Neue Rezepte

Gebackener Kohl mit Speck

Gebackener Kohl mit Speck

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gebackener Kohl mit Speck:

Den Kohl hacken und in der Pfanne mit Wasser und etwas Öl in den Ofen geben. Eine halbe Stunde, 40 Minuten im Ofen, bei der richtigen Hitze, mit Salz, Pfeffer und 2 Lorbeerblättern ruhen lassen. Kochen Sie den Kaizer und geben Sie ihn mit dem Öl, in dem er gebraten wurde, über den Kohl. Lassen Sie es, bis der Kohl gut durch ist.


Zuerst verteilen wir den Kohl in Blättern, die wir gut mit kaltem Wasser abspülen. Je nachdem wie salzig und sauer der Kohl ist, können wir die Blätter 10-15 Minuten in kaltem Wasser halten. Wir mögen den sauren Geschmack, deshalb haben wir die Blätter nur 5-6 Minuten in Wasser gehalten. Dann habe ich sie sehr gut abgetropft.

Aus Vlăduț, der Koch von „Neatza mit Răzvan und Dani“ Ich habe gelernt, wie man Kohl in gleichmäßige Fransen schneidet.

Die Kohlblätter in Packungen zu 5-6 Blättern übereinander legen, dann rollen und die Rollen in ungefähr gleiche Fransen schneiden.

Nachdem Sie den Kohl in Fransen geschnitten haben, lassen Sie ihn in einem Sieb abtropfen.

Das Öl erhitzen und die fein gehackte Zwiebel dazugeben. Wir lassen es nur so lange, bis es beginnt einzudringen und fügen die Kohlfransen darüber hinzu. Den Kohl mit der Zwiebel mischen und weitere 4-5 Minuten auf dem Feuer lassen.

Die Jakobsmuscheln und alle anderen Zutaten dazugeben, gut mit dem Sauerkraut vermischen und das Gericht 2 Stunden bei 165 Grad im Ofen backen.

Wir servieren lecker Sauerkraut-Essen mit Jakobsmuscheln, mit Polenta, Sahne oder nach Herzenslust.


Gebackene Kohlscheiben

Ich sah im Netz immer wieder diese Art, Kohl zu kochen, was mich anzog. Ich habe es vor kurzem ausprobiert und möchte Ihnen sagen, dass es wirklich lecker ist. Es schmeckt wie harter Kohl, aber Sie werden die Mischung beim Kochen los. Außerdem erscheint mir das Erscheinungsbild effektiver.

  • ein halber mittelgroßer Kohl
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf ohne Zucker
  • 3-4 Knoblauchzehen, mahlen
  • ½ Teelöffel Salz
  • Thymian, gemahlener Pfeffer
  • 2-3 Esslöffel Zitronensaft, optional

Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren. Eine der Kohlhälften wird für ein anderes Rezept aufbewahrt und die andere wird in Scheiben geschnitten, ich habe 5 Stück. Die Kohlscheiben in ein Blech auf Backpapier legen.
Separat eine Mischung aus Öl, Senf, Knoblauch, Salz, Gewürzen und optional Zitronensaft herstellen. Die Kohlscheiben mit dieser Mischung von allen Seiten mit einer Bürste einfetten.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad für ca. 30 Minuten stellen. Überprüfen Sie, ob der Kohl stellenweise leicht eingeweicht und gebräunt ist.

Sofort servieren, es passt hervorragend zu Sahne. Wir hatten noch Kohl für den nächsten Tag übrig, als wir ihn aufgewärmt haben und es hat uns genauso gut geschmeckt.

GESAMT: 710 Gramm, 743 Kalorien, 12,4 Protein, 59,6 Fett, 38,8 Kohlenhydrate, 12,2 Ballaststoffe
Quelle: http://calorii.oneden.com

Hinweis: Diese Berechnungen sind ungefähre Angaben. Wenn Sie eine strenge Diät einhalten, empfehle ich Ihnen, Ihre eigenen Berechnungen durchzuführen, ausgehend von den verwendeten konkreten Produkten.


Gebackener Süßkohl mit Polenta

Bis vor kurzem habe ich 163267455475 gehärteten Kohl gemacht, ich habe einfach nicht verstanden, warum gehärteter Kohl nicht herauskommt. Sie kamen gekocht, erstickt, gequält heraus, mit einem Wort alandala.

Nun, Alter, ich wurde erwischt und ich sage dir, falls du nicht einmal perfekte, erhabene, gehärtete Kohlköpfe bekommst.

Zutaten für 2 Personen:

  • ein großer Kohl
  • eine große Zwiebel
  • 250 g gehackte Tomaten (Dosen oder lebend)
  • Öl oder anderes Fett
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Thymian
  • ein Lorbeerblatt
  • Dill Petersilie
  • optional, wenn du gemein und rücksichtslos sein und all deinen Cholesterinspiegel erhöhen willst, sowohl gut als auch schlecht, geräucherter Speck oder geräucherte Rippchen und anderen Mist, dein Job

Polenta für 2 Personen:

  • 500 ml Wasser
  • 150 g geriebener Mais
  • 1 Teelöffel Salz
  • ein Teelöffel schwarzer Pfeffer (optional mag ich sein Aroma in Polenta, außerdem fühle ich mich wie ein Familienheiler)

Wir schneiden den Kohl treu. Das bedeutet, wie dünn Sie sein können. Sie können es auch auf den Roboter auf die Aufschnittklinge legen.

Ich streute Salz darauf (etwa einen Esslöffel ohne Spitze) und rührte, bis ich sicher war, dass es überall verteilt war. Dann lasse ich sie es alleine machen, ich denke 10-15 Minuten lang.

Nach dieser Zeit sah mein Kohl so aus:

Ich meine, es war an Volumen geschrumpft und hinterließ einen Haufen Saft auf dem Boden der Schüssel. Etwas, das den nächsten Schritt verdient: Quetschen.

Vorher habe ich es aber probiert. Es sah ein wenig salzig aus, also habe ich es gut gewaschen, danke unter fließendem Wasser, bis es gut geschmeckt hat.

Dann drückte ich den gehackten Kohl mit meinen Händen aus und legte ihn in ein Sieb (eigentlich ein Sieb) zum Abtropfen.

Ich habe eine gusseiserne Pfanne erhitzt. Durchschnitt. Ich bin ein Fan von Gusseisen, im Grunde hat man nichts darin zu kochen und es schmeckt nicht. Wenn es gut gewürzt ist (Pfanne, sage ich), klebt das Essen nicht, es brennt nicht, es ist nichts, mein Herr! Es ist Magie. Außerdem können Sie es später in den Ofen stellen. Bitte, wenn er keinen Holzgriff hat.

Ich habe 2 Esslöffel Fett gegeben. Für mich bedeutete dieses Ding 2 Esslöffel Entenschmalz, aber Pflanzenöl kann man gut auftragen.

Darin habe ich die gehackte Zwiebel und den Fisch gehärtet. Caaam so:

Ich fügte ein Pulver aus getrocknetem Thymian, Salz, Pfeffer, gemahlenem Chili und einem Lorbeerblatt hinzu.

Rühren und bei mittlerer Hitze halten, bis sie weich sind, bis die Zwiebel hart wird. Dies bedeutet, dass es weich wird, durchscheinend wird, aber nicht färbt.

Jetzt ist es an der Zeit, sich Sorgen zu machen, wenn wir andere Fette wie Rippchen, Speck, Fleisch, Speck usw. Wenn wir sie verwenden, warten wir, bis sie gekocht sind. Ich lege die kleinen Stückchen geräucherten, vergessenen, armen Speck in den Kühlschrank.

Dann den gut abgetropften Kohl dazugeben.

Den Kohl unter Rühren in der Pfanne anbraten, bis er etwas abfällt und das gesamte Wasser verdunstet ist.

Jetzt können wir die gehackten Tomaten oder den Tomatensaft geben.

Rühren und halten Sie die Hitze für eine Weile, bis alle Freunde werden. Und der Tomatensaft oder die Tomaten fallen etwas ab.

Stelle es in den Ofen. Bei 180 Grad C. Ungefähr 45 Minuten. Gelegentlich umrühren, damit es nicht am Rand klebt. Am Ende sieht es so aus:

Sobald es aus dem Ofen kommt, können wir frisch gehackten Dill und/oder Petersilie dazugeben.

Während der Kohl im Ofen ist, die Polenta hinzufügen.

500 ml Wasser zum Kochen bringen, Salz und Schwarz hinzufügen. Wir schalten die niedrige Hitze ein und legen den Grieß in den Regen. Mit einem Schneebesen sorgfältig und kräftig rühren, bis die Maisstärke eingearbeitet ist. Lassen Sie die Hitze köcheln und warten Sie etwa 20 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren.

Die gut gemachte Polenta wenden, einige Minuten abkühlen lassen, bis sie besser eindickt. Wir legen es auf Teller oder wir können es in Scheiben schneiden. Wenn wir Lust und Lust auf kulinarischen Schwung haben, schneiden wir 2-3 cm dicke Scheiben, die wir auf den heißen Grill oder in eine Pfanne legen.


Zutaten Ofenkartoffeln mit Speck und Zwiebeln & #8211 Schnellrezept

  • 1 kg. Kartoffeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200gr. Speck oder Kaiser
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50ml. Öl
  • Grün & # 8211 Petersilie, Dill nach Vorliebe

Zubereitung Ofenkartoffeln mit Speck und Zwiebeln & #8211 Schnellrezept

  1. Backofen einschalten und auf 180 Grad vorheizen.
  2. Kartoffeln schälen, in klarem Wasser abspülen und in Würfel schneiden, zuerst die Kartoffel quer einschneiden, dann die beiden Hälften je nach Größe der Kartoffeln in zwei / drei Teile schneiden.
  3. 5 Minuten in einem Topf kochen, bis das Wasser zu kochen beginnt. Wir kochen sie nicht mehr, weil sie auch im Ofen garen.
  4. Bis die Kartoffeln gar sind, bereiten Sie die anderen Zutaten vor: Speck in Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und Schuppen schneiden.
  5. In das zum Backen vorbereitete Blech die Bratkartoffeln geben und das Wasser gut abtropfen lassen, Speck, Knoblauch und Zwiebel hinzufügen.
  6. Gießen Sie das Öl über die Zutaten in der Pfanne.
  7. Mit Gemüse bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und sorgfältig mischen, damit die Zutaten gleichmäßig gewürzt und in der Pfanne verteilt sind, bevor sie in den Ofen gestellt werden.
  8. Das Blech mit Alufolie verschließen und in den Ofen stellen.
  9. Nach 15 & # 8211 20 Minuten die Alufolie entfernen und im Ofen weiterbräunen. Seien Sie beim Entfernen der Folie sehr vorsichtig, der freigesetzte Dampf kann Sie hart verbrennen, verwenden Sie Thermohandschuhe für die Küche, um solche unangenehmen Vorfälle zu vermeiden.
  10. Sobald die Folie entfernt ist, müssen die Kartoffeln genau beobachtet und von Zeit zu Zeit mit einem Holzlöffel in der Pfanne gemischt werden, damit die Zutaten gleichmäßig braun werden.
  11. Wenn die Kartoffeln schön gebräunt sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen. So werden sie aussehen:

Ofenkartoffeln mit Speck und Zwiebeln & #8211 Schnellrezept & #8211 Portion

Diese Ofenkartoffeln mit Speck und Zwiebeln lassen sich sehr gut als solche servieren, aber auch als Beilage zum Grill oder zu einem Steak. Wenn Sie sie als solche servieren, da es sich um ein ziemlich konsistentes Essen handelt, ergeben sich 4 Portionen, wenn Sie sie als Beilage servieren, reichen sie für 6-8 Personen. Ofenkartoffeln mit Speck und Zwiebeln werden warm serviert, mit frischem Grün bestreut, mit Gurken oder Salat daneben. Großer Appetit!