckel abdecken und auf dem Feuer lassen, bis der Käse oben schön schmilzt.

Auf dem Teller rausnehmen und portionieren!

Wir erwarten dich bei uns auf der Seite Instagram .
Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und auf Instagram posten, können Sie den Hashtag setzen #bucatareselevesele, damit wir sie auch sehen können.
Ihr findet uns auch auf dem Kanal Youtube- Fröhliche Köche, wo wir auf ihr abonnieren warten !!
Danke!!


Omelett mit neuen Kartoffeln und Telemea-Käse

Frittata ist eine Art Omelett aus dem Ofen, in das Sie beliebige Kombinationen von Zutaten hinzufügen können. Ich entschied mich für ein Omelett mit neuen Kartoffeln und Telemea-Käse. Das Rezept ist extrem einfach und schnell und wird Ihre Geschmacksknospen auf jeden Fall kitzeln!

Die neuen Kartoffeln gut waschen und halbieren, wenn sie klein oder in 4 Stück sind.

Etwas Olivenöl erhitzen und die Kartoffelwürfel dazugeben. 10 Minuten anbraten, dann die gewürfelten Zwiebeln hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.

Beratung! Verwenden Sie eine komplett aus Metall bestehende Pfanne und ein Ndash ohne Kunststoffgriff und ein Ndash, das auch in den Ofen gestellt werden kann.

Wenn überschüssiges Öl vorhanden ist, läuft es ab.

Die 8 Eier in einer separaten Schüssel verquirlen und über die Kartoffeln geben.

Zwiebel und Knoblauchzehen hacken und in die Pfanne geben. Gut mischen und die Hitze ausschalten.

Geriebenen Telemea-Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. eine halbe Stunde.

Heiß servieren..mit sprudelndem Käse..und mit Paprika und frischem Gemüse obenauf. Ein Wunder!



Das Rezept von Gourmandelle.com.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Pommes Frites mit Frühlingszwiebeln und Käse

Pommes Frites mit Frühlingszwiebeln und Käse & # 8211 ist ein extrem einfaches Rezept, das jeder kennt. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten, einfach zu servieren, ohne sich zu viele Gedanken über das Etikett oder das Aussehen zu machen.

Zutat:

  • 7 & # 8211 8 kleinere Kartoffeln
  • 2 Zweige Frühlingszwiebel
  • Kuh-Telemetrie
  • 2 Dillfäden
  • Frittieröl

Zubereitung & # 8211 Pommes Frites mit Frühlingszwiebeln und Käse:

1. Kartoffeln schälen, gut waschen und in 4 oder 6 gleich große Stücke schneiden. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit einem feinen Teelöffel Gemüse bestreuen und gut vermischen. Geben Sie das Öl in eine tiefere Pfanne und erhitzen Sie es, dann fügen Sie die Kartoffeln hinzu. Wir lassen sie bei der richtigen Hitze und rühren von Zeit zu Zeit um, bis sie gut gebräunt sind.

2. Entfernen Sie die Kartoffeln auf einen Teller. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und über die Kartoffeln geben. Dill fein hacken und über die Kartoffeln streuen und den Käse darüber reiben. Wir können sie mit einem Tomatensalat, einem Weißkohlsalat mit Dill oder einem Steak servieren.


Zubereitungsart

Kleine Kartoffeln in Käsesauce

Die Kartoffeln in Salzwasser einige Minuten kochen – die gefrorenen nur in heißem Wasser abspülen. es

Herbstgemüsetarte

Wir bereiten ein Tablett mit einer Größe von 30/40 cm vor. oder zwei kleiner als 15/20 cm. Wir bereiten uns auf den Anfang vor


Eine Bratpfanne gut erhitzen, das Brät hineinlegen und anbraten, es wird kein Öl benötigt, da es fett genug ist. Frühlingszwiebeln zum Fleisch geben und zusammen anbraten.

Eventuell überschüssiges Öl abgießen und über die Kartoffeln in die Schüssel geben. Petersilie fein hacken und darüberstreuen. Fügen Sie den Käse hinzu. Eier mit einem Mixer oder einem Schneebesen schlagen. Sauerrahm, Salz, Pfeffer und Paprika zugeben und eine weitere Minute weiterschlagen.

Legen Sie diese Komposition über die erste und mischen Sie alles mit einem Spatel. Fetten Sie mit etwas Öl eine runde Form mit abnehmbarem Boden ein und geben Sie die Zusammensetzung hinein. Gut nivellieren und in den vorgeheizten Ofen bei 170 Grad für ca. 35-45 Minuten stellen, bis es fest und schön gebräunt ist.

Etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und genüsslich genießen!

Sieht das nicht gut aus? Und glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass Sie auch andere Zutaten verwenden können wie: Speck, Erbsen, Süßkartoffeln, Paprika, andere Käsesorten oder Basilikum, Koriander und Dill, die Möglichkeiten sind zahllos.


Zutaten für das Kartoffel-Speck-Frittata-Rezept (für 8 Portionen):

  • 6 Eier
  • 2 Esslöffel Öl
  • 4 gekochte und gewürfelte Kartoffeln
  • 200 gr fein gehackter Speck
  • 150 g Käse (oder andere Käsesorte)
  • 50 gr Parmesan (optional)
  • 200 ml Milch (oder Kochsahne)
  • 1 rote Paprika
  • 4-5 Frühlingszwiebelfäden
  • Dill
  • Petersilie
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer


Tagesrezept: Fritatta mit Kartoffeln und Chorizo

Frittata mit Kartoffeln und Chorizo aus: Zwiebel, Butter, Eier, Sauerrahm, Kartoffeln, Chorizo, Salz, Pfeffer.

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Omelett mit Spargel
  • Truthahnomelett
  • Omelett mit Kartoffeln, Frühlingszwiebeln, Dill und Käse
  • Spargelomelett mit Dip

Frittata mit Kartoffeln und Chorizo

Zutat:

  • 1/4 Tasse Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • Butter 3 TL
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Sauerrahm
  • 1/4 Tasse gekochte Kartoffeln, Würfel
  • 4 Scheiben Chorizo, gehackt
  • Salz und weißer Pfeffer

Zubereitungsart:

Backofen auf 200°C vorheizen. 2 Teelöffel Butter bei starker Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie für einige Minuten.


Die Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen, die saure Sahne dazugeben und mit einer Gabel gut verquirlen.


Zwiebel, Kartoffeln und Chorizo ​​zur Eimasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die restliche Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Gießen Sie die Mischung und stellen Sie die Pfanne für etwa 10-12 Minuten in den Ofen.


Ruhen lassen, anschneiden und servieren.


ZUTAT:

4 geschälte Kartoffeln
6 Eier
200 g Mozzarella
150 g Schinkenwürfel
2 Stk. grüne Zwiebeln
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Butter zum Einfetten der Schüssel

Wir schälen die Kartoffeln, schneiden sie in Würfel. Die Zwiebel hacken, dann den Mozzarella in Würfel schneiden.

Etwas Zwiebel erhitzen und Kartoffeln, Schinken und Mozzarella dazugeben. Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zwiebeln, Kartoffeln, Schinken und Mozzarella in die Pfanne geben.

Alles gut homogenisieren und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Eier gebunden sind, dann mit geriebenem Käse garnieren und in den heißen Ofen stellen. Wenn der Käse zu schmelzen beginnt, die Schüssel auf einen Teller nehmen und heiß servieren.