Neue Rezepte

Würzige heiße Schokoladen-Joghurt-Becher-Rezept

Würzige heiße Schokoladen-Joghurt-Becher-Rezept

Würzige heiße Schokoladen-Joghurt-Becher-Rezept

Yoplait Leichter Joghurt, leichter Schokoladensirup und Zimt vereinen sich zu einem lustigen Getränk!

Zutaten

  • 1 Behälter (6 Unzen) Yoplait Light Boston Cream Pie oder Very Vanilla Joghurt
  • 1 bis 2 Teelöffel heller Sirup mit Schokoladengeschmack
  • Prise gemahlener Zimt
  • Schlagsahne-Topping (optional)

Richtungen

Essen Sie etwa einen Esslöffel Joghurt aus dem Joghurtbecher. Schokoladensirup mit einer Gabel unter den Joghurt rühren, bis er glatt ist. Mit gemahlenem Zimt und Topping toppen. Genießen Sie!

Nährwerte

Portionen1

Kalorien pro Portion171

Folatäquivalent (gesamt)19µg5%

Riboflavin (B2)0.5mg27.6%


    • 2 Tassen Vollmilch
    • 1/2 Tasse goldbrauner Zucker, verpackt
    • 1/2 Tasse Schlagsahne
    • 1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
    • 4 Unzen gehackte bittersüße oder halbsüße Schokolade
    • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
    • Garnitur: Schlagsahne, Zimtstangen
    1. Milch, braunen Zucker und Schlagsahne in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze verquirlen, bis die Mischung zu köcheln beginnt. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und fügen Sie Kakaopulver, Schokolade und Zimt-Schneebesen hinzu, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist. Gießen Sie heiße Schokolade in 6 Halbschalen. Jeweils mit Schlagsahne und einer Zimtstange garnieren.

    Zutaten

    • ½ Tasse ungesüßtes Kakaopulver, plus mehr zum Bestäuben
    • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
    • ¼ Teelöffel gemahlener Cayenne
    • ¼ Teelöffel koscheres Salz
    • 8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen (1¼ Tassen)
    • 10 Esslöffel (1¼ Sticks) ungesalzene Butter, plus mehr für die Pfanne
    • 6 große Eier, getrennt
    • ½ Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
    • ½ Tasse Kristallzucker
    • Schokoladenraspeln und Crème fraîche zum Servieren

    Ofen auf 350 ° F vorheizen, mit dem Rack in der mittleren Position. Boden und Seiten einer 9-Zoll-Springform leicht mit Butter bestreichen und auf ein großes, umrandetes Backblech legen. Kakaopulver, Zimt, Cayennepfeffer und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen.

    Schokoladenstückchen und Butter in eine mittelgroße mikrowellengeeignete Schüssel geben. Mikrowelle auf hoher Stufe unter Rühren alle 30 Sekunden, bis sie vollständig geschmolzen ist, etwa 90 Sekunden. Rühren, bis glatt und gut verbunden. (Oder auf dem Herd schmelzen siehe unten.) 10 Minuten abkühlen lassen.

    In der Zwischenzeit Eigelb und braunen Zucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 1 Minute glatt und cremig schlagen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig, fügen Sie die Kakaopulvermischung hinzu und schlagen Sie, bis sich alles gut vermischt hat, etwa 1 Minute. Geschmolzene Schokolade einrühren, bis alles gut vermischt ist.

    Eiweiß in einer sauberen, großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit 1 bis 2 Minuten schaumig schlagen. Fügen Sie nach und nach Kristallzucker hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung sehr glänzend ist, die Weißen sich verdreifacht haben und sich weiche Spitzen bilden, 3 bis 4 Minuten. Ein Viertel der Eiweißmasse vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben. Die restliche Eiweißmischung vorsichtig unterheben und darauf achten, dass die Mischung nicht entleert wird, bis sie gerade eingearbeitet ist und keine weißen Streifen mehr übrig sind. Teig in die vorbereitete Pfanne geben und glatt streichen.

    Mit der Pfanne auf dem Backblech backen, bis der Kuchen aufgebläht und an den Rändern leicht rissig ist und in der Mitte nicht mehr wackelt, 35 bis 38 Minuten. Übertragen Sie die Pfanne auf ein Kuchengitter und lassen Sie sie vollständig abkühlen, etwa 2 Stunden. (Die Risse werden beim Abkühlen des Kuchens stärker.)

    Springformkragen aus der Pfanne nehmen. Kuchen mit einem kleinen feinmaschigen Sieb leicht mit Kakaopulver bestäuben. Mit Schokostreuseln belegen. In Scheiben schneiden und mit einem Klecks Crème fraîche servieren.


    Rezept für heiße peruanische Schokolade – Würzige, cremige Güte

    Es gibt nichts Besseres als ein heißes Schokoladengetränk an einem Wintertag, um die Seele zu wärmen. Peruanische Schokolade gehört zu den besten der Welt (wir sind ein bisschen voreingenommen), also stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil kaufen. Dies wird dazu beitragen, dem Getränk eine echte Tiefe zu verleihen. Das Rezept ist so würzig, dass man nicht viel Zucker braucht, damit es gut schmeckt.

    Wir haben dem Rezept etwas Instantkaffee hinzugefügt (für das beste Erlebnis können Sie erstklassigen gemahlenen peruanischen Kaffee verwenden), um ihm den kleinen Kick zu geben. Dies ist optional, aber es macht das Rezept für heiße Schokolade zu einem echten Muntermacher. Natürlich kann es auch im Sommer genossen werden. Es gibt keine Regeln. In einer großen Tasse servieren und das Aroma von Orange, Anis, Nelken, Zimt und natürlich peruanischer Schokolade genießen. Eine gute Wahl für die Begleitung ist Paneton, Alfajores oder sogar ein Tres Leches-Kuchen.


    Spezielle Diätnotizen und Optionen: Nährende, gewürzte heiße Schokolade

    Nach Zutaten ist dieses Rezept milchfrei / milchfrei, eifrei, glutenfrei, getreidefrei, nussfrei, erdnussfrei, sojafrei, vegan / pflanzlich, vegetarisch und optional paläo. Seien Sie bei der Auswahl der milchfreien Milchalternative für diese gewürzte heiße Schokolade nur wählerisch und stellen Sie sicher, dass sie Ihren Ernährungsbedürfnissen entspricht.

    Reichhaltige gewürzte heiße Schokoladenoption: Für einen dekadenteren Ansatz, der optional auch Paleo ist, verwenden Sie anstelle der Milchalternative leichte Kokosmilch in Dosen oder verwenden Sie eine Kombination aus vollfetter Kokosmilch in Dosen und Wasser (1/2 bis 3/4 Tasse Kokosmilch – the Ruhewasser). Sie können auch einfach etwas Kokoscreme hinzufügen!

    Dieses nahrhafte, gewürzte heiße Schokoladenrezept wurde von Dawn Jackson Blatner kreiert und von Sunsweet mit uns geteilt.


    1. Alle Zutaten zusammen in eine große Schüssel sieben. Verrühre die Mischung, um sicherzustellen, dass die Gewürze gleichmäßig verteilt sind.

    2. Zum Servieren 3 Esslöffel der Mischung in 1½ Tassen (12 Unzen) heiße Milch einrühren. In großen Tassen servieren. Bewahren Sie die restliche Mischung in einem fest verschlossenen Glas auf.

    Vanillezucker

    1. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Kombinieren Sie Zucker, Vanilleschote und Samen und bewahren Sie sie vor der Verwendung mindestens 1 Woche in einem luftdichten Behälter auf.


    Welche Schokolade soll man verwenden…

    Ich bin mir sicher, dass es noch viele andere Optionen gibt, aber die gebräuchlichste in den Lebensmittelgeschäften in den USA ist die Marke „Abuelita“. Die Packungsanweisung listet 4 Tassen Milch für jede Tablette auf. Ich finde dieses Verhältnis etwas zu dünn, daher habe ich dieses Rezept angepasst. Ich bevorzuge eine etwas dickere Konsistenz. Passen Sie das Rezept an Ihre Vorlieben an.

    Wenn Abuelita nicht verfügbar ist, sind philippinische Tablea-Kakaoscheiben eine großartige Alternative. Ansonsten kann auch dunkle Schokolade verwendet werden, solange sie 72% oder mehr beträgt.

    Würziges mexikanisches heißes Schokoladenrezept | Das süße herzhafte Leben


    Um eine Tasse gewürzte heiße Schokolade zuzubereiten:

    Für eine 8 Unzen Tasse Milch 2 Esslöffel der Kakaomischung verwenden --- nach Geschmack geben oder nehmen.

    Wenn Sie einen Mikrowellenherd haben, können Sie die Milch damit erhitzen, wenn Sie möchten. Dann den Kakao dazugeben und gut verrühren.

    Ich habe jedoch keine Mikrowelle, also habe ich meine Milch in einen kleinen Topf gegossen und vorsichtig erhitzt, bis sie gerade anfängt zu köcheln. Sie wollen es nicht verbrennen, also bringen Sie es nicht zum Kochen. Ich habe den Kakao direkt in den Topf gegeben und gerührt, während die Mandelmilch erhitzt wurde.

    Du kannst normale Milch, einen Milchersatz verwenden oder wenn du ein Sahneliebhaber bist, kannst du auch etwas davon hinzufügen!

    In eine Tasse füllen und genießen!

    Sie können Schlagsahne, Marshmallows oder andere Zusätze für zusätzliche Köstlichkeit hinzufügen!


    Gewürztorte mit heißer Schokolade

    *Ich teile diesen Beitrag im Namen von SHARFFEN BERGER im Rahmen einer von Social Stars gesponserten Serie.

    Einer meiner Lieblingsteile der Weihnachtszeit ist die Herstellung und das Trinken meiner berühmten dick gewürzten italienischen heißen Schokolade. Ich liebe es so sehr, dass ich beschlossen habe, es in einer reichhaltigeren Form zu machen – Kuchen. Der wichtigste Teil eines Schokoladenkuchens? Die Qualität der verwendeten Schokolade. SCHARFFEN BERGER Ungesüßtes Kakaopulver passt perfekt. SCHARFFEN BERGER Kakaopulver ist biologisch und gentechnikfrei und wird von der Rainforest Alliance zertifiziert und von kleinen Kakaofarmen bezogen.

    SHARFFEN BERGER Kakaopulver ist rein im Geschmack, unschlagbar in der Qualität und war das perfekte Kakaopulver, um meinem würzigen Schokoladenkuchen gerecht zu werden.

    Der Kuchen ist reine Schokolade. Weich und reich. Die Schichtung mit einer gewürzten Buttercreme erweckt es zum Leben. Gras-gefütterte Butter wird mit Puderzucker, Zimt und nur einer Prise Cayennepfeffer geschlagen. Der Cayennepfeffer fügt ein wenig Wärme hinzu und unterscheidet diesen Kuchen von anderen von heißer Schokolade inspirierten Kuchen. Ich habe den Kuchen mit kleinen Baiser-Pilzen und Zimtstangen belegt, aber wenn Sie ihn einfacher dekorieren möchten, würden Zimtstangen und Rosmarinzweige ausreichen. Ich lagere den Kuchen gerne im Kühlschrank, aber lasse ihn vor dem Servieren ein oder zwei Stunden bei Raumtemperatur ruhen.


    Gewürzte heiße Schokolade

    Milch, braunen Zucker und Schlagsahne in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze verquirlen, bis die Mischung zu köcheln beginnt. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und fügen Sie Kakaopulver, Schokolade und Zimt-Schneebesen hinzu, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist. Gießen Sie heiße Schokolade in 6 Halbschalen. Jeweils mit Schlagsahne und einer Zimtstange garnieren.

    Wie würden Sie Gewürzte heiße Schokolade bewerten?

    Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

    © 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices