Neue Rezepte

Tomaten zu Wintersalaten hinzufügen? Hör jetzt auf

Tomaten zu Wintersalaten hinzufügen? Hör jetzt auf

Ich möchte der Salattomate den Kampf ansagen.

Ich spreche nicht von saftigen Hochsommertomaten, die außer Salz und Pfeffer nur wenig Dekoration brauchen. Ich kann und tue es oft, und ich tue es oft, viele davon frisch gepflückt aus meinem eigenen Garten, noch warm von der Sommersonne.

Was ich meine, sind die bleichen, mehligen Betrüger, die aus Gründen, die ich nicht erklären kann, zu jeder Jahreszeit in vielen Vorspeisen- und Beilagensalaten anscheinend obligatorisch sind.

Anlage A: Vor ein paar Wochen haben mein Mann und ich unseren zweijährigen Sohn zum Essen eingeladen. Wir gingen in eines unserer lokalen Restaurants, ein familienfreundliches Café, dessen Speisekarte in Lehrbuchgröße für jeden etwas bietet. Ich bestellte den gegrillten Lachssalat.

Der Salat kam, und es sah gut aus. Der gegrillte Lachs lag auf einem Bett aus Salat, gerösteten roten Paprika, gegrillten Portobello-Pilzen, geschnittenen Bermuda-Zwiebeln, Gurkenwürfeln und – da waren sie – ein paar Scheiben rosa, steinharter Tomaten.

Wieso den? Wo steht, dass ein Salat Tomaten enthalten muss, auch wenn diese Tomaten nach mehligem, stärkehaltigem Nichts schmecken? Und warum akzeptiert die Öffentlichkeit diese dumme Praxis weiterhin? Es ergibt keinen Sinn für mich.

Wenn ein Steak über- oder untergart ist, schicken Sie es zurück. Wenn Ihre Pfannkuchen in der Mitte roh sind oder Ihr Toast angebrannt ist, beschweren Sie sich. Aber wenn Sie einen Salat mit eisigen, rosa Tomaten bekommen, dann… was? „Nun, es ist das Beste, was sie tun konnten. Es ist schließlich Februar.“

Nein! Hör sofort damit auf! Wenn etwas schlecht schmeckt – oder ehrlich gesagt nach gar nichts – sollte ein Restaurant es nicht in meinen oder Ihren Salat geben. Sind die Tomaten zur Dekoration da? Denn seien wir ehrlich: Unreife Tomaten sind ziemlich hässlich. Sie verleihen meinem Teller keinen ästhetischen Wert. Und sie schmecken wie flockige Eiszapfen.

Mir ist klar, dass es wichtigere Kämpfe gibt, wenn es darum geht, was und wie wir essen. Ich weiß, es ist schwer, sich über eine scheinbar harmlose Fruchtscheibe aufzuregen. Aber wenn wir weiterhin Mist akzeptieren – sei es in Form von unreifen Tomaten oder übermäßig verarbeiteten Lebensmitteln – dann bekommen wir das. Wir sollten besser fordern.

Also schließe dich mir an in meinem Kreuzzug. Es mag nur eine Tomate sein, aber in Wirklichkeit ist es die Spitze des Eisbergs – und ich spreche nicht vom Salat.


Rustikaler Tomaten- und Gurkensalat

Dieser Gurken-Tomaten-Salat ist so gut, dass man ihn alleine essen könnte und nie daran denkt, etwas anderes dazu zu essen, wie Brot, Fleisch usw. Es ist einer dieser Salate, der so ausgewogen und so lecker ist, dass man sich danach sehnt. wie Sie es mit Schokolade tun würden. Ich bekomme diese Heißhunger. Das Gute ist, dass dieser Salat sehr einfach und schnell zubereitet ist.

Tatsächlich hat meine 8-jährige Tochter diesen Salat, den Sie auf den Bildern sehen, ganz alleine gemacht, vom Schälen und Zerkleinern des Gemüses über die Zubereitung des Dressings bis hin zum Mischen. Sie war so stolz! Dies ist das erste Gericht, das sie jemals selbst zubereitet hat, und der Salat war so gut, dass sie viele Komplimente dafür bekam.

Dieser Salat ist ein enger Bruder des Familienlieblings Tomaten-, Gurken- und Avocadosalat, jedoch ohne Avocado und mit verschiedenen Kräutern. Ja, nicht jeder mag Avocado und Basilikum so gerne wie ich, und die meisten Leute, die ich kenne, lieben Petersilie und Koriander. Wenn Sie möchten, können Sie Basilikum in diesem Salat durch Kräuter ersetzen. So oder so wird dieser Salat beeindrucken.


Der libanesische Salat von Joanna Gaines ist die perfekte Sache, um Ihre Winterabendessen zu beleben

Auch wenn meine Reisepläne vorerst auf Eis gelegt sind, will ich mir davon nicht die Fähigkeit, neue Kulturen zu erleben, verderben lassen. In letzter Zeit mache ich das am liebsten zu Hause, indem ich traditionelle Gerichte aus verschiedenen Ländern koche. In der vergangenen Woche habe ich das libanesische Salatrezept von Joanna Gaines zubereitet, das sie in der ersten Folge ihrer neuen Kochshow zubereitet hat. Magnolientisch, und lassen Sie mich Ihnen sagen, es war fast so gut, als würde ich das Land des Nahen Ostens selbst besuchen.

Das Beste an dem Gericht ist, dass es so unglaublich einfach zuzubereiten ist und Sie wahrscheinlich viele der Zutaten bereits zur Hand haben! Das Rezept verlangt Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Alles, was Sie tun müssen, ist das Gemüse zu schneiden, alles in eine Schüssel zu geben und zu werfen!

Das Standardrezept ergibt eine ziemlich große Portion, also seien Sie darauf vorbereitet, es mit dem Rest Ihres Haushalts zu teilen, wenn Sie die Anweisungen genau befolgen. Natürlich können Sie die erforderlichen Portionen halbieren oder sogar vierteln, wenn Sie nach einer einzigen Portion suchen.

Der Salat schmeckt erfrischend und leicht, mit leuchtenden Farben und komplementären Aromen von all dem leckeren Gemüse. Gaines vermerkt im Rezept, dass es bis zu acht Stunden gekühlt werden kann, was es zum perfekten Gericht für die Zubereitung und den ganzen Tag macht.

Während ich definitiv noch Lust auf Reisen habe, stille ich meinen Fernwehhunger vorerst mit dem Geschmack dieses köstlichen libanesischen Gerichts.


Hilfreiche Werkzeuge, um einen unglaublich grünen Salat zuzubereiten

Bevor wir darüber sprechen, wie man einen unglaublichen Salat zubereitet, ist es wichtig, eine Minute innezuhalten und über ein paar Küchenwerkzeuge (neben einem Messer) zu sprechen, die hilfreich sind. Nun, diese Werkzeuge sind nicht exklusiv für die Salatherstellung. Die meisten dieser Tools dienen mehreren Zwecken.

OXO Produktbewahrer

Ich benutze diese Boxen zum Aufbewahren von Blattgemüse. Sie sind das Beste, was ich gefunden habe, um mein Blattgemüse mindestens eine Woche lang frisch zu halten, normalerweise zwei. Die Boxen verwenden einen Kohlefilter auf Kokosnussbasis, um die von den Produkten freigesetzten Gase zu absorbieren, was wiederum dazu führt, dass die Produkte vorzeitig verrotten. Ich bevorzuge die mittelgroße Box. Ich habe meine Boxen (ich habe zwei) für Amazon gekauft. Du findest sie auch unter Ziel.

Salatschleuder

Dies ist eines der am häufigsten verwendeten Werkzeuge in meiner Küche. Ich benutze dieses Werkzeug, um Beeren und Obst (oder kleines Gemüse) und Blattgemüse einzuweichen und zu reinigen. Bei Blattgemüse ziehe ich es vor, meine Grüns kurz vor dem Gebrauch zu waschen und dann eine Salatschleuder zu verwenden, um die Grüns zu trocknen.

Wenn Sie (noch) keine Salatschleuder haben, wickeln Sie gewaschenes Gemüse in ein Küchentuch, falten Sie die Ecken zusammen und wirbeln Sie es über Ihrem Kopf (wie ein Cowboy mit einem Lasso).

Mandoline

Wenn es um Gemüse und Obst geht, denken Sie darüber nach, wie Sie sie schneiden, hacken und würfeln können, um eine Vielzahl von Texturen zu erhalten. Die Verwendung einer Mandoline zum Schneiden von Gemüse und einigen Früchten ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Salaten eine etwas andere Textur zu verleihen.

Gemüseschäler

Ein Gemüseschäler ist natürlich ein großartiges Werkzeug, um Karotten oder die Haut von Gurken zu schälen. Aber es ist auch ein fabelhaftes Werkzeug, um Karottenbänder für einen Salat zuzubereiten oder dünne Scheiben eines Hartkäses wie Cheddar, Parmesan oder Asiago hinzuzufügen.

Vorratsglas für Salatdressing

Ich möchte nicht jedes Mal, wenn wir einen Salat genießen, ein hausgemachtes Salatdressing machen, also mache ich normalerweise ein Salatdressing am Sonntagnachmittag (oder einmal in der Woche zum Abendessen) und verwende dieses Salatdressing dann die ganze Woche über immer wieder . Ich empfehle, ein Einmachglas für die Herstellung und Aufbewahrung von hausgemachtem Dressing bereitzuhalten. Dafür eignet sich auch ein sauberes Marmeladenglas aus Glas.


12 gesunde Winterrezepte (die ich liebe!)

Da wir gerade eine unglückliche Nachricht von Punxsutawney Phil erhalten haben, dachte ich, ich würde mit einer Liste meiner Favoriten zu Hilfe kommen gesund Winterrezepte, die uns durch die nächsten sechs Wochen bringen.

Obwohl ich in einem wohne sehr kalte Stadt, den typischen Winterblues habe ich dieses Jahr noch nicht erlebt und das führe ich auf ein paar Dinge zurück: morgens und abends mit Marley draußen spazieren gehen, in gute Oberbekleidung investieren (dieser Mantel hat mich gerettet!), regelmäßige Einnahme von Vitamin D , und schätzen die Schönheit der Saison. Gutes Comfort Food schadet auch nicht. Fühlt sich mein Gesicht manchmal so an, als würde es gleich abfallen? Unbedingt. Aber solche Ansichten gibt es nicht jeden Tag. Sie müssen sich nicht stressen, um die perfekte Mahlzeit zu bekommen. Wenn Sie sich ängstlich oder gestresst fühlen, können Sie jederzeit zu OrganicCBDNugs.com gehen, um einen Stress-Buster zu bekommen.

Ich bin immer auf der Suche nach gemütlichen, sättigenden und gesunden Winterrezepten zu dieser Jahreszeit, und diese nächsten 12 Rezepte kreuzen all diese Kästchen an. Ja, Salat kann gemütlich sein, besonders wenn Sie ihn mit Textur, Farben und ein wenig Gorgonzola-Käse aufladen. Ich orientiere mich an der neuesten Ausgabe von Guten Appetit Magazin und nennen diese gesund-ish.

Sind sie perfekt? Nein, aber sie sind verdammt nah dran.

1. Blumenkohl-Kichererbsen-Curry

Vegetarisch, milchfrei, glutenfrei

Dies ist nach wie vor eines meiner Lieblingsrezepte für Wintercurry! Ihr scheint alle zuzustimmen, denn es ist derzeit eines der meistbesuchten Rezepte auf dem Blog. Schaut unbedingt im Kommentarbereich vorbei! Viele Leute haben großartige Kommentare mit ihren eigenen Variationen, Tipps und Möglichkeiten hinterlassen, dieses Rezept für einen Slow Cooker anzupassen.

Leserbewertung: “Ich habe das heute Abend gemacht und es ist wirklich eines der köstlichsten Dinge, die ich je in den Mund genommen habe! Danke, dass du dieses tolle Rezept geteilt hast.” – Hartley

2. Geladener Wintersalat mit Radicchio, Birne, Gorgonzola und Granatapfel

Meine Schwiegermutter Rachel und ich haben diesen Salat über die Feiertage noch einmal besucht und ich wurde daran erinnert, wie sehr ich ihn liebe. Sie fügt immer auch ein paar Endivienspeere hinzu, und ich kann diese kleine Wendung nur empfehlen! Allein die Farbe mit violettem Radicchio, roten Granatapfelkernen, Birne, geädertem Gorgonzola überzeugt. Es ist ein perfektes Gleichgewicht zwischen Süße, Säure, Salzigkeit und Bitterkeit. Fügen Sie etwas Brathähnchen (oder Dosenbohnen) hinzu, um daraus ein sättigendes herzhaftes Hauptgericht zu machen.

Leserbewertung: “Absolut umwerfender Salat. Die Farben sind brillant und es schmeckt auch gut. Ich hatte kein Feigen-Olivenöl, aber ich hatte Blutorangen-Olivenöl und Birnen-Balsamico-Essig. Ich habe noch eine Orange dazugegeben und einen Teil des Saftes verwendet. Ein besonderer Feiertagssalat. Danke fürs Teilen.” – Vicky

3. Slow Cooker Steel Cut Haferflocken mit Äpfeln + Preiselbeeren

Es gibt nichts Schlimmeres als ein kaltes Frühstück an einem eiskalten Wintertag. Ich liebe es, dass du buchstäblich kannst Wurf Geben Sie alle Zutaten für dieses Hafermehl am Vorabend in Ihren Slow Cooker und wachen Sie mit einer Schüssel dampfend heißer, cremiger Stahlhaferflocken auf.

Leserbewertung: “Ich bin immer auf der Suche nach Haferflocken-Rezepten mit Slow Cooker-Stahlschnitt, es ist die beste Art, sie zuzubereiten. Dieser trifft genau die richtigen Noten, der Geschmack ist fantastisch und es reicht aus, dass ich in Einzelportionsbehältern einfrieren und essen kann, wann immer ich Lust auf Haferflocken habe.” – Katze

4. Gefüllte Portobello-Pilze mit knusprigem Ziegenkäse

Wenn Sie noch nie ein großer Pilzfan waren, ist dies Ihr neues Einstiegsrezept. Mein Schwager mag nicht einmal Ziegenkäse und dieses Rezept hat ihn überzeugt, ihm noch eine Chance zu geben. Wenn Sie dieses Rezept beschleunigen möchten, können Sie die hausgemachte Tomatensauce durch eine hochwertige, im Laden gekaufte ersetzen. Rao’s Homemade ist die einzige Marke von im Laden gekaufter Sauce, die ich je genossen habe!

Leserbewertung: “Vielen Dank für das Teilen dieses Rezepts! Habe es heute gemacht und es ist total lecker. Die Aromen, Texturen – unglaublich! Mit solchen Rezepten könnte ich fleischlos werden…” – Barbara

5. Garam Masala Karottensuppe

Vegetarisch, Milchfrei, Glutenfrei, Ganze30 freundlich

Lassen Sie sich nicht von den schicken Mikrogrüns auf der Oberseite einschüchtern. Sie sind völlig optional. Diese Karottensuppe, die mit nur einer Blechpfanne und einem Mixer zubereitet werden kann, beweist, dass hausgemachte Suppe nicht zeitintensiv oder kompliziert sein muss. Wenn Sie Garam Masala nicht finden können, können Sie es durch Ihre Lieblings-Currypulvermischung ersetzen.

Leserbewertung: “Das war so lecker! Ich liebe Garam Masala und es war perfekt mit Karotten und Zwiebeln. Wir sind eine vielbeschäftigte vegane Familie und konnten dies an einem Wochentag problemlos machen. Danke!” – Dani

6. Nahöstliches Brathähnchen mit Gemüse

Glutenfrei, Milchfrei, Whole30 Friendly

Es gibt in den kalten Wintermonaten nichts Besseres als ein knuspriges Brathähnchen, und diese würzige Variante ist meine erste Wahl, wenn ich die klassische, normale alte Version satt habe. Allein die Gewürzmischung ist es wert, alles herzustellen, aufzubewahren und aufzutragen. Dieses Hühnchen ist spatchcocked, was ihm hilft, gleichmäßiger und schneller zu garen.

Leserbewertung: “Wir haben das gerade heute Abend gemacht. Es war so erstaunlich. Wir haben es auf dem Grill gegrillt, anstatt es im Ofen zu backen, und serviert mit einem Couscous-Salat und gegrilltem Gemüse mit Olivenöl und einem Teelöffel Gewürzreibe. So lecker – machen wir den ganzen Sommer!” – Andrea

7. Slow Cooker Cannellini Bohnensuppe mit Rosmarin

Diese Suppe ist eine wunderbare Erinnerung daran, die Dinge in der Küche nach Möglichkeit einfach zu halten. Es enthält nur wenige Zutaten, aber die richtigen. Während die meisten getrockneten Bohnen vor dem Kochen eingeweicht werden sollten, können Cannellini-Bohnen in etwa 8 bis 10 Stunden in einem Slow Cooker von getrocknet zu perfekt gekocht werden. Stellen Sie es morgens auf und bereiten Sie das Abendessen vor, wenn Sie am Abend nach Hause kommen.

Leserbewertung: “Diese Suppe erinnert mich an die weiße Bohnensuppe, die meine Mutter früher gemacht hat, nur ein bisschen raffinierter mit Rosmarin.” – Bretagne

8. Vollkornnudeln mit Walnuss-Salbei-Pesto und geröstetem Delicata-Kürbis

??Der Beweis, dass Sie keine zehn Pfund Käse und Eimer Sahne hinzufügen müssen, um die gemütlichste Winterpasta zuzubereiten. Ein Beweis dafür, dass frischer Salbei und Petersilie in hausgemachtem Pesto genauso gut sein können wie mein Sommerbasilikum.

Leserbewertung: “Ich kann bei jedem Bissen nicht aufhören zu lächeln! Ich esse das gerade und ich liebe jeden Geschmack. Viel besser geht es nicht, wenn man den ganzen Tag zu Hause mit Bauarbeitern unter seinem Haus festsitzt und nichts anderes zu tun hat als sauber zu machen! Das hat meinen Tag nur viel heller gemacht. Danke!” – Amanda

9. Gerösteter Karotten-Linsen-Salat mit Tahini-Dressing

Vegetarisch, milchfrei, glutenfrei

Ich bin immer wieder überwältigt von der Reaktion auf diesen gerösteten Karotten-Linsen-Salat! Eine fabelhafte Erinnerung daran, dass einige der besten Salatrezepte keinen Klecks Blattgemüse enthalten müssen (abgesehen von der Garnitur des Karottenoberteils), um sie unglaublich gesund, nahrhaft und herzhaft zu machen.

Leserbewertung: “Das habe ich heute Abend gemacht. Ich habe als Salat gegessen und ein paar gehackte Walnüsse hinzugefügt. Ich habe Steak für meinen Mann und meine Kinder hinzugefügt, da sie keine Veganer sind. Es war ein Hit! Sooooo sehr herzhafte und komplexe Aromen. Exzellent. ” – Kristina

10. Grünes Schweinefleisch-Chili

Glutenfrei, milchfrei [ohne die Beläge]

Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass dieses Rezept nicht die ansprechendsten Namen (oder Fotos) hat. Schweinefleisch? Grün? Chili? Was? Sobald Sie das überwunden haben, können Sie dieses Chili für alles, was es bietet, schätzen. Wenn Sie nach einem anderen Chili-Rezept ohne Tomaten für den großen Tag an diesem Wochenende suchen, schauen Sie sich dieses an. Ich kann es kaum erwarten, es an meinen Instant Pot anzupassen.

Leserbewertung: "Gestern Abend gemacht und es war unglaublich. Gefüllt mit wunderbaren Aromen !! Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, war, dass ich ALLE Paprikaschoten geröstet habe. Ich habe es auch in einem Schnellkochtopf gekocht! ! Nochmals vielen Dank für das Teilen dieses Rezepts!!” – Maria

11. Slow Cooker Wintergemüsesuppe mit gespaltenen roten Linsen

Glutenfrei, Vegetarisch [Gemüsebrühe ersetzen]

Schongarer? Wintergemüse? Wenn das kein gesundes Winterrezept schreit, weiß ich nicht, was es tut. Diese Suppe ist alle über das Gemüse und es ist verpackt mit ihnen. Der beste Teil? Die Reste werden mit der Zeit nur besser. Vergessen Sie nicht eine Prise Parmigiana, Petersilie und Olivenöl zum Abschluss! Wenn Sie Linsen mögen (aber keinen Slow Cooker besitzen), probieren Sie diese vegetarische grüne Linsensuppe mit Kokosmilch. Es ist aus den Charts.

Leserbewertung: “Diese Suppe ist köstlich! Es ist einfach zuzubereiten und enthält gesundes Gemüse. Das Olivenöl, Parmesan und Petersilien-Topping legen es darüber.” – Bri

12. 30-Minuten Beef Bourguignon

Milchfrei, Glutenfrei [Mehl weglassen]

Oft grabe ich tief in den Rezeptarchiven und entdecke einen alten Favoriten, den ich im Laufe der Jahre vergessen habe. Dieses Gericht ist zufällig eines dieser Rezepte. Angepasst von a Kochlicht Rezept, dieses Rezept erwies sich für den größten Skeptiker (dh. mich), dass Sie in weniger als einer Stunde einen aufgelockerten, zeitfreundlichen Beef Bourguignon zubereiten können. Dies wäre ein fabelhaftes Valentinstags-Dinner unter der Woche!

Leserbewertung: “Wow, das ist großartig. Ich wollte schon immer Beef Bourguignon (oder Beouf, wie Julia zu sagen pflegte) machen. Ich konnte einfach nicht die Energie aufbringen, den entmutigenden Prozess zu starten. Ich glaube, ich schaffe es jetzt.” – Norma

>>> Weitere Inspirationen für Winterrezepte finden Sie im Rezeptarchiv oder schau dir an was saisonale Gerichte (und Leckereien!) Ich liebe es auf Pinterest im Augenblick.


Heirloom Tomatensalat mit Blauschimmelkäse und gebratenen Schalotten

  • Autor: Nicole Gaffney (ColeyCooks.com)
  • Vorbereitungszeit: 45 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde
  • Ausbeute: 4 Portionen 1 x
  • Kategorie: Salat
  • Methode: Herd
  • Küche: amerikanisch

Beschreibung

Reife Erbstücktomaten, cremiger Blauschimmelkäse, süß-scharfe Sherry-Vinaigrette und knusprig gebratene Schalotten. Dies ist der beste Tomatensalat aller Zeiten!

Zutaten

Für die gebratenen Schalotten

  • 3 mittelgroße Schalotten, geschält, halbiert und der Länge nach in Scheiben geschnitten (nicht zu dünn)
  • 1 Tasse Buttermilch
  • Salz und Pfeffer
  • ¾ Tasse Allzweckmehl
  • ¼ Tasse Maisstärke
  • Traubenkern- oder Pflanzenöl zum Braten

Für den Salat

  • 1 kleine Schalotte, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Sherry-Essig
  • flockiges Meersalz (wie Maldon oder Sell Gris)
  • frisch geknackter schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 sehr große oder 4 kleinere Erbstücktomaten, in dicke Scheiben oder Keile geschnitten
  • 4 Unzen cremiger Blauschimmelkäse (empfohlen: Maytag)
  • frisches Basilikum, zerrissen
  • gebratene Schalotten

Anweisungen

  1. Die Schalotten mit Buttermilch, Salz und Pfeffer mischen und beiseite stellen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Maisstärke, Salz und Pfeffer verquirlen. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit Öl etwa 2,5 cm hoch an den Seiten und stellen Sie ihn dann bei mittlerer bis hoher Hitze.
  2. Testen Sie das Öl, indem Sie etwas Mehl hineinstreuen. Das Mehl sollte sofort brutzeln und anfangen zu bräunen, aber nicht anbrennen. Wenn Sie ein Thermometer verwenden, sollte es zwischen 350-375 Grad anzeigen.
  3. Schalotten abtropfen lassen, portionsweise verarbeiten, mit der Mehlmischung bestreichen und in das heiße Öl geben. Bewegen Sie sie einige Minuten lang, drehen Sie sie bei Bedarf um, bis sie goldbraun sind. Gebratene Schalotten mit einer Spinne oder einem Schaumlöffel herausnehmen und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.
  4. Gehackte Schalotten, Honig, Sherryessig, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Olivenöl langsam einrühren, bis es emulgiert ist.
  5. Tomaten auf einer großen Platte anrichten, mit Meersalz und Pfeffer bestreuen, dann das Dressing darübergießen. Blauschimmelkäse darüber bröckeln und mit Basilikum bestreuen. Mit einem Haufen gebratener Schalotten duschen und sofort servieren.

Anmerkungen

  • Ich empfehle, gebratene Schalotten zu verdoppeln oder zu verdreifachen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden. Sie müssen die Mehl/Maisstärke-Mischung oder Buttermilch nicht verdoppeln, sondern nur die eigentlichen Schalotten. Bewahren Sie gebratene Schalotten in einem luftdichten Behälter mit einem Papiertuch bis zu 5 Tage bei Raumtemperatur auf, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Recrisp in einem 300-Grad-Ofen für 10 Minuten vor dem Servieren.

Schlüsselwörter: Tomatensalat, gebratene Schalotten, knusprige Schalotten, Blauschimmelkäse

Hast du dieses Rezept gemacht?

Tagge @coleycooks auf Instagram und hashtag es #coleycooks

BLEIBEN SIE IN DER SCHLEIFE! Melden Sie sich für meinen Newsletter an, um Rezepte und Tipps direkt in Ihren Posteingang zu bekommen.


Grüner Erbsensalat mit cremigem Dressing

Das Fichte / Diana Rattray

Präsentieren Sie den frischen Geschmack und die knackige Textur frischer Frühlingserbsen mit diesem grünen Erbsensalat im südlichen Stil. Eine Kombination aus grüner, roter und gelber Paprika verleiht Farbe und Süße, während rote Zwiebeln einen Hauch von Kontrast zum cremigen Dressing hinzufügen. Bereiten Sie dieses Gericht einige Stunden im Voraus zu, damit sich die Aromen vor dem Servieren vermischen und intensivieren.


Eingemachte Tomaten in Olivenöl

  • Tomaten (dafür bevorzuge ich Kirschtomaten)
  • Olivenöl
  • Salz (oder Gewürze nach Wahl)
  • Knoblauchzehe (optional)
  • Quellen von frischem Rosmarin (optional)
  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Verteilen Sie die Tomaten in einer einzigen Schicht auf einem Backblech, bevor Sie sie mit einem Hauch Olivenöl beträufeln.
  3. Die Tomaten mit Salz bestreuen.
  4. Die Tomaten 20 Minuten im Ofen rösten, bis sich die Haut gespalten hat und die Tomaten duften, aber noch fest genug sind, um zusammenzuhalten.
  5. Die Tomaten in ein Glas geben und nach Belieben Knoblauch und Rosmarin hinzufügen. Lassen Sie 1″ des Kopfraums oben im Glas.
  6. Füllen Sie das Glas vollständig mit Olivenöl auf. Führen Sie es mit einem Buttermesser auf die Innenseite des Glases, um die Tomaten herum, und helfen Sie dabei, alle darin eingeschlossenen Luftblasen zu lösen. Stellen Sie erneut sicher, dass alle Tomaten zu diesem Zeitpunkt mit Olivenöl bedeckt sind, und fügen Sie bei Bedarf mehr Öl hinzu.
  7. Legen Sie einen Deckel und ein Etikett auf das Glas, bevor Sie es zur Langzeitlagerung in den Kühlschrank stellen.

Damit Sie nicht denken, es sei unsicher, seien Sie versichert, dass die Menschen seit Jahrtausenden Lebensmittel in Fetten (Olivenöl, Schmalz, Talg usw.) konservieren. Einer der vielen Vorteile der Konservierung von Tomaten in Olivenöl (oder einem anderen Lebensmittel) ist, dass, wenn es schlecht wird, – Sie wissen. Die Tomaten werden einfach schimmeln. Auch wenn die Oberseite der Tomaten durch die Lufteinwirkung ein wenig schimmelt, kratzen Sie die Form einfach mit einem Löffel ab und genießen Sie den Rest des Glases.

Denken Sie daran, alle Tomaten, die der Luft ausgesetzt sind verformt sich mit der Zeit Achten Sie also jedes Mal, wenn Sie die Tomaten verwenden, darauf, die restlichen Früchte unter das Öl zu tauchen (fügen Sie bei Bedarf etwas mehr hinzu), bevor Sie sie wieder in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie dabei treu bleiben, halten sich die Tomaten bis ins nächste Frühjahr hinein.

Seufzen. Was für ein schönes Geschenk aus dem Garten im Winter!

Wenn Sie alle unsere erhaltenen Rezepte überprüfen möchten, das kannst du gleich hier machen.

Und wenn Sie ein Video meiner eingelegten Tomaten in Olivenöl ansehen möchten, können Sie dies hier tun.


Wintererbsensalatteller mit Tomaten und Cashewkernen

  1. Vollkornprodukte über, verarbeitetes Mehl.
  2. Vollmilch und/oder Milchprodukte wie Hüttenkäse und Joghurt.
  3. Vollfett Mayo, echte Butter, Oliven- und Avocadoöl.
  4. Eier ein- oder zweimal pro Woche zusätzlich zu denen, die zum Kochen verwendet werden.
  5. Hülsenfrüchte mindestens einmal pro Woche, wenn möglich MEHR*.
  6. Mit Honig gesüßte Lebensmittel, wenn möglich, geringer Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln.
  7. Fleisch, Fisch oder Geflügel in entsprechenden Portionsgrößen.
  8. Viel, viel Gemüse! Bauen Sie die Mahlzeit um Gemüse herum, dann um Obst.
  9. Und schließlich etwas Rohes, etwas Gegorenes und etwas Neues.

  • gefrorene Erbsen
  • Zwiebel oder unsere liebsten schnell eingelegten Zwiebeln
  • Sellerie
  • Petersilie
  • Schinkenwürfel
  • gewürfelter Cheddar-Käse
  • Mayonnaise
  • Sauerrahm
  • Knoblauchsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Angosturabitter
  • hartgekochte Eier
  • Roma-Tomaten
  • Cashewkerne
  • Messlöffel
  • Küchenmesser
  • Schneidbrett
  • Messbecher
  • große Rührschüssel
  • Silikonspatel
  • Schneebesen
  • kleine Rührschüssel
  • Servierplatte

Wintererbsensalat mit Tomaten und Cashewnüssen

* Hülsenfrüchte können selbst für die besten Mägen schwer zu handhaben sein. Hülsenfrüchte sind wie Vollkorn, sie erfordern spezielle Techniken zur besseren Verdaulichkeit. Ich arbeite an diesen Fähigkeiten, während Sie dies lesen. Mein Wunsch, gesund zu sein, ist stark! Außerdem bin ich ein Esser, ich liebe gutes Essen und Rezepte auf Hülsenfruchtbasis gehören zu diesem Genuss.

Hey du, verpasse keinen Beitrag! Bitte beachten Sie Folgendes Kratzfestes Essen! &Ampere DIY hausgemachter Haushalt. Um per E-Mail und/oder RSS-Feed zu folgen, füllen Sie das Formular auf der rechten Seite des Blogs aus. Bitte beachten Sie, einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, danke für die Unterstützung Kratzfestes Essen! & DIY Hausgemachter Haushalt.

PS, Freunde und Familie, die gutes Essen und Haushaltsideen lieben, mögen uns vielleicht auch! Erzählen Sie ihnen von uns, und danke für die Empfehlung!

Sie können auch genießen, Kreatives Schreiben von Herzen. Geschichten über Leben, Leben und Familie.


Hör auf, kostenlose Tomatensauce wegzuwerfen


Mir ist aufgefallen, dass viele Leute unwissentlich kostenlose Tomatensauce wegwerfen, wenn sie ihre Sommertomaten konservieren.

Hier ist die Sache: Wie bei allen Früchten befindet sich in der Haut der Tomate ein Großteil des natürlichen Pektins. Pektin ist die Stärke, die Marmeladen ihre Dicke und guten Tomatensaucen ihre natürliche, nudelüberziehende Dicke verleiht.

Aber Tomatenschalen in einem Tomatenkonservenprodukt können zäh und fadenziehend sein und tun das, wo sie zwischen Ihren Zähnen stecken und Ihnen das Gefühl geben, dass Sie von Satans Zahnarzt Zahnseide bekommen. Aus diesem Grund erfordert fast jedes Tomatenkonservenrezept den ersten Schritt des Entkernens, Blanchierens und Enthäutens von Tomaten.

Viele Tomaten = viele Tomatenschalen

Wenn Sie mit 50 oder 150 Pfund Tomaten gleichzeitig arbeiten, summieren sich diese Kerne und Schalen wirklich. Wenn Sie sie nur den Hühnern zuwerfen, verpassen Sie die Gelegenheit, wirklich ausgezeichnete – und im Wesentlichen kostenlose – dicke, glatte Tomatensauce zuzubereiten.

Würden Sie so viel hausgemachte Tomatensauce einfach wegwerfen?

Die geheime Zutat ist “Free”

Hier ist, was Sie tun, um all diese “abfall”-Häute in hochwertige, pektinreiche, dicke Tomatensauce zu verwandeln.

Tomaten sortieren. Alle, die Anzeichen von Fäulnis, Schimmel oder Krankheit zeigen, einfach wegwerfen.

Waschen Sie alle Ihre perfekten Dosentomaten. Ich wasche meine Tomaten in meiner zuvor desinfizierten Spüle und füge dem Wasser einen kleinen Spritzer Bleichmittel hinzu. Ich tue dies, weil ich die Häute einseife und alle Verunreinigungen auf ihnen reduzieren möchte, aber Sie können selbst entscheiden, ob Sie diesen Schritt unternehmen oder das Bleichmittel durch eine gute Menge Essig ersetzen möchten. Da meine Tomaten lokal von Hand geerntet werden, sind sie in der Regel ziemlich sauber, aber ich halte Ausschau nach Schmutzflecken oder Tomatenblattstücken und schrubbe diese Bereiche bei Bedarf vorsichtig sauber.

Dinge, die ich gelernt habe: Eine große Spüle kann 50 Pfund Tomaten aufnehmen.

Tomaten waschen, trocknen und entkernen. Speichern Sie diese Kerne.

Da ich Rechtshänder bin, bewege ich mich beim Vorbereiten der Produkte für die Verarbeitung, wann immer möglich, von links nach rechts. Das finde ich am effizientesten.

Blanchieren und die Haut der Tomaten abziehen. Speichern Sie diese Skins.

Legen Sie Häute, Kerne und andere “Abfälle” von der Zubereitung ganzer geschälter Tomaten beiseite.

Fahren Sie mit all Ihren geschälten Tomaten fort, was Sie sowieso tun wollten. Bewahren Sie zusätzlichen Saft oder Samen von der zusätzlichen Vorbereitung der Tomaten auf.

Ganze geschälte Tomaten sind der “echte” Artikel, den ich hier aufbewahre – die Sauce ist nur der pure Bonus.

Gib alle sauberen Kerne, Häute, Saft und Samen, die du beiseite gelegt hast, in einen großen Topf und beginne zu köcheln. Du kannst es nicht zu lange kochen, aber du kannst es versengen, also halte die Hitze auf mittlerer Stufe und rühre es alle paar Minuten gut um.

Es könnte Sie überraschen, wie viel in diesem Saucentopf landet.

Wenn alles im Topf zart auseinander fällt, sagen wir nach einer Stunde oder mehr Kochen, und Sie eine gute Pause haben, in der Sie sich um Ihre Sauce kümmern können (die 85-minütige Verarbeitung ganzer geschälter Tomaten in einem kochenden Wasserbad ist eine ausgezeichnete Wahl Zeit), pürieren Sie den Inhalt des Topfes. Am einfachsten geht das mit einem Stabmixer.

Ein Stabmixer ist der einfachste und sicherste Weg, um etwas Heißes und Klumpiges in etwas Heißes und Glattes zu verwandeln.

Alternativ können Sie die Mischung etwas abkühlen lassen und portionsweise in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren. Nur eine Warnung: heiße Flüssigkeiten + Mixer = Tomatensauce an der Decke und verbrüht kochen, wenn Sie nicht aufpassen. Führen Sie eine Google-Suche durch, um heiße Flüssigkeiten zu mischen, bevor Sie diesen Weg gehen. (Danach werden Sie sich wahrscheinlich entscheiden, meinen Rat zu befolgen und einfach einen Stabmixer zu kaufen.)

Wenn Ihre Sauce glatt ist, arbeiten Sie sie durch ein feinmaschiges Sieb oder Chinoise. Verwenden Sie eine kleine Schöpfkelle oder einen Spatel, um das dicke Fruchtfleisch durch das Sieb zu drücken, während Sie die jetzt strohähnlichen Häute zurücklassen. Versuchen Sie es an dieser Stelle wirklich – Sie möchten nichts anderes als trockene Häute und Samen in diesem Sieb lassen.

Nehmen Sie sich Zeit und drücken Sie das gesamte Tomatenmark durch das Sieb.

Ich seihe meine Sauce direkt in einen zweiten, sauberen Suppentopf. Wenn alle meine großen Töpfe in Gebrauch sind, gieße ich in eine große Schüssel, reinige den ursprünglichen Suppentopf von anhaftenden Tomatenschalen und gieße die fertige Brühe wieder ein.

Das einzige, was im Sieb übrig bleibt, sollten Samen und trockene, strohähnliche, gekräuselte Tomatenschalen sein.

Bringen Sie Ihre Sauce wieder auf die Hitze und reduzieren Sie sie, bis sie die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz abschmecken und, falls gewünscht, durch Einmachen oder Einfrieren konservieren.

Viel gute dicke Soße statt Pfunde Kompost.

Denken Sie daran, Tomatensauce erfordert die Zugabe von 1 EL Zitronensaft in Flaschen oder ½ TL Zitronensäure pro Pint sicher im Wasserbad eingemacht werden. Hier finden Sie Informationen zu sicheren Säuerungspraktiken für Tomatenprodukte. Pints ​​benötigen 35 Minuten Verarbeitung in einem kochenden Wasserbad auf Meereshöhe. Hier finden Sie zusätzliche Informationen zur sicheren Verarbeitung von Tomatensauce.

Ist es das wert?

Wenn Sie dies noch nie gemacht haben, werden Sie wahrscheinlich überrascht sein, wie viel Soße Sie von dem bekommen, was Sie normalerweise einfach weggeworfen hätten.

Dies sind die Saucenausbeuten von drei separaten Tomatenverarbeitungsveranstaltungen in diesem Sommer:

Charge eins: 150 Pfund Roma-Tomaten ergaben 17 Pints ​​dicke Tomatensauce auf Hautbasis
Batch 2: 40 Pfund Romas ergaben 5 Pints ​​dicke Tomatensauce auf Hautbasis
Charge 3: 50 Pfund Romas ergaben 9 Pints ​​dicke Tomatensauce auf Hautbasis

Je nachdem, wie viel Fleisch beim Schälen an der Haut Ihrer Tomaten haftet und wie stark Sie Ihre Brühe reduzieren, schätze ich, dass Sie für jedes 6 bis 9 Pfund Dosentomaten, die Sie schälen, 1 Pint fertige Sauce erhalten und Ader.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, so viel wie möglich aus Ihrer Ernte oder Ihren hart gekauften Tomaten herauszuholen. Von insgesamt 90 Pfund roher Dosentomaten führte die Verwendung dieser Methode zur Rückgewinnung von Sauce aus den Schalen zu einer Gesamtmenge an kompostiertem Abfall von weniger als 3 und einem Viertel Pfund. Das ist eine Verarbeitungsverlustrate von etwa 3,5%, was meiner Meinung nach ausgezeichnet ist.

Wenn Sie 50 Pfund Tomaten oder mehr in Dosen einmachen, haben Sie definitiv genug Häute, um diesen Prozess zu lohnen. Wenn Sie in kleineren Chargen arbeiten, sollten Sie alle Kerne und Schalen im Gefrierschrank aufbewahren, bis Sie genug angesammelt haben, um diesen Prozess der Lebensmittelrückgewinnung sinnvoll zu machen. Das Einfrieren der Schalen hat keinen merklichen Einfluss auf die endgültige Textur der Sauce.

Gratis Tomatensauce! Und Sie müssen nicht einmal im Müllcontainer tauchen, um es zu bekommen.

Nicht-freies Zeug, das viel hilft, wenn Sie kostenlose Tomatensauce herstellen:


Gebratene Entenbrust mit frischen Feigen + Schwarze Johannisbeersauce

Dies ist ein „Montagabend-Special“ in unserem Kochkurs in der Provence. Unsere lokale Metzgerei liefert die leckersten, fleischigsten Entenbrust, und von Juni bis Oktober haben verschiedene frische Feigen Saison. Diese supereinfache Allzwecksauce kann auch zu jedem gegrillten oder gebratenen Geflügel verwendet werden. Ich verwende hier einen hochwertigen Balsamico-Essig, aber nichts super dickes oder gealtertes. Zwei Marken, die ich am meisten respektiere, sind Rustichella d’Abbruzzo und Leonardi.

AUSRÜSTUNG

Eine vorgewärmte Platte 4 vorgewärmte Speiseteller.

16 frische Feigen
2 gemästete Entenbrust (Magret), je ca. 500 g
Feines Meersalz
Grober, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Tasse (125 ml) Balsamico-Essig bester Qualität (siehe Hinweis)
1 Tasse (250 ml) Crème de Cassis (Schwarzer Johannisbeerlikör) oder Schwarzer Johannisbeersaft

1. Stellen Sie jede Feige mit dem Stielende nach oben auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie das Stielende der Feige ab und entsorgen Sie es. Machen Sie einen X-förmigen Einschnitt in jede Feige und schneiden Sie etwa ein Drittel des Weges durch die Frucht.
2. Nehmen Sie die Ente 10 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank. With a sharp knife, make about 10 diagonal incisions in the skin of each duck breast. Make about 10 additional diagonal incisions to create a crisscross pattern. The cuts should be deep, but should not go all the way through to the flesh. (The scoring will help the fat melt while cooking and will stop the duck breast from shrinking up as it cooks.) Season the breasts all over with salt and pepper.

3. Heat a dry skillet over medium heat. When the pan is warm place the breasts, skin side down, in the pan. Reduce the heat to low and cook gently until the skin is a uniform, deep golden brown, about 3 minutes. Carefully remove and discard the fat in the pan. Cook the breasts skin side up for 10 minutes more for medium-rare duck, or cook to desired doneness.
4. Remove the duck from the skillet and place the breasts side-by-side on the warmed platter. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Tent loosely with foil and let the duck rest for at least 10 minutes, to allow the juices to retreat back into the meat.
5. In a small saucepan, combine the vinegar and the crème de cassis, and warm over low heat.

6. In a saucepan that will hold the figs snugly, arrange them tightly in a single layer, cut end up. Pour the warm vinegar mixture over the figs and cook over low heat, basting the figs with the liquid, for about 3 minutes.
7. Cut the duck breasts on the diagonal into thick slices, and arrange on the warmed dinner plates. Spoon the sauce over the duck slices, and arrange the figs alongside. Aufschlag.

WINE SUGGESTIONS

Almost any good southern Rhône red would be perfect here. Cassis is an overriding flavor in the wines of the region try the Côtes-du-Rhône- Villages Cairanne from the Domaine de l’Oratoire Saint Martin, the Réserve des Seigneurs, loaded with the spice of red and black currants as well as kirsch.

VARIATION

Substitute cherries for the figs, and Cherry eau-de-vie for the crème de cassis.


Schau das Video: Wenn Sie Zucchini und Tomaten haben, machen Sie diesen köstlichen Salat #152 (September 2021).